Alles zum Thema Gartenlust

Beiträge zum Thema Gartenlust

Kultur
46 Bilder

Impressionen
13. Kunstgarten 2018 - Impressionen

Johannisfriedhof - 13 Jahre 'Kunstgarten' Eine lange Tradition, der 'Kunstgarten Jena' gehört einfach schon in Jena dazu. Auch der Termin ist immer traditionell der erste Samstag vor Beginn der Sommerferien. Auch wie immer . . . alte Bekannte und neue Gesichter boten ihr Kunsthandwerk feil. Das Wetter meinte es, soweit ich mich die letzten Jahre erinnern kann, gut mit den Besuchern. An Regen kann ich mich nicht entsinnen. Natürlich gab es was für die durstigen Kehlen und einen kleinen...

  • Jena
  • 01.07.18
  • 414× gelesen
  •  2
Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 474× gelesen
  •  5
Kultur
Andreas Schirneck

Andreas Schirneck live in Plinz

Galerie Plinz - Milda "In the night" mit Andreas Schirneck Samstag, 24. Juni 2017 Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: Um Spenden wird gebeten Emotionen zu beschreiben ist schwierig, sie in Musik zu verpacken einfacher. Das dachte sich auch der Thüringer Folkbarde und Weggefährte von Klaus Renft und geht mit seinem neuen Programm „In the night“ auf Tour. Schirneck spielt Tracks aus seinem neuen gleichnamigen Album und ausgewählte Songs aus früheren Jahren. Stilistisch bewegt er sich...

  • Jena
  • 19.06.17
  • 65× gelesen
Kultur
37 Bilder

11. Kunstgarten 2016 - Impressionen

Johannisfriedhof Wie seit vielen Jahren Tradition, gehört der 'Kunstgarten Jena' einfach schon zum Leben in Jena dazu. Auch der Termin ist immer traditionell der erste Samstag nach Beginn der Sommerferien. Auch wie immer . . . alte Bekannte und neue Gesichter boten ihr Kunsthandwerk feil. Das Wetter meinte es, wie auch schon die letzten Jahre, gut mit den Besuchern. Einen kleinen Imbiss oder was für durstige Kehlen gab es natürlich auch. An diesem historischen Friedhof mt seinem...

  • Jena
  • 28.06.16
  • 196× gelesen
Natur

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten

Neues aus der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft: Die Broschüre "Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten" (PDF) ist aktuell erschienen. Aufgelistet sind die Schaderreger und die zugelassenen Präparate sowie die entsprechenden Wirkstoffe zur Schädlingsbekämpfung.

  • Jena
  • 10.05.14
  • 158× gelesen
Ratgeber
5 Bilder

Ansichtssache: Der Mörder ist immer der Gärtner!

In meinem Inneren bin ich durch und durch tierlieb. "Spanische Wegschnecken sind gar keine Tiere" - aber so entschuldige ich meine Mordgelüste. Da ich gegen Gift bin und Bierfallen nur noch mehr schleimige Biester aus den Nachbargärten anziehen, entpuppe ich mich als floraler Freiheitskämpfer mit Machete. Kurzer Prozess mit über 600 Schleimigen in nur zwei Tagen - Freiheit für meine Pflanzen! Von zwanzig Sonnenblumen kommen nur zwei durch - mit Glück und meinem Kampfeswillen. Die...

  • Erfurt
  • 09.08.13
  • 464× gelesen
  •  25
Kultur
75 Bilder

Kunstgarten Jena

Johannisfriedhof Jenas 'erstes' großes Kunstereignis, der '8. Kunstgarten' auf dem historischen Johannisfriedhof ist 'Geschichte'. Hunderte Besucher kamen am Sonnabend bei herrlichem Wetter um das reichhaltige Angebot von künstlerischen Aktivitäten zu betrachten oder zu erstehen. Die meisten Künstler sind schon aus den vergangenen Jahren bekannt, auch ein paar neue haben sich dazugesellt. Für Speis und Trank war ebenfalls gesorgt. Ein leckerer Eiskaffee war eine willkommene Abwechslung....

  • Jena
  • 14.07.13
  • 490× gelesen
  •  2
Ratgeber
Wie kommt die Vertiefung in den Löffel? Toralf Seidemann lässt Robin kräftig pusten, damit sich die aufgelegte Glut schneller ins Lindenholz frisst.
99 Bilder

Auszeit im Mittelalter. Jenaer Schüler interessieren sich für die Natur und altes Handwerk im Mittelalterdorf Altmeusebach

Die Klasse teilt sich. Die eine Gruppe geht filzen, die andere Löffel schnitzen. Die Kinder sitzen im Kreisrund unter einem großen Baldachin. Noch ist der Löffel nur ein Holzklotz. Die Vertiefung ist bereits zu erkennen. Sie wurde mit Glut am Lagerfeuer heraus gebrannt. Mit dem Bleistift wird die Löffelform angezeichnet. Zuerst werden die Ecken um die Löffelspitze rund geschnitzt. Toralf Seidemann erklärt, wie das Schnitzmesser richtig angewendet wird. Er ist streng: „So lange ich erkläre,...

  • Gera
  • 18.06.13
  • 1.468× gelesen
  •  6
Natur

Nachtrag Holzdorf

Holzdorf (Weimar) Endlich ist es mir gelungen das Video fertigzustellen, eigentlich hat es nur an der passenden Musik gefehlt. Diejenigen, die den Beitrag Holzdorf - der Garten Eden? kennen, werden die Fotos bekannt vorkommen. ich finde das ganze als Video hat eine völlig andere Wirkung auf den Betrachter. Schaut selbst und überzeugt euch! Hier ein Direktlink zu YOUTUBE

  • Jena
  • 03.11.12
  • 403× gelesen
  •  9
Natur
42 Bilder

Holzdorf - der Garten Eden?

Am Sonntag, den 7. Oktober 2012 lud der Förderverein des Landgutes Holzdorf e. V. zum ersten Parkfest "Goldener Herbst" ein. Neben vielen Gästen, die das schöne Herbstwetter im Park genießen wollten waren natürlich auch etliche Politiker aus 'nah' und 'fern' vertreten. Wir hoffen, dass sie ein paar Fördermittel im Gepäck hatten. Der Förderverein Landgut Holzdorf e. V. hält das schöne Stück Natur in unermüdlicher Weise auf Vordermann und steckt sehr viel Freizeit in seine ehrenvolle...

  • Jena
  • 14.10.12
  • 767× gelesen
  •  17
Natur
14 Bilder

Herbstliche Impressionen - Schloßpark Kromsdorf

Kromsdorf Der Herbst hat Einzug gehalten. Es ist an der Zeit die Laubsauger und Laubbläser, die Laubkehrmaschinen und was weiß ich noch für motorbetriebene Gerätschaften herauszuholen um des Laubes Herr zu werden. Es ist die Zeit gekommen wo es an allen Ecken und Kanten qualmt und raucht. Sind die Bäume von Krankheiten und irgendwelchen Miniermotten befallen ist das der einzige Weg dieser lästigen Begleiterscheinungen Herr zu werden. Hier im Schlosspark hatte gerade keine Sonne...

  • Arnstadt
  • 14.10.12
  • 347× gelesen
  •  14
Kultur
84 Bilder

Das war das EGA-Lichterfest am 11.08.2012

Auch dieses Jahr wollte ich mir das Lichterfest auf der EGA nicht entgehen lassen. Was gibt es schöneres als Licht, Schatten und Lichteffekte fotografisch festzuhalten. Das Wetter meinte es dieses Jahr sehr gut mit den Besuchern, trocken und warm! Beim obligatorische Rundgang im Hellen sind immer schöne Fotomotive zu finden. Und jedes Jahr sieht es ein bisschen anders aus. Das diesjährige Highlight war die Vorführung "Flames of Water", Musik und dazu eine "Wasserorgel", die - getaucht in...

  • Jena
  • 12.08.12
  • 1.096× gelesen
  •  31
Natur
28 Bilder

Gartenräume - Gartenträume

Zufall? - das wäre geschwindelt. In diese Oase - Natur pur, hatte es mich mit etwas Absicht verschlagen. Es war ein Sommerfest geplant, so nutzte ich die Zeit um noch ein paar Impressionen einzufangen. Dieser Platz, dieser Ort ist ganz bestimmt nichts für Leute, die alles nur vom Feinsten haben wollen. Man muss schon etwas "anders" sein um das hier so wie es ist, zu mögen. Eine Sanierung am Gebäude oder am Umfeld würde das unwiederbringliche Flair zerstören, die ganze Stimmung wäre...

  • Jena
  • 23.07.12
  • 318× gelesen
  •  2
Natur
20 Bilder

© made by nature

Was wären wir OHNE die Natur? Selbst der 'häßliche' Regen hinterläßt Spuren, die einen Gegenstand noch verschönern können. An den vollen, leuchtenden Farben kann man sich gar nicht richtig sattsehen.

  • Jena
  • 21.07.12
  • 460× gelesen
  •  4
Leute

Mein Glück im Alltag: Kleine, blühende Oase

Ursula Böber aus Apolda, 70 Jahre, Rentnerin: Unser Garten ist mein Lieblingsplatz. Fast den gesamten Sommer verbringe ich mit meinem Mann hier. Der Garten ist ein idealer Ort für Erholung und Entspannung. Klar macht das auch Arbeit. Die ist bei uns strikt geteilt. Ich kümmere mich um die Blumen, mein Mann um das Gemüse, den Rasen und die groben Arbeiten. Aber einerseits muss man sich ja auch bewegen. Und anderseits wird man für die Arbeit, wenn es blüht und grünt, ja auch belohnt – auch...

  • Apolda
  • 27.06.12
  • 306× gelesen
  •  10
Vereine
Dass seine Bienen keine Pollen durch die „Einflugschneiße“ tragen, liegt daran, dass das Foto bei neun Grad entstand. Derartige Temperaturen nutzen die Bienen eher zum Wasserholen, Aufräumen  und enger zusammen „kuscheln“.
2 Bilder

Bienen sind gestresster. Während einige Imker von außergewöhnlichem Bienensterben sprechen, läuft in den Tälerdörfern alles nach Plan

Nein, von einem außergewöhnlichen Bienensterben aufgrund unsachgemäßer Pestizidverwendung in der Landwirtschaft kann Siegfried Herold nicht sprechen. Klar gebe es im Winter immer Verluste unter den Völkern. Die seien aber mit etwa 20 Prozent in den vergangenen Jahren relativ stabil geblieben, zumindest bei ihm. „Sicher sind Bienen heutzutage mehr gestresst, vor allem auf dem Land“, bestätigt er. Gleichwohl fügt der Imker an, dass es kaum Verluste gibt, wenn die Landwirte Pestizide ordnungsgemäß...

  • Hermsdorf
  • 22.05.12
  • 442× gelesen
  •  15
Leute
Einfach die Sonne genießen.
15 Bilder

Gärtnerglück in der Kleingartenanlage

So geht's zu in deutschen Kleingärten. Ich habe wieder mal keine Ahnung, was ich da alles vor der Linse hatte. Könnt ihr mir helfen? Zumindest bei einem Foto war ich ziemlich neidisch. Welches könnte ich meinen?

  • Apolda
  • 20.05.12
  • 756× gelesen
  •  22