Gartenlust

Beiträge zum Thema Gartenlust

Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 514× gelesen
  •  5
Vereine
33 Bilder

Mein Museum: Der Bien* - Summ, summ, summ... Bienchen summt in Weimar rum

Wie wär's mal wieder mit einem Museumsbummel? Thüringen hat da eine Menge an Bestaunenswertem zu bieten. Mit unserer neuen AA-Serie wollen wir Appetit auf kuriose Sammlungen machen. Heute: Frank Reichardt empfiehlt das Deutsche Bienenmuseum in Weimar. * Der Bien ist ein historisch gewachsener Begriff für den Superorganismus des Bienenvolkes, in dem Honigbienen in Gemeinschaft leben. Deutsches Bienenmuseum in Weimar zeigt: Geht‘s den Bienen gut, geht‘s der Natur und den Menschen gut •...

  • Weimar
  • 19.07.16
  • 375× gelesen
  •  2
Ratgeber
Bei reifen Walnüssen öffnet sich die grüne Schale von allein. Wer nachhilft, braucht Handschuhe, sonst färben sich die Finger braun.
3 Bilder

Köstliche Walnuss-Rezepte für Kuchen und Pesto

Knacke, knacke Kuchen: Jetzt purzeln die Walnüsse vom Baum – Kristina Bauer gibt Tipps, was man daraus machen kann „Sind die Walnüsse reif, fallen sie ganz allein vom Baum. Wir müssen sie nicht einmal pflücken“, schildert ­Kristina Bauer die unkomplizierte Ernte.Hof Sickenberg, den sie bewirtschaftet, beheimatet gleich sechs Walnussbäume. Jetzt ist die Zeit, in der sich die grüne, recht fleischige Schale öffnet und die braunen Nüsse herunterpurzeln. „Man sollte sie täglich sammeln, um...

  • Nordhausen
  • 10.10.15
  • 316× gelesen
  •  1
Natur
2 Bilder

"Die Scharfen" sind aktiv - Gärtnerglück vorgelebt

Nur wenige in der Gruppe "Die Scharfen" sind auch gärtnerisch scharf am Ball. Sollten wirklich die Chilischoten aussterben? Nein, hier meine Chili-Tomaten-Besilikum-Parade. Alles gedeiht prächtig und eine Chilischote weist schon eine Länge von 10 Zentimetern aus. Gärtnerglück!

  • Erfurt
  • 26.06.15
  • 213× gelesen
  •  5
Ratgeber
Rasenmähen beruhigt. Das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Der Geruch von frisch geschnittenem Gras wirkt Stress entgegen. Foto: rudolf ortner / pixelio.de
4 Bilder

Der irre Duft von Gras: Warum Gärtnern das Glückspotenzial stärkt

Rasenmähen beruhigt und das Wühlen in der Erde entspannt. Fachärztin Heike Gerlach aus dem Eichsfeld erklärt, warum es immer mehr Leute in die Beete zieht. Es ist noch nicht lange her, da galt Gärtnern als spießig. Jetzt ist die Arbeit im Beet salonfähig. Wie kommt‘s? Mehrere Genera­tionen haben gespürt, wie es sie anstrengt, wider die Natur zu leben. Das Bewusstsein hat sich geändert. Man sucht einen Ausgleich. Wir alle sehnen uns in dieser schnellen Zeit nach etwas, das bleibt. Der...

  • Heiligenstadt
  • 17.04.15
  • 407× gelesen
Natur
Blicke hinter den Gartenzaun haben immer einen besonderen Reiz.
2 Bilder

2015 erstmals offene Gärten in Nordhausen - Wer macht mit?

Nordhausen will sich am 20. Juni 2015 erstmals am Tag der offenen Gärten beteiligen. Gesucht werden noch Teilnehmer, die zum Blick hinter den Gartenzaun einladen. Wenn die Eisblumen längst geschmolzen sind, dafür Rosen, Lavendel und Taglilien um die Wette blühen – genau dann steht für Nordhausen eine Premiere an. Erstmals wollen sich Garten­liebhaber am 20. Juni an der thüringenweiten Aktion ­„Offene Gärten“ beteiligen. www.offene-gaerten-thueringen.de  „Der Juni mit seiner Farben­pracht...

  • Nordhausen
  • 21.01.15
  • 354× gelesen
Kultur

Adventsgrüße und ein gesegnetes Weihnachsfest an alle BR

Aus der Seele gesprochen Der Mond ist hell, die Lichter dunkel, keiner macht sich wirklich`ne "Runkel". Jeder scheffelt soviel er kann, ach der arme Weihnachtsmann. Gutscheine und Schecks müssen die Zwerge schreiben, Combuterspiele und Handys auftreiben. Kein Holzauto ist mehr gefragt. kein Püppchen was blinzelt und "Mama" sagt. Trotz all dem hofft der Weihnachtsmann, dass Menschen sitzen am Weihnachtsbaum, wo Kugeln glänzen und Kerzen brennen. Und kein Stock in der Stube...

  • Nordhausen
  • 15.12.13
  • 212× gelesen
  •  3
Kultur
9 Bilder

Wie alte Schuhe und Kaffeekannen gute Laune machen!

Wo kann man in Thüringen die "Seele baumeln" lassen? Mit diesem Gedanken waren wir unterwegs. Jemand erzählte uns: "Fahrt dorthin wo Kaffeekannen im Wind schaukeln". Also machten wir uns auf den Weg. Das "Cafe alte Schule" in Wingerode mit leckeren Kaffee - Kuchen - und Eisspezialitäten. Ein einladender Innenhof mit einzigartigem Ambiente. Bepflanzte Schuhe wohin man schaut. Kaffeetassen und Kaffeekannen baumeln in den Bäumen. Lustige Vogelhäuser und einmalig dekorierte Hauswinkel schaffen...

  • Nordhausen
  • 26.04.13
  • 1.662× gelesen
  •  2
Natur
4 Bilder

Sonntagsgrüsse aus dem Südharz

Eisig pfeift der Wind um die Ecke. Ein paar Sonnenstrahlen schupsen die Wolken zur Seite. Ein Blick aus dem Fenster: Wau.... Eiszauberei Allen BR einen schönen kuschligen Sonntag.

  • Nordhausen
  • 24.03.13
  • 134× gelesen
  •  8
Natur
2 Bilder

Der Frühling erwacht!

Obwohl noch Schnee liegt zwitschern die Vögel und der Garten beginnt seine Pracht zu entfalten. Wunderschön steht ein Frühlingsgruß in einem Garten im Südharz.

  • Nordhausen
  • 22.03.13
  • 111× gelesen
  •  8
Natur
2 Bilder

"Gute - Laune Grüsse" aus der Blumenvase an alle BR

Wenn das Wetter uns müde macht, holt man sich "Muntermacher" in die Stube. Unser Osterstrauß ist schon "aufgewacht". Ein wenig zu früh, aber er zaubert ein Lächeln in unsere Gesichter. Deshalb sende ich allen Lesern und allen BR vorösterliche Grüsse.

  • Nordhausen
  • 12.03.13
  • 119× gelesen
  •  7
Natur
2 Bilder

Frühlingsboten trotzen dem Schnee

Gleich wird es einem anders ums Herz, wenn die ersten Frühlingsblumen`Ihre Köpfe zur Sonne strecken. Der Schnee hat sie heute wieder zugedeckt. Aber hoffentlich nicht für lange.

  • Nordhausen
  • 12.03.13
  • 85× gelesen
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.