Gartenlust

Beiträge zum Thema Gartenlust

Kultur
6 Bilder

Bedien Dich Café

am Wahlsonntag im Stromergarten Ihr wart schon wählen, habt es noch vor, wisst nicht ob und welche Partei denn nun. Egal wie, ab in den Garten! Mit einem Stück Kuchen und einem Pott Kaffee kann man auch wunderbar entspannt darüber reden und nachdenken. Der Garten ist offen, in der Sommerküche stehen Kuchen, Kaffee, Tee, Wasser, Sirup und eine Kasse des Vertrauens. Ihr kommt, sucht Euch ein Plätzchen Eurer Wahl, holt Euch was Leckeres aus der Sommerküche, stromert im Garten, an der...

  • Weimar
  • 18.09.17
  • 124× gelesen
Natur
10 Bilder

Gassi gehen

Gasse: zu Hause | Man kennt sich bereits, trotzdem wird sich ausgiebig beschnüffelt. Das kleine Wollknäul im Vordergrund, das ist meiner. Bitte vergessen Sie nicht nach unten zu scrollen - dort finden Sie Kommentare zu diesem Beitrag!

  • Weimar
  • 29.08.17
  • 129× gelesen
  •  3
Natur
Paradiesgärtner Heiko Siefert und Hund „Krümel“ ergötzen sich wie andere Anwohner am Blütenmeer.
13 Bilder

Illegales Gärtnern war gestern
"Wer tötet schon einen Obstbaum" - Weimar blüht paradiesisch auf

Der Weimarer Heiko Siefert mag das Wort „Guerilla-Gardening“ nicht. ­Dennoch gärtnert er wild und sorgt für blühende Landschaften – auch im Wohngebiet Laut bellend rennt der Bolonka-Pudel-Mischling „Krümel“ auf die Baumscheibe zu. Offenbar darf niemand zu nah an das kleine Paradiesgärtchens seines Herrchens Heiko Siefert kommen.  Nun ist die Blumenpracht nicht gerade in einer Gartenkolonie, sondern an der William-Shakespeare-Straße in Weimar. Und das Beet, welches der dreijährige Rüde...

  • Weimar
  • 28.07.17
  • 534× gelesen
  •  2
Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 508× gelesen
  •  5
Kultur
Andreas Schirneck

Andreas Schirneck live in Plinz

Galerie Plinz - Milda "In the night" mit Andreas Schirneck Samstag, 24. Juni 2017 Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: Um Spenden wird gebeten Emotionen zu beschreiben ist schwierig, sie in Musik zu verpacken einfacher. Das dachte sich auch der Thüringer Folkbarde und Weggefährte von Klaus Renft und geht mit seinem neuen Programm „In the night“ auf Tour. Schirneck spielt Tracks aus seinem neuen gleichnamigen Album und ausgewählte Songs aus früheren Jahren. Stilistisch bewegt er sich...

  • Jena
  • 19.06.17
  • 80× gelesen
Kultur
Sascha Köhler hat sein Leben gerastert – in heilende 
Neustarts.
15 Bilder

Lebens-Setups: „Ich therapiere mich mit Musik“, sagt SascH aus Apolda

Sascha Köhler tut ein Neustart richtig gut, dabei erneuert er sich doch seit über zehn Jahren stetig – so auch mit „Kapitel 2“ und dem Thüringentagsong „Ich habe mein Leben ­formatiert und starte neu durch“, sagt gelöst ­Sascha Köhler (32). Doch diese ­neuerliche Daseins-­Ausrichtung war wohl ein mehrjähriger Etappenweg. Jetzt hat der ­E-Gitarrist und Songschreiber einen musikalischen Berg erklommen – er ist ­Texter und Komponist des ­Thüringentag-Liedes 2017 und veröffentlicht sein erstes...

  • Apolda
  • 26.05.17
  • 389× gelesen
Natur
12 Bilder

Grünzeugs

Ein Spaziergang zum Männertag. Wenn man den Kopf frei hat und kann ohne den Boden zu vermissen nach oben schauen, kann man entdecken, dass Licht und Grün ein lohnenswertes Fotoobjekt sind.

  • Weimar
  • 25.05.17
  • 69× gelesen
  •  1
Natur
28 Bilder

Villa Bergfried, Saalfeld  -  6. BR-Treffen

6. BR-Treffen Auch von mir eine kleine Fotoserie vom BR-Treffen am 13.5.17 in Saalfeld/Rudolstadt. Die Villa Bergfried und der herrliche Landschaftspark, den man gesehen haben muss! Der ehemalige Schokoladenproduzent, Ernst Hüther, ließ dieses Anwesen 1923 bis 1924 (Gebäude) und 1926 (Parkanlage) errichten. (Die heutigen Schokoladenhersteller könnten sicher ein mehrfaches der Anlage errichten lassen.) Nach der Enteignung 1946 verleibte sich der Staat das Anwesen ein. Seit 1998 verwaltet...

  • Saalfeld
  • 14.05.17
  • 499× gelesen
Kultur
Leuchtender Herbst

Voting für den Fotowettbewerb

Ich danke für Eure Stimme! Ich habe mal wieder an einem Fotowettbewerb teilgenommen, welcher zum Thema "Farben" ausgeschrieben war. Von meinen sechs eingereichten Fotos hat es das Foto "Leuchtender Herbst" in die Endauswahl geschafft. Am Ende sollen 12 Fotos aus den 30 Endauserwählten einen Kalender zieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meinem Foto Eure Stimme geben würdet. Allerdings müßt Ihr Eure E-Mail-Adresse hinterlassen. Ihr bekommt dann eine Rückmail, wo Ihr den...

  • Weimar
  • 11.04.17
  • 95× gelesen
  •  3
Politik

Thüringer Gastronomie in die Tonne geklopft . . .

Landesgartenschau   Die Thüringer Gastronomie muss doch so was von miserabel sein, dass zur Landesgartenschau in Apolda eine Firma aus Sachsen die Bewirtung übernehmen wird. Nicht, dass nur ein Stand dieser Firma zugestanden wurde - nein! - sie übernimmt die gastronomische Komplettversorgung auf der Landesgartenschau vom 29. April bis zum 24. September 2017. Ich weiß nicht, wer das ganze entschieden hat - aber so richtig koscher scheint mir das nicht zu sein. Hier geht es ganz bestimmt um...

  • Apolda
  • 06.02.17
  • 160× gelesen
  •  7
Vereine
33 Bilder

Mein Museum: Der Bien* - Summ, summ, summ... Bienchen summt in Weimar rum

Wie wär's mal wieder mit einem Museumsbummel? Thüringen hat da eine Menge an Bestaunenswertem zu bieten. Mit unserer neuen AA-Serie wollen wir Appetit auf kuriose Sammlungen machen. Heute: Frank Reichardt empfiehlt das Deutsche Bienenmuseum in Weimar. * Der Bien ist ein historisch gewachsener Begriff für den Superorganismus des Bienenvolkes, in dem Honigbienen in Gemeinschaft leben. Deutsches Bienenmuseum in Weimar zeigt: Geht‘s den Bienen gut, geht‘s der Natur und den Menschen gut •...

  • Weimar
  • 19.07.16
  • 370× gelesen
  •  2
Natur
Hanflabyrinth in Läwitz, Dr. Hans-Georg Pröckl
Pahren Agrar Kooperation.
6 Bilder

Mein Sommertipp 3 - Wohin in den Ferien? Heute: Nach Läwitz

Ich berausche mich im Hanf-Labyrinth - Marihuana und Haschisch im Überfluss: An der Straße von Pahren nach Läwitz, direkt am Thüringer Meer, traue ich meinen Augen nicht. Cannabispflanzen soweit ich blicke, kein Zaun und keine Polizei in der Nähe. Doch eine benebelnde Wirkung löst der Industriehanf nicht aus. Dafür kann sich der Besucher auf den Irrwegen im Hanf-Labyrinth berauschen. Die sind in diesem Jahr wichtigen deutschen Autobahnen nachempfunden. Und am "Randstreifen" findet der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.07.16
  • 374× gelesen
Kultur
37 Bilder

11. Kunstgarten 2016 - Impressionen

Johannisfriedhof Wie seit vielen Jahren Tradition, gehört der 'Kunstgarten Jena' einfach schon zum Leben in Jena dazu. Auch der Termin ist immer traditionell der erste Samstag nach Beginn der Sommerferien. Auch wie immer . . . alte Bekannte und neue Gesichter boten ihr Kunsthandwerk feil. Das Wetter meinte es, wie auch schon die letzten Jahre, gut mit den Besuchern. Einen kleinen Imbiss oder was für durstige Kehlen gab es natürlich auch. An diesem historischen Friedhof mt seinem...

  • Jena
  • 28.06.16
  • 235× gelesen
Natur
Der Klatschmohn ist mit dem schlafmohn verwandt.
4 Bilder

Feldrain nahe Großobringen: Bei dem Anblick mohnt mir was

Von Mai bis Juni tanzen sie im Feld, auf Wiesen - die scharlachroten Mohnblüten. Ihre bizarren langen mit Haaren besetzten Stengel biegen sich geschmeidig im Wind. Der Klatschmohn hat fiederteilige und gezähnte Blätter, die bereits einen Blick auf die Fruchtkapsel gewähren. Ich mohne dahin, dank Schlafmohn.

  • Erfurt
  • 09.06.16
  • 63× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.