Geburt

Beiträge zum Thema Geburt

Politik

Gutachten “Hebammenversorgung in Thüringen”

Ende März findet die nächste Runde des Runden Tischs “Geburt und Familie” (an dem keine Familien sitzen) statt. Der Runde Tisch, einberufen durch Gesundheitsministerin Heike Werner, orientiert sich in seiner Arbeit ein einem IGES-Gutachten, das seit Dezember frei verfügbar ist: Gutachten "Hebammenversorgung in Thüringen" Und hier sind die aus Elternsicht wichtigen Punkte des Gutachtens: Kurz: Für Schwangerenvorsorge, Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung in 1:1-Betreuung,...

  • Jena
  • 10.03.16
  • 20× gelesen
Politik
Teilnehmer des zweiten Netzwerkstreffens in Kassel.

Kasseler Erklärung: Eltern fordern Reform der Geburtskultur in Deutschland

Die Umsetzung der Menschenrechte im Umfeld der Geburt wird in Deutschland immer weiter erschwert und vielerorts kann nicht einmal mehr eine adäquate Gesundheitsversorgung werdender und junger Mütter gewährleistet werden. In Kassel versammelten sich am Samstag, dem 10. Oktober 2015 VertreterInnen von zahlreichen Elterninitiativen und Vereinen und engagierte Einzelpersonen aus der gesamten Bundesrepublik zu einem zweiten Treffen des Netzwerks der Elterninitiativen für Geburtskultur. In der...

  • Jena
  • 09.11.15
  • 83× gelesen
Politik
Im Gespräch mit Babett Pfefferlein. Wie kann man Thüringen frauen- und familienfreundlicher machen? Gemeinsam werden Ideen erarbeitet.
2 Bilder

Landtagsabgeordnete Babett Pfefferlein besucht Erzählcafé 'Der Start ins Leben' in Erfurt

„Ich bin immer wieder erstaunt, welch hoher Redebedarf zu Themen rund um die Geburt besteht,“ fasst Organisatorin Stephanie Unger das am 1. Juli 2015 im Erfurter Familienzentrum durchgeführte Erzählcafé 'Der Start ins Leben' zusammen. Neben Frauen mit Kinderwunsch, Müttern, Groß- und Urgroßmüttern, Hebammen und Hebammenschülerinnen lauschte auch Landtagsabgeordnete Babett Pfefferlein (Bündnis 90/Die Grünen), Sprecherin für Soziales, Arbeit, Familie, Gesundheit und Petitionen, persönlichen...

  • Jena
  • 14.07.15
  • 323× gelesen
Kultur
Zum Erzählcafé "Der Start ins Leben" am 5. Mai im Geburtshaus in Jena trafen sich Menschen unterschiedlichen Alters um sich über Geburtserfahrungen auszutauschen.
2 Bilder

Erzählcafé "Der Start ins Leben" in Jena und Weimar

Am 5. Mai, dem Internationalen Hebammentag, fand im Geburtshaus Jena das Erzählcafé „Der Start ins Leben“ statt. Eingeladen hatten die Ortsgruppe des Vereins Mother Hood, einem Elternverein, der sich für den Schutz von Mutter und Kind während Schwangerschaft, Geburt und im 1. Lebensjahr einsetzt, und der Verein Geburtshaus und mehr e.V. Jena. An den Tischen in den Kursräumen saßen während dieses Nachmittags Erzählerinnen aller Generationen und sprachen bei Kaffee, Tee und Kuchen über ihre...

  • Jena
  • 11.05.15
  • 158× gelesen
Politik
Über 81.000 Unterschriften für die Petition gegen den Ausstieg der Krankenkassen aus der umfassenden Versorgung der Frauen mit Hebammenhilfe wurden in den letzten Tagen abgegeben. Die Petition ist auf change.org/elternprotest zu finden.

Danke Mama, dass es dir nicht egal ist, wie wir geboren werden!

Bonn, 08. Mai 2015 – Weit über 85.000 UnterstützerInnen haben seit dem 1. Mai die Change-Petition “Übernahme der Kosten für Hebammen unabhängig vom Geburtsort und Geburtstermin sichern!” gezeichnet. Darunter auch bekannte Persönlichkeiten wie Nena und Nina Hagen. So wandte sich die Sängerin Nena mit dem Verweis auf die aktuelle Elternprotest-Petition über die sozialen Medien an ihre Fans: “Jede schwangere Frau hat ein Grundrecht auf die liebevolle Begleitung ihrer Hebamme…und jedes...

  • Jena
  • 08.05.15
  • 456× gelesen
Politik

Geburt wird zur Privatleistung - Bundeselterninitiative “Mother Hood” lehnt Pläne der Krankenkassen ab

Geburt wird zur Privatleistung Bundeselterninitiative “Mother Hood” lehnt Pläne der Krankenkassen ab Bonn/Berlin: Erstmals wollen die gesetzlichen Krankenkassen aus der umfassenden Versorgung der Frauen mit Hebammenhilfe aussteigen. Dies wurde im Vorfeld der morgigen Vergütungsverhandlungen (28. April 2015) zwischen dem Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV-SV) und der Hebammenverbände (DHV und BfHD) bekannt. Geht es nach dem Willen des GKV-SV, dürfen sich Frauen künftig nur...

  • Jena
  • 30.04.15
  • 134× gelesen
Politik
Teilnehmer des Netzwerktreffens zur Gründung eines Bundesverbandes der Elterninitiativen für Geburtskultur am 11. April 2015 in Kassel.

Netzwerk zur Gründung eines Bundesverbandes der Elterninitiativen für Geburtskultur

In Kassel versammelten sich am Samstag, den 11. April 2015 VertreterInnen von zahlreichen Elterninitiativen, Vereinen und engagierte Einzelpersonen aus der gesamten Bundesrepublik zu einem ersten Netzwerktreffen. Im Fokus des Treffens stand die gemeinsame Sorge, über die anhaltende Verschlechterung der Rahmenbedingungen in Schwangerenbetreuung und Geburtshilfe in Deutschland. Erhebliche Fehlentwicklungen in diesem Bereich haben zu katastrophalen Zuständen in der Versorgung geführt, die die...

  • Jena
  • 16.04.15
  • 123× gelesen
Leute
Das Jenaer Geburtshaus besteht seit 15 Jahren. Auf die Feiern am Freitag und Sonnabend freuen sich auch die Hebammen.

Exotisches Pflänzchen: Jenaer Geburtshaus besteht seit 15 Jahren

Ein Aufschrei versetzte Jena vor 15 Jahren in Unruhe. Ein Geburtshaus wurde gegründet. Babys sollten nicht mehr zwangsläufig in einem Kreißsaal zur Welt kommen müssen. Vor allem Ärzte kritisierten dieses Angebot. Rückschnitt! Risiko! Die Worte waren nicht immer freundlich. Kinder außerhalb einer Klinik gebären? Die Frauen hatten weniger Bedenken. Am kommenden Wochenende feiert das Geburtshaus seinen 15. Geburtstag. Es ist nicht mehr wegzudenken aus Jena. Frauen schätzen die Wahlfreiheit...

  • Jena
  • 28.06.13
  • 422× gelesen
Ratgeber
Lennox genießt das Trinken an der Brust seiner Mutter.

Die Brust ist das Ziel

Stillen ist das nächste Wunschthema unserer Leser „Wenn schon die Händchen nach dir grabschen, die Brust suchen. Und dann dieses Lächeln. Das ist einfach nur schön“, beschreibt Andrea Wiedemann den Kuscheleffekt, wenn sie ihren fünf Monate alten Sohn Lennox stillt. Und das passiert auch im Café mitten in Sömmerda. Stillende Mütter in der Öffentlichkeit sind selten. „Dabei sieht man doch so gut wie nichts“, kann sie die Hemmungen anderer Mütter nicht verstehen. Lennox ist für Andrea...

  • Sömmerda
  • 26.05.13
  • 857× gelesen
  •  7
Leute
Katja Schwind (l.) betreut Lenny und seine Mutti Nadine Schmidt in der Wochenbettzeit.

Der schönste Beruf der Welt

Einen Studienplatz für Interkulturelle Wirtschaftskommunikation in Jena zu ergattern, ist nicht leicht. Katja Schwind hat es geschafft und doch einen ganz anderen Weg eingeschlagen. Die Wende kam mit ihrer ersten Schwangerschaft vor über zehn Jahren, denn ihre Tochter Sophie kam zu Hause zur Welt. Die gute Betreuung vor, während und nach der Geburt durch die Hebamme ließ sie ihre Berufsperspektiven überdenken: „Endlich wusste ich, was ich werden will.“ Die Studienjahre sind trotzdem keine...

  • Jena
  • 06.05.13
  • 475× gelesen
  •  1
Leute
"Skotti" (rechts) hat es wie seine Geschwister geschafft.

„Die haben ja nur geküsst“: Dramatische Geburt - Dem Tode nahe in Stedten

Dramatische Tierrettung: Wie Mutter „Leika“ und die Welpen „Olga“, „Tess“, „Puma“, „Ringo“ und „Skotti“ überlebten. Plötzlich hatten es Tierbetreuerin Marika Wächtler und Tierarzt Dr. Michael Ziervogel sehr eilig, von Stedten in die Praxis nach Großhettstedt zu kommen. Seit neun Uhr bemühen sie sich, „Leika“ - ein Dackelmix mit Foxterrieranteil - bei der Geburt zu helfen. Der Arzt gibt der Hündin 13 Uhr die zweite wehenfördernde Spritze, doch es tut sich nichts. Jetzt bleibt nur...

  • Erfurt
  • 01.03.11
  • 2.810× gelesen
  •  4
Kultur
So ein Durcheinander!

Ansichtssache: Weihnachten ist vorbei!

Lebkuchen seit August, Glühwein ab September. Im Oktober - Thüringer Bauern schuften noch auf den Feldern - ziehen Nüsse in die Regale und Weihnachtsdekorationen vermischen sich mit Halloween. Ich mach‘ da nicht mehr mit! Im November blühen noch Sonnenblumen und Astern. Und in der Innenstadt erschlagen mich „Jingle Bells" und „O du fröhliche". Mich grinsen rotnasenknollige Larven an und blinkende Lichterketten verblitzen mir die Augen. Vom Konsumwahn ganz zu schweigen. Was hat das alles mit der...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 245× gelesen
Kultur

Besuch an der Tür

Für viele Menschen ist Weihnachten das schönste Fest des Jahres. Auch Leute, die nicht so bibelfest sind, schmücken das Haus und die Wohnung, stellen den Christbaum auf und bereiten Geschenke vor, gönnen sich Kerzenschein und einen Kirchenbesuch. Wird so unsere Sehnsucht nach Licht und Leben spürbar? Kommt gerade in den dunklen Wochen alle Jahre wieder der Wunsch nach einem Neuanfang für unser Dasein? Weihnachten ist ein Fest für alle Menschen weltweit. Die Bräuche und Traditionen sind...

  • Erfurt
  • 27.12.10
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.