Gedenken

Beiträge zum Thema Gedenken

Politik
Davidstern

Christen gedenken am Holocaust-Gedenktag
Gegen das Vergessen

Gedenkgottesdienste für die Opfer des Nationalsozialismus Buchlesung in Jena zum Holocaust-Gedenktag Evangelische Christen aus Thüringen gehören zu den Organisatoren von Veranstaltungen zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus - Holocaust-Gedenktag - am 27. Januar. Im MDR-Rundfunkgottesdienst mit Live-Übertragung am 27. Januar, 10 Uhr, in der Stadtkirche St. Simplicius in Bad Salzungen wird das Holocaust-Gedenken eine wichtige Rolle spielen. Außerdem...

  • Erfurt
  • 23.01.19
  • 130× gelesen
Politik

Hiroshima-Nagasaki-Gedenken

Der Aktionskreis für Frieden e.V. lädt ein für Mittwoch, den 09.08.17, 17 Uhr, zum Gedenken am Friedenspfahl am ega-Nordeingang/Gothaer Platz (Nähe Sibyllentürmchen). Ein Thema wird auch sein, das am 07.07.17 die UNO in New York eine Verbotskonvention gegen Atomwaffen angenommen hat. Damit liegt erstmals ein völkerrechtliches Verbot von Nuklearwaffen zur Ratifizierung vor. Unsere Grußbotschaft senden wir nach Büchel, wo zeitgleich ein Gedenken stattfindet. Im Sinne der Menschlichkeit müssen...

  • Erfurt
  • 07.08.17
  • 19× gelesen
Politik

Tag der Befreiung

8. Mai – Tag der Befreiung, gedenkt der Aktionskreis für Frieden e.V. um 16:30 Uhr am Denkmal des unbekannten Wehrmachtsdeserteurs auf dem Erfurter Petersberg. Es sprechen Rüdiger Bender, Stadtrat Bündnis 90/Grüne, Julia Langhammer, DGB und Josef Metze, VVN-BdA. Es moderiert Ute Hinkeldein. Die musikalische Beratung liegt bei Olaf Bessert aus Gotha. Es wird gebeten, Blumen mitzubringen. Im Anschluss erfolgt das Angießen der Erfurter Friedenslinde, die 2007 von OB Andreas Bausewein, Mayors...

  • Erfurt
  • 03.05.17
  • 17× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Sehnsucht nach Geborgenheit"

Mit diesem Sonntag klingt das Kirchenjahr aus. Manche Kalender vermerken ihn als Totensonntag. Andere nennen ihn Ewigkeitssonntag. Mit dem Blick auf das Leben und die Bibel passt beides. In unseren Breiten mit dem auffälligen Wechsel der Jahreszeiten steht dieser Sonntag an der Schwelle vom Herbst zum Winter. Die letzten Blätter fallen. Nebel und Nässe überziehen das Land und die Seele. Es ist frostig geworden. Todesahnung. Selbst wenn die Sonne lacht und letzte Blumen blühen, der Tag...

  • Erfurt
  • 18.11.16
  • 31× gelesen
Ratgeber
Poetisch - aber auch erlaubt? Das richtet sich nach der jeweiligen Friedhofssatzung.

Nur eine Frage: Darf auf meinem Grabstein stehen, was ich möchte?

Die Antwort kommt von Sebastian Müller, dem Pressesprecher von Bestattungen.de, ein Vergleichsportal von Bestattungsdienstleistungen in Deutschland. Dem Wunsch eines Verstorbenen oder Angehörigen nach einer individuellen und gegebenenfalls ungewöhnlichen Inschrift auf einem Grabstein steht in der Regel nichts im Wege. Was erlaubt ist und was nicht, wird durch die Friedhofsatzung der Stadt geregelt. In Erfurt zum Beispiel behält sich die Friedhofsverwaltung das Recht vor, Grabsteine und...

  • Erfurt
  • 23.04.15
  • 883× gelesen
  •  2
Politik

Gedenken in Barfüßerkirche zum 1.9.

Liebe Friedensfreundinnen und –Freunde, es ist Herbst geworden in der Natur und in der Politik; in manchen politischen Regionen sogar schon tiefster Winter. Vor diesem Hintergrund wollte ich meine Fotos vom Weltfriedenstag 2014 in der Barfüßerkirche Erfurt zusenden. Die Barfüßerkirche erlitt am 26.11.1944 einen Bombenvolltreffer, der das Kirchenschiff komplett zerstörte. Es war das, was wir Kollateralschaden nennen, denn geplant war es, den Rüstungsbetrieb „Olympia“ zu treffen. Heute ist der...

  • Erfurt
  • 18.09.14
  • 195× gelesen
  •  3
Leute

Worte zum Sonntag: "Friede beginnt im Herzen"

Im November vor hundert Jahren war die Welt noch in Ordnung. Der Herbst 1913 gehörte noch zu jener "Belle Époque", zur "Schönen Zeit" im alten Europa, die im Sommer 1914 jäh endete. Nach dem Weltkrieg entstand 1919 in Deutschland in Erinnerung an die Gefallenen die Idee für den "Volkstrauertag". Ich habe jenen hohen Grabstein in einem Dorf in den rumänischen Karpaten vor Augen: "17 deutsche Helden für ihr Vaterland". Ein Grab deutscher Soldaten aus dem ersten Weltkrieg. Inzwischen tobte ein...

  • Erfurt
  • 15.11.13
  • 143× gelesen
  •  1
Politik

50 Jahre später

Die geografische Spaltung ist überwunden, virtuelle Spaltung wird gerade aufgebaut. Einhergehend mit einer Neuinstallation eines Überwachungsinstrumentarium der Bürger hin zu einer totalen und totalitären, globalen Überwachungsgesellschaft. Wir stehen für die Informationelle Selbstbestimmung, den freien Zugang zu Wissen und Kultur und die Wahrung der Privatsphäre als die Grundpfeiler der zukünftigen Informationsgesellschaft. Nur auf ihrer Basis kann eine demokratische, sozial gerechte,...

  • Erfurt
  • 13.08.11
  • 216× gelesen
Politik

Gedenkstunde

6 6 . J a h r e s t a g d e r Be f r e i u n g am 1 3 . Ap r i l Gemeinsame Gedenkstunde der Stadt und des Landkreises Osterode am Harz und der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora In der kommenden Woche wird der 66. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau durch die US-Armee begangen. Im eigentlichen Sinne jedoch war dieser 11. April 1945 für die überwiegende Zahl der Häftlinge keine Befreiung aus der Gefangenschaft. Die meisten Häftlinge hatten SS-Wachmannschaften zuvor in großer Eile und...

  • Erfurt
  • 08.04.11
  • 476× gelesen
Politik
Leitet den Erinnerungsort Topf & Söhne im Sorbenweg: Dr. Annegret Schüle.

Nicht nur Schreibtischtäter

Die Erfuter Firma Topf & Söhne entledigte Hitlers Schutzstaffel (SS) eines großen Problemes: Längst hatte es die SS in den Anfang 1943 geschafft, mit Hilfe des Insektengiftes Zyklon B mit einem Mal mehr als 1000 Männer, Frauen und Kinder in Auschwitz gleichzeitig zu ermorden - insgesamt waren es rund eine Million. Doch in den Gaskammern blieben jedes Mal auch ebenso viele Leiber zurück. Die Spuren ihrer Existenz zu vernichten hatte die SS den Auftrag. Darum kümmerte sich die...

  • Erfurt
  • 07.01.11
  • 549× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.