Gefängnis

Beiträge zum Thema Gefängnis

Blaulicht
Symbolbild

31-Jähriger aus dem Kyffhäuserkreis verurteilt
Dreieinhalb Jahre Haft für prügelnden Ehemann

Durch einen Sprung aus dem Fenster konnte sich vor einem Jahr eine 37-Jährige im Kyffhäuserkreis den Prügelattacken ihres damaligen Mannes entziehen. Jetzt erging ein Urteil gegen den Mann. Beleidigungen, Eifersucht, Vorwürfe der Geldverschwendung: In einem Wohnhaus im Kyffhäuserkreis eskalierte vor knapp einem Jahr eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen deutschen Eheleuten. Wegen Attacken mit einem Stuhlbein und einem Messer ist am Mittwoch ein 31-Jähriger aus dem Kyffhäuserkreis...

  • Mühlhausen
  • 06.03.19
  • 688× gelesen
Politik

Volker Emde MdL reagiert auf aktuelle Diskussion
„Gefängnisbau darf sich nicht zu neuem BER entwickeln“

In Reaktion auf die wieder aufgeflammte Diskussion zur Errichtung einer gemeinsamen Justizvollzugsanstalt (JVA) durch Thüringen und Sachsen in Zwickau hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Volker Emde für den Erhalt des Standortes Hohenleuben ausgesprochen. „Der geplante Neubau entwickelt sich zum Desaster. Die Eröffnung, eigentlich für das Jahr 2020 vorgesehen, ist inzwischen auf den St.-Nimmerleins-Tag verschoben“, kritisierte Emde. Hinzu komme, dass die Kosten für den neuen Standort in...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.08.18
  • 164× gelesen
  •  1
Leute
Ronny Ritze ging freiwillig in den Knast um herauszufinden, ob dieser den Menschen besser macht.
5 Bilder

Menschen
Wer geht schon freiwillig in den Knast? - Der Thüringer Autor Ronny Ritze tat es und schrieb ein Buch darüber

Mit dem roten Faden durch das Biotop der Kriminalität? Irgendwann ist der Thüringer Autor und Schreibtrainer Ronny Ritze nur noch ­„der Typ aus dem Knast“. Für sein Buch „TextTäter“ erforscht er drei Jahre lang die Lebenswelten inhaftierter Straftäter und stellt die Frage: Macht das Gefängnis den Menschen besser? In einer Schreibwerkstatt mit inhaftierten ­Jugendlichen sitzt Leo. Er zieht die Karte mit dem Begriff ‚Mutter‘ und weiß nicht, wie er ihn erklären soll. Zwei der Anführer drängen:...

  • Arnstadt
  • 12.06.18
  • 247× gelesen
Kultur
Start zum Rundgang ist in der Haftetage im zweiten Obergeschoss. Die Gefangenen waren hier untereinander isoliert. Um sich doch zu verständigen, nutzten sie heimlich ein Klopfalphabet oder das weiße Telefon – sie sprachen also über die Toilettenleitungen.
11 Bilder

Serie: Mein Museum
Comics im Knast: Haft, Diktatur und die friedliche Revolution

Der Weg zur Freiheit wird in der Erfurter Gedenkstätte Andreasstraße modern präsentiert. Der Tipp kommt von Dr. Jochen Voit, Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße erinnert in Erfurt an die politischen Häftlinge in der SED-Diktatur und zugleich an die mutigen Menschen, die hier 1989 die erste Besetzung einer Stasi-­Bezirksverwaltung wagten. Wir sind ein modernes zeitgeschichtliches ­Museum am authentischen...

  • Erfurt
  • 29.11.17
  • 268× gelesen
  •  2
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 28. Juli 2016: Dieb festgenommen - Haftbefehl erlassen

Weitere Straftaten aufgeklärt Saalfeld. Am Montag (25.07.2016) hatten Polizisten des Saalfelder Inspektionsdienstes einen 26-Jährigen festgenommen, nachdem er am Abend widerrechtlich in ein Wohnhaus in der Friedhofsstraße eingedrungen war. Der Mann steht im Verdacht, in dem Haus Bargeld gestohlen zu haben. Bei seiner Festnahme fanden die Ermittler Bargeld und weitere Gegenstände, die anderen Diebstahlshandlungen zugeordnet werden konnten. In seiner Vernehmung gab der 26-Jährige zu,...

  • Saalfeld
  • 28.07.16
  • 188× gelesen
Ratgeber

Hoffnung ist keine Strategie

Hoffnung ist keine Strategie ... vielleicht ist es vorbestimmt, vielleicht gewollt oder es ist einfach nur dumm gelaufen. Ein vierteljahrhundert Leben, reduziert auf ein bisschen Freiheit und viel eingesperrt sein. Zum Stark sein gezwungen, zur Brutalität genötigt. Gewalt buchstäblich in die Wiege gelegt bekommen, die Katastrophe vorgelebt. "... und ach welch' Glück geliebt zu werden, und Lieben, Götter, welch' ein...

  • Saalfeld
  • 25.11.14
  • 80× gelesen
Politik
Kirche hinter Stacheldraht. Im Juli wechselt die Jugendstrafanstalt Ichtershausen ihren Standort.

Die Jugendstrafanstalt zieht im Juli um - Ichtershausen hat Pläne für die Nachnutzung des ehemaligen Klosters

Wenn Dirk Sterzik von seinem Leben im Knast erzählt, blitzt Schalk in seinen Augen auf. "Ich hatte lebenslänglich und durfte 2007 ohne vorzeitige Entlassung meiner Wege gehen". Keine falschen Schlussfolgerungen bitte: Dirk Sterzik arbeitete fünfzehn Jahre lang als Gefängnisseelsorger in der Jugendstrafanstalt (JSA) Ichtershausen. In der DDR lernte der aus Unterwellenborn bei Saalfeld Stammende Baufacharbeiter mit Abitur - wegen seines religiösen Hintergrundes wurde er nicht zum Abitur an der...

  • Arnstadt
  • 18.06.14
  • 626× gelesen
Politik
Sabine Vent und Anne Katrin Rode sind beim Boje-Verein angestellt. Dieser arbeitet mit straffällig geworden Jugendlichen zusammen. Die Bauhaus-Meisenmensa mit den bunten Meisterknödeln sind ein Produkt der Marke Knastmade.

Geschenke aus dem Knast

Ein flacher Pappkarton beherbergt eine ganze Mensa. Schnell ist sie aufgebaut. Drei Holzplatten müssen dafür zusammengesteckt werden. Kein schrauben, kein kleben. Schon ist sie fertig. Allerdings sollten die Besucher sehr klein sein, um sich in ihr laben zu können. Die Mensa dient Meisen als Futterquelle. ­ In ihrer Form erinnert sie an das Bauhaus. Gerade Linienführung, flexibel zu nutzen. Die Bauhaus-Meisenmensa ist das jüngste Produkt der Marke Knastmade. Produziert wird sie im...

  • Weimar
  • 20.12.13
  • 394× gelesen
Politik
Die Jugend im Gespräch mit dem Zeitzeugen

Besuch des Erfurter Stasi-Gefängnisses

Um der Jugend von Sömmerda ein Stück Zeitgeschichte näherzubringen, deren Auswirkungen noch heute zu spüren sind, luden am 13.12.2012 der Offene Jugendtreff B27 und die Streetworker interessierte junge Menschen zu einem Besuch des ehemaligen Stasi-Gefängnisses in die Erfurter Andreasstraße ein. In einem Teil des alten Gebäudes wurden 37 Jahre lang über 5000 Menschen aus politischen Gründen eingesperrt. Einer von ihnen war Rainer Schneider. Er wurde 1972 inhaftiert, weil er während eines...

  • Erfurt
  • 21.12.12
  • 349× gelesen
Politik
Produkte straffällig gewordener Jugendlicher werden in der Weimarer Tourist-Information angeboten. Dazu zählt auch die Knast-Seife. Foto: Uta Kühne

Seife aus dem Knast

„Wir wollen keine Mitleidsprodukte schaffen, sondern Dinge, die man gern kauft, die gut aussehen und uns natürlich auch etwas einbringen“, fasst Pfarrer Bernd Eichert die Idee des Vereins „Boje“ zusammen. „Boje“ hilft straffällig gewordenen Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Thüringer Jugendarrestanstalt und der Jugendstrafanstalt. Unter dem Label „Knastmade“ sollen künftig von den Betroffenen hergestellte Produkte vermarktet werden. Die Weimar GmbH unterstützt den Verein bei den ersten...

  • Weimar
  • 08.11.11
  • 602× gelesen
Leute

Rätsel Nummer 2

Im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses soll ein Gefangener baden. Hierzu wird er in eine spezielle Zelle geführt. Diese ist genau 1,80 Meter lang, 1,80 Meter breit und 2,60 Meter hoch. Darin befindet sich eine Badewanne mit 250 Liter Fassungsvermögen, die fest einbetoniet ist. Der Raum hat keine Fenster und nur eine Tür. Diese ist aus Stahl und absolut wasserdicht. In der Mitte der Decke ist ein runder Lüftungsschacht mit 12 cm Durchmesser und abnehmbarem Gitter. Der Wärter erklärt...

  • Erfurt
  • 09.02.11
  • 310× gelesen
  •  3
Leute

Promi-Splitter: Snipes, Aniston, Atkinson, Madonna, Spears

Das Gesetz macht selbst vor Promis nicht halt. Das hat nicht nur Lindsay Lohan erfahren - auch Wesley Snipes muss hinter schwedische Gardinen. Im Gegensatz zu Lindsay, die bei guter Führung mit zwei Wochen davonkommt, muss Wesley für drei Jahre ins Gefängnis - wegen Steuerbetrugs. Eine Berufung wurde jetzt abgelehnt. Aber Justitia kann auch eine gute Freundin sein. Besonders dann, wenn mal wieder ein aufdringlicher Verehrer auflauert. Jennifer Aniston hat vor Gericht eine einstweilige...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 444× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.