Alles zum Thema Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

Politik

Rechtsbeugung
Rot-Rot-Grüne Landesregierung verspricht per Gesetz und hält nichts!

In Ergänzung zu meinem Beitrag Hurra, wir sind jetzt 'Ilmtal-Weinstraße'hat sich nun herauskristallisiert, dass das Ordnungs- und Rechtsamt 'Sachgebiet Kfz-Zulassung' Apolda wider dem Gesetzestext des Gesetz- und Verordnungsblattes für den Freistaat Thüringen - Ausgegeben zu Erfurt, den 28. Dezember 2018 Nr. 14 handelt, Gebühren erhebt und somit, meiner Meinung nach, den Straftatbestand der Rechtsbeugung als Amtsträger erfüllt. Ich kann nur allen Betroffenen empfehlen sich gegen diese...

  • Erfurt
  • 07.05.19
  • 68× gelesen
Politik

Unverantwortliche Politik von CDU und Freien Wählern im Apoldaer Stadtrat

Der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE Apolda/ Weimar kritisiert die Haltung der sogenannten Koalition für Apolda aus CDU und Freien Wählern bezüglich ihrer Haltung zum Gemeindeneugliederungsgesetz scharf. Es kann nicht sein, so der Kreisvorsitzende, Kevin Reichenbach, dass man mit der „Parole: Wir brauchen niemanden und wir tun im Rahmen der Gemeindeneugliederung nichts“ wirbt und sich nun aufregt, wenn andere, so die Saaleplatte und Bad Sulza, für sich Handlungsbedarf sehen, um die eigene...

  • Apolda
  • 19.02.19
  • 93× gelesen
Leute
Vorhang auf für den ersten Spielzeug- und Adventsbasar! Jasmin Marczak (links) sowie Sabine und Danny Zobel auf der Bühne des neuen Vereinshauses.

Leute
Premiere in Altengesees: Feuerwehrverein veranstaltet ersten Spielzeug- und Adventsbasar

Der Feuerwehrverein im ostthüringischen Altengesees hat in Eigenarbeit eine Kartoffelhalle zum Vereinshaus ausgebaut. Doch Fußbodenbelag und Heizung fehlen noch. Um Geld einzuspielen, veranstaltet der Verein Ende November seinen ersten Spielzeug- und Adventsbasar.  „Wo wohnen Sie – in Altengesäß?“ Schon beginnen die Finger das Wort in gewohnter Schreibweise zu notieren, da verhindert Sabine Zobel am anderen Ende der Leitung die orthografische Entgleisung und buchstabiert vorsichtshalber:...

  • Saalfeld
  • 17.11.17
  • 128× gelesen
Leute
Frank Seefeldt hat sich dafür entschieden, sich taufen zu lassen. Nun steht der große Tag kurz bevor - in der Osternacht wird er im Erfurter Dom getauft.
2 Bilder

Sein langer Weg zu Gott: Frank Seefeldt lässt sich in der Osternacht taufen

Dreizehn erwachsene Thüringer aus Kirchengemeinden in Erfurt, Gotha, Jena, Eisenach, Nordhausen und Teistungen werden in der Osternacht getauft und damit Mitglieder der katholischen Kirche. Einer von ihnen ist Frank Seefeldt aus Erfurt. Ganz oder gar nicht. Die Erkenntnis trifft ihn beinahe wie eine Erleuchtung. Nun weiß Frank Seefeldt, was er will. Vollkommen dazugehören möchte er zu denen, die an Gott glauben, sich zu diesem Glauben vor aller Augen bekennen, eins werden mit den...

  • Erfurt
  • 23.03.16
  • 406× gelesen
Natur
Bismarckturm Sitzendorf

Der Bismarckturm in Sitzendorf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Einweihung: 11. August 1895 Höhe: 22 Meter Baukosten: 2400 Mark Lage: Oberhalb des Ortes Sitzendorf auf dem Sommerberg. Er bietet einen herrlichen Blick ins Schwarzatal. Träger/Verantwortlich: Gemeinde und Bürgermeister von Sitzendorf Heutige Nutzung: Er wird als Aussichtsturm genutzt. Bis vor wenigen Jahren wurde dort das Bismarckturmfest gefeiert. Doch das musste wegen erhöhter Waldbrandgefahr schon einige Male abgesagt werden. Öffnungszeiten: ständig begehbar ...

  • Arnstadt
  • 12.09.15
  • 244× gelesen
Kultur

Sommerliche Abendmusik mit internationalen Künstlern

Zur 12. Sommerlichen Abendmusik am 12.08.2015 in der Klosterkirche Bad Klosterlausnitz begeisterten internationale Künstler das Publikum. Valerie Timofeeva aus Weißrussland am Klavier und Julien Horbatuk aus Kanada als Bariton boten ein anspruchsvolles Programm. So waren Werke von Haydn - die Schöpfung, Händel - Messiah, Bach - Ave Maria sowie Musikstücke anderer Komponisten zu hören. Die Resonanz der Zuhörer war sehr positiv. Nun können sich die Musikfreunde auf neue Töne freuen, denn am...

  • Hermsdorf
  • 14.08.15
  • 34× gelesen
Vereine
v. r. n. l: Dr. K. Lauth, H. Jacob, A. Högel, A. Büchner, B. Pfefferkorn, C. Jäger

Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Bad Klosterlausnitz e. V.

Wie geht es weiter mit dem Verein? - Diese Frage können wir heute positiv beantworten. In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 08.05.2014 wurde zum 01.07.2014 ein neuer Vorstand gewählt. Die scheidende Vorsitzende, Annett Högel, übergibt ihr Amt an Hannelore Jacob. Christine Jäger übernimmt den stellv. Vorsitz von Dr. Katrin Lauth. Schriftführerin, Anneliese Büchner, und Schatzmeisterin, Beate Pfefferkorn, wurden weiter im Amt bestätigt. Damit können die begonnenen Aktivitäten -...

  • Hermsdorf
  • 17.06.14
  • 300× gelesen
Leute
Im neuen Spielzimmer fühlen sich die Kinder pudelwohl

Neuer Kindergarten in Umpferstedt

Im September konnte der Kindergarten in Umpferstedt seinen 75. Geburtstag feiern. Das schönste Geschenk aber gab es jetzt. Die 47 Kinder, sechs Erzieherinnen, eine Köchin und eine technische Angestellte konnten einen sanierten Flachbau in der Friedhofsgasse beziehen. Wo einst ESP und PA unterrichtet wurde, später Grundschüler das ABC und Einmaleins erlernten, toben, spielen, basteln jetzt Kindergartenkinder. Rund 1,1 Millionen Euro hat die Gemeinde in das Gebäude investiert. Verschiedene...

  • Weimar
  • 28.02.14
  • 409× gelesen
Politik

IHRE Meinung ist gefragt!

Befragung der Einwohner der Stadt Waltershausen zur Eingliederung der Gemeinde Emsetal: Der Gemeinderat der Gemeinde Emsetal hat die Auflösung der Gemeinde Emsetal und ihre Eingliederung in die Stadt Waltershausen beschlossen. Der Stadtrat der Stadt Waltershausen kann beschließen, dass die Stadt Waltershausen die Gemeinde Emsetal aufnimmt. Die Eingliederung der Gemeinde Emsetal eröffnet große Chancen für die zukünftigen Strukturen. Die Mitglieder des Stadtrates Waltershausen haben sich...

  • Gotha
  • 09.01.13
  • 284× gelesen
Vereine
66 Bilder

Malzeit in Gü-We ...

Günthersleben-Wechmar lud ein zum 15. Neujahrsmal: Es gibt Neujahrsempfänge und es gibt das Neujahrtsmal in Gü-We. Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war der wie immer, bedingt durch den Fasching, festlich geschmückte Bürgersaal in Günthersleben-Wechmar zum 15. Neujahrsmal. Der Einladung von Bürgermeister Frank Ritter waren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vertreter von Politik, Kultur und den Vereinen sowie viele verdienstvolle Bürger gefolgt. Filmreif präsentierte sich...

  • Gotha
  • 08.01.13
  • 458× gelesen
Leute
Weihnachtlicher Lichterglanz in Breitenbach: Blick auf den Kindergarten "St. Margaretha" mit der gleichnamigen Kirche im Hintergrund.
2 Bilder

2012 ein Jahr mit vielen Höhenpunkten - Grußwort des Ortsbürgermeisters Günter Hausmann

Werte Bürgerinnen und Bürger von Breitenbach, Ein Jahr mit vielen Höhepunkten im gemeindlichen Leben hat uns das Jahr 2012 beschert und die Baumaßnahmen im Ort haben ihre Spuren hinterlassen. Die Vereinsfeste wurden mit den Bürgerinnen und Bürgern wieder gebührend gefeiert und als Novum fand die Herbstkirmes als Zeltkirmes am ehemaligen Standort des alten Saales „Zum Kaiser“ statt. Das Jubiläum 850 Jahre Worbis wurde von allen Vereinen zum Umzug am 16.09.12 mitgestaltet und gefeiert, allen...

  • Heiligenstadt
  • 18.12.12
  • 317× gelesen
Vereine
Der traditionelle Aufmarsch auf den Kirschberg.
2 Bilder

196. Kirschfest in Bretleben

Den Weg vom Ortseingang Bretleben bis zum Kirschberg zu verfehlen, dürfte am Wochenende vom 14./15. Juli niemandem gelungen sein, denn die Gruppe für Natur- und Umweltschutz hatte die Straßen liebevoll mit Birkenästen geschmückt. Die Wetterprognosen verhießen nichts Gutes, doch das Daumendrücken hatte sich gelohnt und so blieben die angekündigten Wolkengüsse während den Veranstaltungen aus. Am Samstagabend traf man sich, um auf einem wundervoll durch beleuchtete Bäume, sowie einer aufwendigen...

  • Artern
  • 19.07.12
  • 458× gelesen
Politik
11 Bilder

Kulturort oder eine bewusste Symbiose

Kulturort oder eine bewusste Symbiose Ein Barockschloss und sein neuer im Bauhausstil gestalteter Anbau KRÖLPA. Auf meine Frage: „Was versteht man weitläufig unter einem Kulturort?“ bekam ich von meinen Kolleginnen und Kollegen prompte Antworten. Darunter verstehe man ein Theater, Museen, sakrale Bauwerke aber auch das Kino. Kurzum eben alles, wo es etwas zu sehen oder zu hören gibt. Und, was mit Historie verbunden werden kann. Eine ganz andere Deutung des Begriffes „Kulturort“ wird...

  • Pößneck
  • 04.06.12
  • 531× gelesen
Vereine
Peter John, Inhaber vom Ratkeller in Mühlberg, Amateurfunker Jens-Uwe Ludwig und �Heinrich Giegler
5 Bilder

Der Dreck muss weg!

Mühlberger Bürger sorgen am Wochenende wieder dafür, dass ihr Ortsteil in neuem Glanz erstrahlt: „Ich bin mächtig stolz auf die Menschen in meinem Ortsteil“, sagt Ortsteilbürgermeister Karsten Ullrich, wenn man ihn auf die Aktivitäten am kommenden Samstag anspricht. Denn dann heißt es wieder: Frühjahrsputz. Dann ziehen die Einwohner in der kleinen Gemeinde wieder los, um die Hinterlassenschaften des Winters und manch verantwortungslosen Mitbürger zu beseitigen. In Mühlberg hat das alte...

  • Gotha
  • 28.03.12
  • 293× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Exponate im Museum künden vom ­Leben im Dorf, vom Arbeitsalltag und den hier lebenden Familien. Foto: Kirsten Seyfarth
2 Bilder

Dorfmuseum in Ottstedt bei Magdala hält Erinnerungen wach

Jubiläumsfeiern sind weit mehr als nur Momentaufnahmen. Davon kann man sich in Ottstedt bei Magdala überzeugen. Dort wurde im Oktober 2010 ganz groß die 725-jährige Wiederkehr der Ersterwähnung gefeiert. Offene Höfe, Konzerte und eine große Kaffeetafel mit Selbstgebackenem lockten damals mehr Besucher ins Dorf als die Veranstalter zu hoffen wagten. Viele der Gäste besuchten dabei auch das kleine Dorfmuseum im Obergeschoss des Gemeindehauses, das speziell für den Dorfgeburtstag eingerichtet...

  • Weimar
  • 20.03.12
  • 393× gelesen
Politik
Willi und Paul gehen gerne in ihren Kindergarten „Flohkiste“ in Peuschen. Foto: Abendroth

Kampf für den Erhalt des Kindergartens. Gemeinde hat Schließung beschlossen. In der Gemeindekasse kein Geld für Kinder

Kinder sind unsere Zukunft Kampf für den Erhalt des Kindergartens in der Gemeinde Peuschen / Das Problem kann bis Ende Juni nicht gelöst werden Von Andreas Abendroth PEUSCHEN. Um es kurz zu sagen, die Schließung des Kindergartens „Flohkiste“ ist eigentlich eine beschlossene Sache. Aufgrund der leeren Kassen hatte der Gemeinderat am 28. Dezember 2011 die Schließung beschlossen, allen Mitarbeiterinnen einen Tag darauf gekündigt. Unverständnis dagegen bei vielen Eltern, die ihre...

  • Saalfeld
  • 12.01.12
  • 335× gelesen
  •  3
Politik

Familienzuwachs

Familienzuwachs Arnsgereuth und Saalfeld gestalten ab jetzt ihre Zukunft gemeinsam / Fusion wurde durch den Thüringer Landtag bestätigt Von Andreas Abendroth ARNSGEREUTH/SAALFELD. Es ist eine Geschichte, die so in manchem kreativen Atelier passieren könnte. Aus kleinen oder größeren Stücken, sie können aus Filz, Leder, Gewebe, Seide oder Leinen sein, entsteht durch Zusammenführung eine große Fläche, ein einheitliches Gebilde. Dieses wird dann als Patchwork bezeichnet. Ähnlich ist...

  • Saalfeld
  • 08.12.11
  • 231× gelesen
Leute
Freigabe der Brücke durch den BGM René Schröter-Appenrodt, und Tischlermeister Schnause
6 Bilder

Freigabe der Brücke zur "Langen Wand"

Offizielle Übergabe und Einweihung der Brücke an der „Langen Wand“ Am Dienstag, dem 29.November 2011, wurde die restaurierte Brücke an der „Langen Wand" ihrer Bestimmung übergeben und feierlich eingeweiht. Hierzu waren der ehemalige Bauleiter der Brücke, der Bau- und Bergbauingenieur Klaus Moldenhawer, welcher die Brücke vor über 30 Jahren mit gebaut hatte sowie der Tischler und Zimmerermeister Schnause, welcher in den letzten Wochen die Brücke restauriert und mit einem neuen Balkenbelag...

  • Nordhausen
  • 29.11.11
  • 295× gelesen
Kultur
34 Bilder

Impressionen aus Großrettbach

1225 Jahre feierte Großrettbach am Wochenende. Der Wettergott war anfangs nicht gerade gnädig mit den Veranstaltern, aber pünktlich zum historischen Auftritt der Geschwister Weisheit hörte es auf zu regnen und das Highlight des Tages konnte beginnen. Gekonnt versetzten die Künstler ihr Publikum in die Anfangszeit der Hochseilartisten und vermittelten jahrmarktgerecht die Eindrücke, wie einst alles begann…

  • Arnstadt
  • 29.08.11
  • 541× gelesen
Kultur
27 Bilder

Gelebter Glaube. 75 Jahre katholische Gemeinde in Stadtilm

Seit 75 Jahren gibt es eine katholische Gemeinde in Stadtilm (Ilm-Kreis). Anlässlich des Jubiläums fand am heutigen Sonntag, 31. Juli 2011, ein Festgottesdienst statt. Eingeläutet wurde der Gottesdienst, von den drei Glocken der evangelisch-lutherischen Stadtkirche St. Marien. Die Kirche, sie ist das Wahrzeichen Stadtilms, diente bis 1533 als katholisches Gotteshaus. Mit der Reformation wurde die Kirche ein Haus des evangelisch-lutherischen Glaubens. Am 1. August 1780 wurde die Kirche...

  • Saalfeld
  • 31.07.11
  • 727× gelesen
Leute
Pfarrer Bernhard Schilling bei der Feier des Abendmahls.

Wie ist das Leben als evangelischer Pfarrer, Herr Schilling?

Bernhard Schilling ist seit 11 Jahren in Gräfenroda Pfarrer, einer von rund 24.000 evangelischen in Deutschland. Den Ausschlag für die Berufswahl gab ein Schlüsselerlebnis bei der Bundeswehr. Als ein Vorgesetzter euphorisch schilderte, wie wirkungsvoll das neueste Waffenmodell tötet, stand für ihn fest: Ich gehe den humanitären Weg, werde Pfarrer. "Zum Teil ist es ein Beruf und zum Teil mehr als das. Ich verdiene damit mein Geld. Aber Pfarrer zu sein, erfordert in manchen Dingen sehr viel...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 1.499× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.