Alles zum Thema Gerechtigkeit

Beiträge zum Thema Gerechtigkeit

Leute
Von ihrer Chorprobe kehrte Frederike nie wieder nach Hause zurück, sie wurde ermordet.
3 Bilder

Klaus Paffrath greift in seinem Buch einen wahren Fall auf
Mord an Frederike - und der überführte Täter wird nicht angeklagt

Die 17-jährige Frederike wurde ermordet: Der Thüringer Autor Klaus Paffrath greift in seinem Roman einen wahren, skandalösen Fall auf. Denn der Täter ist auf freiem Fuß: Ein grauer, nebelverhangener Tag. Als würde der Himmel in seiner bedrückenden Düsternis dem Furchtbaren, das folgt, einen grausam gestalteten Rahmen geben wollen: Es ist der 4. November 1981. Die 17-jährige Frederike ist in die benachbarte Stadt zur Chorprobe gefahren. Als die am Abend vorbei ist, fährt längst kein Bus...

  • Erfurt
  • 21.02.18
  • 300× gelesen
Kultur

Globale Gerechtigkeit - Eike Bohlken

Vortrag - 18. Juli 2017 Zur Idee einer bestmöglichen Welt gehört wesentlich, dass sich diese in einem Zustand befindet, der nicht nur hier und dort, sondern global als gerecht gelten kann. Der Vortrag „Globale Gerechtigkeit - zwischen politischem Aktivismus und politischer Philosophie“ befasst sich zum einen mit der Frage, was unter globaler Gerechtigkeit zu verstehen ist. Zum anderen soll diskutiert werden, wie der Weg zu deren Verwirklichung aussehen könnte und welchen Beitrag die...

  • Weimar
  • 26.06.17
  • 64× gelesen
Kultur

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein. Schönes Bild.

In der Hoffnung zu leben, dass doch die Gerechtigkeit siegen wird. Im sinnlosen Kampf Ohnmacht spüren zu müssen. Zu erleben wie das Übel triumphiert, sich bereichert, es sich gut gehen lässt und mit unlauteren Machenschaften die Füsse auf das Recht derer setzt, die sich nicht wehren können. Menschen sprechen immer wieder über derartig Erlebtes. Mächtige, Angepasste, Diplomatische, Rebellen und Opfer von persönlicher Gier, missbrauchtem Glauben, auch Aberglauben, Unrecht, es zieht sich durch...

  • Erfurt
  • 09.02.17
  • 425× gelesen
Politik

Demokratie stärken!

Heute, 15, September, ist der Internationale Tag der Demokratie. Das hat die UNO 2007 so festgelegt. Ziel des Tages ist die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie. Freiheit und Demokratie wissen vor allem die zu schätzen, die sie nicht immer hatten und sich erst erkämpfen mussten. Dazu zähle ich mich auch. Unsere Aufgabe muss es sein, die Erinnerung daran wachzuhalten und weiterzugeben, dass die Demokratie ein wertvolles Gut ist und keinesfalls selbstverständlich. Wie...

  • Mühlhausen
  • 15.09.16
  • 19× gelesen
Leute
Euro unter Druck - Eurokrise.

Worte zum Sonntag: "Die Sache mit der Gütergemeinschaft"

Was ist gerecht, wenn es um Besitz geht? Wie viel muss jeder haben, um leben zu können? Fragen nach Gerechtigkeit bestimmen Gespräche und Gottesdienste. Zwischen Bankenkrach, Eurokrise und Kinderarmut geht es um Steuergerechtigkeit und Existenzminimum. Manche verweisen gern auf die erste christliche Gemeinde in Jerusalem: "Alle aber, die gläubig geworden waren, waren beieinander und hatten alle Dinge gemeinsam. Sie verkauften Güter und Habe und teilten sie aus unter alle, je nachdem es...

  • Erfurt
  • 28.07.16
  • 12× gelesen
Politik

Justizsumpf Deutschland

Unabhängige Tierschutz – Union Deutschlands Allianz für Tierrechte - Tierrechtsvereinigung zum Schutz der Tiere vor Mißbrauch Aktionsbündnis – „Jagdfreie Natur“ angeschlossen bundesweit tätige Tierschutzorganisationen, Initiativen und Einzelpersonen, deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für die Rechte der Tiere liegt. Ansprechpartner im Netzwerk bundesweiter Tierschutz-Notruf 0700 –...

  • Gotha
  • 02.08.15
  • 126× gelesen
Kultur
C:EFH

Ökumenisches Friedensgebet für Hildburghausen

ÖKUMENISCHES FRIEDENSGEBET FÜR HILDBURGHAUSEN FREITAG 22. Mai 17 Uhr Christuskirche Radikalisierungen in der Gesellschaft, zunehmende Fremdenfeindlichkeit, sowie das am Pfingstwochenende geplante Neonazikonzert in Hildburghausen brauchen eine lebendige und phantasievolle Demokratie. Daher findet am kommenden Freitag, 22. Mai, 17.00 Uhr in Hildburghausen ein Friedensgebet statt. Ort: Christuskirche Hildburghausen. Veranstalter sind der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis...

  • Ilmenau
  • 16.05.15
  • 71× gelesen
Politik
5 Bilder

Eine-Welt Laden-Tag auch in Weimar

Es hat sich gelohnt, viele Gäste kamen und gönnten sich etwas Besonderes und genossen unsere leckeren, fair gehandelten Frühstücksprodukte. Ob Kaffee oder Tee, leckeren Kuchen, Brotaufstrich oder Obstsalat: Die Vielfalt der fairen Frühstückswelt machte gute Laune! Denn der Faire Handel steht für faire Bezahlung, soziale Arbeitsbedingungen und umweltfreundliche Anbauweisen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Unter dem Motto " Fair in den Tag" bewirteten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen...

  • Weimar
  • 09.05.15
  • 68× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Beschäftigung steigt aber Vollzeit nimmt ab

Deutliche Zunahme von Teilzeitbeschäftigungen in den letzten 10 Jahren Am 20. Februar 2015 ist Tag der sozialen Gerechtigkeit. Dieser Aktionstag wurde von den Vereinten Nationen (UNO) eingeführt und macht darauf aufmerksam, dass soziale Gerechtigkeit eine der wichtigsten Voraussetzungen für das friedliche Zusammenleben von Menschen in einer Gemeinschaft ist. „Ein wichtiger Indikator für die soziale Gerechtigkeit ist die Teilhabe am Arbeitsleben und damit die Möglichkeit ein...

  • Gotha
  • 19.02.15
  • 143× gelesen
Ratgeber

6. Mediationstag in Jena

Am vergangenen Wochenende war es wieder einmal soweit. Der mitterweile 6. Deutsche Mediationstag wurde an der Friedrich - Schiller - Universität von Jena durchgeführt. Zu dieser Veranstaltung kamen über 300 Mediatoren von Nah und Fern angereist. Inhalt des diesjährigen Kongresses war "Gerechtigkeit in der Mediation". Um einen Zugang zu dem Thema zu bekommen wurde am ersten Tagungstag der Begriff *Gerechtigkeit* aus rechtstheoretischer, theologisch-philosophischer und psychologischer Sicht...

  • Saalfeld
  • 04.03.14
  • 92× gelesen
Kultur

Hannes Wader im Kaisersaal Erfurt

Älter, aber trotzdem kaum klüger geworden! TLZ, 23. April 2013 Das Alter muss Niemanden etwas beweisen, aber es kann aus eigener Erfahrung die richtigen Schlussfolgerungen den Jüngeren mit auf den Weg geben. Und aus der Klugheit erwachsen drei Früchte: wohl denken, wohl reden, recht handeln. So schrieb es vor zirka 2500 Jahren der griechische Dramatiker Euripides. Seinen klugen Gedanken zu folgen empfiehlt sich, die Vergangenheit ruhen zu lassen und nicht immer in die Welt zu posaunen, was...

  • Weimar
  • 23.04.13
  • 89× gelesen