Alles zum Thema Geschichten

Beiträge zum Thema Geschichten

Kultur

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein
Katz war aus dem Haus

Geschichten, die das Leben schreibt. Aus dem Zyklus ,,Hoppla“ Katz war aus dem Haus Die Katze kommt zu früh nach Haus und denkt bei sich: Wie sieht´s hier aus? Sie schaut, wo ihre Mäuse sind. Fragt, ist die Arbeit schon getan? Doch fingen die erst gar nicht an. Die Katze wundert sich schon sehr. Auf einmal springen sie umher und denken sich was Wicht´ges aus, was sie getan als aus den Haus, die Katze grade war. Doch Lügen haben kurze Beine. Und schnell man auf...

  • Erfurt
  • 02.02.18
  • 494× gelesen
Natur
erst mal nach Oben
7 Bilder

Schneckenbeobachtung

Es ist schon interessannt, was man bei der Gartenarbeit so alles beobachten kann. Selbst eine Schnecke kann zu so manchen Geschichten inspirieren.

  • Weimar
  • 04.04.17
  • 22× gelesen
Kultur

Das Muster

Ob klein kariert oder längst gestreift, immer muss es ein Muster sein! Ich liebe es rund, weil rund, ist immer gesund. Wie siehst du deine Welt? Ich, so wie sie mir gefällt. Wer kann, der kann mir folgen, dann fallt bitte nicht aus allen Wolken. Lieber rund und gesund, als kariert und borniert!

  • Erfurt
  • 12.02.17
  • 81× gelesen
  •  5
Kultur
Erzählkünstlerin Katharina Wagner mit Krönchen auf dem Finger.
7 Bilder

Vom Herzen, nicht vom Kopf: Katharina Wagner pflegt die uralte Tradition der Erzählkunst

Sie sind uralt, weitgereist, gelten als Welterbe und stecken oft voller Weisheiten: Gemeint sind die Märchen und Geschichten, welche die Erfurter Erzählkünstlerin Katharina Wagner überall in Thüringen erzählt. Ein Missverständnis möchte die 44-Jährige gleich zu Beginn ausräumen. Dass Märchen nur etwas für Kinder sein sollen, hält Wagner für einen Irrglauben. „Schon vor Urzeiten saßen die Menschen zusammen ums Feuer und teilten sich ihre Geschichten. Das waren hauptsächlich Erwachsene und...

  • Erfurt
  • 28.12.16
  • 515× gelesen
  •  1
Kultur
Der mächtige versteinerte Körper liegt am Ufer, aber im Wasser spiegelt sich der Kopf vom Drachen Urban.

Moderne Heimat-Märchen
Der Drache vom Blauen See

(122)  - Es klingt wie ein Märchen und doch ist die Geschichte wahr! Unter dem Blauen See unweit der Rübeländer Höhlen schläft ein riesiger Drache. Ich habe ihn gesehen. Eine alte Prophezeiung, die schon fast in Vergessenheit geriet, erzählt vom Drachen URBAN aus dem Elbingetal [1]. Vor langer langer Zeit lebte er dort und beschützte die Berge und ihre zahlreichen Erzgänge und tief liegenden Bodenschätze. Kein Wesen sollte dort graben und seine Heimat zerstören. Doch dann traf ihn ein...

  • Nordhausen
  • 08.11.16
  • 109× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Dr. Uta-Christine Breitenstein ist Zahnärztin in Erfurt. In ihrer Freizeit schreibt sie Gedichte und kurze Geschichten. Sieben Bücher hat sie in den vergangenen drei Jahren schon veröffentlicht.

Land oder Stadt? Tag oder Nacht? Autorin Uta-Christine Breitenstein hat in diesem Interview die Wahl

Sie ist Zahnärztin und gleichzeitig Autorin von mittlerweile sieben Büchern. Mit ihren Geschichten, Gedichten und persönlichen Lebensweisheiten lädt Uta-Christine Breitenstein ihre Leser zum Weinen, aber auch zum Lachen ein. Die Erfurterin lässt sich offenbar gerne alle Möglichkeiten offen. Daher gab ich ihr auch mit meinen Fragen immer die Wahl. Sind Sie ein Stadtkind oder eher ein Landei? Ich bin mit Leib und Seele Erfurterin. Thüringen ist meine Heimat und in Erfurt habe ich mein...

  • Erfurt
  • 03.08.16
  • 579× gelesen
Kultur

Ein Engel, der vom Himmel fiel

Ben saß an seinem Schreibtisch und machte Hausaufgaben. Sie lernten gerade die Schreib-schrift und waren beim „M“ angelangt. Er hatte schon drei Reihen „Mama“ in sein Heft ge-schrieben. Nebenbei lauschte er seiner Benjamin-Blümchen-CD. Sein bester Freund Paul hatte zwar gesagt, mit sieben würde man kein Benjamin Blümchen mehr hören, doch das war Ben egal. Er konnte jede Zeile seiner fünf CDs mitsprechen, so oft hatte er sie gehört. Das erzählte er aber Paul nicht. Schließlich wollte er nicht...

  • Gotha
  • 03.12.15
  • 75× gelesen
Kultur

Cyber-Christmas

Alles fing so harmlos an. Vor zwanzig Jahren besaßen wir einen Fernseher, eine Stereoanlage, einen Stapel Schallplatten und in Schuppen jeder ein Fahrrad. Damals, als wir noch mit Arbeitskollegen grillten, ins Kino gingen und Karten spielten, damals also infizierten uns Peter, ein Arbeitskollege, uns mit der Idee uns einen Computer ins Haus zu holen. Zuerst standen wir der Sache keineswegs positiv gegenüber. Im Gegenteil. Wir hatten allerlei Bedenken, wurden aber von den Argumenten der...

  • Gotha
  • 23.11.15
  • 322× gelesen
  •  4
Ratgeber
Naturfee Purpura (Malvorlage siehe azausmalbilder.com/ausmalbild/18429)

Traumzaubernacht

(109) - Von wegen Träume sind Schäume. Ich hatte einen Traum, der mich Tage später zu dieser Kurzgeschichte animierte. Wer Fantasiege- schichten mag, der wird sich meine Figuren sehr gut vorstellen können. Viel Spaß beim Lesen wünscht Annett Deistung aus Woffleben Traumzaubernacht im Südharz Eigentlich sollten meine Freundinnen mich begleiten. Doch in die Berge das ging ja gar nicht. Also brachten sie mich zum Zug mit den Worten: „Stella wir wünschen Dir viel Spaß. Und...

  • Nordhausen
  • 15.11.15
  • 108× gelesen
  •  2
Ratgeber

Woche vom 03. bis 09. März

Ostern kann kommen - von Martina Hanke aus Hermsdorf Eine Veranstaltungsankündigung für selbstgebastelte Osterdekorationen: Die Bilder aus dem vergangenen Jahr zeigen, dass in dieser Region Talente schlummern. Kaum zu glauben, dass die Kunstwerke an Bastelnachmittagen im Gemeindezentrum entstanden sein sollen. Wobei einige Profis die Ausstellung "Frau Creativ" im Holzlandsaal Bad Klosterlausnitz wohl unterstützen und aus den umliegenden Städten anreisen. Könnte auch in diesem Jahr sehr...

  • Jena
  • 07.03.14
  • 446× gelesen
Kultur
Dr. Uta-Christine Breitenstein ist Zahnärztin in Erfurt. In ihrer Freizeit schreibt sie Gedichte und kurze Geschichten.

Alles hat seine Zeit im Leben

Die schreibende Zahnärztin Dr. Uta-Christine Breitenstein hat eine feine Antenne für ihre Mitmenschen entwickelt. Ihre Antworten im Protokoll: Ich wurde schon öfter gefragt: „Ist das jetzt alles autobiographisch?“ Das ist es natürlich nicht. Aber es fließen eigene Erfahrungen mit ein. Ich bin die ersten Jahre in einer Großfamilie auf dem Land aufgewachsen. In dem Dorf hatten alle einen Spitznamen und es gab immer eine Geschichte dazu. Das hat mich von Klein auf fasziniert. So habe ich...

  • Erfurt
  • 08.01.14
  • 274× gelesen
Politik
Die 15 Schüler der 4. Klasse waren begeistert.
3 Bilder

Landtagsabgeordnete Annette Lehmann zum Bundesvorlesetag in THEPRA-Grundschule

Lehrreiche Geschichten lustig verpackt WEINBERGEN/SEEBACH. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages überraschte Landtagsabgeordnete Annette Lehmann (CDU) die Schüler der 4. Klasse der THEPRA-Grundschule mit ihrem Besuch. Die 15 Schüler und Schulleiterin Elke Gerner erlebten Annette Lehmann als geübte Vorleserin. Vier altersgerechte Geschichten aus verschiedenen Büchern hatte sie mitgebracht. Früher hatte der Vater Jackel zum Einschlafen immer eine Geschichte vorgelesen. Als Jackel in die...

  • Mühlhausen
  • 18.11.13
  • 484× gelesen
Kultur

Lesestunde in der Kita "St. Josef"

Aufmerksam lauschten die Kinder der Hasengruppe den interessanten Geschichten der Lesepaten vom Deutschen Frauenring. Sie erlebten mit, wie das Eichhörnchen Eddi lernt Nüsse und Eicheln zu knacken, einem Habicht nur knapp zu entkommen und wie er erfährt, wie wichtig es ist, dass Eichhörnchen Früchte im Boden verstecken. Mit Ausmalbildern bedankten sich die Vorleserinnen bei ihren kleinen Zuhörern für ihr Interesse. Im September, am 24.09.2013, 9:30 Uhr, wird es dann märchenhaft und...

  • Mühlhausen
  • 22.08.13
  • 67× gelesen
Ratgeber
Die hängt neben meiner Ehrenamt-Urkunde.
9 Bilder

Sonderpreis für „Märchenhafte Geschichte"

(073) - Beim Wettbewerb „Märchenhaft! Wer schreibt phantastische Geschichten?“ des Städtenetz SEHN haben auch die Bürgerreporter Renato Pietsch und Annett Deistung mitgemacht. Bei der Preisverleihung am 13. Juli 2013 im Nordhäuser Kunsthaus Meyenburg war ich aus beruflichen Gründen nicht anwesend. Um so mehr war ich erfreut, als am darauf folgenden Freitag spät abends ein Paket ohne Namen auf mich wartete. Neugierig wie wir Frauen halt so sind machte ich es auf und scherzte noch: "Es...

  • Nordhausen
  • 24.07.13
  • 393× gelesen
  •  13
Kultur
Hoffen auf viele märchenhafte Geschichten: (von vorn nach hinten) Andreas Siebert (Bad Langensalza), Susanne Hinsching (Kunsthaus Meyenburg Nordhausen), Marion Kaps (Regionale Planungsstelle Nordthüringen, Leiterin des Arbeitskreises Kultur), Christa Hirschler (Sondershausen) sowie Birgit Adam (Stadtinformation Nordhausen).
2 Bilder

Richtig märchenhaft sollen sie sein
 - Städtenetz SEHN lädt kleine und große Autoren zum Geschichten-Schreibwettbewerb ein

Märchenhaft und phantastisch sollen sie sein, die geschriebenen Geschichten, welche vom Gestern, vom Heute oder vom Morgen erzählen. Das Städtenetz SEHN (Südharz-Eichsfeld-Hainich-Netz) initiiert in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Meyenburg in Nordhausen und dem Verein Märchenpicknick e.V. den Wettbewerb „Märchenhaft! Wer schreibt phantastische Geschichten?“ Anlass ist das Grimm-Jahr 2013. Der Todestag von Jacob Grimm jährt sich am 20. September zum 200. Mal. 
Das „Märchenhaft“ ist...

  • Heiligenstadt
  • 26.03.13
  • 420× gelesen
  •  1
Kultur
Die Eisenacher Gästeführerinnen laden am 23. Februar zu einem vergnüglichen Stadtrundgang ein.
5 Bilder

Mägde und Marktgeschrei

Die Eisenacher Gästeführer laden am Samstag zu einer historischen Zeitreise ein Von Wolfgang Rewicki EISENACH. "Menschen und Märkte" - denkt man da nicht unweigerlich an die entfesselte Finanzwelt und deren Auswirkungen bis hinein in unseren Alltag? Doch weit gefehlt, hinter diesem Motto verbirgt sich sehr viel Positives. Denn "Menschen und Märkten" ist das Motto des diesjährigen Weltgästeführertages in Deutschland, der morgen, am 21. Februar, dem Gründungstag des Weltverbandes, gefeiert...

  • Eisenach
  • 19.02.13
  • 166× gelesen
  •  2
Kultur

Hochkaräter lesen live

Das Jahr hat gerade erst begonnen und schon wird die Lesereihe "Lesen live" fortgesetzt. In der nun mittlerweile vierten Auflage geben wieder vier hochkarätige Gäste im Gothaer Kulturhaus ein Stell-dich-ein. 25. Januar 20 Uhr: Dieter Moor - Amüsante Geschichten aus der arschlochfreien Zone: In dem von unbeugsamen Brandenburgern bevölkerten Dörfchen Amerika scheint sich alles zum Guten gefügt zu haben: Die alpenländischen Aliens, die Moors, sind in die Gemeinschaft der Einheimischen...

  • Gotha
  • 09.01.13
  • 153× gelesen
  •  2
Kultur
Die Neustädter Autorin Helga Göring-Stötzer liest aus ihrem dritten Buch mit "Stadtgeschichten, die in keiner Chronik stehen".
3 Bilder

Neue Stadtgeschichten aus Neustadt an der Orla

„Wer kennt den noch?“ war am 11. Juni 2012 bei der Vorstellung des dritten Buches von Helga Göring-Stötzer mit Geschichten aus Neustadt an der Orla und Umgebung, die in keiner Chronik stehen, eine oft gestellte Frage. Die mehr als siebzig Gäste der Veranstaltung in der Neustädter Stadtbibliothek reagierten dann entweder mit ratloser Miene oder mit einem überraschten „Ah, ja, das war doch der …!“ auf die zahlreichen Fotos, welche Verlegerin Sieglinde Mörtel passend zu den Textausschnitten...

  • Pößneck
  • 13.06.12
  • 348× gelesen
Leute
"Nach Pfafferode, das ist schon eine Fernfahrt": Lothar Schollmeier ist Taxifahrer seit 1994.

Zum Bahnhof bitte: Lothar Schollmeier ist Taxifahrer in Mühlhausen und erlebt auch außergewöhnliche Geschichten

Von Wolfgang Rewicki MÜHLHAUSEN. Der Anrufer hatte es offensichtlich eilig. Sehr eilig, denn er bestellte das Taxi zu einem Restaurant in der Mühlhäuser Innenstadt und sagte zu Lothar Schollmeier kurz und knapp: "Zum Bahnhof bitte." Er wolle mit dem Zug zurück nach Hause, nach Lüdenscheid. Eine Stunde nach Mitternacht ist das von Mühlhausen aus allerdings ein hoffnungsloses Unterfangen. Lothar Schollmeier ist Taxifahrer in Mühlhausen und erlebt viel, selten aber sind die Geschichten so...

  • Mühlhausen
  • 25.05.12
  • 233× gelesen
Leute

Annett Deistung - Kurzprofil

(039) - 8.Überarbeitung mit Direktlinks zu mir wichtigen Beiträgen: Wer mehr über meine Person erfahren will, kann auf meinanzeiger.de im E-Paper-Archiv Region Nordhausen nachlesen, was über mich am 03. August 2011 auf Seite 1 im Allgemeinen Anzeiger veröffentlicht wurde. Seit 2008 erstelle ich auf www.woffleben.de den Internetauftritt meines Heimatortes. Es gibt einen Facebook-Account und eine Facebook-Gruppe für Woffleben und Woffleber. Alle möglichen Wanderrouten rund um Woffleben...

  • Nordhausen
  • 09.04.12
  • 986× gelesen
  •  1
Kultur

Das Ende der Welt: Justin Cronin „Der Übergang“

Eine Weltuntergangsgeschichte, die vielleicht einmal einen Oscar erhält: Für fast 1,8 Millionen Dollar sollen die Filmrechte an Justin Cronins Roman „Der Übergang“ verkauft worden sein. Alien Regisseur Ridley Scott wird wahrscheinlich die Verfilmung übernehmen. Was ist so spannend und interessant an diesem Vampir-Roman, der sich in seinem ersten Band auf über 1000 Seiten ausbreitet? Im REWE, wo ich sonst allenfalls nachschaue, was der SPIEGEL und die Bildzeitung titeln, fiel mein Blick auf...

  • Jena
  • 18.01.12
  • 1.735× gelesen
  •  4
Leute

Weihnachten vor 60 Jahren

Weihnachten vor über 60 Jahren (1950) Damals, ging erst vor wenigen Jahren, der II.Weltkrieg zu Ende. Das ganze Land hatte noch stark unter diesen Folgen zu leiden. Es fehlte noch an Allem. Gerade uns in dem östlichen Teil Deutschlands. Es fehlte also noch fast an Allem. Lebensmittel und vieles gab es nur auf Zuteilung und Marken Aber es wurde Weihnachten und so hatte jeder versucht sich etwas abzusparen und sei es von der täglichen Nahrung. Man hatte es sich vom Munde...

  • Nordhausen
  • 21.12.11
  • 558× gelesen
  • 1
  • 2