Gesundheit

Alles zum Thema Gesundheit.

Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Ratgeber

Sodbrennen Verstehen und Hilfe dagegen

Da ist es wieder. Dieses scharfe Brennen in der Speiseröhre, der flaue Geschmack im Mund, Aufstoßen. Kann es an dem frugalen Abendmahl liegen oder steckt was anderes dahinter? Mehr als 50% aller Deutschen stellen sich diese Frage immer wieder. Sodbrennen und damit verbundene Beschwerden, wie saures Aufstoßen und schlechter Mundgeruch hat sich schon zum Volksleiden Nummer 1 entwickelt. Sie finden hier die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen und erhalten Tipps zur Behandlung: Wie kommt es...

  • Erfurt
  • 21.05.19
  • 36× gelesen
  •  1
Ratgeber

Spruch des Tages 17. Mai 19:
Darm heilen

Darm heilen mit: • Sport • Fasten • Entschlackung • gesunder Psyche • u.v.m Körperliche Betätigungen wie Sport haben eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Darms. Sie verursachen die Kontraktion der Darmmuskulatur, fördern so die Absorption von Nährstoffen durch den Darm, fördern das ordnungsgemäße Funktionieren des Verdauungssystems und die Evakuierung des Stuhls und vermindern auch Entzündungen im Darm. Durch Fasten kann man seine Darmflora ebenfalls bereinigen....

  • Erfurt
  • 17.05.19
  • 28× gelesen
Ratgeber

Spruch des Tages 16. Mai 19
Darm reinigen mit Tropenlebensmitteln

Darm reinigen mit: Tropenlebensmitteln MoringaOkraSauerampferu.v.m„Moringabaum (Moringa Oleifera) – die nährstoffreichste Pflanze der Welt, in Kamerun als „mother’s best friend“ oder „Baum des Lebens“ bekannt, heilt viele Krankheiten. Okra, ein weiteres Wunder (Heil-) Lebensmittel und Quelle vieler Vitamine und Mineralstoffe. Okra ist eine der besten Gemüsesorten für den Darm. Jeder Mensch sollte mindestens 2-mal im Monat genügend Okra essen und er wird merken, wie seine Verdauung sehr...

  • Erfurt
  • 16.05.19
  • 30× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages 15. Mai 19
Darm reinigen mit Kräutern & Gewürzen

„Kräuter und Gewürze (meist basisch) sind echte Reiniger, die den Darm noch dazu stärken und sanieren. In meiner Heimat gibt es eine Sauce namens Nkui mit über 30 Gewürzen und Kräutern, die man so trinken kann oder mit Maisbrei zusammen isst. Diese Sauce wäscht den Bauch regelrecht und beseitigt Darmschleimhautentzündungen vollständig. Sie ist der beste bekannte Darmreiniger überhaupt. Kräuter und Gewürze enthalten viele Vitamine, Mineralien und ätherische Öle, kurbeln den Stoffwechsel an,...

  • Erfurt
  • 15.05.19
  • 27× gelesen
Ratgeber

Spruch des Tages 14. Mai 19:
Darm reinigen

Darm heilen mit: Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und Habanero „Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und Habanero. Diese vier magischen Gemüsekräuter sollten nicht mehr in deiner Ernährung fehlen. Du musst sie regelmäßig, mindestens 4 Mal die Woche, durch dein Essen und in großen Mengen zu dir nehmen. Eltern, die für ihre Kinder kochen, müssen unbedingt stets diese 4 Geheimwaffen in kleiner Dosis bei der Essenszubereitung benutzen. Auch der Körper der Kinder gewöhnt sich an scharfes Essen. Kinder in Afrika...

  • Erfurt
  • 14.05.19
  • 108× gelesen
  •  1
Ratgeber
Gründliches Zähneputzen sorgt nicht nur für ein gepflegtes Erscheinungsbild, auch Schlaganfälle treten bei Menschen mit gesundem Gebiss seltener auf.
2 Bilder

Medizin und Gesundheit
Medical Press News aus dem TRD Presseclub

Gepflegte Zähne schützen vor Schlaganfall (TRD/MP) Gute Zahnpflege soll zur Schlaganfall-Prophylaxe gehören. Zu diesem Ergebnis kommt eine neu Studie aus den USA. Im Rahmen dieser Studie mit 6.736 Teilnehmern kam man erst kürzlich zu folgendem Ergebnis: Die Teilnehmer hatten zuvor noch keinen Schlaganfall erlitten und die vorhandene Parodontose wurde in sieben Schweregrade eingeteilt. Innerhalb eines Zeitraums von 15 Jahren erlitten die Teilnehmer mit stärkerer Parodontose häufiger einen...

  • Erfurt
  • 13.05.19
  • 26× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages am Montag, den 13. Mai 19:
„Welche Lebensmittel heilen den Darm?"

Welche Lebensmittel sanieren, reinigen und heilen den Darm? Das werden wir euch diese Woche zeigen! „Das Medizinzentrum in unserem Körper kann nur dann vollständig und reibungslos funktionieren, wenn die Darmflora gesund ist und die Darmbakterienbesiedlung im Gleichgewicht ist. Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, dann wird uns unser Darm nicht nur zum Verdauungszentrum von physischen und mentalen Nahrungsmitteln, sondern auch zum Medizinzentrum.“ Dantse Dantse aus: „Am Anfang war...

  • Erfurt
  • 13.05.19
  • 55× gelesen
Natur

"Wilde" Kräuterblüten

Ein bunter Strauß blühender Wildkräuter....Bärlauch, Goldnessel, Gundermann, kriechender Günsel und Lungenkraut. Alles gesammelt bei einer meiner Wildkräuterwanderungen im Erfurter Steigerwald.  Als Wildkräutersalat, zusammen mit frischem Spargel und  Giersch, ist das Ganze eine Augenweide, super gut für meine Gesundheit und schmeckt fantastisch.

  • Erfurt
  • 10.05.19
  • 22× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages am Freitag, den 10. Mai 19:
Was zerstört den Darm?

Kranker Darm durch: Abendbrot wenig KauenDauerdiät„Wiederholt abends nur Brot zu essen, kann dem Darm schaden. Das klassische „Abendbrot“ besteht hauptsächlich aus ungesunden Lebensmitteln: Brot (oft glutenhaltiges Weizen. Vollkorn ist allerdings auch nicht besser), Käse und andere Milchprodukte (enthalten manchmal mehr Giftstoffe als reines Fleisch), Marmelade (viel Zucker), verarbeitete Fleischwaren wie Wurst, Schinken (schlechte Fette, Chemikalien usw.). Die paar Gurken, Tomaten oder ein...

  • Erfurt
  • 10.05.19
  • 37× gelesen
Ratgeber

Spruch des Tages 09. Mai 19:
„Was zerstört den Darm?“

[b]Kranker Darm durch: Vitamin D MangelWasser mit Kohlensäure[/b] „Vitamin D Mangel kann Magen-Darm-Erkrankungen wie Mor-bus Crohn, Zöliakie und entzündliche Darmerkrankungen hervorrufen. Im Darm befinden sich Vitamin D Rezeptoren. Sie sind auf die dortigen Zellen verteilt und helfen, das fettlösliche Vitamin D zu binden. Vitamin D Mangel führt langfristig zu Calciummangel, da der Darm das Calcium nicht mehr richtig verarbeiten, aufnehmen und resorbieren kann. Vitamin D Mangel kann zur...

  • Erfurt
  • 09.05.19
  • 66× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages am Mittwoch, den 08. Mai 19
Was zerstört den Darm?

Kranker Darm durch:  Antibabypille kranke Vaginalflora Kaiserschnitt „Viele Frauen nehmen jahrelang die Antibabypille, die eine verheerende Wirkung auf die Darmflora hat – auch auf die des Babys bei einer späteren Schwangerschaft. Die Darmflora dieser Frauen wird dadurch stark geschädigt. Frauen, die die Antibabypille nehmen, werden öfter an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, aber auch an Blasenentzündungen erkranken als Frauen, die nicht die...

  • Erfurt
  • 08.05.19
  • 131× gelesen
Ratgeber

Spruch des Tages 07. Mai 19:
Was zerstört den Darm?

Kranker Darm durch: negatives DenkenStress Bewegungsmangel„Viele wissenschaftliche Studien zeigen, dass Stress sowie andere psychische Belastungen und negative Gedanken die Darmflora angreifen können. Beim Dauerstress oder bei ständiger psychischer Belastung wird die Darmregion nicht mehr gut durchblutet. Der Darm ist ebenfalls gestresst und reagiert mit Verstopfung oder Durchfall. All das führt zu einer Schwächung des Immunsystems. Akuter Stress führt zu einer erhöhten Darmpermeabilität und...

  • Erfurt
  • 07.05.19
  • 35× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages am Montag, den 06. Mai 19
Was zerstört den Darm?

Kranker Darm = Kranker Körper = Kranke Psyche Was zerstört den Darm? „Die Darmflora schützt die Darmwand vor Eindringlingen, nährt und pflegt sie. Sie stellt sicher, dass das Verdauungssystem in gutem Zustand ist. Sie versorgt den Körper mit guten Nährstoffen aller Art. Wenn die Darmflora abgebaut wird, verursacht dies eine Degeneration der Darmwand. Der Darm wird unfähig, Nahrung zu verdauen, er verliert seine Fähigkeit zu absorbieren und gefährliche Krankheitserreger abzufangen. Die...

  • Erfurt
  • 06.05.19
  • 41× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages am Dienstag, den 29. April 19:
Die schlimmsten Lebensmittel für Bauchfett

Salz Weizen Weißmehl …„Salz kann den Stoffwechsel verändern und so den Abbau des Fettes hemmen und seine Einlagerung um den Bauchbereich fördern. Weizen und Weißmehlprodukte aller Art: Brötchen, Pizza, Croissants, Döner, Kuchen, Nudeln, usw. Raffinierte Zucker, Süßungsmittel, Süßigkeiten, Fruchtzucker lassen den Bauch dick werden. Fast alle Menschen, die sehr viel und regelmäßig Wurst, Fleischwurst, Bratwurst oder Schweinefleisch essen, haben einen dicken Bauch. Bestimmte Lebensmittel...

  • Erfurt
  • 30.04.19
  • 55× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tages am Freitag, den 26. April 19
Tropische Lebensmittel

Tropische Lebensmittel sind echte Fettkiller: Moringa OkraAnanas…„Moringa besitzt einen enorm hohen Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und hat ein extremes und außergewöhnliches antioxidatives Potential. Okra hilft bei Darmproblemen, Diabetes, schmerzhafter Regel, Entzündungen in Mund und Rachen, Asthma, Erkältung, Fieber, Depression, schwachem Herzmuskel. Die Ananas ist nicht nur eine leckere Frucht, sie ist ein starkes Heilmittel, das unserem Körper wichtige Mineralien und...

  • Erfurt
  • 26.04.19
  • 39× gelesen
Ratgeber

Unser Spruch des Tag am Donnerstag, den 25. April 19:
Abnehmen mit Charme - Magische Lebensmittel

Drei magische Waffen gegen Übergewicht: Ingwer, Zwiebel, Knoblauch! „Beim Kochen ist es sehr ratsam mindestens diese drei Gewürze frisch und in großer Menge zu nutzen und sie in das Öl mit hineinzumischen. So hilft man dem Körper, später den Großteil der Fette auszuscheiden. Das Essen schmeckt damit nicht nur gut, sondern es ist auch gesund.“ Dantse Dantse aus: „ABNEHMEN MIT CHARME durch Ernährung …ohne Wenn und Aber…“ Wir wünschen euch einen wunderschönen Start in den Tag! Spruch...

  • Erfurt
  • 25.04.19
  • 54× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Wie Entstehen Husten und Halsschmerzen, und wie Hilft ein Hustensaft?

Husten ist ein wichtiger Schutzreflex unseres Körpers zur Reinigung der Atemwege. Mit hoher Geschwindigkeit werden dabei Staub, kleine Fremdkörper, Schadstoffe und Krankheitserreger aus dem Körper entfernt. In der nassen und kalten Jahreszeit ist dieser Schutzreflex besonders gefordert. Der Arzt unterscheidet grundsätzlich zwischen zwei Arten von Husten: Trockener Husten, auch Reizhusten oder unproduktiver Husten genanntProduktiver Husten mit Schleimbildung Was genau unterscheidet die...

  • Erfurt
  • 16.04.19
  • 74× gelesen
  •  1
Natur
3 Bilder

Meine "wilde" Frühlingsküche!

Gestern, zur ersten Kräuterwanderung im Erfurter Steigerwald, frisch gesammelt und gleich was Leckeres draus gezaubert. Wildkräutersalz aus jungem Bärlauch, Giersch und Gundermann; Brotaufstrich aus Bärlauch und pikante Bärlauch- Schnecken. Unsere einheimischen Wildkräuter sind noch ganz ursprünglich in ihrem Geschmack...meist etwas herber und intensiver. Sie sind auch noch ganz ursprünglich in ihrem Nährstoffgehalt, weil sie nicht züchterisch bearbeitet wurden. So schenken sie uns nicht...

  • Erfurt
  • 09.04.19
  • 83× gelesen
  •  1
Natur
3 Bilder

„Wildes“ Frühlingsgrün im Erfurter Steigerwald!

Am Wochenende habe ich die ersten Wildkräuter gesammelt. Huflattichblüten, Lungenkraut, zartes frisches Klettenlabkraut und Bärlauch seht ihr auf den Fotos. Aber auch Giersch, Brennnessel, Vogelmiere, Scharbockskraut, Wiesenlabkraut und Löwenzahn sprießen schon. Es kann also bald losgehen mit meinen ersten Frühlings-Wildkräuterwanderungen durch den Erfurter Steigerwald!

  • Erfurt
  • 31.03.19
  • 87× gelesen
  •  1
Ratgeber
Puls am Bein.
2 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Puls am Bein – ein gutes Zeichen, Herr Dr. Kohl?

Die Antwort weißDr. Thomas Kohl, Zentralklinik Bad Berka, Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie Ja absolut, denn fühlt man am unteren Bein gut den Puls, dann ist das ein erstes Zeichen funktionierender Blutgefäße im Körper. Es ist eine recht einfache und verlässliche Methode für den Hausarzt, den Patienten auf Durchblutungsstörungen hin zu untersuchen.  Immerhin gibt es in Deutschland jährlich rund 200 000 Schlaganfälle bei 4,5 Millionen Durchblutungs­störungen als häufigster Ursache. Männer...

  • Erfurt
  • 05.03.19
  • 103× gelesen
Ratgeber

Gesundheit
Zahnärztliche Vorsorge für die Kleinsten wird endlich möglich

Zusätzliche Untersuchungen und Schmelzhärtungsmaßnahmen kommen ab 1. Juli Berlin (ots) Für Kleinkinder gesetzlich krankenversicherter Eltern sind heute drei zusätzliche zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen festgelegt worden. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt diese Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Damit ist die jahrelange Forderung der Zahnärzteschaft für eine bessere Versorgung von Kleinkindern von 0 bis 3 Jahren auf den Weg gebracht. "Wir sind froh, dass...

  • Erfurt
  • 21.01.19
  • 4.264× gelesen
Natur

Schülerwettbewerb
"ECHT KUH-L!" - Schülerwettbewerb zu biologischer Vielfalt und Partnerschaften in der Natur

Bonn (ots) - Beim bundesweiten Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft dreht sich diesmal alles um biologische Vielfalt und Partnerschaften in der Natur. Noch bis zum 28. März 2019 sind Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 eingeladen, sich unter dem Motto "Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur" zu beteiligen. Über 40 attraktive Gewinne warten auf die Teilnehmenden. Wie mitmachen? Der kurze Erklärfilm zeigt, wie's geht:...

  • Erfurt
  • 16.01.19
  • 2.536× gelesen
Leute

Fast jeder dritte Schüler hat Schlafstörungen

Die Hälfte der Schüler fühlt sich tagsüber erschöpft und klagt über Müdigkeit. Das zeigt der Präventionsradar 2018 der DAK-Gesundheit. Insbesondere ältere Schüler schlafen zu wenig. So berichten Neunt- und Zehntklässler von im Durchschnitt nur rund sieben Stunden Schlaf pro Nacht. Auch infolge des Schlafmangels leiden Schüler verstärkt unter Stress. Der Präventionsradar belegt, dass der Schlafmangel in Zusammenhang steht mit den stark erhöhten Bildschirmzeiten der Schüler: Viele sitzen mehr als...

  • Erfurt
  • 15.01.19
  • 2.745× gelesen
  •  1
Kultur

Dokumentarfilm " Das Phänomen der Heilung "
" Es gibt kein Unheilbar !" Bruno Gröning

Veranstalter: Bruno Gröning Freundeskreis; Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V. Ort: 99084 Erfurt, Haus " Offene Arbeit", Allerheiligenstr. 9 Infos unter: www.bruno-groening-film.org oder Telefon: 03641 666031 Film in 3 Teilen inkl. 2 Pausen, Imbiss möglich, Eintritt frei, Spenden erbeten Der Dokumentarfilm schildert auf beeindruckende Weise die Geschehnisse nach 1959. Bruno Gröning war in den 1950er Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit in den Schlagzeilen. Als er 1959...

  • Erfurt
  • 03.01.19
  • 125× gelesen