Gesundheit

Alles zum Thema Gesundheit.

Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Ratgeber

Worte zum Sonntag: Spritze verhilft zum Sportrekord

Hier schreibt ein Sportmuffel. Fußball im Fernsehen schalte ich ab. Sportberichte im Radio veranlassen mich zum Programmwechsel. Zu lange schon und zu häufig ist von Wettskandalen, Bestechung und Doping die Rede. Kürzlich veröffentlichte Berichte bestätigen alle Befürchtungen. Mancher Sportrekord kommt mehr aus dem Medizin- oder gar dem „Giftschrank“ gefährlicher Substanzen und weniger vom schweißtreibenden Training. Deutschland einig Dopingland? Sicher gab esUnterschiede in diesem...

  • Erfurt
  • 02.09.13
  • 242× gelesen
  •  2
Leute
Papst Benedikt XVI. verabschiedet sich. Sein letzter Arbeitstag: 28. Februar 2013. 20 Uhr ist Feierabend.
3 Bilder

Wir waren Papst: Benedikt XVI. kündet Rücktritt an

Joseph Ratzinger (85 Jahre) hat bekannt gegeben, dass er aus Altersgründen sein Pontifikat am 28. Februar abgibt. Die Entscheidung hat der Papst während eines öffentlichen Konsistoriums in Rom bekannt gegeben. Auf Latein verkündet, soll dies der volle Wortlaut gewesen sein: "Liebe Mitbrüder! Ich habe euch zu diesem Konsistorium nicht nur wegen drei Heiligsprechungen zusammengerufen, sondern auch um euch eine Entscheidung von großer Wichtigkeit für das Leben der Kirche mitzuteilen....

  • Gera
  • 11.02.13
  • 1.389× gelesen
  •  59
Ratgeber
Greifkrafttest

Das Robert Koch-Institut vor Ort: Bundesweite Gesundheitsstudie für Erwachsene (DEGS) in Weißensee

Das Robert Koch-Institut untersucht in einer bundesweiten umfassenden Studie die gesundheitliche Situation der erwachsenen Bevölkerung. Die letzte Studie diese Art war der Bundes-Gesundheitssurvey von 1998. In der aktuellen Studie mit dem Titel „Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland“ (DEGS) werden zwischen November 2008 und Ende 2011 insgesamt 7.500 Erwachsene in 180 Orten befragt und körperlich untersucht. Vom 8. bis zum 12. November 2011 kommt das RKI-Team nach Weißensee. Die...

  • Sömmerda
  • 07.10.11
  • 340× gelesen
  •  1
Ratgeber
Fürs Fleisch am besten Kunststoff- statt Holzbrett und Metall- statt Holzklopfer verwenden.
3 Bilder

„Leben“ im Darm

Noroviren, Campylobacter und Salmonellen haben Hochkonjunktur, denn Sommer- ist auch Infektionszeit Wer meint, der Sommer könne ihm in punkto Infektionen nichts anhaben, der irrt gewaltig. Gerade mit höheren Temperaturen und veränderten Lebensgewohnheiten erhöht sich auch die Zahl der Lebensmittelvergiftungen, wie bakterielle oder virusbedingte Durchfallerkrankungen (Gastroenteritis) oft auch bezeichnet werden. Wir befragten Gabriele Drößler, die Leiterin des Fachgebietes Hygiene und...

  • Nordhausen
  • 03.08.11
  • 384× gelesen
  •  8
Ratgeber
Das Kühlen von Armen und Füßen stabilisiert den Kreislauf bei drückender Affenhitze.

Cool bleiben

Wider das große Schwitzen: Gegen die Hitze des Sommers kann man sich schützen Es ist heiß, schwül, stickig. Die Luft ist trocken. Das große Schwitzen beginnt. Doch die Sonne macht auch glücklich: Im Körper werden Glückshormone - die Endorphine - gebildet. Und die warmen Strahlen machen gesund: Durch UVLicht wird Vitamin D gebildet. Das festigt Knochen und Zähne. Doch ungefährlich ist ein Sonnenbad keinesfalls. Schon 30 Minuten pure Sonnenanbetung können zu viel sein. Der Allgemeine...

  • Erfurt
  • 10.07.11
  • 431× gelesen
Ratgeber
Foto: M. Großmann/pixelio.de
2 Bilder

Angriff der Quälgeister

Insektenalarm im Sommer: Wie man sich gegen die Umtriebe von Mücken und Co. schützt und Symptome nach Stichen lindert So macht Sommer Spaß: Sonnen, baden, picknicken. Wenn nicht die fiese Insekten-Armada gerade dann zum Angriff blasen würde, wenn es am schönsten ist. Nervfaktor: 100 Prozent. "Trotzdem helfen hastige Bewegungen oder Umsichschlagen gar nichts", sagt AOK-Beratungsarzt Andreas Winkler. "Mücken, Wespen und Bienen fühlen sich dadurch bedroht. Um sich zu verteidigen,...

  • Erfurt
  • 17.05.11
  • 898× gelesen
  •  2
Ratgeber
Rauchen macht Spaß!

Ist Rauchen noch chic? Oder sollte man mit Rauchen aufhören?

Rauchern geht es heute wieder an den sprichwörtlichen Kragen. Zum 1. Mai wurde die Steuer auf Tabak erhöht. Und das ist nur der erste von fünf Schritten bis 2015. Wie machen die Raucher das? Es ist mit 20 Cent pro Packung mehr zu rechnen. Einfach weniger rauchen? Oder mehr zahlen? Die Rauchgegner freut's. Ihnen könnten die Raucher aber auch begegnen, dass sie für zusätzliche 200 Millionen Euro in diesem Jahr in der Staatskasse sorgen. Also sollten Nichtraucher doch froh sein, dass es...

  • Gera
  • 01.05.11
  • 9.746× gelesen
  •  20
Ratgeber
Der erste Ernährungsentertainer: Patric Heizmann.
3 Bilder

Nudeln? Nein, danke!

Spricht Patric Heizmann über Kalorien & Co., hat das Unterhaltungswert. Er ermuntert zum ersten Schritt, einfach mal schlank zu sein. „Ich bin kein Mann für die schnelle Nummer“, stellt Patric Heizmann klar. Der Ernährungs­entertainer hält nichts von Crash-Diäten. Er will Abnehmwillige langfristig auf den richtigen Weg bringen und das mit Wissen, Witz und Comedy-Einlagen. Ihr Buch und Ihre Show tragen den Titel „Ich bin dann mal schlank“. Damit nehmen Sie Anleihe bei Hape Kerkeling?...

  • Erfurt
  • 05.04.11
  • 719× gelesen
Leute
"Skotti" (rechts) hat es wie seine Geschwister geschafft.

„Die haben ja nur geküsst“: Dramatische Geburt - Dem Tode nahe in Stedten

Dramatische Tierrettung: Wie Mutter „Leika“ und die Welpen „Olga“, „Tess“, „Puma“, „Ringo“ und „Skotti“ überlebten. Plötzlich hatten es Tierbetreuerin Marika Wächtler und Tierarzt Dr. Michael Ziervogel sehr eilig, von Stedten in die Praxis nach Großhettstedt zu kommen. Seit neun Uhr bemühen sie sich, „Leika“ - ein Dackelmix mit Foxterrieranteil - bei der Geburt zu helfen. Der Arzt gibt der Hündin 13 Uhr die zweite wehenfördernde Spritze, doch es tut sich nichts. Jetzt bleibt nur...

  • Erfurt
  • 01.03.11
  • 2.832× gelesen
  •  4
Ratgeber
Nur ein kleiner Picks.
3 Bilder

Impfen schützt

Vorbeugen ist besser, denn besiegt geglaubte Krankheiten können wiederkehren Impfungen dienen dem Schutz gegen Infektions-Krankheiten. Sie erzeugen Immunität und zählen zu den effektivsten präventiven ­Maßnahmen der modernen Medizin. Die Ausrottung der Pocken 1980 und die ­weitgehende Eliminierung der Poliomyelitis (Kinder­lähmung) sind dabei die besten ­Beispiele für die Effektivität von ­Impfungen. Bis in die achtziger Jahre glaubte man, dass in den entwickelten Nationen...

  • Erfurt
  • 26.02.11
  • 390× gelesen
  •  2
Ratgeber
Manfred Haferanke      Foto: Th. Gräser
2 Bilder

Bis tief in die Seele

Heilpraktiker Manfred Haferanke schubst die Lebenskraft von Patienten an Die Erlaubnis als Heilpraktiker zu wirken, wird nur erteilt, wenn die Ausübung der Heilkunde durch den Betreffenden keine Gefahr für die Volksgesundheit darstellt. „Der Patient muss im Mittelpunkt stehen.“ Manfred Haferanke, Heilpraktiker aus Gotha Nein, auf Trommel, Glaskugel und Orakel bin ich im Sprechzimmer des Heilpraktikers Manfred Haferanke nicht gestoßen. Er umtanzte mich auch nicht im...

  • Gotha
  • 11.02.11
  • 754× gelesen
  •  3
Ratgeber
Chilis kann man problemlos auf Balkon oder Terrasse ziehen. Fotos: Th. Gräser
2 Bilder

Chili macht glücklich

Gesund und vitaminreich: Die feurigen Schoten erzeugen nicht nur in scharfen Gerichten Wärme im Körper. Scharfe Lebensmittel sind die gesündeste Droge der Welt. Weil der Körper Schärfe nicht als Geschmack, sondern als Schmerz empfindet, und nach dem Schmerz kommt das Glücksgefühl in Form von Endorphinen. Gerade die schärfste aller Schoten - der Chili - enthält zahlreiche Vitamine. Frisch versorgt er den Körper mit doppelt so viel Vitamin C wie eine vergleichbare Menge Zitrone. Hinzu...

  • Erfurt
  • 14.01.11
  • 993× gelesen
Ratgeber
Dr. Kristina Rohmann (links) Amtsärztin der Landeshauptstadt Erfurt, berät gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin zu allen gesundheitlichen Fragen rund um das Thema Reisen.

Gesund reisen - Mit der richtigen Vorbereitung den Urlaub entspannt genießen

Es ist die Lust auf‘s Neue oder das wohlige Gefühl des warmen Klimas, das uns jährlich wieder in die Ferne schweifen lässt. Von Alaska über Zentralafrika bis nach Australien reichen die Urlaubswünsche: Nur etwa 30 Prozent der Deutschen verbringen die schönste Zeit des Jahres noch im eigenen Land. "Damit das Thema Krankheiten möglichst nicht zum Mittelpunkt der Urlaubserlebnisse wird, sollte man sich im Vorfeld ausreichend informieren", rät Dr. Kristina Rohmann, Amtsärztin der Landeshauptstadt...

  • Erfurt
  • 14.01.11
  • 791× gelesen
Ratgeber
Bärlauch
2 Bilder

Das Comeback der Kräuter

Immer mehr Menschen schätzen den frischen Geschmack von Blättern und Blüten Fertiggerichte und getrocknete Kräuter hatten das frische Grün fast schon aus den Supermärkten und Küchenverdrängt. Heute duftet es in den Gemüseabteilungen fremdländisch. Chili, Zitronengras, Salbei, Thymian und Basilikum - im Topf oder frisch geschnitten - zieren die Auslagen. Es liegt im Trend frische Kräuter und Gewürze in den Kochtopf, auf den Teller und in den Salat zu streuen, um die Speisen zu...

  • Erfurt
  • 07.01.11
  • 408× gelesen
  •  4
Ratgeber
Günthis Augen.

Sand im Getriebe

AA-Redakteur Thomas Gräser fragt sich, was wirklich hinter „den Schlaf aus den Augen reiben“ steckt Jeden Morgen das Gleiche: Zuerst wehren sich meine Augen gegen das lästige Glitzern des Tages. Die ersten Lichtstrahlen schmerzen. Danach ruhe ich apathisch noch etwas auf der Bettkante und reibe mir den "Schlaf" aus den Augen. Ein krümeliges Etwas löst sich in meinen Fingerkuppen ins Nichts auf. Doch wer streut mir nachts Sand ins Augen-Getriebe? Kinder bekommen die Geschichte vom...

  • Erfurt
  • 07.01.11
  • 269× gelesen
Ratgeber

Fit für die Arbeit - Übergewichtige haben es bei der Jobsuche schwer – Jetzt dem Teufelskreis entgehen

Die Motivation und die Kraft, eine neue Arbeit zu finden - das ist häufig das größte Problem, mit dem Langzeitarbeitslose zu kämpfen haben. Besonders je älter sie sind und je länger ihre Arbeitslosigkeit schon andauert. Wenn dann noch körperlicher Einschränkungen hinzukommen, wird die Lage prekär. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass der Anteil von Übergewicht, ungesunder Lebensweise und Drogenmissbrauch (Nikotin und Alkohol) bei Langzeitarbeitslosen dreimal so hoch ist wie in der Gruppe...

  • Erfurt
  • 04.01.11
  • 1.888× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.