Alles zum Thema Getreide

Beiträge zum Thema Getreide

Ratgeber
Christian Schmidt kontrolliert am Walzenstuhl, ob das Getreide gleichmäßig in den Mahlspalt fließt. In der Industriemühle in Bad Langensalza werden täglich 1000 Tonnen vermahlen – zu Weizen- und Roggenmehl sowie Hartweizengrieß
3 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Müller, Herr Schmidt?

Christian Schmidt zieht die Schutzhaube übers Haar, desinfiziert Hände und Schuhe, bevor er die Mühle betritt. Die Hygieneschritte sind für ihn selbstverständlich: „­Getreide ist ein ­Lebensmittel. Es geht um die Gesundheit der Verbraucher.“ Mit seinen Kollegen steuert und überwacht er alle Schritte auf dem Weg vom Korn zum Mehl. Technik statt Sackkarre In einer Industriemühle – wie dieser von Roland Mills United in Bad Langensalza  – geht ohne Computer und Maschinen gar nichts. Das...

  • Sömmerda
  • 10.02.17
  • 140× gelesen
  •  1
Ratgeber
.... ist das Getreide

Unser täglich Brot....

Getreide ist seit Jahrtausenden die Hauptnahrung von uns Menschen. Einkorn und Gerste waren die ersten Getreidearten, die in den Ackerbaukulturen angesät wurden. Heute steht der Weizen auf dem Speiseplan der Welt an erster Stelle. Wie kaum bei einem anderes Ausgangsprodukt können hier viele Brotsorten und Gerichte hergestellt werden!

  • Erfurt
  • 01.07.16
  • 61× gelesen
  •  1
Natur
6 Bilder

Auf Erntefahrt in der Goldenen Aue

Wie in der Goldenen Aue wird momentan in ganz Thüringen die Ernte eingefahren Er hat 660 PS, ­Klimaanlage, GPS und einen Tank für 1200 Liter Diesel – Mäh­drescher wie der John Deere der Agrar­produktion Zorgeland sind die Ferraris unter den landwirtschaftlichen Fahrzeugen. In diesen Tagen können sie zeigen, was in ihnen steckt.  „Bereits am 27. Juni ­haben wir mit der Getreide­ernte begonnen. Die Wintergerste ist gedroschen. Jetzt sind Winterweizen, ­Sommergerste und Futter­erbsen an der...

  • Nordhausen
  • 31.07.14
  • 194× gelesen
Natur
Jede Minute passenden Erntewetters muss in diesen Tagen genutzt werden. Hier fährt das Team der Agrargenossenschaft Niederpöllnitz e.G. auf einem Feld nahe Wetzdorf die Ernte ein.
3 Bilder

Erstmals Futterzukauf für Rinder. Getreideernte läuft auf Hochtouren, schlechte Erträge bei Silomais und Kartoffeln erwartet

Michael Wittig, Vorstandsvorsitzender der Agrargenossenschaft Niederpöllnitz e.G. ist stolz auf seine Ernteteam: „Das Wetter diktiert die Arbeitszeit. Da müssen die Kollegen auch schon mal über zehn Stunden ran. Sie sind dennoch hochmotiviert!“. Die teils extremen Witterungsbedingungen 2013 fordern in der Landwirtschaft ihren Tribut. Von durchschnittlichen Erträgen spricht Wittig beim Raps und Getreide. 440 Hektar Raps und 1000 Hektar Getreide, davon 600 Hektar Winterweizen, hat die...

  • Gera
  • 21.08.13
  • 338× gelesen
  •  9
Natur
Die kahlen Stellen wurden alle von den Mäusen abgefressen und anschließend von Wildschweinen auf der Suche nach Mäusen umgegraben. Am 2. Oktober aufgenommenes Bild beim Einsatz der Legeflinte. Größere Felder mit Getreide werden aber sicher von uns auch im Flächenstreuverfahren behandelt.
4 Bilder

Mäuse auf dem Vormarsch- oder mit wem teile ich mein Essen ?!

Aus aktuellem Anlass bin ich der Meinung das ein kleiner Beitrag zur Mäuseplage auch aus Sicht des Landwirts von Nöten ist. Zu diesem Thema gibt es auch schon eine Diskussionsrunde zum Schnappschuss von Steffen Weiß mit dem Titel:" der Tod lauert auf dem Feld", wer gerne nachlesen möchte, sucht unter Region „Gera“ und „Natur“ Schon im letzten Jahr gab es genügend der kleinen grauen Pelzträger die mit großem Hunger sich an der Herbstsaat bedienten. Da es in der Regel so ist (falls es keine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.10.12
  • 487× gelesen
  •  5
Ratgeber
Made: Herbst - Pinnwand

Kleine Herbstbastelei für die Ferien

❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧ 4 Äste mit Draht zu einem Viereck verbinden, bunte Wollreste wahllos zwischen die Äste ziehen, Herbstutensilien wie Getreidehalme, Kastanien, Eicheln, Hagebutten; Blüten, Blätter, Lieblingsfoto usw. dazwischen stecken oder mit lustigen kleinen Klammern befestigen, verblühte Teile aussortien und mit neuen Dingen ergänzen Viel Spaß in der...

  • Erfurt
  • 07.10.11
  • 2.849× gelesen
  •  20
Leute
Mahlsteine gibt es nicht mehr. Moderne Mühlen mahlen mit Walzenstühlen. Christian Schmidt kontrolliert, ob das Getreide gleichmäßig in den Mahlspalt fließt.

Wie ist das Leben als Müller, Herr Schmidt?

Der uralte Mühlstein am Eingang der Industriemühle ist leicht zu übersehen. Klein und unscheinbar wirkt er im Umfeld der riesigen Stahlbetonsilos. Er erinnert an Zeiten, in denen eine Mühle noch auf Wind- oder Wasserkraft angewiesen war und der Müller den lieben langen Tag Säcke schulterte. Heute heißt der Müller „Verfahrenstechnologe in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft". Statt zu schleppen, sitzt er eher am Rechner, um die Prozesse der Mühle an den Monitoren zu kontrollieren....

  • Erfurt
  • 28.12.10
  • 1.354× gelesen