Alles zum Thema Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Politik

Was ist los in der Auenstr. 49 (Gewerbeimmobilie)?

Seit Wochen/Monaten gibt es am nordöstlichen Stadtrand (vor der Sportstätte Große Aue) viel Bewegung im Gelände von ehemals SERO, zwischen Stahlflaschenwerk (ECS) und Anwesen Schilling gelegen, östlich unterhalb der geschlossenen Tongrube Katharina. Es existieren dort große Lagerhallen und viel Freifläche dazwischen. Wer in den vergangenen 20 Jahren Nutznießer dieser Immobilie war, blieb bisher verborgen. Aus der Tageszeitung war vor langer Zeit zu erfahren, dass in Erwägung gezogen worden...

  • Apolda
  • 29.12.16
  • 40× gelesen
Politik
Beim Rundgang durch das Bundeswehr-Areal.

Wirtschaftsminister macht sich für Vermarktung des Bundeswehrstandortes stark

MÜHLHAUSEN. Thüringens neuer Wirtschaftsminister Uwe Höhn hat der Stadt Mühlhausen einen Antrittsbesuch abgestattet. Dabei stand die künftige Vermarktung des Bundeswehr-Areals im Mittelpunkt. Höhn, der erst seit Mitte Dezember 2013 im Amt ist, beauftragte dabei die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG), konkrete Verhandlungen zur Übernahme der Liegenschaft aufzunehmen. Beim Rundgang durch die Görmar-Kaserne wurde er von LEG-Chef Andreas Krey, Landrat Harald Zanker sowie Oberbürgermeister...

  • Mühlhausen
  • 21.01.14
  • 110× gelesen
Ratgeber
Wer schafft in 888 Minuten (also zirka 15 Stunden) die meisten Runden. Am 30. April wird diese Frage in Großbodunger Gewerbegebiet geklärt.
2 Bilder

Das 4. Internationale 888-Minuten-Simson-Rennen in Großbodungen

Termintipp: Neben dem Frühlingsmarkt am 28. April lohnt sich auch am 30. April ein Besuch in Großbodungen. An diesem Tag wird im Gewerbegebiet das 4. Internationale 888-Minuten-Simsonrennen ausgetragen. Das Training der teilnehmenden Teams startet am 30. April um 16.00 Uhr. Der eigentliche Start erfolgt dann um 22.12 Uhr. Gefahren wird die gesamte Nacht hindurch. Der Zieleinlauf erfolgt am 1. Mai um 13.00 Uhr. In diesem Jahr gehen 56 Teams an den Start, darunter ein Damenteam. Die...

  • Heiligenstadt
  • 24.04.13
  • 430× gelesen
Amtssprache
(v.l.) Geschäftsführer Karl-Heinz Zehenter, Landrat Harald Zanker und Ulli Seyfahrt (REWE-Expansion) nach der Übergabe der Baugenehmigung.

3,8 Millionen Euro-Investition in Bad Langensalzaer Feldstraße

BAD LANGENSALZA. Ein neues Gewerbegebiet soll in der Feldstraße in Bad Langensalza entstehen. Auf dem sogenannten „Parkbruch“-Gelände im nordöstlichen Teil der Kurstadt entstehen Flächen für Einkaufsmärkte. Das Areal wurde bislang vom Unternehmen „TRACO Deutsche Travertin Werke GmbH“ bewirtschaftet und als Travertintagebau genutzt. Die abgebauten Brachflächen sollen nun einer neuen Nutzung zugeführt werden. Den Startschuss für die erste Ansiedlung gibt die „PZ Marktbau Bad Langensalza GmbH“...

  • Mühlhausen
  • 03.04.13
  • 245× gelesen
Ratgeber
Gartenbepflanzung und ganz viele Frühlingsblumen erwarten die Besucher auch zum 13. Frühlingsmarkt in Breitworbis wieder.
7 Bilder

In „Battern“ wird der Frühling erwartet - 15. Breitenworbiser Frühlingsmarkt am Sonntag, dem 17. März

Die Wirtschaftskraft der Unternehmen in Breitenworbis mit ihren Produkten und Dienstleistungen nach außen hin zu demonstrieren und präsentieren, Interessen zu bündeln und nicht zuletzt natürlich im Ort selbst etwas zu bewegen, mit diesen Ansinnen gründete sich 1998 der Handels- und Gewerbeverein Breitenworbis e.V. Bewegt haben die Vereinsmitglieder in den Jahren schon einiges, angefangen mit dem 1. Frühlingsmarkt in Battern. Der Frühlingsmarkt sorgte für viel frischen Wind und erwies sich...

  • Heiligenstadt
  • 12.03.13
  • 557× gelesen
Kultur
Spatenstich erfolgt - auf dem Bild von links: Bauplaner Hans-Jürgen Wittig, Bürgermeister Gerd Pillau, Anka Kutschbach (Verwaltung TSL Logistik), Geschäftsführer Werner Sölch, Landrat Andreas Heller und Wolfgang Dettmann von Logwin. (Mieter der neuen Halle 3)

Auf den Weg gebracht

Logistikunternehmen TSL investiert 3 Millionen Euro in Erweiterung des Standorts in Hermsdorf-Ost. Betritt man das Gelände des im Gewerbegebiet Hermsdorf-Ost ansässigen Unternehmens TSL-Logistik, so erblickt man zwei große Hallen. Lastkraftwagen fahren rund um die Uhr ein und aus. Neue Ware wird auf den Weg gebracht. Daneben erspäht man eine riesige, leere Fläche. Es wird gebaggert und der Grundstein für die Erweiterung gelegt. Für einen Preis von drei Millionen Euro sollen in den...

  • Hermsdorf
  • 26.09.12
  • 501× gelesen
  •  1
Politik
Freude bei den „Sandkastenspielen“ anlässlich des symbolischen ersten Spatenstichs für das neue LASOS-Werk in Jena-Göschwitz (v.li.): Tobias Wolfrum (Kommunale Immobilien Jena). Wilfried Röpke (JenaWirtschaft), Tommaso Barone und Jörgen Meyer von LASOS und Oberbürgermeister Albrecht Schröter. Foto: Hausdörfer

Erster Spatenstich für „Jena21“

Jena. Der Technologiepark „Jena21“ an der B88 in Göschwitz ist das jüngste Jenaer Gewerbegebiet. Erst vor zwei Wochen hatte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig Investitionszuschüsse in Höhe von 7,35 Millionen Euro für Erschließungsarbeiten aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ an die Stadt übergeben. Während derzeit noch Abrissarbeiten auf dem Areal des ehemaligen Zementwerkes laufen, hat im südlichen Teil die Firmenansiedlung...

  • Jena
  • 27.12.11
  • 622× gelesen
Politik
Den ersten Spatenstich für den neuen ÖPNV-Betriebshof vollzogen Landrat Rüdiger Dohndorf, Uta Helmholz vom Landesamt für Bau und Verkehr, Wolfgang Kunz (Geschäftsführer ÖPNV Sömmerda) und Thüringens Bauminister Christian Carius.

ÖPNV Sömmerda baut neuen Firmensitz

Der erste Spatenstich erfolgte jetzt für den Omnibusbetriebshof der Verwaltungsgesellschaft des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) Sömmerda mbH, die gleichzeitig ihr 20-jähriges Bestehen feierte. Auf dem 8654 Quadratmeter großen Grundstück im Sömmerdaer Gewerbegebiet "Am Unterwege" wurden zunächst archäologische Gegenstände sicher gestellt. Jetzt enstehen eine Reparaturhalle mit Waschanlage und Tankstelle sowie ein Verwaltungsgebäude und Unterstellhallen für Busse. Der Neubau kostet...

  • Sömmerda
  • 14.09.11
  • 992× gelesen
Politik

Mehr Attraktivität - Start für der Erschließung des Gewerbegebietes „Hohe Tanne“ in Großbreitenbach

von Marco Schmidt Viele Jahre lag das Gelände des alten Glaswerkes an der „Hohen Tanne“ brach. Vergangene Woche begann mit einem symbolischen Spatenstich die Erschließung zu einem neuen Gewerbegebiet. „Dieses Gebiet ist außerordentlich gut geeignet, da es auch vorher schon industriell genutzt wurde“, so Großbreitenbachs Bürgermeisterin Petra Enders. Dadurch müsste man nicht auf Flächen in der Natur zurückgreifen. Auch wenn der Erschließungsaufwand dadurch viel höher ist, da erst die alte...

  • Arnstadt
  • 24.08.11
  • 328× gelesen
Politik
Foto: Stadtmarketing
4 Bilder

20 Jahre Gewerbegebiet Pößneck - Ost

Eine Erfolgsgeschichte Gewerbegebiet ist wichtiger Arbeitgeber Im Jahr 2011 setzt sich eine Erfolgsgeschichte der Stadt Pößneck mit dem 20-jährigen Bestehen der Gewerbegebiete Pößneck Ost und im Tümpfel fort. Diese begann 1990 mit der Erschließung des Gewerbegebietes Lutschgen/ Im Tümpfel. Die 4,5 Hektar Fläche war schnell zu 100 Prozent ausgelastet. Heute findet man hier überwiegend mittelständische Handwerksbetriebe. Erstes Unternehmen im Lutschgen war übrigens die Dillinger...

  • Pößneck
  • 16.06.11
  • 906× gelesen
Politik

Neuer Standort in Leubingen: Telekom baut Breitband aus

1. Thüringer Breitbandgipfel am 24. Juni 2011. Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig hat gemeinsam mit Michael Preiß, Leiter Technik der Telekom Deutschland GmbH, in Leubingen bei Sömmerda einen neuen Mobilfunkstandort zur Breitbandversorgung in Betrieb genommen. Über den 41 Meter hohen Sendemast können in einem Umkreis von vier bis fünf Kilometern rund 400 Haushalte mit schnellen Internetzugängen versorgt werden. Die Versorgung erfolgt über den Mobilfunkstandard „Long Term...

  • Sömmerda
  • 06.04.11
  • 564× gelesen
Politik
Heldrungens Bürgermeister Norbert Enke, Marco Jeske vom Ingenieurbüro aus Bad Frankenhausen, Ulrike und Roland Gutekunst sowie Niederlassungsleiter Thomas Schulz setzen den ersten Spatenstich für den Schulungsbau.
2 Bilder

Bis auf einen freien Platz

Mit dem Gewerbe steht oder wächst eine Gemeinde. Die Stadt Heldrungen ist somit immer gewachsen. Die beiden Gewerbegebiete "Am Bahnhof" und "An der Schmücke" mit einer Gesamtgröße von etwa 35 Hektar sind bis auf eine Fläche im Gebiet "An der Schmücke" mittlerweile komplett belegt. Über 20 Unternehmen haben hier einen Standort. "Menschen aus der Region sind dadurch in Lohn und Brot und die Firmen stellen auch Leute ein", ist Bürgermeister Norbert Enke stolz auf die Entwicklung, denn kurz nach...

  • Sömmerda
  • 06.04.11
  • 427× gelesen
  •  1
Kultur
Darüber, wo sich die Mitarbeiter im Gewerbegebiet Jena-Süd verköstigen können, gibt der Internetauftritt des „Gourmet-Führers" Aufschluss, den Soziologiestudentin Pamela Hellerling (links) im Auftrag von Mihajlo Kolakovic von der IG Gewerbegebiet Jena Süd

Göschwitzer "Gourmetführer"

„Saigon City" oder „Goldenes Schiff"? Zum „Blauen Wunder" oder „Zum Alten Fritz"? Auf einen Sprung am „Grand Canyon" vorbei, zur „Grillhexe" oder doch schnell ins „Kiek In"? Wer sich auf eine kulinarische Reise durch die Gewerbegebiete im Jenaer Süden begibt, der bekommt schon bei den Namen der gastronomischen Einrichtungen so einiges geboten - von Haumannskost bis zum „Duft der weiten Welt". Viel Zeit und Muse ihren Hunger zu stillen, haben die mehr als 6000 Mitarbeiterinnen und...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 915× gelesen
Politik
Die Kleinsten in der Kindertagesstätte "Saaleknirpse" haben einen eigenen Bereich.

Mama, Papa, ganz nah - Die Kita am Arbeitsplatz

Emilia malt. Von Nachhaltigkeit hat sie keine Ahnung. Muss sie ja auch nicht. Emilia ist erst dreieinhalb Jahre alt. Ihre Mutti freut sich dafür umso mehr. Denn von der Kindertagesstätte bis zur "Jenoptik Automatisierungstechnik" legt Claudia Böhme höchstens 400 Meter zurück. Das zweite Kind der Marketing- Mitarbeiterin ist noch nicht auf der Welt, angemeldet ist es aber schon: in der Kita "Saaleknirpse" in Jena- Göschwitz. Dort wird der Nachwuchs im kommenden Jahr nicht nur auf Schwester...

  • Jena
  • 04.01.11
  • 1.752× gelesen