Alles zum Thema Gießen

Beiträge zum Thema Gießen

Natur
2 Bilder

Ach ja, Zucchini habe ich ja auch noch

Nach langer Pause habe ich wieder einmal Zucchini angebaut. Und erstmals in Töpfen. Die Pflanzen haben sich prächtig entwickelt. Eine erste Frucht habe ich bereits verzehrt. Lecker, eben ganz BIO.

  • Erfurt
  • 02.07.15
  • 269× gelesen
  •  13
Ratgeber
Menschen trinken in der Sonne, weil sie gerade dann durstig sind. Warum aber dürfen Pflanzen angeblich nicht bei Sonnenschein gegossen werden?
2 Bilder

Nur eine Frage: Verbrennen Pflanzen wirklich, wenn sie in der Mittagssonne gegossen werden?

Mythos oder Gärtnerweisheit? Die Antwort kennt Samen- und Pflanzenkaufmann Lars Chrestensen. N.L. Chrestensen betreibt in Erfurt das nach eigener Aussage älteste Fleurop-Geschäft Deutschlands. Die Frage kann ich pauschal nicht mit ja oder nein beantworten. Jede Pflanze hat unterschiedliche Ansprüche an ihren Wasserhaushalt. Prinzipiell kann ein Tropfen wie ein Brennglas wirken, da seine Form der einer konvexen Linse, also Lupe, ähnelt. Ob er ein Blatt verbrennen kann, hängt von der Art...

  • Erfurt
  • 17.04.15
  • 921× gelesen
  •  1
Kultur
Der grüne Daumen.

Ansichtssache: Der getäuschte grüne Daumen

Meine Schwester hat einen grünen Daumen. Kommt sie zu Besuch, wird vor der Begrüßung erstmal der Wasserstand der Pflanzen geprüft. An verwelkte Blätter legt sie sofort Hand an. Und Absenker nimmt sie dankend in ihre Obhut. Kürzlich hatte sie Gießdienst bei ihrer Tochter. Und auf Schwesterchen ist bei der Grünzeug- Pflege Verlass. Selbst die täuschend echtaussehende LED-Pflanze wurde mit einem kräftigen Schluck Wasser bedacht, gelbe Blätter konnte Schwesterlein nicht finden. Daran arbeitet...

  • Erfurt
  • 14.11.14
  • 355× gelesen
  •  7
Ratgeber

velbertbloggt: Zur Erinnerung: Jobcenter müssen Telefonliste der Mitarbeiter rausrücken

Herausgabe der Telefonlisten der Mitarbeiter der Jobcenter durch zwei Gerichtsurteile beschlossen. Das Verwaltungsgericht Gießen hat per 24. Februar 2014 und das Verwaltungsgericht Leipzig bereits schon am 10.01.2013 jeweils ein Urteil gesprochen, das die Jobcenter die Telefonlisten der Sachbearbeiter rausrücken müssen. mehr dazu: http://velbertbloggt.blogspot.de/2014/10/zur-erinnerung-jobcenter-mussen.html

  • Jena
  • 30.10.14
  • 123× gelesen
Natur
Bonsaizüchter Klaus Mönch.

Zum Bonsai erzogen: Ausstellung in Apolda

Jeden Morgen das gleiche Ritual. Zuerst schenkt sich Klaus Mönch eine Tasse Kaffee ein und dann geht es im Bademantel hinaus in den Garten. 90 Bonsais schmücken ihn. Der kleinste misst weniger als zehn Zenti­meter, der größte knapp einen ­Meter. Seit über 20 Jahren pflegt Klaus Mönch, der als Serviceberater in einem Apoldaer Autohaus arbeitet, dieses Hobby. Kurz nach der Wende erlebten die kleinen Bäume im Osten ihre erste Hochkonjunktur. Sie wurden zu einem beliebten Geschenk. Und weil...

  • Apolda
  • 22.05.13
  • 340× gelesen
Kultur
Die älteste Glocke des Kreises Weimarer Land hängt in  Daasdorf am Berge. Sie stammt aus dem Jahr 1250 und wird nich heute geläutet.
2 Bilder

Leitfaden listet rund 1500 Glocken auf

Treppauf, ­treppab: Ein Fitnesstraining von Berufs wegen unterzog sich Viola-Bianka Kießling in fünf Jahren. Sie war auf jeden Kirchturm in Weimar und im Weimarer Land, ist hinaufgestiegen auf unzählige freistehende Türme, war auf Friedhöfen und in Schulen unterwegs. Überall, wo Glocken hängen, ist sie gewesen. „Es sei denn, ein Bürgermeister hat vergessen, mir seine Feuerwehr­glocke zu melden“, schränkt die Referentin für Musik- und Heimatpflege im Landratsamt mit einem Schmunzeln...

  • Apolda
  • 26.10.12
  • 221× gelesen
  •  1
Leute

Mein Glück im Alltag: Kleine, blühende Oase

Ursula Böber aus Apolda, 70 Jahre, Rentnerin: Unser Garten ist mein Lieblingsplatz. Fast den gesamten Sommer verbringe ich mit meinem Mann hier. Der Garten ist ein idealer Ort für Erholung und Entspannung. Klar macht das auch Arbeit. Die ist bei uns strikt geteilt. Ich kümmere mich um die Blumen, mein Mann um das Gemüse, den Rasen und die groben Arbeiten. Aber einerseits muss man sich ja auch bewegen. Und anderseits wird man für die Arbeit, wenn es blüht und grünt, ja auch belohnt – auch...

  • Apolda
  • 27.06.12
  • 298× gelesen
  •  10