Alles zum Thema Gift

Beiträge zum Thema Gift

Kultur
Die initiative Heimische Landwirtschaft lädt als Mitveranstalterin an diesem Mittwoch, 17. Oktober, ab 18.30 Uhr im Intercity-Hotel in Erfurt zu einer Diskussionsveranstaltung mit "Bauer Willi" ein.
2 Bilder

Welche Landwirtschaft wünscht sich die Gesellschaft?
Zwischen Gift, Genuss und gutem Essen

Diskussionsveranstaltung mit Deutschlands bekanntestem Agrarblogger Bauer Willi am 17. Oktober in Erfurt. Über „gefährliche Pestizide“, „rücksichtslose Tierquälerei“, Nitrat im Wasser und andere landwirtschaftliche Themen wird derzeit häufig kontrovers diskutiert. Im Kern der Debatten geht es um die Frage, welche Landwirtschaft sich die Gesellschaft wünscht, teilt die Initiative Heimische Landwirtschaft mit. Darüber wollen am kommenden Mittwoch,  17. Oktober 2018, Deutschlands bekanntester...

  • Erfurt
  • 12.10.18
  • 59× gelesen
Ratgeber
In diesem Jahr ist die Kürbisernte besonders gut. Eine gute Gelegenheit, einmal neue Rezepte und Zubereitungsarten auszuprobieren.

Landwirtschaft - ganz nah
Leuchtende Kürbisse kündigen den Herbst an

Die vielseitige Gurkengewächs kann weit mehr als zu Halloween erschrecken. Das warme Sommerwetter kam dem Kürbis gelegen, allerdings verlangen die Pflanzen auch ausreichend Wasser. Nur bei ausreichender Bewässerung reiften daher prächtige Kürbisse heran, ist auf der Internetseite des Deutschen Bauernverbandes zu lesen. Sie leuchten makellos, weil ihnen Schädlinge und Pilze kaum zugesetzt haben. Auf Märkten und in Hofläden breiten die Anbauer jetzt die ganze Vielfalt der Kürbisgewächse...

  • 20.09.18
  • 21× gelesen
Natur
3 Bilder

Ostervorboten leuchten in der Frühlingssonne (???)

Jede Osterglocke ist eine Narzisse, aber nicht jede Narzisse ist eine Osterglocke. Bei den Frühblühern handelt es sich um Amaryllidiodeae aus der Familie der Amaryllis-Gewächse. Und die Narzisse hat tatsächlich etwas mit Narzissmus zu tun. Nachzulesen in der griechischen Mythologie. Vorsicht! Narzissen sind in allen Pflanzenteilen giftig, besonders hoch sind Giftstoffe aber in der Knolle eingelagert. Selbst das Blumenwasser ist von Gift durchsetzt.

  • Erfurt
  • 11.04.17
  • 57× gelesen
  •  6
Politik
6 Bilder

Ein Blick in Laboratorium und Giftkammer

Die Dosis macht den Unterschied zwischen Gift und Arznei. Im Thüringer Apothekenmuseum wird das deutlich. Am 3. September 2015 besuchte Ministerpräsidentin a. D. Christine Lieberknecht gemeinsam mit ihrer Landtagskollegin Annette Lehmann (beide CDU) das Thüringer Apothekenmuseum in Bad Langensalza. Nach der Ankunft im Wahlkreisbüro in Bad Langensalza folgte ein Gespräch mit Bürgermeister Bernhard Schönau (FDP) über die Entwicklung der Stadt, aber auch über Traditionspflege und Pläne für die...

  • Mühlhausen
  • 07.09.15
  • 59× gelesen
Ratgeber
5 Bilder

Ansichtssache: Der Mörder ist immer der Gärtner!

In meinem Inneren bin ich durch und durch tierlieb. "Spanische Wegschnecken sind gar keine Tiere" - aber so entschuldige ich meine Mordgelüste. Da ich gegen Gift bin und Bierfallen nur noch mehr schleimige Biester aus den Nachbargärten anziehen, entpuppe ich mich als floraler Freiheitskämpfer mit Machete. Kurzer Prozess mit über 600 Schleimigen in nur zwei Tagen - Freiheit für meine Pflanzen! Von zwanzig Sonnenblumen kommen nur zwei durch - mit Glück und meinem Kampfeswillen. Die...

  • Erfurt
  • 09.08.13
  • 438× gelesen
  •  25
Natur
Die kahlen Stellen wurden alle von den Mäusen abgefressen und anschließend von Wildschweinen auf der Suche nach Mäusen umgegraben. Am 2. Oktober aufgenommenes Bild beim Einsatz der Legeflinte. Größere Felder mit Getreide werden aber sicher von uns auch im Flächenstreuverfahren behandelt.
4 Bilder

Mäuse auf dem Vormarsch- oder mit wem teile ich mein Essen ?!

Aus aktuellem Anlass bin ich der Meinung das ein kleiner Beitrag zur Mäuseplage auch aus Sicht des Landwirts von Nöten ist. Zu diesem Thema gibt es auch schon eine Diskussionsrunde zum Schnappschuss von Steffen Weiß mit dem Titel:" der Tod lauert auf dem Feld", wer gerne nachlesen möchte, sucht unter Region „Gera“ und „Natur“ Schon im letzten Jahr gab es genügend der kleinen grauen Pelzträger die mit großem Hunger sich an der Herbstsaat bedienten. Da es in der Regel so ist (falls es keine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.10.12
  • 457× gelesen
  •  5
Kultur
7 Bilder

O mein Gott, was ist das?

Bei mir lag heute Morgen so weißliches Zeug überall herum. Weiß jemand, was das ist? Muss ich mir Sorgen machen? Wurden wir vergiftet? Wurde eventuell durch die Bundesregierung das Cannabis bereits freigegeben?

  • Erfurt
  • 28.01.12
  • 315× gelesen
  •  9
Leute
3 Bilder

Bewusste Tierquälerei ?

Mehrfach berichten Hundebesitzer über Fälle, bei denen Hunde Unverdauliches oder Giftiges zu sich nahmen: GOTHA. Sie haben Angst. Angst, dass ihren vierbeinigen Lieblingen etwas Böses zustoßen kann, oder sie im schlimmsten Fall sterben, wenn sie mit ihren Tieren Gassi gehen. Dass die Angst nicht unbegründet ist, zeigt der Fall von „Mopsi“. Der jetzt wieder gesunde knuffige Mops war gemeinsam mit seiner Besitzerin Kornelia Dentzer-Haase am 10. September, gegen Mittag, unterwegs „Auf der...

  • Gotha
  • 21.09.11
  • 1.207× gelesen
  •  1
Ratgeber

Manche mögen's heiß - Gedanken im Lichte einer 60-Watt-Glühlampe

Heute heißt es wieder einmal Abschied nehmen. Von einer treuen Gefährtin. Diesmal ist es die altbewährte 60-Watt-Glühlampe, die wohl auf Nimmerwiedersehen aus den Ladenregalen verschwinden wird. Der Grund ist die dritte Stufe einer EU-Verordnung, welche Mindestanforderungen an die Effizienz von Haushaltslampen schrittweise anhebt. Auf diese Weise sollen ineffiziente Leuchtmittel bis 2016 aus dem Verkehr gezogen werden. Mit der 60-Watt-Glühlampe verschwindet das in deutschen Haushalten...

  • Mühlhausen
  • 30.08.11
  • 326× gelesen
  •  2
Ratgeber
4 Bilder

Vogelbeere und kein Vogel - Eberesche und kein Eber!

Die Vogelbeere oder Eberesche (Sorbus aucuparia) ist ein Laubbaum der Gattung Mehlbeeren. Er zählt zu den Kernobstgewächsen. Man findet auch andere Berzeichnungen für dieses schöne Gewächs: Drosselbeere, Quitsche, Vogelbeerbaum (bitte mitsingen!) oder Krametsbeerbaum. Zur Esche besteht keine Verwandtschaft. Der Name Eberesche rührt aus dem altdeutschen "Aber" (von Aberglaube). Die Bezeichnung "Esche" wurde verwendet, weil sich die Blätter beider Bäume ähneln. Überholt sind die...

  • Erfurt
  • 09.08.11
  • 745× gelesen
  •  12
Kultur
Wildsammlung von Arnika in den Vogesen

Tödliches Gift oder lebensrettendes Elixier?

Die neue Ausstellung im Deutschen Gartenbaumuseum Erfurt zeigt vom 6. März bis zum 31. Oktober, welche große Vielfalt an Substanzen in Pflanzen zu finden ist, wie diese Pflanzen gesammelt oder kultiviert, die Wirkstoffe aus ihnen gewonnen und zu Produkten verarbeitet werden. Pflanzen sind wahre Schatzkammern. Sie bilden ätherische Öle, Alkaloide, Glykoside, seltene Fettsäuren und vieles Weitere. Für den Menschen können diese Inhaltsstoffe tödliches Gift oder lebensrettendes Elixier...

  • Erfurt
  • 23.02.11
  • 307× gelesen
Leute
Dr. Helmut Hentschel, Leiter des Gemeinsamen Giftinformationszentrums (GGIZ) in Erfurt.

Giftinformationszentrum: Schnelle Hilfe bei Vergiftungen

30 Minuten mit: Dr. Helmut Hentschel, der als Toxikologe und Leiter des Giftinformationszentrums Menschen in Notsituationen hilft. Gift − allein das Wort flößt Respekt ein. Schon in geringer Dosis kann es gefährlich werden. Dr. Helmut Hentschel beschäftigt sich beruflich mit toxischen Stoffen. Nicht etwa als Krimiautor, sondern als Leiter des Gemeinsamen Giftinformationszentrums (GGIZ) der Länder Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, das seinen Sitz am Helios...

  • Erfurt
  • 14.01.11
  • 526× gelesen