Alles zum Thema Grünes Band

Beiträge zum Thema Grünes Band

Natur
Manfred Klöppel vom Naturparkhaus in Leutenberg (Mitte; links im Bild: Ausstellungskoordinatorin Silvia Koberstädt, rechts im Bild: Besucherin Sabine Berner) erläuterte zur Vernissage Idee und Aufbau der Ausstellung “Erlebnis Grünes Band”.

Ausstellung des Naturparks „Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale“ im Landratsamt Schleiz
Erlebnis Grünes Band

Im Foyer des Landratsamtes des Saale-Orla-Kreises in Schleiz ist noch bis zum 14. September die Ausstellung „Erlebnis Grünes Band“ zu sehen. Die Ausstellung wurde vom Naturpark „Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale“ gestaltet und beschreibt den als „Grünes Band“ bezeichneten Naturraum im Bereich des ehemaligen Grenzstreifens (1945 bis 1989) zwischen den beiden deutschen Staaten. Mit Texten und Bildern wird über die Geschichte des Grünen Bandes sowie Projekte rund um das „Grüne Band“...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.07.18
  • 72× gelesen
Natur
Der Luchs bei Gerstungen.

Luchsbegegnung am Grünen Band
Luchs an der Landesgrenze zu Hessen gesichtet

Selten kommt man einem wilden Luchs so nah, wie Ina Unger, eine Naturfreundin aus dem Wartburgkreis während eines Spazierganges mit ihrem Hund. Ihr sind am 8. Januar 2018 die seltenen Aufnahmen von einem gut genährten, ausgewachsenen Luchs am Grünen Band bei Gerstungen gelungen. „Ich weiß diese Beobachtung ist fast wie ein Sechser im Lotto, denn normalerweise sind Luchse Einzelgänger und eher menschenscheu“, erzählt die naturbegeisterte Frau. Der Luchs begleitete die beiden ein Stückchen...

  • Eisenach
  • 23.01.18
  • 203× gelesen
Natur
Die sich gabelnde Zwei-Länder-Eiche wurzelt genau auf der Grenzlinie zwischen Thüringen und Niedersachsen. Foto: Andre Richter
3 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Grenzweg-Tour im Südharz

Wandern im Naturpark Südharz verspricht besondere Naturerlebnisse. Die Grenzweg-Tour ist ein Tipp von Naturpark-Mitarbeiter Christian Schelauske aus Nordhausen. WEG-Einstimmung: Entlang der einstigen innerdeutschen Grenze entwickelten sich über Jahrzehnte schützenswerte Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Der Pfad folgt dem Grünen Band ein Stück und dokumentiert Geschichte. WEG-Start: Am Wanderparkplatz des Stadtwaldes von Ellrich im Landkreis Nordhausen heißt es: Rucksack schultern....

  • Nordhausen
  • 07.11.15
  • 247× gelesen
Ratgeber
Stillstand ist Rückschritt, und so wollen Horst Dornieden (links), Vorsitzender des Trägervereins des Grenzlandmuseums, und Geschäftsführer Paul Schneegans (rechts) auch 2012  neue Vorhaben und Projekte in und rund um die Einrichtung umsetzen.
2 Bilder

Nur kein Stillstand - Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen setzt auch 2012 die Erweiterung der neuen Konzeption dort

„Stillstand ist Rückschritt, und ein Museum ist nie fertig“, sagt Paul Schneegans, Geschäftsführer des Grenzlandmuseums Eichsfeld in Teistungen. „Gerade erst hat man Akzente gesetzt, und schon stehen neue Herausforderungen an. Man ist praktisch immer in der Planung.“ Und tatsächlich hat sich mit dem Fortschreiten der Zeit zwangsläufig das Besucher-Klientel geändert. Während man in den Jahren nach der Eröffnung des Grenzlandmuseums 1995 noch viele Besucher der so genannten Erlebnisgeneration...

  • Heiligenstadt
  • 17.01.12
  • 587× gelesen
Sport
Vertreter der Commerzbank übergeben den Glaspokal DAS GRÜNE BAND und einen symbolischen Scheck an den Vereinspräsidenten Dr. Rainer Mohorn
3 Bilder

Tauchclub Submarin wird für seine hervorragende Arbeit mit jungen Talenten ausgezeichnet

Am 12. Oktober 2011 kamen viele Mitglieder des Pößnecker Tauchclubs „Submarin“ im Pößnecker Rathaus zusammen. An diesem Mittwochnachmittag erhielt der Verein „Das Grüne Band“, eine Auszeichnung, mit der der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit der Commerzbank AG vorbildliche Talentförderung würdigt und unterstützt. Seit nunmehr schon 25 Jahren geht der gläserne Pokal an Vereine, die es verstehen, die sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen mit der Stärkung sozialer Kompetenzen...

  • Pößneck
  • 16.10.11
  • 386× gelesen