Greizer Sommerpalais

Beiträge zum Thema Greizer Sommerpalais

Kultur
Tina Mörl und ihre Heroes

Manga-Ausstellung im Greizer Sommerpalais bis 6. Oktober 2019
My Manga Heroes

Im Greizer Sommerpalais ist es Tradition, dass jede/r FSJler im Rahmen seines freiwilligen Jahres als eigenständiges Projekt eine Ausstellung konzipiert und umsetzt. Tina Mörl ist die diesjährige Absolventin des Freiwillen Sozialen Jahres in der Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz im Sommerpalais. Als leidenschaftlicher Fan von Mangas, stand für die Siebzehnjährige schnell fest¸ dass sie eine Ausstellung zu diesem Genre organisieren möchte. Unter dem Thema „My Manga Heroes“...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.08.19
  • 148× gelesen
Kultur
Im einstigen Paradezimmer der Gräfin lauschen Gäste. dem Audioguide.

„Hör mal im Museum“
Audioguide für Kinder im Sommerpalais

Unter dem Motto „Hör mal im Museum“ entstand in enger Zusammenarbeit des Sommerpalais Greiz, dem Ulf-Merbold- Gymnasium Greiz und dem SRB-Bürgerradio im, mit und für das Sommerpalais in Greiz ein Audioguide für Kinder. Unterstützt wird das Projekt von der Thüringer Landesmedienanstalt und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c des Ulf-Merbold-Gymnasiums hatten sich einige Wochen zuvor unter Anleitung der Museumspädagogin Pia Büttner...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.06.19
  • 84× gelesen
Kultur
Frank Kunert vor seinem Foto "Geschlossene Gesellschaft".
25 Bilder

"Verkehrte Welt" im Sommerpalais
Absurd, skurril und makaber

Seit dem 15. Juni zeigt das Greizer Sommerpalais in seiner neuen Sonderausstellung die "Verkehrte Welt" des Künstlers Frank Kunert. Die Schau im Gartensaal des Hauses stellt 51 großformatige Fotografien kleiner Welten und in einige Vitrinen auch Materialien und Objekte vor, die der 56-Jährige für seine Fotoinstallationen verwendet hat. Denn die Bilder geben installierte Szenerien wider, die Kunert für seine hinter- bis vordergründigen Aussagen gestaltet hat. "Sie werden den...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.06.19
  • 184× gelesen
Kultur
Die Südfassade des Sommerpalais'
6 Bilder

Jubiläumsausstellung vom 18. Mai bis 6. Oktober 2019
250 Jahre Greizer Sommerpalais

Maison de belle retraite nannte Graf Heinrich XI. Reuß Ä.L. seine bis 1769 errichtete Sommerresidenz im Fürstlich Greizer Park. Nach 150 Jahren in Reußischem Besitz wurde das Sommerpalais im Jahr 1922 zum Museum und beherbergt seither die Fürstliche Bücher- und Kupferstichsammlung und seit 1975 das Satiricum. Im Jahr 2019 feiert das Museum im Rahmen einer Ausstellung die 250 Jahre währende Geschichte des Palais. Architekturtraktate und architektonische Vorbilder des 18. Jahrhunderts, Pläne...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.05.19
  • 165× gelesen
Kultur
32 Bilder

15. Kunst- und Genießermarkt im Greizer Sommerpalais
Genießen in fürstlichem Ambiente

Zum 15. Mal hatte das Greizer Sommerpalais am Vortag des 2. Advent zum weihnachtlichen Kunst- und Genießermarkt in den Gartensaal des Schlösschens eingeladen. Ausgewählte Künstler und Händler präsentierten im fürstlichen Ambiente Keramik, Grafik, Holz, Textilien, Accessoires und Bücher für liebevolle Geschenkideen. Dazu stimmten weihnachtliche Klänge auf eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit ein. Als Gaumenfreuden warteten edle Getränke, gebrannte Mandeln, Gebäck und Pralinen auf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.12.18
  • 149× gelesen
Kultur
Robert Gregor Kühn

Lesung mit Gesang im Sommerpalais Greiz
Der ewige Spießer

Am 28. Juli liest Robert Gregor Kühn im Greizer Sommerpalais aus "Der ewige Spießer" von Ödön von Horvath. Die Lesung mit Gesang findet um 16 Uhr im Festsaal statt. München, während der Weltwirtschaftskrise. Der Herr Kobler, ein durchschnittlicher, aber schöner Automobilverkäufer, kommt zu Geld – aber ist er auch Weltbürger? Er will es sich und den anderen beweisen, bereist Europa und trifft auf Menschen, die sich, genau wie in der Heimat, an ihre Titel, Ämter und (scheinbaren) politischen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.07.18
  • 59× gelesen
Kultur
Eva-Maria von Máriássy zeigt den Katalog zur Triennale, flankiert von den Volontärinnen Sarah Brandt (l.) und Kerstin Trautfetter, die sich wesentlich in den Aufbau der Ausstellung eingebracht haben.
49 Bilder

9. Triennale der Karikatur in Greiz
Lauter lupenreine Demokraten

"Karikatur kann etwas ausrichten. Das sollte man nicht unterschätzen", ist Eva-Maria von Máriássy überzeugt. Natürlich können Karikaturen nicht die Welt ändern. Das weiß auch die Direktorin des Sommerpalais' in Greiz. Doch Cartoons mit politischen Inhalten können zum Nachdenken anregen. Diesen Effekt wünscht sich von Máriássy auch für die Besucher der 9. Triennale der Karikatur, die am 2. Juni im Sommerpalais eröffnet wird. Mit der neunten Auflage der Drei-Jahres-Veranstaltung präsentiert...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.05.18
  • 1.040× gelesen
  •  3
Kultur
Eine Frau betrachtet zwei Kupferstiche aus dem 18. jahrhundert von Gilles Edme Petit.
14 Bilder

Ausschnitte aus zwei fürstlichen Kunstsammlungen im Greizer Sommerpalais
Kampf der nackten Männer und weitere selten gezeigte Exponate

Mit der Ausstellung "Waldburg-Wolfegg - Reuß-Greiz, Ausschnitte aus zwei fürstlichen Kunstsammlungen" zeigt das Greizer Sommerpalais in der Beletage seit dem 10. März selten präsentierte Exponate aus zwei fürstlichen Kunstsammlungen. "Das Haus Reuß ältere Linie und das oberschwäbische Fürstenhaus Waldburg-Wolfegg haben nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun", stellte Sommerpalais-Direktorin Eva-Maria von Máriássy zur Ausstellungseröffnung in ihrer Laudatio klar. Das eine war...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.03.18
  • 230× gelesen
Kultur
Eva-Maria von Máriássy neben dem Aufsteller mit dem Foto und der Vita Til Mettes.
12 Bilder

Cartoons für die moralische Elite mit Bildung, Geld & gutem Geschmack
Til Mette stellt im Greizer Sommerpalais aus

Das Greizer Sommerpalais steht 2018 ganz im Zeichen der 9. Karikaturen-Triennale vom 2. Juni bis 7. Oktober, für die bereits die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen. Doch zuvor zeigt das Haus noch eine hochkarätige Personalausstellung: Ab dem 17. Februar werden im Gartensaal des Sommerpalais' Arbeiten des Cartoonisten und Satirikers Til Mette zu sehen sein. Der Künstler, der eigentlich Gotthard-Tillmann Mette heißt und vor allem durch seine Arbeiten im "stern" bekannt ist, zeigt in Greiz...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.02.18
  • 373× gelesen
Kultur
Freuen sich über die gelungene Testphase der Greizer Museumscard, v.l.: Eva-Maria von Mariassy, Stephan Marek, Esther Wolf, Sachgebietsleiterin Wirtschaft/Fremdenverkehr der Stadt Greiz, und Pia Büttner, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit im  Greizer Sommerpalais.
2 Bilder

Drei Schlösser in zwei Tagen – Testphase bestanden

Über ein halbes Jahr nach Einführung der Museumscard in Greiz haben die Initiatoren eine erste Bilanz gezogen. Und die fällt überwiegend positiv aus. "Die Museumscard ist eine gute Sache, schließlich kann man damit zu einem Vorzugspreis die Museen unserer drei Schlösser in zwei Tagen besuchen", bringt Sommerpalais-Direktorin Eva-Maria von Mariassy die Vorteile der Karte auf den Punkt. Die Greizer und Gäste der Stadt haben die Museumscard angenommen, wobei etwa 80 Prozent der Satiricum-Besucher...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.09.16
  • 242× gelesen
Kultur
Das Sommerpalais im Greizer Park lädt ab Mai jeden Dienstag zu einer kurzen Mittagsführung ein.

15 Minuten für die Kunst – "Impulsführungen" im Greizer Sommerpalais

Ab Mai gibt es im Sommerpalais ein neues Angebot: Wer 15 Minuten für die Kunst übrig hat, kann dienstags in kurzen Mittagsführungen viel erfahren. Kurze Impulsführungen sollen den Blick für die oftmals verborgene Bedeutung von Kunst schärfen. Hierzu herzlich eingeladen sind Museumsbesucher und alle Neugierigen, die Kunst für sich neu erleben möchten oder in der Mittagspause den Alltag für einige Minuten gegen eine spannende Entdeckung eintauschen wollen. Diese Führungen beginnen jeden...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.04.16
  • 58× gelesen
Kultur
29 Bilder

Genießen mit allen Sinnen im und am Sommerpalais - Bilder vom "Winterzauber"

Am Vortag des zweiten Advents hatte das Sommerpalais unter dem Motto "Winterzauber" wieder zum kulinarischer Kunst- und Genießermarkt in den Gartensaal des Hauses eingeladen. Winter war es zwar angesichts der fast frühlingshaften Temperaturen nicht, doch unzählige Besucher konnten in festlichem Ambiente tatsächlich mit allen Sinnen genießen. Künstler und Händler aus der Region präsentierten Keramik, Grafik, Papierarbeiten, Holz, Schmuck, Accessoires und Bücher für liebevolle Geschenkideen. Dazu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.12.15
  • 234× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.