Grippe

Beiträge zum Thema Grippe

Ratgeber

DAK-Gesundheit: Grippe in Greiz auf dem Vormarsch - Antibiotika wirkungslos bei Erkältungen und Grippe

DAK-Chef Alexander Schulze informiert: Greiz, 22.03.2016. Husten, Schmerzen, Fieber: Bereits in den ersten sieben Wochen dieses Jahres sind in Greiz mehr Grippeerkrankungen registriert worden als im Vorjahr. Dies berichtet die DAK-Gesundheit mit Blick auf die Zahlen des Robert Koch-Instituts. 60 Infektionen stehen 46 im gleichen Vorjahreszeitraum gegenüber. Dies entspricht einer Steigerung um 30,4 Prozent zum Vorjahr. „Dieser Anstieg ist insofern bemerkenswert, da bundesweit die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.03.16
  • 78× gelesen
Kultur
Aggressives Grippevirus.
2 Bilder

Ansichtssache: Viren frühstücken um 4.23 Uhr

Das war vielleicht ein "dicker Hund" - mein mich quälender Grippevirus. Man(n) hats nicht leicht, aber leicht hats einen. Von 100 auf 0 innerhalb einer Stunde. Die ersten beiden Nächte habe ich kein Auge zugemacht. Die teuflischen Viren mussten sich wohl erst in meinem Körper positionieren. Das war vielleicht ein Gerangel bie dieser Übermacht. Nein, Männer sind nicht anders krank. Sie brauchen nur für alles eine Erklärung. Von wegen gesund schlafen - das war diesmal eben nicht drin. Es...

  • Erfurt
  • 22.02.13
  • 374× gelesen
  •  10
Kultur
Pinkelverbot auf Tastaturen.
4 Bilder

Ansichtssache: Eine Unrinprobe online stellen?

Ärzte "lieben" geradezu Patienten, die mit eigenen Diagnosen - mittels Internet erstellt - in die Praxis kommen. Doch Vorsicht! Denn das World Wide Web birgt allzu viel Scharlatanerie. Ach, das ist alles so traurig! Mir wurde bei der Suche nach Hilfe gegen einen grippalen Infekt ganz frech ein Viren-Scanner angeboten - natürlich Sonderangebot. Meinem Nachbarn - der mit dem Gerstenkorn - empfahl das Netz: Behalten Sie es bitte weiter im Auge. Ach, das ist alles so traurig! Das...

  • Erfurt
  • 03.02.12
  • 970× gelesen
  •  17
Leute
Armer Schlumpf: Wenn Männer erkältet sind, dann aber richtig.

Ansichtssache: Oh weh, die Männergrippe

Wie durch ein Wunder habe ich sie mal wieder überlebt: meine Männergrippe. Was das ist? Nun, es ähnelt der Erkältung der Frauen - nur tausend Mal schlimmer natürlich. Die Halsschmerzen, das Kopfweh und die quälenden Glieder sind so schrecklich, dass eine Frau gar nicht in der Lage wäre, diese Pein auszuhalten. Deswegen jammern wir Männer ja auch lautstark, wenn die Nase zu tropfen beginnt. Weil wir wissen, dass wir die kommenden sieben Tage durch die Hölle gehen müssen. Nur selten...

  • Erfurt
  • 07.11.11
  • 9.080× gelesen
  •  22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.