Alles zum Thema Großbodungen

Beiträge zum Thema Großbodungen

Kultur

Kunsthandwerk auf dem Weihnachtsmarkt in der Großbodunger Kemenate
Kunst aus Ton und Bronze, Schönes aus Alpakawolle, Schmuck, Patchwork, Punsch und mehr

Kunst in Ton und Bronze, Schönes aus Alpaka-Wolle, Schmuck, Patchwork, Punsch und mehr Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk IN DER KEMENATE Am 1. Adventssonntag, 3. Dezember 2017 öffnet die Galerie in der Burg / Historische Kemenate wieder ihre Pforten für einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Zum 19. Mal in Folge stellen Kunsthandwerker in den geheizten Räumen der Galerie Handwerkliches, originelle Geschenkideen und traditionelle Weihnachtsdekoration aus. Im stimmungsvollen Café...

  • Heiligenstadt
  • 24.11.17
  • 41× gelesen
Kultur

SONNENGESANG - Malerei und Grafik von Jürgen Rennebach (Nordhausen)
SONNENGESANG - Malerei und Graf von Jürgen Rennebach (Nordhausen) in der Galerie in der Burg Großbodungen

Zum Besuch der Ausstellung SONNENGESANG– Malerei und Grafik von Jürgen Rennebach laden wir herzlich ein in die Galeriein der Burg Großbodungen.Die Vernissage findet am Sonntag, 1.Oktober um 16.00 im Beisein des Künstlers statt.Jürgen Rennebach, 1960 in Nordhausengeboren, absolvierte eine Ausbildung zum Werbegestalter. Von 1987 bis 1992 studierte er an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.Danach war er als Bühnen- undKostumbildner tätig. Seit diesem Jahr ist Jürgen...

  • Heiligenstadt
  • 26.09.17
  • 93× gelesen
Kultur

Mein Lieblingsstück (1): Gerlinde Gräfin von Westphalen ist der «Loplop» von Heinz Scharr ans Herz gewachsen

In den Museen und Ausstellungen des Eichsfeldes ist so mancher Schatz versteckt. Der Allgemeine Anzeiger befragt die Leiter der Kultur­einrichtungen nach ihrem ganz persönlichen Lieblingsstück. Heute: Gerlinde Gräfin von Westphalen, Leiterin der Galerie in der Burg Großbodungen. Mitten im Raum der Galerie zieht sie die Blicke auf sich: eine vergoldete Skulptur namens «Loplop». Es handelt sich um ein Kunstwerk von Heinz Scharr, einem zeitgenössischen Grafiker und Bildhauer, der in...

  • Heiligenstadt
  • 30.06.14
  • 483× gelesen
Kultur
3 Bilder

Weihnachtsausstellung "So grüßten Nikolaus, Christkind und Weihnachtsmann" von Reiner Schmalzl

Zum Besuch der Ausstellung „Warten auf Weihnachtspost“ - So grüßten Nikolaus, Christkind und Weihnachtsmann vor 100 Jahren“ – mit zauberhaften Motiven aus der Postkartensammlung von Reiner Schmalzl (Heyerode) lädt die Galerie in der Burg Großbodungen herzlich ein. In der Heiligabend-Ausgabe der “Thüringer Allgemeine” von 2007 konnte der Journalist Reiner Schmalzl beweisen, daß es den Weihnachtsmann in seinem rot-weißen Gewand schon lange vor 1931 gibt. Bislang hatte der Coca-Cola-Konzern...

  • Heiligenstadt
  • 29.10.13
  • 628× gelesen
Kultur
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen vor dem Plakat zum Konzert des jungen Heiligenstädter Cellisten Benjamin Weis, der als zweiter Nachwuchskünstler die Möglichkeit zu einem Auftritt vor öffentlichem Publikum in der Galerie in der Burg erhielt.

Einfach mal vor Publikum spielen - Galerie in der Burg Großbodungen und Burgforum geben talentierten Nachwuchskünstlern eine Plattform

GROSSBODUNGEN. Es war das Benefizkonzert eines Streichquartetts, das nicht nur für Erstaunen unter den vier Musikern sondern auch den Zuhörern sorgte. Wohl niemand hatte zuvor vermutet, dass der große Ausstellungsraum im ersten Obergeschoss der Kemenate sich akustisch so hervorragend für kleine Konzerte eignet. „Das war toll, macht das doch wieder, hieß es da aus den Reihen der Gäste“ erzählt Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen, Inhaberin der Galerie in der Burg in Großbodungen. Wer hätte...

  • Heiligenstadt
  • 22.10.13
  • 242× gelesen
Vereine
Zur Simson gehört natürlich der richtige Helm: (v.l.n.r.) Tobias Gerlach mit seinem Star, Sebastian Steinert auf einer S-51 und Jörg Eggert auf der gelben Schwalbe.
5 Bilder

Vorwärts immer, rückwärts nimmer! - Team Teestübchen aus Neustadt zwischen 888-Minutenrennen und Simson-Treffen

NEUSTADT. „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“, lautet ihr Schlachtruf. Der Spruch, der in DDR-Zeiten von einem Herrn mit Hornbrille und Synthetikanzug namens Erich Honecker geprägt wurde, ist für das Simson-Racing-Team Teestübchen aus Neustadt/Eichsfeld alles andere als eine politische Parole. Die Jungs - und mittlerweile auch Mädels - eint das gemeinsame Interesse an den robusten Zweiradfahrzeugen des Herstellers Simson. Sie fahren selbst SR-50, Star oder Schwalbe, und so mancher von ihnen...

  • Heiligenstadt
  • 14.08.13
  • 888× gelesen
Vereine
Biker des Pigrims MC und ihre Maschinen. (v.l.n.r.) Rüdiger Schlichting alias "Ritschi", Mario Althaus alias "Mario", MC-Präsident Jens Ludwig alias  "Luzi", Dominik Birkefeld alias "Heavy" und Maik Siebrand alias "Maik".
5 Bilder

Harte Jungs und heiße Maschinen - Bikertreffen im Großbodunger Kirchgrund - Pilgrims MC Eichsfeld lädt zur Sommerparty ein

GROSSBODUNGEN/NIEDERORSCHEL. Der Hilferuf traf am Samstagmittag per SMS ein. Die Mitglieder vom Motorradclub Bull-Skull aus Barby bei Magdeburg baten die befreundeten Biker aus dem Eichsfeld um Unterstützung beim Kampf gegen die Hochwasserflut an der Elbe. Für die Mitglieder von Pilgrims MC Eichsfeld gab es da kein Zaudern. Nach einem kurzen Rundruf waren bereits eine knappe Stunde später vier Männer und drei Frauen nach Barby unterwegs. Von dort ging es nach Schönebeck an die Elbe, wo die...

  • Heiligenstadt
  • 25.06.13
  • 2.445× gelesen
Ratgeber
Melina ist begeistert vom Frühling.
10 Bilder

Er soll etwas Besonderes werden - Mit Blick aufs Jubiläum 350 Jahre Marktrecht Großbodungen - Frühlingsmarkt am kommenden Sonntag

In den zurückliegenden Jahren kam er in der Organisation immer ein wenig zu kurz, der Frühlingsmarkt in Großbodungen. Daher soll er in diesem Jahr erstmals an einem Sonntag abgehalten werden. Die Vorbereitung liegt in den Händen von Susanne Lier, die allerdings noch Mitstreiter sucht. Schließlich soll die Veranstaltung - nicht zuletzt mit Blick auf das Jubiläum 350 Jahre Marktrecht Großbodungen im kommenden Jahr - etwas besonderes werden, größenmäßig vergleichbar mit dem beinahe schon...

  • Heiligenstadt
  • 24.04.13
  • 309× gelesen
Ratgeber
Wer schafft in 888 Minuten (also zirka 15 Stunden) die meisten Runden. Am 30. April wird diese Frage in Großbodunger Gewerbegebiet geklärt.
2 Bilder

Das 4. Internationale 888-Minuten-Simson-Rennen in Großbodungen

Termintipp: Neben dem Frühlingsmarkt am 28. April lohnt sich auch am 30. April ein Besuch in Großbodungen. An diesem Tag wird im Gewerbegebiet das 4. Internationale 888-Minuten-Simsonrennen ausgetragen. Das Training der teilnehmenden Teams startet am 30. April um 16.00 Uhr. Der eigentliche Start erfolgt dann um 22.12 Uhr. Gefahren wird die gesamte Nacht hindurch. Der Zieleinlauf erfolgt am 1. Mai um 13.00 Uhr. In diesem Jahr gehen 56 Teams an den Start, darunter ein Damenteam. Die...

  • Heiligenstadt
  • 24.04.13
  • 430× gelesen
Leute
Gut durchdachtes Bauwerk: Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen empfindet das historische Gebäude in seinen Proportionen als sehr ästhetisch.
8 Bilder

Ein Fachwerkhaus mit viel Ästhetik - Die Kemenate in Großbodungen feiert in diesem Jahr ihren 350. Geburtstag

„Die Proportionen sind sehr ästhetisch, das Haus in seiner gesamten Bauweise ist sehr durchdacht, ja ganz einfach phantastisch“, schwärmt Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen über das Fachwerkhaus in der Fleckenstraße 41 in Großbodungen. Und tatsächlich - groß, wuchtig, mit rot gestrichenen Eichenhölzern und hellem Gefache sowie passend roten Fassadenschindeln an der Stirnseite - das große Gebäude, Teil des Gebäudeensembles „Kemenate“, ist zweifellos ein Hingucker. An den mächtigen...

  • Heiligenstadt
  • 12.03.13
  • 377× gelesen
Ratgeber
Weihnachtstrubel in der Fleckenstraße in Großbodungen.
8 Bilder

Traditionen und viel Neues - Weihnachtsmarkt im Marktflecken Großbodungen mit neuen Ideen und Höhepunkten

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende sind in vollem Gange. Sie begannen bereits Ende September. Mit Stichtag 13. November lagen dem Organisations-Team außerdem schon 69 Händler-Anmeldungen vor. Darunter finden sich auch elf Kunsthändler, die das erste Mal mit von der Partie sind. Der Markt präsentiert sich seinen Besuchern in diesem Jahr erstmalig in neuer, weihnachtlicher Stellordnung. Die Verkaufsstände erstrecken sich von der Bahnhofstraße (ab der...

  • Heiligenstadt
  • 27.11.12
  • 521× gelesen
Ratgeber
Edle Reiter aus dem deutschen und sogar tschechischen Lande werden in einem echten Turney ihre Kräfte und Geschicklichkeit messen. Hier trifft der Europameister (links) seinen Gegner sehr hart am Schild.
4 Bilder

Im Kampf mit Schwert und Lanze - 1. Deutschland-Finale der Schwertkämpfer und Lanzenreiter in Großbodungen mit Rittern, Recken und Maiden

Dass das Mittelalter eine doch recht düstere Zeit war, ist bekannt. Bis heute geblieben ist allerdings die Sehnsucht nach ritterlichen Tugenden. Welche das sind, das erfährt man am kommenden Wochenende in Großbodungen sozusagen aus allererster Hand, wenn viele junge Recken und auch Schildmaiden sich in ritterlichen Wettkämpfen um den Sieg bewerben. Auch die Fußritter aus Böhmischen Landen, die „Schwarzen Ritter“, zeigen ihre Kraft und Geschicklichkeit im Schwertkampf. Der Preis für...

  • Heiligenstadt
  • 25.09.12
  • 2.281× gelesen
  •  1
Vereine
Ja, was gibt es denn da in der Spielkisten so alles? - Einige Schüler der Klasse 2b beim Sichten des Spielkisten-Inhaltes
11 Bilder

Nur rumlaufen ist auf Dauer öde - Neue Spielkisten sorgen für noch mehr Bewegung auf Großbodunger Schulhof

Schon kurz nach dem Klingeln zur großen Pause geht es auf dem Schulhof der Staatlichen Grundschule „Im Bodetal“ - vorsichtig ausgedrückt - äußerst fröhlich, laut und bewegt zu. Die 204 Grundschüler haben ihre ersten beiden Unterrichtsstunden erfolgreich absolviert und leben nun - nach gut anderthalbstündigem Stillsitzen und Aufpassen - voll ihren Bewegungsdrang aus. Da wird auf dem Schulhof viel herumgerannt und getollt. Die aufsichtsführenden Lehrerinnen schauen zwar wachsam zu, greifen...

  • Heiligenstadt
  • 08.05.12
  • 624× gelesen
Kultur
Am Tag des offenen Denkmals lädt auch in diesem Jahr die Großbodunger Burg zu zahlreichen
Vorträgen und Führungen.

Neues Veranstaltungsprogramm in der Galerie der Großbodunger Burg

Während noch bis zum 28. August in Großbodungen die Ausstellung "Meine schönsten Stilleben" zu sehen ist, laufen die Vorbereitungen für die große Kunstausstellung im Herbst. Aufgrund der überaus positiven Resonanz der letzten beiden DDR-Kunstausstellungen in 2009 und 2010 setzt die Galerie in der Burg ihre Ausstellungsreihe fort: Vom 4. September bis 20. November zeigt die Burggalerie die Exposition: Kunst aus der DDR 2 - Künstler ehren Künstler. Meistergrafiken aus der privaten Sammlung...

  • Heiligenstadt
  • 17.08.11
  • 449× gelesen