Alles zum Thema Hörbuch

Beiträge zum Thema Hörbuch

Kultur
Gnom, unser - schräger können Fantasy-Romane nicht sein ...

Literatur
Gnom, unser ... ein Fantasy-Roman

Ich lese aus meinem Fantasy-Roman „Gnom, unser“ vor. Inhalt: Ein Mann, der sich für einen Gnom hält, befindet sich in ärztlicher Behandlung. Er gibt sich seinen Wahnvorstellungen hin und bemerkt, dass diese sein Leben ziemlich aufregend gestalten. In diesem Leben hat er eine Mission. Er muss verschiedene Parallelwelten, welcher unserer ähnlich ist, vor einem bösen Wesen namens CLEANER retten. Dazu trifft er auf Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein können. Ausgestattet ist er mit...

  • Gotha
  • 20.12.17
  • 28× gelesen
Kultur
Spielen Theater in der Grundschule und lesen gern: Rotkappe, ihre Mutter und der liebe Wolf - alias Celina, Lilli und Joseph.

Spannender Blätterwald: Stadtbibliothek Eisenberg präsentiert vielfältigen Lesestoff

Nein, die rebellische Rotkappe mit der großen Klappe hatte so gar keine Lust, die kranke Großmutter im Wald zu besuchen und ihr Kuchen und Wein zu bringen… Lieber verabredete sie sich mit ihren Freundinnen zum tanzen und vergaß darüber die Oma… Da musste der Wolf höchstpersönlich einspringen und Großmutter das Körbchen vorbeibringen. Dafür bekam er deren Einladung, gern noch zum Abendessen zu bleiben. Und die beiden heckten dann noch für das ungebührliche Verhalten von Rotkappe einen Streich...

  • Hermsdorf
  • 07.02.12
  • 223× gelesen
Ratgeber

Gemeinsam in der Küche - Kochbuch für Blinde und Sehende

Das Kochbuch ist wuchtig. In einem Schuber stecken zwei großformatige Ringbände, 264 Seiten umfasst es, dazu noch eine Hörbuch-CD. Vor allem bunte Bilder sind in "Trust in Taste - Kochbuch für Blinde und Sehende" zu sehen, dem nach Verlagsangaben ersten Buch für beide Gruppen. Darauf sind kleine Erhebungen zu ertasten - die Brailleschrift für Blinde. Die Anweisungen für Sehende sind kürzer gefasst: Auf einigen wenigen Seiten sind die Rezepte schwarz auf weiß gedruckt. Das am Dienstag im...

  • Saalfeld
  • 17.10.11
  • 252× gelesen
Kultur
Georg „Orje“ Zurawski aus Beulbar gehört zu den Sprechern für das neue Hörbuch mit dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“.

Gruseliges aus dem Marterturm

Es sind schaurig, fast schon gruselige Geschichten, die auf dem neuen Hörbuch der Stiftung Leuchtenburg zu hören sind. In Zusammenarbeit mit dem Verein Weitraum aus Stadtroda entstand eine CD unter dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“. Seit wenigen Tagen ist die CD in allen Buchhandlungen zu bestellen. Die Erstauflage umfasst 1000 Scheiben. Die Geschichten sind historisch fundiert. Dr. Ulrike Kaiser von der Leuchtenburg hat die wissenschaftlichen Unterlagen bereitgestellt. Alles...

  • Jena
  • 26.01.11
  • 287× gelesen