Alles zum Thema H0-Anlage

Beiträge zum Thema H0-Anlage

Leute
Ein Handgriff, dann surrt die Lok wieder. Marko Börner sorgt dafür, dass alle Züge auf der 50 Meter langen Thüringen-Anlage der Modellbahn Wiehe kreisen.
7 Bilder

Modellbahn in Wiehe
Der Herr der Gleise

Als Kind schaute Marko Börner Zügen fasziniert hinterher. Heute stellt er selbst die Weichen. Allerdings im Miniaturformat. Am Bahnhof Eisenach gab es eine Entgleisung. ­Marko Börner muss schnell handeln. Zielgerichtet krabbelt ­er durchs Dunkel. Knapp einen Meter über ihm erstreckt sich ganz ­Thüringen. Genauer gesagt: wichtige Bahnlinien des Freistaates. Am Ort der Havarie angekommen, streckt der 41-Jährige eine Hand nach oben, öffnet die Luke und reckt sich wie ein Riese aus der...

  • Artern
  • 22.01.18
  • 108× gelesen
  •  1
Vereine
Vereinschef Detlef Serbser an der großen H0-Anlage. Der Modelleisenbahnclub Weida lädt dieses Wochenende ein.
17 Bilder

Von wegen nur spielen. Modelleisenbahnclub Weida lädt dieses Wochenende ein

„Die spielen doch nur“, ist der Vorwurf eher hinter vorgehaltener Hand zu hören. Detlef Serbser, Vorsitzender des Modelleisenbahnclubs (MEC) Weida e.V., kann darüber nur schmunzeln: „Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, die Eisenbahn unserer ostthüringischen Heimat ins Bewusstsein zu bringen. Wir bauen Strecken nach, die mittlerweile stillgelegt und teils verschwunden sind“. Als Beispiele fügt er den Bahnhof Münchenbernsdorf an. Vor etwa zwei Jahren wurden dort die Gleise rückgebaut, heute...

  • Gera
  • 28.01.15
  • 403× gelesen
  •  1
Leute
Auf der analogen H0-Anlage wird die Zeit um 1980 dargestellt.
7 Bilder

Aktion auf Knopfdruck bei der Modellbahnschau

Vorsicht an der Bahnsteigkante! Im Dezember zeigt der Nordhäuser Modellbahnclub seine Eisenbahnen – Neun Zahlen zur H0-Anlage 25 Quadratmeter groß ist die clubeigene, analoge H0-Anlage, auf der es immer wieder neue Details zu ent­decken gibt. 18 Züge können gleichzeitig auf der Anlage unterwegs sein. Das funktioniert nur dank ausgeklügelter Elektrik. Der Mann am Pult überwacht den Bahnhof und entscheidet, welcher Zug heraus- und welcher hineinfährt. 20 Minuten braucht ein Zug für die...

  • Nordhausen
  • 04.12.13
  • 321× gelesen
Vereine
Dem Vorbild in der realen Welt detailgetreu nachempfunden: Das Lengenfelder Viadukt mit den unterhalb liegenden Häusern.
4 Bilder

Das Große im Kleinen bewahren - Originalgetreu und detailverliebt: TT-Modelleisenbahnanlage des Eisenbahnclubs Leinefelde e.V.

LEINEFELDE. Mit Klebstoff und einem kleinen Pinsel „bepflanzt“ Frank Jachmann einen Berghang oberhalb der Eisenbahnschienen mit Gras. Das sieht nach echter Filigranarbeit aus, denn der Berg existiert nur im Maßstab 1:120 und ist genauso wenig echt, wie es der Rasen ist. Wobei das modellierte idyllische Stückchen Natur doch schon sehr realistisch aussieht. Wie auch alles andere auf der riesigen TT-Modelleisenbahnanlage des Eisenbahnclubs Leinefelde e.V. Kein Wunder, die Mitglieder bauen...

  • Heiligenstadt
  • 01.10.13
  • 501× gelesen