Halloween

Beiträge zum Thema Halloween

Ratgeber
Halloween-Kürbisse - geschnitzt von André Demirelli.

Kalenderblatt 31. Oktober
Halloween

Schon gewusst, ... dass heute Halloween ist? Natürlich weiß auch hierzulande (fast) jeder, dass am 31. Oktober - vor allem am Abend und in der Nacht zum 1. November - Halloween gefeiert wird. Das Fest hat seinen Ursprung in Irland und fand über die USA, wo viele Bräuche rund um die Nacht der Hexen, Vampire und Gespenster entstanden, zurück auf den alten Kontinent. Beliebt vor allem bei Kindern sind das Schnitzen von Halloween-Kürbissen und das Verkleiden als gruselige Gestalten, die um die...

  • Erfurt
  • 31.10.18
  • 79× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Eine Feier des Glaubens

Das Kürbisfest kommt. Der Handel hat sich darauf eingestellt, was seit Jahren zum neuen Kult wurde: „Halloween“. Experten streiten: War es anfangs ein keltisches Fest oder ein christlicher Brauch? Heute ist es eher ein Gruselabend mit einem Hauch Geisterbahn und Karneval. Ausgehöhlte Kürbisse mit Grimassen werden von innen beleuchtet und sollen eigentlich böse Geister abwehren. Aberglaube, oder?     Christen feiern Ende Oktober und Anfang November den Glauben an den lebendigen Gott....

  • Erfurt
  • 26.10.18
  • 28× gelesen
Natur
Der Kürbis ist das Trendgemüse. Mittlerweile wird er auch in der Region angebaut.
2 Bilder

Hier wachsen Zehntausende Kürbisse
Die Kürbiskenner aus Thüringen verraten alles wichtige zum Trendgemüse

Familie Linzer macht den Trend um das Kultgemüse gerne mit und gehört zu den größten Kürbisproduzenten in Thüringen. Eigentlich ist Günter Linzer gar kein großer Kürbisfan. Geschmacklich gesehen. Kocht seine Frau Helga eine Suppe, dann löffelt er sie halt aus. Schließlich hat er sie sich quasi eingebrockt, als er die Hauptzutat angebaut hat. Denn in diesen Tagen erntet der Chef des Gartenbaubetriebs die letzten von rund 60.000 Kürbissen in diesem Jahr. Das sind insgesamt etwa 180 Tonnen, die...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 1.136× gelesen
Ratgeber
Gesunde Pommes aus dem Hokkaido-Kürbis mit Cashew-Dip.
3 Bilder

Der Klassiker mal ganz anders: schnell gemachte, würzige Kürbis-Fritten
Einmal Pommes mit Dip, bitte!

Da sag‘ nochmal ­einer, Pommes wären nicht gesund! Diese ­Variante aus strahlend ­orangefarbenem ­Hokkaido-Kürbis ist dank langkettiger Kohlenhydrate auch für Low Carb Fans geeignet, kommt mit wenig ­ Olivenöl aus und schmeckt dabei so unglaublich lecker, dass das Original gleich einpacken kann.  In 15 Minuten sind die Kürbis-Pommes frisch aus dem Ofen schon in der Pommestüte. Mit einem cremigen ­Cashew-Dip ­zaubert ihr eine ­fantastische Alternative zu Sour Creme & Co. – da können es...

  • Erfurt
  • 05.10.17
  • 176× gelesen
Leute
Immer mehr Thüringer suchen und entdecken für ihre ungewöhnlichen Fotos die „Lost Places“.
16 Bilder

Bilder des Verfalls: Thüringer Gruppe „Urbex ThueVaria“ entdeckt und fotografiert verlassene Orte

Im alten Fachwerkhaus leben jetzt die Fledermäuse. Im verfallenen Theater haben nur noch Schutt und Gerümpel ihren Auftritt. Die Natur hat die Industrieruine längst zurückerobert. Und auch wenn die Noten noch parat liegen - auf den verstaubten Tasten dieses Flügels hat schon lange niemand mehr gespielt. Diese Orte sind verlassen und vergessen. Doch nicht für alle: Immer mehr Thüringer suchen und entdecken für ihre ungewöhnlichen Fotos die „Lost Places“. Sie lieben das Abenteuer, den...

  • Erfurt
  • 29.04.16
  • 9.497× gelesen
Natur
Nach der Tat, keine Überlebenden.
4 Bilder

Horror-Kurz-Geschichte: Keine Strafe für den Mörder. Warum bloß nicht?

Tief zufrieden blickte A. auf seine Hände. Blutrot färbte sich auch die letzte Pore seiner Haut. Sein Werk war vollbracht. Fast bis zum Ellenbogen reichten die Spritzer. Kein einziges seiner Opfer war verschont geblieben. Ein ganzes Jahr hatte A. auf diesen Moment gewartet. Wieder und wieder hatte er in seinem Kopf durchgespielt, was er heute zuende gebracht hatte. Schon am Nachmittag hat A. sich eine Leiter besorgt, schlich sich lautlos in die Nähe seiner Opfer. Kaltblütig entriss er sie...

  • Erfurt
  • 28.06.15
  • 307× gelesen
Leute
Vor rund 300 Jahren lebte Wolf Christoph Zorn von Plobsheim auf Schloss Friedenstein. Heute spukt er hier.
10 Bilder

Der Schlossgeist: Wolf Christoph Zorn von Plobsheim geistert ruhelos über seiner ehemaligen Gruft und erzählt Gothaer Stadtgeschichte aus der Sicht eines Barockgespenstes

Ein Geist spukt durch Gotha – nicht nur in diesen Tagen vor Halloween. Doch keine Angst, dieses Gespenst hat Manieren und stellt sich standesgemäß vor: „Mein Name ist Wolf Christoph Zorn von Plobsheim, meines durchlauchtigsten Fürsten und Herren oberster Baudirektor, Schlosshauptmann des Friedenstein und Generalmajor.“ Vor rund 300 Jahren lebte der Beamte auf Schloss Friedenstein. Doch leider wurde direkt über dem Friedhof, auf dem er begraben liegt, die Arnoldischule gebaut. Seither...

  • Gotha
  • 25.10.14
  • 715× gelesen
Kultur
Made: Riesenkürbis mit dem Sensenmann
2 Bilder

Kürbissköpfe

Nicht vorenthalten will ich Euch einige Halloween-Kürbisse aus dem letzten Jahr, ein Riesenkürbis und ein Flaschenkürbis. Sie sind mittlerweile in die "ewigen Jagdgründe" eingegangen. Die neue Generation wartet schon. ;)

  • Erfurt
  • 16.10.14
  • 188× gelesen
  •  7
Ratgeber
Herzhafte Käse-Knabbereien im Gewand eines Halloween-Gespenstes oder eines Grabsteines bringen schaurige Stimmung auf den Tisch.
3 Bilder

Gruselfinger, Eulen-Muffins und Geisterkäsekekse: Snacks zu Halloween

Der Grusel-Tag des Jahres lässt nicht mehr lange auf sich warten: Halloween. Ob im Kindergarten, in der Schule oder mit Freunden daheim - überall finden am 31. Oktober schrecklich-schöne Halloween-Partys statt. Aber was serviert man seinen Gästen auf der Geisterfeier? Die Aurora Mühlen GmbH hat sich über diese Frage Gedanken gemacht und mir drei Rezepte für unsere Halloweengruppe zukommen lassen. Sie schreiben: "Ob süß oder herzhaft - für jeden Geschmack gibt es das richtige Gebäck mit...

  • Erfurt
  • 02.10.14
  • 1.000× gelesen
  •  1
Kultur
Halloween - Fotomontage

Bald ist Halloween - auch in Thüringen!

Der 31. Oktober war bei den Kelten der letzte Tag des Jahres. Die Sommerzeit wurde mit großen Feuern verabschiedet und die Winterzeit wurde begrüßt. Die Kelten bedankten sich bei ihrem Sonnengott "Samhain" für die Ernte und für die warmen Jahreszeit. Sie gedachten auch der Seelen der Verstorbenen. Mit Beginn der dunklen Winterzeit wurde der Sonnengott von dem keltischen Gott der Toten abgelöst. Die Kelten glaubten fest daran, dass die Seelen der Verstorbenen in der Nacht vom 31. Oktober zum...

  • Erfurt
  • 30.10.13
  • 383× gelesen
  •  5
Ratgeber
Finger-Muffin...
5 Bilder

Ekel- Muffins für Fortgeschrittene!

Diese Muffins sehen richtig eklig aus. Sind daher nur etwas für Hartgesottene und weniger für Kinder geeignet. Wie man die Finger macht, seht ihr hier: http://www.meinanzeiger.de/erfurt/ratgeber/abgehackte-finger-aus-marzipan-d34225.html

  • Erfurt
  • 27.10.13
  • 335× gelesen
Ratgeber
Hier die einzelnen Rohlinge- Finger und Fingernägel.
5 Bilder

Abgehackte Finger aus Marzipan

Hier noch eine Idee für eine Halloween-Dekoration, die man auch essen kann. Man braucht dafür lediglich Marzipan, dünne Holzstäbchen (alternativ auch die stumpfe Seite eines Messers) und Lebensmittelfarbe (auf jeden Fall rot, wenn möglich auch orange). Ein feiner Pinsel ist hilfreich, aber nicht unbedingt nötig. Nun den Hauptteil des Marzipans, aus dem die Finger geformt werden sollen, mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Meine Finger sind für menschliche Finger ein wenig zu rot geraten....

  • Erfurt
  • 27.10.13
  • 434× gelesen
Ratgeber
Hier die Skelette direkt nach dem Stürzen. Noch müssen sie von der überstehenden Schokolade befreit werden.
5 Bilder

So macht man leckere Skelette aus Schokolade

Zu Halloween sind sie eine hübsche Dekoration, die man auch essen kann. Man braucht dafür allerdings eine entsprechende Form aus Plastik (zu erwerben bei Anbietern für Küchenzubehör). Dann einfach weiße Schokolade schmelzen. Das geht besonders gut mit speziellen Candy-Melts. Weiße Kuvertüre funktioniert aber auch. Die geschmolzene Schokolade in die Form gießen. Die Form einige Male auf den Tisch klopfen, damit sich keine Luftblasen bilden. Dann alles kalt stellen. Schon nach kurzer Zeit ist...

  • Erfurt
  • 27.10.13
  • 1.194× gelesen
Kultur
Das Skelett vorne im Bild ist aus leckerer weißer Schokolade!
5 Bilder

Schoko-Skelette auf Kuchen-Friedhof gesichtet!

Auf den Friedhof tummeln sich die Skelette. Einige sind zum Essen da, andere bewachen die Schoko-Grabsteine. Nur eine gedimmte Totenlaterne beleuchtet die Szenerie... wird Ihnen aber nichts helfen! Der Schokoduft hat schon die hungrigen Nachbarskinder angelockt....

  • Erfurt
  • 27.10.13
  • 354× gelesen
Kultur
Schau mir in mein 5-Auge, Kleines!

Freundliches Halloween-Kuchen-Monster zu Besuch in Erfurt!

Dieses freundliche Monster habe ich heute in meinem Kühlschrank entdeckt. Mit seinen 5 Augen hat es ganz unschuldig drein geblickt. Erst war ich überrascht...dann habe ich gemerkt, dass der ganze Schokopudding aufgegessen war! Da war der Fall klar- auch außerirdische, orange Monster sind Schokoholiker!

  • Erfurt
  • 27.10.13
  • 1.019× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.