Harzungen

Beiträge zum Thema Harzungen

Kultur
42 Bilder

Harzungen 11. MZ und Simsontreffen 2019

Harzungen 11. MZ und Simson Treffen 2019  Mit Motorblock Weitwurf , „Pulling“ ( Ziehen eines Gewichtes über eine kurze Strecke auf Zeit ) und „Stoppelcross – Parcour“ wurde einiges geboten . Um 10.00 Uhr gab es die traditionell Ausfahrt mit geschätzten 200 Teilnehmern . Am Nachmittag wurden einige Fahrzeuge auf Originalzustand bewertet . Sonderpunkte gab es für u.a. für alte DDR Papiere und Zulassung . Später stellten sich etwa 10 Fahrzeuge einer Zuschauerwertung um das beste...

  • Nordhausen
  • 20.07.19
  • 245× gelesen
Kultur
50 Bilder

10. Simson -Treffen in Harzungen

10. Simson -Treffen in Harzungen mit guten Besucherzahlen . Traditionell wir eine Ausfahrt durch den Harz gemacht . Bis zu 200 Teilnehmer haben wohl daran teilgenommen . Ein freundliches Mitglied erklärte mir die neue Platzordnung . Es ist so besser für den Verein , erklärte Sie mir . Am Abend spielte eine Band für die " Rocker der Landstraße " und einen Streap Show gibt es natürlich auch für die " S50 Rocker " . Nächstes Jahr geht es natürlich weiter . Die heißen Maschine bis 50 cm/3...

  • Nordhausen
  • 22.07.18
  • 628× gelesen
Sport
47 Bilder

9. MZ & Simson Treffen in Harzungen

9. MZ & Simson Treffen in Harzungen Über 250 Biker und Interessierte pilgerten am Wochenende in den kleinen Ort im Süd–Harz . Es gab viele Modelle aus der Simson Produktion zu sehen . Natürlich auch die schon fast berühmte „ Vogelserie „ mit Spatz , Star Schwalbe und den Habicht , der als Erster schon vier Gänge hatte . Motorräder von MZ gab es natürlich auch in Hülle und Fülle zu bestaunen . Einen S50 , denke ich , hatten vier junge Kerle zum Biermoped umgebaut . Das diese Kiste...

  • Nordhausen
  • 22.07.17
  • 535× gelesen
Kultur
45 Bilder

Meine Sonntagstour zum Bärlauch

Meine Sonntagstour zum Bärlauch Auch das ist noch Südharz und Karstlandschaft, die Landschaft zwischen den Bergen und Nordhausen bzw. der Goldenen Aue. Heut war es sommerlich warm, also nur leichte Kleidung aber feste Schuhe einige Beutel ein Messer und mein Hund darf natürlich auch nicht fehlen und los ging es. Die Nebenstraße in Richtung Süden ins Gewerbegebiet, (eigentlich müsste es Solarzellen-Gebiet heißen oder ähnlich), runter, über die B4 den Radweg entlang ins Ochsenloch. Es sollte ja...

  • Nordhausen
  • 25.03.12
  • 674× gelesen
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.