Alles zum Thema HarzWusel-Fotos

Beiträge zum Thema HarzWusel-Fotos

Ratgeber
13 Bilder

Unterwegs mit dem HarzWusel
"Harzer Wanderwege" - Kalender 2019

Wer kennt das nicht? Möchte man sich einen Kalender kaufen fällt die Auswahl schwer. Da ich von unseren Wanderungen unzählige Fotos auf dem Rechner gespeichert habe, erstelle ich auch gerne Kalender mit Motiven, die mir gefallen. Mein Motto dieses Jahr lautet deshalb: Welches sind meine schönsten Fotos von Harzer Wanderwegen, die ich seit 2008 gemacht habe? Dabei ist mir aufgefallen, dass dieses wichtige Detail einer Wanderung erst die letzten drei vier Jahre in meinen Fotos auftaucht....

  • Nordhausen
  • 18.11.18
  • 41× gelesen
  •  1
Ratgeber
Stahlbetonröhre aus dem Jahr 1922
26 Bilder

Stolperwege und verlassene Orte in Sachsen
My 'Stumbling ways' and 'Lost places' on Saxon Switzerland

Hey, was ist denn hier los? Ja gut ich bin auch dagegen, dass zu viel Englisch in die deutsche Sprache einfließt. Doch es ist in Zeiten der Globalisierung nicht zu vermeiden. Darum habe ich lange nach der Umschreibung von vergessenen und zugewachsenen Wegen (stolpern) gesucht um eine Verbindung zu den Lost places herstellen zu können. Ich glaube Stumbling ways umschreibt genau den Eindruck den ich habe, wenn ich auf solchen vergessenen oder kaum noch genutzten Wegen entlang laufe bzw. stolpere...

  • Nordhausen
  • 20.10.18
  • 581× gelesen
  •  1
  •  1
Natur

"Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder."
Mein Jahr jedoch hat nur noch drei Jahreszeiten

(137) - Aus meiner Kindheit kenne ich ein Jahreszeiten-Lied: „Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder. Den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Der Frühling bringt Blumen, der Sommer den Klee, der Herbst bunte Blätter, der Winter den Schnee.“ Sicherlich gibt es irgendwo im Netz auch die Melodie dazu, die ich nie vergessen habe. Wer weiß, wie lange dieses Lied noch zum Jahresverlauf passt. Immer mehr verwischen Frühlingsende und Sommeranfang und auch der Herbst hat sich...

  • Nordhausen
  • 28.05.18
  • 170× gelesen
Ratgeber
Kleine Feuersteinklippe
14 Bilder

Unterwegs mit dem HarzWusel
Klippentour rund um Schierke im Harz

- (135) Es war mal wieder Sonntag und damit Wanderwochenende. Für den 16. Juli 2017 war es jedoch recht kühl und verregnet. So wurde noch einmal schnell die Wetterlage gecheckt und dann ging es auf nach Drei-Annen-Hohne um von dort die Klippen oberhalb von Schierke zu erobern.  Vom Parkplatz aus führte unsere Route zuerst zur Rangerstation Hohnehof (Stempel 174), wo wir allerdings nicht einkehrten da es uns weiter bergaufwärts zog. Es folgten drei km steiler Aufstieg, wobei man gut 270...

  • Nordhausen
  • 29.07.17
  • 383× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
7 Bilder

Unterwegs mit dem HarzWusel
Glasarche 3 - imposante Kunst im Nationalpark Harz

- Das Kunstobjekt "Glasarche 3" kann man noch bis zum Januar 2018 an vier Stationen im Nationalpark Harz bestaunen. In diesem Zusammenhang hat die Harzer Wandernadel Sonderstempel heraus gegeben. An jedem Standort wird es einen anderen geben mit der Ortsangabe. Auch für alle anderen Spaziergänger und Wanderer ist es ein Objekt, das zum Nachdenken anregen sollte. Was wird mit unserem Planeten, wenn wir ihn weiterhin schonungslos ausbeuten und die Natur nicht mehr achten? Wer mehr...

  • Nordhausen
  • 22.07.17
  • 204× gelesen
  •  2
Natur
Quellgips - Portal ins Zwergenreich
21 Bilder

Wo der Norden Thüringens den karstigen Südharz küsst
Unterwegs zu Zwergenhöhlen und Bocks-Riemenzungen

(131) - Wie bitte? Das wird sich wohl so mancher Leser denken bei dieser Überschrift. Doch diese Namen stehen für einzigartige Schätze und Raritäten in meiner Heimat. Zwergenhöhlen entstehen bei einem karsttypischen Umwandlungsprozess. Das Schöne an dem Standort ist die Möglichkeit, die Auswirkungen von diesem Prozess direkt am Wegesrand beobachten zu können. Der vorhandene Anhydrit nimmt Wasser auf und wandelt sich zu Gips um. Dabei quillt das Gestein auf und manchmal entstehen...

  • Nordhausen
  • 25.02.17
  • 259× gelesen
  •  1
Ratgeber
Schlossgarten in Blankenstein
21 Bilder

Unterwegs mit dem HarzWusel
Von Blankenburg (Harz) zum Kloster Michaelstein

(128) - Wer im Harz wandern möchte, der sollte bei unbeständigem Wetter den Wetterbericht verfolgen. Ist es im Südharz wolkig, dann kann am Nordharzrand die Sonne scheinen. Und so machten wir uns auf nach Blankenburg. Während es bei uns in Woffleben Minus 5 °C waren, wurde es hinter Wendefurth immer wärmer und auf dem Parkplatz zeigte das Thermometer dann sogar Plus 1 °C an. Hier lag mit einem Mal viel weniger Schnee als zwischen Ilfeld und Rappbodetal- sperre. Der Harz hat sowieso sein...

  • Nordhausen
  • 01.02.17
  • 201× gelesen
  •  1
Ratgeber
Bäume am Ellern
14 Bilder

Wo der Norden Thüringens den karstigen Südharz küsst
Schneewanderung zur Gipskarsthöhle Kelle bei Appenrode

(127) - Bei herrlichstem Sonnenschein und klirrenden Minus 8 °C entschieden wir uns für eine kleine Heimatrunde. Das Auto durfte stehen bleiben und gut eingemummelt zogen wir los um die Winterlandschaft zu genießen. Das Ziel war diesmal die vor Jahrzehnten eingestürzte Gipskarsthöhle Kelle bei Appenrode. Über die Weißen Steine, eine Aufschüttung in Woffleben aus dem letzten Weltkrieg, ging es zur neuen Landstraße Richtung Appenrode. Vor dem dortigen Friedhof zweigt der...

  • Nordhausen
  • 23.01.17
  • 186× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
29. Januar 2012 - tiefgefrorenes Gewölle
7 Bilder

Wildes Leben im Südharz
Skelett gut konserviert

(030) - Im Beitrag (025) Baustein der Wirbeltiere hatte ich ja das Gewölle das erste Mal vorgestellt. Damals kam der Tipp, das ein Vergleichsmaß fehlt. Nun kam mir vergangene Woche die Idee, das hole ich nach, aber ist das Skelett noch da? Den ganzen Winter lag kaum Schnee, doch gerade jetzt lag eine leichte Schneedecke. Doch auch wenn ich mir Namen von Personen schlecht merken kann, an Foto-Standorte kann ich mich zu 90 % erinnern. Angekommen war uns klar: Dieser Stein muss es...

  • Nordhausen
  • 05.02.12
  • 495× gelesen
  •  10
  •  1
Ratgeber
*Covergestaltung : Annett De.* die Collage zeigt die Orchideenart Rotbraune Stendelwurz (Epipactis atrorubens)

Wildes Leben im Südharz
Büchertipp: Wild wachsende Orchideen bestimmen

(029) - Es gibt viele Bestimmungsbücher, Naturführer, Lexika, oder Suchmaschinen im Internet. Wer jedoch die Orchideen seiner Heimat bestimmen möchte, der sollte unbedingt auf Literatur diesbezüglich zurück greifen. Im gesamten Bundesland THÜRINGEN wurden bisher 51 Orchideenarten nachgewiesen und ich bin glücklich, selbst schon 12 Arten für meinen Heimatort Woffleben mit Sicherheit an Hand von Fotos bestimmt zu haben. Dabei half mir mein erstes Buch über "Wilde Orchideen in meiner...

  • Nordhausen
  • 01.02.12
  • 1.695× gelesen
  •  8
  •  1
Kultur
Hier liege ich auf dem Bauch und knipse mich im Spiegel :-)

Moderne Heimat-Geschichten
Zu Besuch bei den Treppenkäfern von Nordhausen

(026) - Erst einmal möchte ich mich vorstellen! Mein Name ist "K n i p s y". Ich bin eine scheue Treppenkäferart, die sich sehr gut vor der neugierigen Öffentlichkeit verstecken kann. In meinem Freundeskreis weiß jeder, dass ich ein zeitraubendes Hobby habe - Fotos knipsen. Zum Beispiel wenn ich bei "Max, dem Gärtner" bin. Sein Garten auf dem Petersberg wurde 2004 durch die Landesgartenschau richtig berühmt. Bei meinen Spaziergängen durch Nordhausen verquatsche ich mich manchmal mit...

  • Nordhausen
  • 22.01.12
  • 1.302× gelesen
  •  6
  •  1
Ratgeber
Die ersten vier vorgestellten Arten hat Herr Richter im Früh-Stadium fotografiert, wie dieses Foto vom Vortrag zeigt.
7 Bilder

Wildes Leben im Südharz
Orchideen im Naturpark Südharz

(024) - Vortrag von Rolf Richter aus Neustadt / Harz. Am 12. Januar 2012 fand im "Landgasthaus zur Herrenwiese" in Neustadt eine Veranstaltung der Interessengemeinschaft Burg Hohnstein - Neustädter Geschichtsverein e.V. statt. Dazu wurde ich am 03. Januar telefonisch von Herrn Richter eingeladen, weil er wusste, dass mich dieses Thema sehr interessiert. Einleitung Zu Beginn erklärte er den zahlreich erschienen Gästen die Bedeutung eines Naturpark und den Einfluss der örtlichen...

  • Nordhausen
  • 13.01.12
  • 1.367× gelesen
  •  10
Natur
6 Bilder

Wildes Leben im Südharz
Filigrane Eiswolle

(023) - Nur im Winter gibt es die Chance, ein seltenes Naturphänomen zu beobachten! Ich selbst habe es bisher erst einmal vor fast 2 Jahren beobachten und fotografieren können. Doch es ist wieder Winterzeit und wenn die Wetterverhältnisse stimmen, dann kann es auch diesen Winter wieder klappen. - H A A R E I S - Phänomen aus Wasser und Holzgas Für Forstarbeiter und Wildpfleger (Jäger) ist das bestimmt nichts Neues, aber Spaziergänger brauchen doch eine Portion Glück, um so etwas...

  • Nordhausen
  • 18.12.11
  • 450× gelesen
  •  9
  •  1
Leute
Gerhard Danz & sein treuer Freund Bärchen
5 Bilder

Persönlichkeiten wie du und ich
Gerhard Danz - der älteste Einwohner Wofflebens

(022) - . . . klopf, klopf, klopf . . . "Hallo Annett! Wusstes Du schon? Ich bin der dorfälteste Mann in Woffleben!“ Herr Danz hat mich vor einigen Wochen gebeten, doch einmal darüber zu schreiben, dass seine Familie vor 100 Jahren nach Woffleben kam. Um nichts zu vergessen, hatte er mir wichtige Fakten aufgeschrieben. Da ich ihn schon seit meiner Kindheit kenne ist es mir leicht gefallen, weitere Fragen zu stellen. Das ist die Geschichte von Gerhard Danz „Hier ist das...

  • Nordhausen
  • 10.12.11
  • 985× gelesen
  •  23
Natur
Fliegen-Ragwurz - der Clown unter den Orchis

Wildes Leben im Südharz
Im Zeichen der Orchidee - der AHO Thüringen

(021) - Der Arbeitskreis Heimische Orchideen Thüringen e.V. wurde am 03. Februar 1991 in Erfurt gegründet und verfolgt laut Satzung als besonderes Ziel den botanischen Artenschutz und die Landschaftspflege im Sinne des §1 des Thüringer Naturschutzgesetzes. Der Verein wurde nach § 29 des Bundesnaturschutzgesetz als „Träger öffentlicher Belange“ anerkannt. Zu seinen Aufgaben gehören: die Suche von Orchideenstandorten und Kontrolle der Fundorte (Kartierung + Dokumentation); der Erhalt der...

  • Nordhausen
  • 14.11.11
  • 901× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.