Haubentaucher

Beiträge zum Thema Haubentaucher

Natur
9 Bilder

Eine glückliche Haubentaucher -Mamma mit Ihrem agilen Nachwuchs
"animalisches Familienglück"

Eine glückliche Haubentaucher -Mamma mit ihren agilenNachwuchs -hier Bilder vom "Lago Maggiore" -Italien Der Haubentaucher zählt zur Familie der Lappentaucher erreicht eine Körperlänge von bis 50 Zentimeter, eine Flügelspannweite von 60 bis 72 Zentimeter, eine Schnabellänge von 45 bis 55 Millimeter sowie ein Gewicht von 600 bis 1.400 Gramm. Das Paarungskleid ist schwarzbraun gefärbt. Ventral ist das Gefieder weißlich, ebenso wie der lange Hals. Der Kopf ist durch eine Federhaube...

  • Arnstadt
  • 25.06.19
  • 51× gelesen
Natur
5 Bilder

Teich Georgenthal

Heute war ich mal mit dem 100-400L an meinem Lieblingsteich. Graureiher, Haubentaucher und Schwan 44,4m Entfernung, gecrobt. Sperling, oder was auch immer 10,8m.

  • Gotha
  • 09.04.13
  • 89× gelesen
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Nilgans- und Haubentaucher-Nest entdeckt

Ich hatte es gehofft, geahnt und mir auch igend wie gewünscht, dass an meinem Lieblings-Teich auch Nilgänse und Haubentaucher brüten. Vor einigen Tagen bin ich fündig geworden und freue mich schon auf die Bilder vom Nachwuchs. Die Bilder sind nicht die beste Qualität, mir geht es hierbei mehr um die Dokumentation dazu. Ich wollte ja auch nicht die brütenden Tiere verschrecken oder gar verscheuchen. Den Bereich Naturfotografie betreibe ich erst seit diesem Jahr. Speziell Tiere in ihrer...

  • Gotha
  • 21.04.12
  • 551× gelesen
  •  1
Ratgeber
10 Bilder

kleine Foto-Exkursion der letzten Tage

Diesmal ohne Text nur mit einem Link zu eine Flugstudie eines Schwanes. Ich wollte die 12 Bilder hier nicht direkt hochladen. http://www.digitalfuchs.de/2012/03/21/flugstudie/

  • Gotha
  • 22.03.12
  • 163× gelesen
  •  1
Ratgeber
7 Bilder

Haubentaucher und Blässhuhn

Heute war ich mal wieder bei meinem Haubentaucher-Pärchen. Ich hatte Glück und konnte mich hinter einem Gestrüp verstecken, bin dann in die Hocke, und habe mich ganz ruhig verhalten und gehofft, dass sie mal in Schußweite geschwommen kommen, es hat geklappt. Ein Blässhuhn schwamm da auch noch rum. An den Weidenkätzchen konnte ich auch nicht vorbei gehen.

  • Gotha
  • 20.03.12
  • 314× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.