Alles zum Thema Heilkräuter

Beiträge zum Thema Heilkräuter

Kultur

Bäume – Schönheiten unserer Stadt

„Bäume – Schönheiten unserer Stadt“ lautet das Thema der nächsten Sonderstadtführung in Arnstadt. Treffpunkt ist am Sonnabend, 13. Mai 2017, um 14:00 Uhr in der Tourist-Information Arnstadt. Dort gibt es auch die Tickets für die Führung zum Preis von 7,00 Euro pro Person. Linden, Buchen und Eichen sind vielleicht die bekanntesten, aber bei weitem nicht die einzigen Bäume in der Bachstadt Arnstadt. Auch Götter-, Blauglocken- und Lederhülsenbäume zählen zu den grünen Lungen der Stadt. Diese...

  • Arnstadt
  • 10.05.17
  • 50× gelesen
Politik
6 Bilder

Ein Blick in Laboratorium und Giftkammer

Die Dosis macht den Unterschied zwischen Gift und Arznei. Im Thüringer Apothekenmuseum wird das deutlich. Am 3. September 2015 besuchte Ministerpräsidentin a. D. Christine Lieberknecht gemeinsam mit ihrer Landtagskollegin Annette Lehmann (beide CDU) das Thüringer Apothekenmuseum in Bad Langensalza. Nach der Ankunft im Wahlkreisbüro in Bad Langensalza folgte ein Gespräch mit Bürgermeister Bernhard Schönau (FDP) über die Entwicklung der Stadt, aber auch über Traditionspflege und Pläne für die...

  • Mühlhausen
  • 07.09.15
  • 68× gelesen
Ratgeber
Getrocknete Brennnessel
2 Bilder

Die gute Brennnessel & Brennnessel - Tee ( Rezept )

Die gute Brennnessel gedeiht in jeden Garten, an Wiesen und Waldrändern. Im Garten eigens für sie eine kleine Ecke zur Verfügung gestellt, kann sie sich beliebig ausbreiten und wachsen. Sie ist ein wichtiger Mineralstofflieferant. Blütezeit ist Mai - Juni. Ihre Blätter werden von April - August geerntet. Man schneidet die Jungpflanzen mit den Blättern in 20 cm Wuchshöhe ab. Es sollten noch keine Samenstände sichtbar sein. Auf einen Kuchenblech lasse ich sie trocknen. Vorsichtig immer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.05.14
  • 262× gelesen
  •  3
Leute
Rehema Mwakalo (vorn rechts) und Susanne Rieger (vorn links) beim Blick in den Newsletter der Heiligenstädter Frauenbildungs- und Begegnungsstätte e.V. in dem sie 2009 thematisiert wurden. Jutta Herwig (hinten links) und Eli Sondermann (hinten rechts) von der ko-ra-le freuten sich über die Gäste.
3 Bilder

Neue Kontakte, neue Impulse - Die Heiligenstädter ko-ra-le, eine afrikanische Krankenschwester und der Verein „Huruma Tansania e.V.“

HEILIGENSTADT. Rehema Mwakalo kommt aus Tansania. Auch, wenn die afrikanische Krankenschwester aus dem Dorf Matema am Nyassa-See Deutschland schon einmal besucht hat, in Heiligenstadt weilte sie noch nicht. Und so sieht sie auch die Räume der Frauenbildungs- und Begegnungsstätte ko-ra-le das erste Mal. „Ich bin glücklich, hier zu sein“, sagt sie auf Englisch. Auch die ko-ra-le-Frauen freuen sich und packen sogar ihre Englischkenntnisse aus, um sich mit dem Gast direkt unterhalten zu können....

  • Heiligenstadt
  • 08.10.13
  • 281× gelesen
Natur
2 Bilder

Umarmung verschoben

Am 28. März ist der "Ehrentag des Unkrauts" Hirtentäschel, Kleine Wolfsmilch, Acker-Vergissmeinnicht: Lassen wir uns von den wohlklingenden Namen nur nicht täuschen. In Wirklichkeit handelt es sich hier um Pflanzen, die vielen leider noch immer unerwünscht sind. Unkräuter. Schon in der 1980er Jahren forderten Naturschützer, den neutralen Begriff "Wildkräuter" zu verwenden, bislang ohne größeren Erfolg. Dabei erfüllen viele dieser so genannten Unkräuter wichtige ökologische Funktionen. Sie...

  • Eisenach
  • 28.03.13
  • 120× gelesen
Natur
? ... ?
7 Bilder

Könnt Ihr den Blütenduft riechen?

(057) - * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * "Die Schönheit einer Blüte ist echt. Sieh ihr ins Angesicht. Glaube mir, Du wirst sehen, die Natur belügt Dich nicht!" Annett De. (ist mir gerade so eingefallen) * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Nordhausen
  • 04.10.12
  • 286× gelesen
  •  8
Leute

Glück im Alltag: Der Olitätenkönig - Traditionen müssen erhalten werden

Siegward Franke, 55, Gastronom, Schmiedefeld Als Wirt in einer Schutzhütte finden über den Tag viele Ausflügler und Wanderer den Weg zu mir. Da steht zunächst die gute Bewirtung im Mittelpunkt meiner Arbeit. Meine Freizeit habe ich den Olitäten, also den Gaben der Natur, gewidmet. Als Thüringer Olitätenkönig bringe ich Interessenten auf Ausflügen durch Wald und Flur sowie im Museum „Zum Giftmischer“ diese überlieferte Tradition näher.

  • Saalfeld
  • 02.08.12
  • 338× gelesen
  •  1
Natur
Hannah und Fabienne kennen jetzt Borretsch und Ringelblume
2 Bilder

Erste Schritte in der Umweltbildung

Über heimatliche Kulturpflanzen in Wald und Feld STOCKHAUSEN. „Für Umweltbildung kann es gar nicht zu früh sein.“, weiß Bernd Gitschat vom Umweltzentrum des Unstrut-Hainich-Kreises. Deshalb haben er und seine Mitarbeiter Werner Schneeberg, Hans-Joachim Baum und Markus Schreiber die Einladung der THEPRA Kita „Zwergenland“ zu einem Besuch gern angenommen. Natur und Umwelt sowie gesunde Lebensweise sind wichtiger Teil des pädagogischen Konzepts dieser Kindereinrichtung. Mitgebracht hatten sie...

  • Mühlhausen
  • 13.06.12
  • 290× gelesen