Alles zum Thema Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Natur

Die Schwarza
Wasserarmut

Das Schiffchen macht Trockenübungen!!! Am Wasser kann es nicht liegen, es war keins drin!!! So sieht es am Chrysopras-Wehr in Bad Blankenburg aus!!!

  • Saalfeld
  • 14.08.18
  • 35× gelesen
Natur
Im März 2017 war ein Teil der Lehrgrenze noch grau und kahl, kein Grün weit und breit.
2 Bilder

Geführte Wanderung in die Heide des Pöllwitzer Waldes
Schauen wie die Heide wächst

Nach drastisch anmutendem Technik-Einsatz im Pöllwitzer Wald im Februar 2017 grünt es nun auf der sogenannten Lehrgrenze wieder. Aus überalterter Heide und Birkendickicht entwickelt sich, ganz gemächlich, eine junge Heide. Die zarten Pflänzchen zu erkennen, ist allerdings nicht immer einfach. Daher bieten die Mitarbeiter des Naturschutz-Projektes „Zwergstrauchheiden Pöllwitzer Wald“ der Naturforschenden Gesellschaft Altenburg (NfGA) allen Interessierten die Möglichkeit, den Blick zu schärfen....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.08.18
  • 48× gelesen
Natur
9 Bilder

Herrlich
Talsperrenblick - Schneiderfelsen

Wir waren wieder mal am Talsperrenblick - Schneiderfelsen unterwegs. Noch einmal ein paar Bilder, weil es hier so schön ist. Blick auf die Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte und ein paar Felsen.

  • Saalfeld
  • 02.07.18
  • 113× gelesen
Natur
30 Bilder

Erholung
Heilgrotten Morassina

Die Heilgrotten Morassina sind ein wirklich schönes Ausflugsziel. Es macht immer wieder Spaß hier her zu kommen. Sie sind immer einen Besuch wert.

  • Saalfeld
  • 18.06.18
  • 47× gelesen
Kultur

Moderne Heimat-Märchen
Der verwunschene Himmelschlüsselchen-Garten

(136) - Vor vielen vielen Jahren, kein alteingesessener Woffleber kann sich mehr daran erinnern, lebten die rechtschaffene Ziegenhirten Conrad und Martin unterhalb vom Feldberg. Mit ihrer kleinen Herde zogen sie die Feldwege in der ganzen Gemarkung entlang. Die Ziegen labten sich an den zarten Trieben verwilderter Bäume und Sträucher und an den saftigen Gräsern auf den Wegen. Derweil die beiden durch die Flur zogen, beackerten ihre Familien die Felder und Wiesen des reichsten Bauern im Dorf....

  • Nordhausen
  • 29.04.18
  • 63× gelesen
  •  1
Leute
Roman Lorenz in seiner Küche in Dienstedt.

Menschen
LPG-Chef, Sänger, Wetterfrosch, Kirchenretter - Roman Lorenz ist der Macher aus Dienstedt

Roman Lorenz sitzt am Küchentisch in seinem Haus in Dienstedt. Vor sich Papiere, Urkunden, Zeitungsberichte, Fotos. Chronologisch geordnet, in Klarsichthüllen verpackt. Es scheint, als habe er sich für ein Bewerbungsgespräch gewappnet. Doch Roman Lorenz ist 88. Die Prüfung für einen Job muss er wohl nicht mehr bestehen. Nüchtern betrachtet ­musste er sich nie groß ­bewerben. Irgendwie ­haben ihn andere immer haben ­wollen. ­Vielleicht, weil er ohne viele Worte anpackte. So wie 1953, als...

  • Arnstadt
  • 16.04.18
  • 62× gelesen
Ratgeber
Der Drehstuh ist vergessen. Die Gesprächedringen Dank der dicken Kopfhörer nur als Flüsterfetzen heran.
34 Bilder

Rundgang durch die Thüringer Touristen-Information
­360  Grad, ­einsame ­Spitze: Thüringen digital erleben

Fünf Minuten schwere­los. Die ­Erfurter Krämer­brücke liegt mir zu Füßen. Wie ein Vogel blicke ich auf Weimar, Jena, Eisenach, die Wartburg und die Drachen­schlucht ­hinab, genieße die himmlische Aussicht in alle Richtungen. Der Drehstuhl, auf dem ich sitze, ist vergessen. Die Gespräche der Menschen um mich ­herum dringen Dank der dicken Kopfhörer nur als Flüsterfetzen an mich heran. Als ich die Virtual-­Reality-Brille wieder abnehme, ­brauche ich ein paar Augenblicke, um mich wieder zu...

  • Erfurt
  • 06.04.18
  • 338× gelesen
Kultur
Im Rotschnabelnest kann der achtjährige Nick wieder auf Schatzsuche gehen.
2 Bilder

Musehenswertes
Im Rotschnabelnest Reichmannsdorf ist wieder was los

Vier Monate lang war das Museum "Rotschnabelnest" in Reichmannsdorf bei Saalfeld nicht erreichbar, weil ein Wasserschaden die Elektronik lahm legte. Der Schaden ist behoben und das Museum sucht wieder Aussteller - vor allem für Ostern.  Den 18. Februar 2017 wird Silvia Schellhorn wohl nicht so schnell vergessen. Als die Museumsleiterin an diesem Samstagvormittag kurz vor 11 Uhr die Tür zum Museum „Rotschnabelnest“ in Reichmannsdorf aufschließt, bleibt sie zunächst wie angewurzelt stehen,...

  • Saalfeld
  • 28.02.18
  • 124× gelesen
Ratgeber
Spanisch siegt.
3 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Warum kommt mir „etwas ­spanisch vor“ und nicht ­französisch, Herr Földes?

Die Antwort weiß Prof. Dr. Dr. Csaba Földes Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt und Leiter der Forschungsstelle für Interkulturalität und Mehrsprachigkeit. Infos: www.foeldes.eu Der Ursprung der umgangssprachlichen phraseologischen Wendung jemandem spanisch vorkommen in der Bedeutung ­,jemandem verdächtig, seltsam er­scheinen‘ kann nicht mit letzter Gewissheit festgestellt werden.  Dem monumentalen Grimmschen Wörterbuch zufolge...

  • Erfurt
  • 09.02.18
  • 169× gelesen
Kultur
Freuen Sie sich auf zahlreiche spannende Sport- und Kulturereignisse in Schleiz und Umgebung im kommenden Jahr 2018.

Ausflugstipps ganz in Ihrer Nähe
Viele interessante Veranstaltungen locken nach Schleiz im Jahr 2018

Im Veranstaltungsjahr 2018 ist in und um Schleiz einiges los, kündigt das Stadtmarketing der Stadtverwaltung Schleiz an. Viel Spannung ist zum Beispiel bei den Rennen auf dem Schleizer Dreieck zu erwarten. Der aktuelle Veranstaltungskalender kann auf der Website www.schleizer-dreieck.de abgerufen werden. Am 1. Mai findet der 11. Erlebniswandertag des Fördervereins Bleiloch-Hohenwarte am Thüringer Meer mit Start und Ziel in Schleiz-Gräfenwarth statt. Angeboten werden zwei Strecken über 6...

  • 30.11.17
  • 387× gelesen
Leute
Dr. Steffen Raßloff (links) und Jürgen Valdeig vor der Thüringer Staatskanzlei, die sich auch in ihrem Buch wiederfindet.
4 Bilder

Malerisches Thüringen
Liebeserklärung an ein wunderschönes Land

Das Buch „Malerisches Thüringen“ lädt ein zu einer Reise durch Thüringens bezaubernde Landschaften und zu markanten Sehenswürdigkeiten. Rund 100 Aquarelle des Malers Jürgen Valdeig und Begleittexte von Dr. Steffen Raßloff verführen zum Träumen und Entdecken. Gemeinsam sinnieren Valdeig und Raßloff über ihr Buch, sein Entstehen und über ihre Heimat: Thüringen ist... ...verbindend: Dr. Steffen Raßloff und Jürgen Valdeig kennen sich schon lange, haben beruflich immer wieder...

  • Erfurt
  • 20.11.17
  • 89× gelesen
Kultur
3 Bilder

Orgelweihe und Kirchenfest
St. Jacobi in Epschenrode - so schön wie noch nie

Orgelweihe in Epschenrode (GemeindeSonnenstein) 14 Uhr Festgottesdienst, Kaffeetafel, 17 Uhr Orgelkonzert Carel Christan Schulz Eine Kirche, in der niemand mehr heiraten oder taufen mag, ist todkrank. Verschmutztes Ocker, Grau und Schwarz dominierten, die Orgel schwieg seit 50 Jahren. So war es in Epschenrode. Aber in nur zwei Jahren haben dieEpschenröder ihre Concordia entdeckt – ihre Einmütigkeit. Unter diesem Namen der großen Glocke im Turm haben sie ihre Kirche renoviert von der Tonne...

  • Heiligenstadt
  • 26.09.17
  • 69× gelesen
Natur
2 Bilder

Der ehemalige Gondelteich von Reinhardsbrunn

Ruderboote fahren schon lange nicht mehr auf dem ehemaligen Gondelteich. Das Schild, welches an der Straße beim ehemaligen Parkhotel stand, ist natürlich auch weg. Auch das Parkhotel ist längst vergessen. Früher stand man dort in der Warteschlange am Eingang und wurde plaziert. Heute kann man sich aber noch am Bratwurststand anstellen. Die Natur hat sich den ehemaligen Gondelteich zurück geholt, der Schwan zieht nun da seine Runden und am Ufer blühen schon die Wasserrosen.

  • Gotha
  • 09.09.17
  • 293× gelesen
Kultur
Museum zum Anfassen: Der Fuchs darf gestreichelt werden.
15 Bilder

Frau Holle ganz nah beim tanzenden Pfarrer im Hörselbergmuseum

Das Hörselbergmuseum präsentiert Märchen und Sagen, Heimat und Historie, Flora und Fauna. Der Tipp kommt von Leiterin Anna Binde. Was gibt es „Musehenswertes“? Bei uns in Schönau an der Hörsel befindet sich ein über 300 Jahre altes Gebäudeensemble aus Kirche, Pfarrhaus, Back- und Waschhaus, Scheune und alter Schule. Das Hörselbergmuseum findet in den Nebengebäuden des alten Pfarrhauses Platz. Wir informieren über die Geologie und Landschaft der Hörselberge mit den Höhlen, Gesteinsarten...

  • Eisenach
  • 06.06.17
  • 127× gelesen
  •  1
Natur

Erinnerungen

Der Bremer Hof Schwarza Dereinst stand ich am schwarzen Fluß Ich habe viel gesehen Den reichen Händler und den armen Bub Es war ein Kommen und Gehen Es wurde so manches Fäßchen geleert Bei so mancher fröhlichen Runde Getanzt und gelacht wurde auch viel In so mancher glücklichen Stunde Im Dezember 2015 es war Da mußte ich von euch scheiden Meine Zeit war nun um es tut mir auch leid Doch kann ich nicht länger bleiben Von Daniel Schmidt

  • Saalfeld
  • 25.04.17
  • 8× gelesen
Kultur
Arnstadt
2 Bilder

Uns're Heimat - Erinnerung und Gegenwart

Worte: Herbert Keller Weise: Hans Naumilkat Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer, unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald. Unsre Heimat, ist das Gras auf der Wiese, das Korn auf dem Feld und die Vögel in der Luft und die Tiere der Erde und die Fische im Fluß sind die Heimat. Und wir lieben die Heimat, die schöne, und wir schützen sie, weil sie dem Volke gehört, weil sie unserem Volke gehört!

  • Arnstadt
  • 10.03.17
  • 64× gelesen
Politik
2 Bilder

Vor 100 Jahren - Abschriften aus der Landeszeitung

Schwarzburg-Rudolstädtische Landeszeitung Amtliches Organ sämtlicher Behörden des Fürstentums Nº261 Rudolstadt, Dienstag, den 7. November 1916 Zahlreiche Versenkungen Nach vorliegenden WTB-Meldungen, die wir wegen Platzmangels nicht ausführlich veröffentlichen konnten, wurden v e r s e n k t : Motorschiff "Frans", Dampfer "Runhild", englischer Dampfer "Brierlen Hill" (1168 To.), Dampfer "Clan", "Leslie", "Statesman",...

  • Arnstadt
  • 07.11.16
  • 80× gelesen
  •  2