Alles zum Thema Heimatstube

Beiträge zum Thema Heimatstube

Leute
Heidrun Diringer in ihrem Garten, in dem sie Gästen die heimischen Kräuter und ihre Wirkung erklärt.
21 Bilder

Nur noch kurz die Welt retten: Heidrun Diringer ist Kräuterfee, Märchenerzählerin, Heimatstuben-Gründerin und vieles mehr

Heidrun Diringer gibt nichts und niemanden auf. Und genau so sieht es auch aus in ihrer Heimatstube, ihrem Garten und ihrem Leben. Fichtenrinde und hölzerne Mini-Propeller überfüllen den Tisch. „Ich schnitze gerade Quirle“, erklärt Heidrun ­Diringer das Tohuwabohu. „Ich kaufe mir keinen Metallbesen mehr. Ich verwende seit Jahren nur noch selbst gemachte Quirle.“ Solche Küchenwerkzeuge wie zu Großmutters Zeiten herzustellen, ist nur eines ihrer vielen Angebote in der Waltershäuser...

  • Gotha
  • 29.04.15
  • 780× gelesen
  •  2
Kultur
Heike Schulze im Huckemantel, in den sie ihre Puppe aus Kindertagen kuschelt. Foto: Rosenkranz

Das Lieblinbgsstück des Museumschefs: Huckemantel

Heute Heike Schulze vom Traditionsbauernhof Straußfurt Der Heimatverein Straußfurt startet in die Saison. Frühjahrsputz ist angesagt auf dem Traditionsbauernhof. Die beste Gelegenheit, um Vereinsvorsitzende Heike Schulze nach ihrem Lieblingsstück aus dem Museumsbereich zu fragen. Ihre Puppe aus Kindertagen nimmt sie dabei fest in den Arm. Aber der alte Huckemantel, der dahinter am Schlafzimmerschrank hängt, rückt dann doch an die erste Stelle. Denn von dem Lieblingsstück hat auch ihre alte...

  • Erfurt
  • 15.04.14
  • 256× gelesen
Leute
Die Puppe Erna ist das Lieblingsstück von Christina Rippel. Sie ist die Vorsitzende der Heimatfreunde Leubingen und hat die Aufsicht über die Heimatstube. Foto: S. Rosenkranz

Das Lieblingsstück des Museumschefs: 100 Jahre alte Puppe Erna

Heute Christina Rippel von der Heimatstube in Leubingen Erna ist 104 Jahr alt, trägt unter ihrem Kleid ein Spitzen­unterhöschen, hat noch volles echtes Haar und sehr bewegliche Gelenke. Sie sitzt auf ihrem Stammplatz – auf dem roten Sessel mit dem Samtkissen. „Sie ist keine Schönheit, aber ich liebe sie“, schwärmt Christina Rippel. Als Vorsitzende der Heimatfreunde hat sie auch die Aufsicht über die Heimatstube und Erna ist ihr Lieblingsstück. Sich zu entscheiden, fiel der Leubingerin nicht...

  • Sömmerda
  • 11.03.14
  • 232× gelesen
Politik
Liebevoll zusammengetragene Gegenstände aus der alten Heimat
3 Bilder

Vertriebenenmuseum und Heimatstube besucht

KÖRNER. Die Landtagsabgeordnete Elke Holzapfel (CDU) besuchte am Tag des offenen Denkmals auch die Gedenkstätte der Vertriebenen im Unstrut-Hainich-Kreis. „Ein sehr spezielles Denkmal, das die Vertriebenen ihrer Heimat gesetzt haben.“, so sieht Elke Holzapfel das kleine Museum am Rande von Körner, das sowohl mit Alltagsgegenständen als auch mit persönlichen Dokumenten an die alte Heimat erinnert. Die Einrichtung einer Körnerschen Heimatstube innerhalb des Museums zeigt das besondere...

  • Mühlhausen
  • 13.09.13
  • 180× gelesen
Vereine
Die FFw Bürgel kam wieder mit ihrem Traditionsfahrzeug.
26 Bilder

FFw Wetzdorf – Kreismeisterschaften und Tag der offenen Tür

Bei den am 07.09.2013 stattgefundenen Kreismeisterschaften (SHK) im Feuerwehrsport in Golmsdorf im schönen Gleistal konnten die Kameraden der FFw Wetzdorf einen Mehrfachtriumph feiern. Nicht nur im Löschangriff (neue TS) konnten sie den Meistertitel erringen, auch in der Disziplin 100 m Hindernis errangen sie sowohl den Titel des Kreismeisters als auch den des Vizekreismeisters. Den dritten Platz belegte ein Kamerad der Feuerwehr Bürgel. In der Kategorie alte TS errangen die Kameraden aus...

  • Hermsdorf
  • 08.09.13
  • 296× gelesen
  •  5
Ratgeber
Um ihn herum wird sich buchstäblich das Weihnachtsmarkt-Geschehen in Niederorschel abspielen, der Barfußlatscherbrunnen auf dem Markt.
6 Bilder

Unterm Adventskranz am Brunnen - Weihnachtsmarkt am 2. Adventssonntag mit Bühnenprogramm und großer Weihnachtspyramide

„Weihnachtsmarkt unterm Adventskranz am Brunnen“ lautet die Überschrift beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Niederorschel, und sie weist auch gleich schon auf den Dreh- und Angelpunkt hin, um den sich im wahrsten Sinne des Wortes in diesem Jahr alles bewegt - den Brunnen auf dem Marktplatz. Der Weihnachtsmarkt in Niederorschel öffnet am zweiten Advent, das ist Sonntag, der 9. Dezember, in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr seine Pforten für die Besucher. Neben einem abwechslungsreichen...

  • Heiligenstadt
  • 04.12.12
  • 258× gelesen
Vereine
Antransport der neuesten Errungenschaften: Peter Polle hat von einer Weißenborner Familie unter anderem einen Dreschflegel, eine Molle mit Mollenhauerwerkzeug, eine Schnitzbank, eine alte Öllampe und eine Milchkanne erhalten.
3 Bilder

Die Vergangenheit lebendig halten - Heimat- und Geschichtsverein will Kinder und Jugendliche für Historie begeistern

Peter Polle hat neue „Schätze“ im Kofferraum seines Autos. Ein Dreschflegel, eine alte Schnitzbank, ein Mollenhauer-Werkzeug nebst Molle, eine alte Öllampe und eine Aluminium-Milchkanne durfte der Vorsitzende des Heimatvereins „Amt Gerode/Gericht Allerburg“ soeben von einer Familie aus Weißenborn (die Dinge befanden sich im Besitz von deren Urgroßeltern) abholen und bringt sie nun in die Heimatstube. In deren Ausstellungsräumen finden die Leihgaben einen neuen Platz und werden die ohnehin...

  • Heiligenstadt
  • 22.05.12
  • 1.020× gelesen
Leute
Work & fun - Arbeit und Spaß: Die Nachforschungen haben den Beteiligten eine Menge Spaß bereitet und dafür gesorgt, dass alle "bei der Stange bleiben". Auf dem Bild: Simon Kanngießer, Andrea Heise, Laura Polle und Peter Polle.
4 Bilder

Der Erfinder der Kaffeemaschine - Jugendgeschichtsprojekt „Zeitensprünge“ - Acht Weißenborner Jugendliche auf Forscherpfaden

WEISSENBORN-LÜDERODE. Wer hätte gedacht, dass der Erfinder der Kaffeemaschine aus Weißenborn-Lüderode kommt. Oder dass der erste Mensch aus dem Eichsfeld, der ein Flugzeug als Pilot geflogen hat, ebenfalls aus dem beschaulichen Eichsfeld-Ort stammt. Weißenborn-Lüderode mit seinen zirka 1.500 Einwohnern hat schon einige Persönlichkeiten hervor gebracht, die nicht nur in der Historie des Ortes und des Eichsfeldes eine wichtige Rolle spielten, sondern zum Teil weit darüber hinaus. Acht...

  • Heiligenstadt
  • 13.04.12
  • 1.505× gelesen