Helfersyndrom

Beiträge zum Thema Helfersyndrom

Kultur
Das Unwort 2015 = Gutmensch.
2 Bilder

Ansichtssache: Menschlich gut - Das Unwort 2015 "Gutmensch" ist kein Schimpfwort

So richtig kann ich mich mit der Wahl des Unwortes 2015 - Gutmensch - nicht anfreunden. Auch wenn der Begriff oft abwertend für Personen verwendet wird, die sich politisch korrekt verhalten (s. Duden), bleibt für mich: gut ist das Gegenteil von böse. Die Begründung der Sprachwissenschaftler: Das Wort in Zusammenhang mit der Flüchtlingshilfe diffamiere "Toleranz und Hilfsbereitschaft pauschal als naiv, dumm und weltfremd, als Helfersyndrom oder moralischen Imperialismus." Damit adelt die Jury...

  • Erfurt
  • 15.01.16
  • 234× gelesen
  •  3
Ratgeber
Demenz-Patin Martina Winterot (links) im Gespräch mit Dorothea Petrich vom Tausend-Taten-Verein.
2 Bilder

Verschenkte Zeit: Das Projekt „Paten für Demenz“ in Jena kümmert sich um Kranke und entlastet Angehörige

Martina Winterot ist Patin, Patin für Demenzkranke. Seit drei Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich im Jenaer Verein „Tausend Taten“. Der Allgemeine Anzeiger sprach mit ihr über schöne und bedrückende Momente. Frau Winterot, Sie stellen sich keiner leichten Aufgabe. Warum? Ich war mehrere Jahr in der häuslichen Krankenpflege tätig. Ich habe, scherzhaft gesagt, sicher ein Helfersyndrom. Meine Kinder sind groß. Trotzdem suche ich die Nähe zu Menschen, die mich brauchen. So kann ich die...

  • Jena
  • 03.01.16
  • 256× gelesen
Ratgeber
Öfter mal Nein zu sagen, klingt zunächst egoistisch. Immer nur Ja zu sagen, macht aber auf Dauer krank.

Sag Nein zum Ja!

"Kannst Du mir mal helfen?" Oder: "Kollege, erledigen Sie das bitte einmal schnell noch!" Mit solchen Sätzen wird im Alltagsleben und im Beruf eine Bitte an Sie herangetragen. Und Sie sagen Ja, obwohl Sie eigentlich keine Zeit haben und ohnehin schon überlastet sind. Minuten später ärgern Sie sich über Ihre Zusage: "Warum habe ich nicht Nein gesagt?" Sie ärgern sich über sich selbst. Wenn es Ihnen auch so geht, dann leiden Sie unter dem "Ja-sagen-Syndrom". Dies ist keine Krankheit,...

  • Erfurt
  • 29.03.14
  • 485× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.