Hermsdorf

Beiträge zum Thema Hermsdorf

Sport
Mannschaftsleiter Gerd-Joachim Krauße spielte mit 471 Kegeln Tagesbestwert
3 Bilder

Senioren A-Auswahl des Saale-Holzland-Kreises steht im Thüringen-Finale

Der Deutsche Vizemeister 2010 ist wieder auf Erfolgskurs, steht im Thüringen-Finale Hermsdorf. „Wir haben wieder einmal alles richtig gemacht“ sagt Mannschaftsleiter Gerd-Joachim Krauße mit Blick auf das Ergebnis der SHK-Auswahl der Senioren A. Im Kampf um den Einzug in das Landesfinale der Vereinsmannschaftsmeisterschaften trat die SHK-Auswahl, als amtierender deutscher Vizemeister, in Hermsdorf an, um den Vorjahreserfolg abermals vorzubereiten. Hierzu musste die Auswahl des...

  • Hermsdorf
  • 08.03.11
  • 380× gelesen
Leute
Die Geburtstagskinder aud dem "Max und Moritz" Kindergarten, der 20 Jahre alt wurde.
12 Bilder

"Max und Moritz" sind Geburtstagskinder

Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen! Wie zum Beispiel hier von diesen, Welche Max und Moritz hießen… Wer kennt sie nicht, die sieben Streiche der Lausbuben Max und Moritz. Die beiden ersten Streiche spielten die Geburtstagskinder aus dem Hermsdorfer Kindergarten „Max und Moritz“ in passender Kulisse und vor begeistertem Publikum – nämlich Eltern, Großeltern, Geschwistern und anderen Gästen auf dem Rathaussaal. Nachdem bereits die Trommelgruppe der Regelschule einen...

  • Hermsdorf
  • 08.03.11
  • 508× gelesen
  •  1
Kultur
von links: Uwe Böttner, Wolfgang Sachse, Holger Weiße, Tobias Merker, Thomas Bermig, Jörg Friedrich

Das Fleck-Sauer-Ensemble lädt zur musikalischen Zeitreise ein

Ob Hermsdorfer Straßenfest oder Kneipennacht, diese Musikergruppe darf nicht fehlen: Das „Fleck-Sauer-Ensemble“. Mit den Hits der 30-50er Jahre können Uwe, Wolfgang, Holger, Tobias, Thomas und Jörg sowie Alt als auch Jung für sich begeistern. Sie verwandeln jede Veranstaltung in eine stimmungsvolle Party und machen den Abend zu einem besonderen Erlebnis. Für mich bot sich die Gelegenheit die Ensemble-Mitgliedern zu treffen. Das „Fleck-Sauer-Ensemble“ besteht aus sechs Mitgliedern. Wem...

  • Hermsdorf
  • 25.02.11
  • 1.878× gelesen
  •  1
Leute
Der Nachtzug kann auf die Schiene.
18 Bilder

Bunte Fantasiestadt erblüht

Bauherren- und Architektennachwuchs schuf große Lego-City Aus 800 Kilogramm Legosteinen, mehr als 100 Bausätzen und auf einer Fläche von 45 Quadratmetern entstand an nur drei Nachmittagen eine einzigartige Stadt. Fantasievoll erbaut von Kindern und Jugendlichen, aber auch Väter und Großväter hatten ihren Spaß daran und weckten „das Kind im Manne“… Eingeladen zu den „Bau-Tagen“ hatte die Freie evangelische Gemeinde in Hermsdorf – und viele waren ihrem Aufruf gern gefolgt. Kistenweise...

  • Hermsdorf
  • 08.02.11
  • 441× gelesen
Kultur
Auf der Bühne in Aktion: Die "Monkeys Sebastian Bohm, Laurine Tremel; Roman Hebenstreit
3 Bilder

Gebt eure Stimme "The Stereo Monkeys"

Nightmare after New Year - unter diesem Titel gaben kürzlich die Live-Bands "The Stereo Monkeys" und "Collapse" ihr erstes gemeinsames Konzert in St. Gangloff. Die Veranstaltung geriet mit vollem Saal zu einem echten Erfolg, die gekommenen Musikfans und Mitwirkenden waren begeistert von diesem rundum gelungenen Abend. Ortsansässige äußerten, der Saal im Vereinshaus "Zum Schwan" hätte seit DDR-Zeiten nicht mehr so viele Gäste gesehen. Der Allgemeine Anzeiger unterstützte das Konzert mit einem...

  • Hermsdorf
  • 19.01.11
  • 795× gelesen
Vereine
Von links: Helmut Kreuter, Einrichtungsleiter Jugendhilfezentrum Wolfersdorf, Stiftungsvorstand Adelheid Bäger, Tagesstättenleiterin Kerstin Rüdiger und Jürgen Schwerdtfeger, Einrichtugsleiter Wohngruppe Rückersdorf.

Stiftung erfolgreich etabliert - Wendepunkt wird ein Jahr alt

Am 21.12.2009 wurde die Stiftung Wendepunkt- Alternative errichtet. Ziel der Stiftung in diesem ersten Jahr war es vor allem, der Stiftung ein Profil und ein Gesicht zu geben. Stiftungsvorstand und Stiftungsrat haben sich konstituiert und ihre Arbeit aufgenommen. In einem zweiten Schritt wurden Homepage, Flyer, Briefkopf und ein Logo erarbeitet. Nun kann sich die Stiftung präsentieren. Das Stiftungskapital stieg in diesem Jahr um mehr als 150.000 Euro. Die Einnahmen der Stiftung wurden im...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 328× gelesen
Ratgeber
BuTZ-Geschäftsführerin Rosemarie Angermann griff dem Wetter gemäß zur Schneeschippe.

Spatenstich mit Schneeschippe

Es entwickelt sich, das BuTZ. Seit seiner Gründung nach der Wende Schritt für Schritt. So vermochten selbst ungeheure Schneemassen den anberaumten Spatenstich für das neue Internat in der Goethestraße nicht zu verhindern. Während im leergezogenen alten Gebäude die Maurer bereits die Wände gemäß dem neuen Konzept als Lehrlingswohnstätte hochzogen, griff Geschäftsführerin Rosemarie Angermann alternativ zur Schneeschippe, um das Ritual symbolisch zu vollziehen. In Anwesenheit der wesentlich an...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 530× gelesen
Leute
Alle „Mann“ hoch - immerhin fast 90 Leute - raustreten für das Gruppenfoto im Bäreninnenhof.
2 Bilder

Erinnerungen herausgekramt - Jahrgangstreffen XXL

Ganz großes Kino - mal "neudeutsch" ausgedrückt - war das vor einiger Zeit stattgefundene Jahrgangstreffen. "Berührend", "sehr ergreifend", "Spitze" oder "total genial" - nur einige aufgeschnappte Kommentare bei meiner kurzen Stippvisite vor Ort am Schwarzen Bären. Es flossen auch ein paar Krokodilstränen beim Wiedersehen… "Da hat er wirklich was Tolles geleistet, der Zimmermann", so ein verbaler Schulterschlag aus mehreren Mündern teilnehmender Ex-Schüler und Lehrer. Fast 90 waren gekommen...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 534× gelesen
Kultur
4 Bilder

Besinnliches trotz Wetterkapriolen

Bürgermeister Gerd Pillau nahm es vorweg und als "Nachschlag": Das traditionelle Weihnachtskonzert war trotz des kurzfristigen Umzugs ins Stadthaus und Teilung in zwei Aufführungen wieder wohl gelungen. Die Besucher dankten es mit viel Applaus und bei manchem angestimmten, bekannten Weihnachtslied mit ihrer Singstimme Ein großer Dank ging an Steffen Weber-Freytag, dem künstlerischen Leiter des BTU und dem Kulturchef der Stadt, Ingo Suchomel, die das fast Unmögliche möglich machten. In...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 242× gelesen
Sport
Stolze Kart-Sportler vom Motorsportclub „Hermsdorfer Kreuz“ präsentieren ihre hart erkämpften Pokale. Sie können sich über eine erfolgreiche Saison freuen.

Karts werden nun leiser

Die Kartsaison 2010 liegt nun hinter den Hermsdorfer Kartsportlern. Die Wochenenden gehören wieder der eigenen Familie und auch das Training geht in die wohlverdiente Winterpause. Quer durch Thüringen führte der Weg zu den Wettkämpfstätten innerhalb der ADAC Hessen-Thüringen-Meisterschaft und des Thüringer Kart-Slalom-Cups 2010. Der Startschuss für die zurückliegende Saison fiel in diesem Jahr in Nordhausen. Hier reisten 65 Kinder und Jugendliche aus ganz Thüringen an, um gemeinsam und...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 245× gelesen
Sport
Trainergespann um Alexander Klauke und
2 Bilder

Sieglos in die Pause

Sieben Spiele - sieben Niederlagen. So lautet die Bilanz des TV Germania Hermsdorf nach der Hinrunde in der neuen Basketball-Oberliga. Nachdem man den überraschenden Aufstieg in die Oberliga vergangene Saison erreicht hatte, ging das Team um Alexander Klauke und Matthias Heinicke (Trainergespann) mit großem Optimismus in die neue Spielperiode. Von Beginn an war klar, dass jedes Spiel eine Herausforderung werden würde und man sich über jeden zusätzlich erreichten Punkt freuen müsste. Doch im...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 328× gelesen
  •  1
Leute
Von li. stehend: Rolf Strauß, Markus Linnemann, Dr. Bernhard Fisch, Albrecht und Regina Joger, Dr. Dirk Klemmt, Landrat Andreas Heller sowie Dr. Dietmar Möller und sitzend: Christa Käppel, Helga Grommas und Wolfgang Höhn.

Ehre - wem Ehre gebührt

Landrat Heller, sein Erster Beigeordneter Dr. Möller und Johanna Scheller, Leiterin des Schulverwaltungs- und Kulturamtes würdigten, kurz nach dem Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, einmal mehr die Arbeit ehrenamtlich herausragend engagierter Bürger. Eine überregionale Anerkennung des Innenministers erhielt Dr. Dirk Klemmt: Die bronzene Katastrophenschutzmedaille am Bande. Für seine Verdienste im Verlaufe von 15 Jahren beim DRK. Einer körperlich wie seelisch strapaziöse Aufgabe,...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 1.113× gelesen
Vereine
Brachten Geldsegen und frohe Kunde: Unternehmer Wolfgang Poßögel und Kommunalpolitiker Wolfgang Fiedler für Doris Leisering, Mitstreiter und Barbara Schönborn.

Helfen & hören, wo der Schuh drückt

Willkommen unverhoffter Geldsegen für die beiden Täglich Brot-Inseln in Kahla und Stadtroda sowie die Tafel in Eisenberg: je 800 Euro und zusätzlich 300 obendrauf für die Stadtrodaer Brotinsel - für ein gesondertes Frühstücks- Projekt mit der Grundschule. Das Amt der Übergabe übernahmen Wolfgang Poßögel und Wolfgang Fiedler gern persönlich und fanden sich dazu in der Stadtrodaer Täglich Brot Insel ein. Sie sind die Initiatoren der Sammelaktion, die sie bei der Festveranstaltung der...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 857× gelesen
Sport
Franziska Müller (l.) und Wolfgang Rauscher werden das Team des WSV anführen. Gegen De Treffers wollen die Weißenborner gewinnen & in die nächste Runde einziehen.

Trostwettbewerb Tischtennis-Intercup

Gleich zweimal Holland in einem Jahr! Nach dem Auswärtsspiel in Dordrecht empfängt der WSV kurz vor Weihnachten im Heimspiel De Treffers - am 18.12. Knapp 700 Kilometer hat die Gastmannschaft vor sich. Das Team von De Treffers setzt sich aus Spielern der 2. Mannschaft zusammen. Das Spitzenteam gehört der 3. Division an und konzentriert sich auf die nationale Meisterschaft. Im Intercup tritt De Treffers mit der zweiten Reihe an, da in der die jungen und ambitionierten Spieler stehen und diese...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 275× gelesen
Leute
Christa Jander, Ruth Fuß, Ruth Wacke, Helga Klee und Irmtrud Kaufmann stricken seit Jahren für den guten Zweck und gegen sibirische Kälte.

Bestrickende Hilfe für Kinder in Nowosibirsk

Je näher die Weihnachtszeit rückt, desto schneller klappern die Stricknadeln der Frauen von Christels Treff. Reihe um Reihe, Masche für Masche. Mollig warme, fröhlich bunte Mützen, Schals, Socken, Pullover und Jacken entstehen erneut unter ihren geschickten Händen. Seit dem Sommer sind sie damit beschäftigt. Und das bereits im vierten Jahr für arme Kinder aus dem Kinderheim „St. Nikolaus" in Nowosibirsk. Der Wollberg, der mit dem Spenden-Aufruf vor zwei Jahren in enorme „Höhe" gewachsen war,...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 794× gelesen
Leute
Blick in einen der beiden, mit modernen Schülerarbeitsplätzen ausgestatteten, Klassenräume im Sozialpädagogischen Jugendhilfezentrum in Wolfersdorf.

Lernbedingungen verbessert - Neue Möbel für das Sozialpädagogische Jugendhilfezentrum

Wer nicht wagt, nicht gewinnt. Das ist für Michael Frankenstein, Geschäftsführer des Wendepunkt e.V., während seiner langjährigen Tätigkeit längst zum Leitsatz geworden. Und als die Unterrichtsbedingungen für das Schulprojekt im Sozialpädagogischen Jugendhilfezentrum in Wolfersdorf, dessen Träger der Verein Wendepunkt ist, kaum mehr tragbar erschienen, suchte er Unterstützung bei der Axel- Springer-Stiftung und bat um Förderung für Schulmöbel. In seine Begründung formulierte Michael...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 528× gelesen
Kultur
Ilga Herzog, Johannes Letsch und Kantorin Beate Friedrich (von links) musizierten bei der feierlichen Orgelweihe in der Weißbacher Kirche vor voll besetztem Hause und begeisterten das Publikum mit klassischer, geistlicher und weltlicher Musik.

Das Auge hört schließlich mit!

Im Schiff der Weißbacher Kirche blieb kein Platz unbesetzt. Wer „zu spät” kam, musste die steilen Stufen der Holztreppe zur Empore erklimmen. Pfarrer Olaf Wisch nahm das Wort zum feierlichen Anlass der Orgelweihe. Das wertvolle nachbarocke Instrument entstand 1834 in der Werkstatt des Rodaer Orgelbauers Louis Poppe. Mit Sachverstand und handwerklichem Können setzten sie Reinhard Grimm aus Berga und Gerd Sokolowski aus Ottendorf wieder in Stand. Die wesentliche finanzielle Grundlage dafür...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 749× gelesen
Sport
Beim Training „vor der Haustür“: Willi Hippler. Bei der Wahl Nachwuchssportler des Jahres 2010 des Kreissportbundes wurde er Zweiter.

Ein „Flachländer“ als Naturtalent

Normalerweise hat man als „Flachländer" im Schnee keine Chance gegen die Sportler aus den Thüringer Ski-Hochburgen Oberhof, Oberwiesenthal oder Lauscha. Doch Willi Hippler (13) vom ostthüringischen Sportverein Tautenhain zeigt, dass es auch anders geht. In der letzten Wintersaison wurde der Skilangläufer nach Beendigung der Thüringer Rangliste in seiner Altersklasse völlig überraschend Gesamt-Zweiter. Vor ihm war nur ein Skilangläufer, der im Sportgymnasium in Oberhof lernt und trainiert....

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 308× gelesen
Politik
Nach Freigabe: Symbolischer Bandschnitt von Auftraggebern, Planern und Bauausführenden im Bereich Erich-Weinert-Straße/Rudolf-Breitscheid-Straße.

Wohnumfeld in der Waldsiedlung verbessert

Nach sechsjähriger Pause - dem Insolvenzverfahren geschuldet - konnte seitens der Stadt gemeinsam mit den beiden Großvermietern Wohnungsgenossenschaft und WHV die Wohnumfeldverbesserung in der Waldsiedlung fortgesetzt werden. So in Abschnitten der Erich-Weinert-Straße und der Rudolf-Breitscheid-Straße mit dem grundhaften Ausbau der Straße, dem Pflastern der Gehwege, der Erneuerung der Parkstellflächen, die sich geringfügig verringerten und der Straßenbeleuchtung sowie dem Rückbau des Gehweges...

  • Hermsdorf
  • 05.01.11
  • 231× gelesen
Leute
Orje- Georg Zurawski (li.) und Filmemacher Torsten Eckold genießen die Beulbarsche Herbstlandschaft.

Lebensart in Beulbar: Film über Georg Zurawski

Madame Pompadour trollte sich ganz freiwillig vom ihrem lauschigen Platz am Kachelofen, entfloh dem Trubel der Menschenmeute, die auf Einladung ihres "Herrchens" Georg (Orje) Zurawski in dessen Hause in Beulbar weilte. Die dreifarbige Katze spielt eine klitzekleine "Nebenrolle" im gerade entstehenden Filmporträt über den Hausherren. Das übernimmt der freie Filmemacher Torsten Eckold aus Jena. Wohlwollend gefördert vom Landratsamt unseres Kreises und von der Sparkasse Jena-Saale-Holzland-Kreis...

  • Hermsdorf
  • 05.01.11
  • 1.208× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.