Herzog Ernst II.

Beiträge zum Thema Herzog Ernst II.

Kultur
Quelle: wikipedia - gemeinfrei

125. Todestag von Herzog Ernst II.
Zum 125. Todestag von Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha am 22. August 2018

Am 21.06.2018 (*21. Juni 1818 auf Schloss Ehrenburg, Coburg) begingen wir den 200. Geburtstag von Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha (siehe auch unsere Veröffentlichung weiter unten in unserer Timeline) und fast auf den Tag genau 2 Monate später begehen wir den 125. Todestag von ihm (+ 22. August 1893 in Reinhardsbrunn). “... Bereits frühzeitig versuchte er sich auch auf dem Gebiete der Poesie und schrieb drei Hefte Romanzen und ein Bändchen lyrische Dichtungen, letzteres...

  • Gotha
  • 18.08.18
  • 135× gelesen
Kultur
Herzog Ernst II. (rechts) ist im Kuppelsaal des ­Museums – wenn auch nur als Statur – ganz nah an seinen ­geliebten Kunst­schätzen.
28 Bilder

Von lebensnah bis lange tot: das Herzogliche Museum

Das Herzogliche Museum in Gotha zeigt Schätze aus aller Welt und aus verschiedenen Zeitaltern. Der Tipp kommt von Museumsmitarbeiterin Andrea Damm. Was gibt‘s Musehenswertes? Im Herzoglichen Museum machen wir eine Zeitreise, die im alten Ägypten etwa 2000 Jahre vor Christus beginnt. Die Sammlung der Gothaer Herzöge geht zurück bis zu Ernst dem ­Frommen. Herzog Ernst II. ließ das Museum zwischen 1864 und 1879 errichten – also vier Jahre mehr Bauzeit als Schloss Friedenstein. Zu sehen sind...

  • Gotha
  • 17.05.17
  • 373× gelesen
  •  1
Kultur
Schaut der Spaziergänger hier auf eine Insel oder auf das gegenüberliegende Ufer, an dem Spaziergänger promenieren? Der Gothaer Schlosspark lohnt auf jeden Fall nicht nur im Herbst den Rundgang.
5 Bilder

Mein Geheimtipp: Optische Täuschung im Gothaer Schlosspark

Still ruht der See. Oder doch nicht? Fließt hier stattdessen ein Fluss? Und wo ist denn jetzt diese Insel geblieben? Der Gothaer Schlosspark wartet mit einer optischen Täuschung auf, die dem ­Betrachter erst auf den ­zweiten Blick auffällt. „Viele Leute spazieren schon ihr ganzes Leben durch den Park und haben noch nie darauf geachtet“, weiß der Gothaer Stadtführer Stephan Freitag. Dabei erscheint der große Parkteich aus mancher Perspektive wie ein Teich, aber dann auch wieder wie ein...

  • Gotha
  • 01.04.15
  • 651× gelesen
  •  1
Leute
Matthias Hey führt auf den Spuren der Illuminaten durch den Mysteriengarten.

Gothaer Mysterien: Matthias Hey begibt sich mit Sonderführungen auf die Spur der Illuminaten

Gotha. Matthias Hey ist fasziniert von den Illuminaten. Vor allem von deren Spuren, die im Mysteriengarten südlich vom Herzoglichen Museum noch heute zu sehen sind. In Sonderführungen erzählt und zeigt er mehr. Geheime Dinge Schon vor einiger Zeit begann die Faszination: Immer, wenn die Großmutter ihre alten Geschichten erzählt, ist der kleine Matthias Feuer und Flamme. Gebannt hört er zu, wie sie von dem Geheimbund berichtet und davon, wie er ganz im Verborgenen seine Fäden zog. Die...

  • Gotha
  • 15.07.14
  • 336× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.