Alles zum Thema Hexe

Beiträge zum Thema Hexe

Leute
20 Bilder

Hexe „Krötenschleim“ wartet aufs Feuer

Die Hexe für das Hexenfeuer am 30. April in Bernsgrün ist fertig. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bernsgrün bauten und gestalteten sie unter den Augen und der Mithilfe ihrer Ausbilderin Romy Anschütz am späten Freitagnachmittag im Feuerwehrhaus. An den zwei gekreuzten Papprollen wurde der mit Holzwolle ausgestopfte Kopf angebracht. Danach wurde die Bluse angezogen und mit Heu verfüllt. Es folgte die ebenfalls mit Heu gefüllte Hose. Als Hände fungierten mit Binden versehene Gummihandschuhe,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.04.18
  • 141× gelesen
Kultur
5 Bilder

Großartiges visuell- akustisches Erleben auf Erfurts Opernhausbühne
Unheimliche Märchenwelt mit Zauberwald und Knusperhaus

Die Märchenoper "Hänsel und Gretel" wird auch dieses Jahr wieder auf den Bühnen der Stadt Erfurt  aufgeführt. Und wieder sind die Zuschauer, ob groß, ob klein, begeistert! Schaurig prickelnd läuft es den Rücken herunter, wenn die Hexe sich vor den Augen von Hänsel und Gretel auf ihren Reisigbesen schwingt und über ihrem Knusperhaus fliegend ihren Besentanz aufführt, sich dann kurz in der Ferne verliert, um gleich danach wieder zum Schrecken der beiden Kinder und des gesamten Publikums auf die...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 74× gelesen
Leute
Hexen, ­Vampire und die große Liebe: ­Tochter Lara (12) ist begeistert vom Jugend­roman ihrer Mutter ­Susanna ­Herrmann.
3 Bilder

Wenn der Nazi-Vampir auf die Teenie-Hexe trifft - Thüringer Mutter schreibt Fantasy-Jugendroman

Im Fantasy-Jugendroman der Thüringer Hobby-Autorin Susanna Herrmann verliebt sich ein Vampir in eine Hexe. „Mein Vampir hat einen nationalsozialistischen Hintergrund.“ So ein seltsamer Satz geht Susanna Herrmann erstaunlich leicht über die Lippen. O.k. Die Autorin hat ihn schließlich erfunden, den jungen Soldaten Robert, der im Zweiten Weltkrieg an der Ostfront stirbt und dann zu einem blutsaugenden Untoten wird, der die Nazi-Gräueltaten nicht vergessen kann. Erst die Liebe zu Hexe Ella...

  • Erfurt
  • 17.08.16
  • 470× gelesen
  •  1
Kultur
Walpurgisnacht,  Fotomontage

Walpurgisnacht am 30.04.2016

Die Walpurgisnacht findet traditionell in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai statt. Die Wurzeln dieser Tradition liegen weit in vorchristlicher Zeit und gehen auf germanische Ursprünge zurück. Mit diversen Opfern wurde damals der Frühling (Sonne, Licht, Wärme) begrüßt. Den Namen verdankt die Walpurgisnacht der heiligen Walburga, welche an einem 1. Mai heiliggesprochen wurde. Walburga gilt als Schutzpatronin und vertreibt böse Geister. Der Sage nach fliegen in der Walpurgisnacht alle...

  • Erfurt
  • 22.04.16
  • 391× gelesen
Kultur
Vorsicht Kloßhexe: Inga Thür (alias Helfried Schmidt) könnte zum Spielkulturfest ihre umtriebige Art zur Geltung bringen. Gäste sollten angstfrei bleiben. Sie will nur spielen.
6 Bilder

Mitmachen: 7 x 7 - Sagenhaftes Thüringen - Zum 215. Geburtstag von Ludwig Bechstein - 17. Spielkulturfest in Weimar

Vor 215 Jahren wurde der Erzähler Ludwig Bechstein geboren. Zum 17. Spielkulturfest „Rumpelwittchen & Dornstilzchen“ im mon mai Weimar wird auch sein Wirken gewürdigt - Da ist für die ganze Familie richtig was los. "Auf mein eigenes Leben warf schon frühzeitig der Sage süßer wunderbarer Reiz seine Morgenstrahlen." LUDWIG BECHSTEIN Thüringen ist reich an Märchen und Sagen. Der Thüringer Ludwig Bechstein (1801 -...

  • Erfurt
  • 09.02.16
  • 301× gelesen
Kultur
Punktlandung zum Rolandsfest.
7 Bilder

Rolandsfest Nordhausen: Was Sie schon immer von der Rolandgruppe wissen wollten

Kein Nordhäuser Rolandsfest ohne den Roland und sein Konfiefchen. Was aber trägt Professor Zwanziger in seiner Tasche herum, wie magisch ist der Hexenbesen und was hat es mit dem Stock vom ohlen Ebersberg auf sich? Elf Dinge, die Sie schon immer über die Rolandgruppe wissen wollten. Wie schwer ist die ­Krone des Rolands? Sie wiegt exakt 676 Gramm. Der amtierende Roland selbst hat die Leichtkonstruktion gefertigt, hat Glasfasergewebe mit Leder bespannt und Edelmetall gekrönt....

  • Nordhausen
  • 12.06.15
  • 266× gelesen
Leute
Anett Wernicke lockt in diesem Jahr erstmals als Brockenhexe der Rolandgruppe ins Festgetümmel. Die mystischste Nacht der Nächte aber verbringt sie in Zivil.
11 Bilder

Nicht ohne meinen Besen: Neue Brockenhexe der Nordhäuser Rolandgruppe im Interview

Walpurgis sind die Hexen los. Anlass genug, einmal die Dienstjüngste der Zunft in Nordhausen zu besuchen. Anett Wernicke ist die neue Brockenhexe der Rolandgruppe. Bevor sie jedoch zum diesjährigen Rolandsfest (12.-14.6.2015) erstmals den Besen und freche Reden schwingt, beantwortet sie teuflische Fragen im Interview. Wann waren Sie zuletzt auf dem Brocken? Im vergangenen Sommer mit dem Segway. Das war eine lustige Tour. Allerdings taugt der kleine Elektroflitzer mit zwei Rädern nicht...

  • Nordhausen
  • 29.04.15
  • 478× gelesen
Kultur
32 Bilder

Scheene war's

Schlüsselrückgabe an Kulturdezernentin Hannelore Haase beendete Nordhäuser Rolandsfest Mit Zugabe-Forderungsrufen verabschiedeten sich die Nordhäuser und Gäste am Sonntagabend nicht nur von Hexe Kerstin Liebenau und der Nordhäuser Rolandgruppe, sondern auch vom traditionellen Stadtfest, das sie drei Tage lang aufs Köstlichste unterhalten hatte. "Du hast mich tausendmal belogen", hatte die Hexe zuvor ins Mikro jegreelt (gegrölt) und die vielen Gäste auf dem Rathausplatz zum Mitklatschen und...

  • Nordhausen
  • 18.06.13
  • 258× gelesen
Kultur
"Ich singe hexisch. Das hat keinen Anspruch an richtige Töne", erläutert Hexen-Darstellerin Kerstin Liebenau. "Aber dafür an richtige und ehrliche Worte!" Premiere ist am Sonntag vor dem Rathaus.

Hexe ist der Superstar

Was Bohlen noch sucht, hat Nordhausen längst gefunden NORDHAUSEN. Sie ist hässlich, sie ist alt, ihre Stimme ist alles andere als sexy. Über 300 Jahre hat sie auf ihrem krummen Buckel, eine fette Warze auf der Wange schlägt jede Erotik in die Flucht. Sie eckt an, nimmt kein Blatt vor den Mund und dennoch - oder gerade deshalb? - ist sie der Liebling der Nordhäuser: die Brockenhexe aus der Rolandgruppe, alias Kerstin Liebenau. Seit sie die Nachfolge von Marion Probst antrat, eroberte sie...

  • Nordhausen
  • 11.06.13
  • 362× gelesen
Natur
Aquarell in Wachstechnik
3 Bilder

Einblick in das Leben einer Hexe

Was ist eine Hexe? Der Begriff ist so vielseitig umfassend, dass es unmöglich ist die genaue Herkunft zu erahnen, denn jede Epoche in der Entwicklung der Menschen, gab es Menschen, die ein tieferes Wissen wie die anderen in sich vereinbaren und somit den Rest der Menschen Angst machten. In Erzählungen und Märchen wird die Hexe meist als dämonisch, böse hingestellt und deswegen musste sie vernichtet, verbrannt werden. Oft wurden Menschen die in der Gesellschaft und einzelnen Menschen unbequem...

  • Erfurt
  • 09.03.13
  • 452× gelesen
  •  4
Leute
Hexlein und Kätzchen sind Freundinnen
2 Bilder

THEPRA-Kita feierte Märchenfest

Ritter, Prinzessin, Jäger und Hexe suchten das Märchenbuch GÜNSTEDT. Märchenhaft ging es zu vor einigen Tagen in der THEPRA Kindereinrichtung in Günstedt. Sogar ein Wolf hatte sich eingeschlichen, der Geislein fangen wollte. Doch trotz Kostüm und Maske erkannten die meisten Kinder gleich ihre Kindergartenleiterin Kerstin Felgentreff. Alle Kinder und Erzieherinnen hatten sich verkleidet und erwarteten gespannt, was passieren würde. Und tatsächlich verschwand das große schöne Märchenbuch....

  • Sömmerda
  • 14.08.12
  • 317× gelesen
Leute
Die Brockenhexe aus Nordhausen, verkörpert von Kerstin Liebenau.
4 Bilder

Thüringer Hexen: Zwei Frauen mit magischem Doppelleben

Die letzte Aprilnacht ruft die Hexen auf den Plan. Dabei kommt nicht jede, die zu Walpurgis den Besen reitet, aus einer anderen Welt. Wir spürten mitten in Thüringen zwei Hexen auf, die ihrer Zunft alle Ehre machen. Bei gutem Wetter kann Kerstin Liebenau von Nordhausen aus fast den Brocken sehen. Kein Wunder, dass die Hexenmagie sie schon als Mädchen erfasste. Als die Nordhäuser Rolandgruppe die Stelle der Brockenhexe neu besetzte, entschied sie das Casting für sich. Das war vor sieben...

  • Erfurt
  • 26.04.11
  • 2.087× gelesen
  •  7
Ratgeber
Diese Clowns sind fröhlich. Doch "Es"-Gucker wissen, dass die Spaßmacher auch gruselig sein können.
6 Bilder

Ein Kostüm - Doppelter Einsatz

Wer für die Karnevalstage noch kein Kostüm hat, kann auch die Maskerade vom vergangenen Halloween aus der Kiste holen. Und umgekehrt. Denn so einige Verkleidungen funktionieren bei beiden Festen bestens. Teilweise müssen nur hier und da einige Details verändert werden. Hier ein paar Vorschläge: - Der Pirat ist als Schrecken der sieben Weltmeere ein gern gesehener Halloween-Gast - vor allem, wenn es sich um die Besatzung eines Geisterschiffs handelt. Zu Fasching singt er einfach einen...

  • Erfurt
  • 23.02.11
  • 699× gelesen
  •  3