Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Leute
4 Bilder

Schwere Themen, treue Leser - Hilfe hat viele Geschichten, wir erzählen sie
Mehr als 50.000 Mal gelesen - Wir sagen "Wow" und Danke!

Wir können es kaum glauben, trotz der Tatsache, dass sich das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz mit einem der schwersten Themen überhaupt beschäftigt, nämlich wenn junge Menschen nur noch eine stark begrenzte Lebenserwartung haben, wurde jeder unserer Beiträge durchschnittlich mehr als 450 Mal gelesen. Somit sind die 108 Beiträge seit 25. März 2019 insgesamt mehr als 50.000 Mal aufgerufen worden. Wow! Damit haben wir nicht gerechnet.  Dafür gebührt den Lesern...

  • Erfurt
  • 22.10.19
  • 356× gelesen
  •  1
Ratgeber
Verfolgungs­jagden enden in  Action-Filmen immer mit explodierenden Autos. Ist das realistisch?
2 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Können Autos wirklich ­explodieren, Herr Leser?

Jeder kennt die Bilder aus dem Fernsehen: Verfolgungs­jagden enden in  Action-Filmen immer mit explodierenden Autos. Doch ganz realistisch ist das nicht, weiß Achmed Leser, Unfallexperte vom TÜV Thüringen. Zunächst einmal explodiert ein Fahrzeug selbst nach einem Überschlag nicht sofort. Generell ist hierfür ein explosionsfähiges Gemisch notwendig. Ein Fahrzeugtank kann auch dann explodieren, wenn dieser sehr hohen Temperaturen ausgesetzt ist – beispielsweise, wenn das Fahrzeug komplett in...

  • Erfurt
  • 17.09.19
  • 85× gelesen
Leute
Klaus Pickart (49), Tobias Deistung (38) und Klaus Möller an der VR 6.2, die für die Dauer der Arbeiten an das Kinderhospiz ausgeliehen ist.
5 Bilder

Quick-Mix aus Bernburg hilft in Tambach-Dietharz
Putzmaschine sorgt im Kinderhospiz für Zeitersparnis beim Anbau

Immerhin zehn Tage Arbeit haben die Quick-Mix Putztechnik aus Bernburg und Mitarbeiter Klaus Möller den Arbeitern am Anbau des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland  in Tambach-Dietharz erspart. Der 56-Jährige aus dem benachbarten Georgenthal (Landkreis Gotha) hatte selbst in seiner Firma vorgeschlagen, dieser ganz besonderen sozialen Einrichtung unter die Arme zu greifen bei den Arbeiten. "Ich habe hier eine Putzmaschine G4 mitgebracht, zudem sponsert unsere Firma das Material....

  • Gotha
  • 07.08.19
  • 209× gelesen
  •  1
Ratgeber
Robert Götz (links) und Lars Angler vom Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und ­Katastrophenschutz Erfurt ­nutzen App „Nina“ auch privat.

Unwetter, Brand, Katastrophe?
Im Ernstfall: Nina

Die Notfall-App "Nina" warnt vor akuten ­Gefahren und gibt ­Verhaltenstipps - auch in Erfurt und ganz Thüingen: Ein verheerendes ­Unwetter naht, ein Großbrand könnte um sich greifen, ein Gefahr­stoffaustritt könnte Leib und Leben bedrohen oder noch Schlimmeres, ­Katastrophales ist passiert oder steht kurz bevor. Jetzt muss schnellstens eine Warnung heraus, jeder in der Nähe soll, muss darüber ­Bescheid wissen, um der ­Gefahr zu entgehen. Neben den bewährten Methoden, Betroffene in der...

  • Erfurt
  • 22.07.19
  • 173× gelesen
Leute

Gemeinsam stark für todkranke Kinder
Staatliche Grundschule „Am Königstuhl“ in Artern sammelt stolze 800 Euro

Artern/Tambach-Dietharz. Unter diesem Motto hatten die Schüler der 4. Klassen der Staatlichen Grundschule „Am Königstuhl“ in Artern einen Bücher- und Spielzeugmarkt organisiert. Bereits im November waren alle Schüler der Schule aufgerufen, Bücher, Spiele, Plüschtiere, CDs usw. bei der Klasse 4c abzugeben. Viele hatten Dinge, die sie entbehren können oder spenden wollen, mit in die Schule gebracht. Der riesige Fundus wurde später mühevoll sortiert und mit Preisschildern versehen. So entstand in...

  • Sömmerda
  • 23.05.19
  • 246× gelesen
Leute
5 Bilder

Übergabe von 4.000 Euro an – das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Mit der Weltkugel für kranke Kinder gesammelt

WALDAU. Die Domhardt GbR aus Waldau hat eine Spende in Höhe von 4.000,- Euro an die Gemeinnützige Kinderhospiz Mitteldeutschland Gesellschaft mbH übergeben. Das Reiseunternehmen mit eigener Werkstatt feierte das 80-jährige Jubiläum seines Bestehens. Auch in den Jahren zuvor gab es immer wieder kleine Feste – immer bei einer 5 oder 0 am Ende. Doch dieses Mal kamen mehr Freunde als sonst in die liebevoll hergerichtete Halle. „Wir hatten uns Sorgen gemacht“, sagte Elvira Domhardt. „Am Vormittag...

  • Ilmenau
  • 17.05.19
  • 130× gelesen
Leute

1000 Euro - Für den guten Zweck
Galeria Rudolstadt sammelte fleißig

„Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren.“ Adlai E. Stevenson Die Diagnose „Ihr Kind ist unheilbar krank. Wir können nichts mehr für Sie tun.“ ist für Eltern schockierend. Über 40.000 Kinder und Jugendliche mit tödlichen Erkrankungen leben aktuell in Deutschland. Das Kinderhospiz Mitteldeutschland hilft den Familien und ihrem Umfeld in den letzten Lebensmonaten des erkrankten Kindes mit einer ganzheitlichen, individuellen Pflege und Betreuung....

  • Saalfeld
  • 06.05.19
  • 131× gelesen
  •  1
Leute
Michaelisschule Ohrdruf unterstützt seit 2016 mit Spendenaktionen das Kinderhospiz Tambach-Dietharz

Spendenaktion der Michaelisschule für das Kinderhospiz in Tambach -Dietharz
Verschiedene Aktionen - 1930 Euro

Die Michaelisschule Ohrdruf unterstützt seit 2016 mit Spendenaktionen das Kinderhospiz Tambach-Dietharz und möchte somit helfen, dass diese Einrichtung weiterhin todkranken Kindern und ihren Familien Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung ihres schweren Alltags anbieten kann. Die Schüler der Klasse 8b rufen immer im Dezember zu einer Spendenaktion für das Kinderhospiz auf. In diesem Jahr haben sich alle 133 Schüler unserer Schule mit verschiedenen Aktionen beteiligt und eine großartige...

  • Gotha
  • 06.05.19
  • 251× gelesen
  •  1
Vereine
Das SOS-Kinderdorf in Gera kann auf sechs Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. In Wohngruppen sind die Kinder glücklich. Foto: Kinderdorf und ­Boris Erdtmann
3 Bilder

Die SOS-Kinderdörfer sind 70 Jahre alt – In Gera befindet sich das einzige Thüringer
Hilfe im familiären Umfeld

Vor 70 Jahren, am 25. April 1949, wurden die ­SOS-Kinderdörfer gegründet. Über die ­Jahrzehnte ist aus der Idee Hermann Gmeiners eine Hilfsorganisation für Kinder und Erwachsene geworden, die in 135 Ländern hilft. In Deutschland gibt es 16 ­SOS-Kinderdörfer, eines davon in ­Gera. Zahlen und Fakten zum einzigen Standort in Thüringen erfuhr AA-Redakteurin ­Sandra ­Rosenkranz bei Nina ­Wunderlich, Marketing-­Koordinatorin im ­SOS-Kinderdorf Gera. 6 Jahre alt wird das SOS-Kinderdorf Gera in...

  • Gera
  • 29.04.19
  • 113× gelesen
Ratgeber
Die Seele umsorgen: Hilfe in Notsituationen im Weimarer Land geben.

[ Gesundheit ] Notfallseelsorger im Kreis Weimarer Land gesucht – Wer fühlt sich berufen, Mitmenschen zu helfen?
In der Not begleiten

Auf Initiative des Kreises Weimarer Land und der damaligen Superintendentin Pfarrerin Bärbel Hertel wurde im Jahr 2004 das Team der Notfallseelsorger im Kreis Weimarer Land aufgebaut. Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder dieses Teams betreuen Hinterbliebene und Menschen, die unter akutem seelischem Schock stehen. Sie kommen bei Großschadenslagen zum Einsatz, bei denen sie Betroffene betreuen und unterstützen.  Um diese Aufgaben weiterhin optimal erfüllen zu können, werden interessierte...

  • Apolda
  • 04.04.19
  • 65× gelesen
Vereine
6 Bilder

Fasching
Fasching beim Sozialverband Vdk Hessen- Thüringen, Ortsverband Bleicherode

Auch in diesem Jahr fand die Faschingsveranstaltung des VdK, Ortsverband Bleicherode im Marien- Hospital statt. Mit 4 Büttenrednern und viel närrischer Musik wurden unsere Mitglieder zum schunkeln und singen animiert. Der größte Teil der Faschingsnarren erschienen mit bunten Hüten und Kostümen. Natürlich wurde das beste Kostüm ausgezeichnet. Nach dem lustigem Teil, durften natürlich auch der Kaffee und die dicken Pfannkuchen nicht fehlen. Nach fast 4 Stunden traten auch die letzten...

  • Nordhausen
  • 06.03.19
  • 101× gelesen
Ratgeber
Puls am Bein.
2 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Puls am Bein – ein gutes Zeichen, Herr Dr. Kohl?

Die Antwort weißDr. Thomas Kohl, Zentralklinik Bad Berka, Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie Ja absolut, denn fühlt man am unteren Bein gut den Puls, dann ist das ein erstes Zeichen funktionierender Blutgefäße im Körper. Es ist eine recht einfache und verlässliche Methode für den Hausarzt, den Patienten auf Durchblutungsstörungen hin zu untersuchen.  Immerhin gibt es in Deutschland jährlich rund 200 000 Schlaganfälle bei 4,5 Millionen Durchblutungs­störungen als häufigster Ursache. Männer...

  • Erfurt
  • 05.03.19
  • 414× gelesen
Leute
Die Erfurter Betriebswirtin Peggy Seegy orientiere sich nach einem Schicksalsschlag im Jahr 2014 komplett neu und änderte ihren Lebensweg grundlegend. Seitdem beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung. Als Bewusstseinstrainerin hilft sie ihren Kunden, die durch einen Unfall Verletzungen erlitten haben, wieder zurück in ihre Unabhängigkeit.
5 Bilder

Raus aus dem Jammertal!
Die Erfurter Bewusstseinstrainerin Peggy Seegy hilft Unfallopfern

Nur ein kurzer Augenblick verändert das Leben von Peggy Seegy schlagartig. Es ist jetzt vier Jahre her, als ihr Reisebus im Thailand-Urlaub verunglückt. Das Schlüsselbein und das Becken der Erfurterin sind danach mehrfach gebrochen. Für drei Monate ist sie an den Rollstuhl gefesselt. Ihre Wohnung liegt im Dachgeschoss, ohne Fahrstuhl. „Ich war quasi in einem Turm gefangen“, erinnert sie sich. Heute kann sie darüber lachen. Damals ist es für eine Powerfrau wie sie nochmal so schwer. Die...

  • Erfurt
  • 20.11.18
  • 207× gelesen
Kultur
Das Prinzenpaar der Stadt Arnstadt der Saison 2018-2019: Prinz Marcel I. und Prinzessin Cathleen I., gestellt vom Karnevalsverein Narrhalla Arnstadt e.V. Gut bewacht von den Offizieren der Narrhalla-Ritterschaft Torsten Gunkel (li) und Mario Hetzer.
30 Bilder

Fotos von der Proklamation des Prinzenpaares der Stadt Arnstadt 2018-2019
Prinz Marcel I. und Prinzessin Cathleen I. übernehmen am Sonntag die Regentschaft

Traumprinzenpaar ist gut auf die neue närrische Saison vorbereitet. Von Andreas Abendroth Am heutigen Abend erfolgte im Vereinshaus des Arnstädter Karnevalsvereins Narrhalla e.V. die Proklamation des Prinzenpaares für die Saison 2018 - 2019. Prinz Marcel I. und Prinzessin Cathleen I. (mit bürgerlichen Namen: Marcel Hartleb und Cathleen Anschütz) erhielten die Ernennungsurkunde und die Prinzenkette. Ab Sonntag, 11.11.2018 bis Aschermittwoch 2019 werden sie die närrische Herrschaft über...

  • Arnstadt
  • 10.11.18
  • 446× gelesen
Sport
5 Bilder

Lauf mit – so geht’s: 11. Benefixlauf am 12. September im Wimaria Stadion
Jeder kann fix helfen

Sport in der Gemeinschaft treiben und gleichzeitig dabei helfen – eine gute Kombination. Und beim 11. Benefixlauf am 12. September, 18 Uhr im Wimaria Stadion kann jedermann Stadionrunden drehen und Gutes tun.  Diesmal will das ­Laufprojekt des Rotary Clubs Weimar das „Tasimobil“ des Kinder- und Jugendzirkus’ Tasifan unterstützen. Für das mobile zirkus­pädagogische Spielangebot in den Weimarer Stadtteilen werden ein kleines Zirkuszelt und Spielgeräte benötigt.     Und so gehts: Es...

  • Weimar
  • 30.08.18
  • 186× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Wie Gott uns Hilft, wenn wir ihn annehmen

Martinshorn und Blaulicht wecken Aufmerksamkeit. Ein Rettungswagen bahnt sich den Weg über die verstopfte Kreuzung. Ein Verkehrsunfall, ein Wohnungsbrand oder eine Herzattacke? Vielleicht geht es um Leben oder Tod? Tag und Nacht sind Notärzte und Sanitäter bereit, rasch und zuverlässig zu helfen. Nicht zu vergessen: Bergwacht, Rettungsschwimmer und die Flugbereitschaft per Hubschrauber. Rund um die Uhr an fast allen Orten sind Menschen im Einsatz, um Leben zu retten. Das gilt auch für unser...

  • Erfurt
  • 10.08.18
  • 126× gelesen
  •  7
Vereine
Die griechische Tierschützerin Zenia Kazenia mit einem ihrer Schützlinge.
14 Bilder

Der Erfurter Verein „­Zenias Tiere“ hilft griechischer ­Tierschützerin
Die letzte ­Rettung für viele Hunde und Katzen von der Straße

Am Anfang war Zotti. Die Griechin von der Straße eroberte im Handumdrehen das Herz von Ingo Sichardt. Denn im Gegensatz zu ihrem zerzausten Fell, daher ihr Name, ist ihr Wesen so gar nicht widerborstig. „Zotti ist eine Granate. Ein Vorzeigehund“, schwärmt der Erfurter. Er hat sie damals gerettet, nach Deutschland geholt und es bis heute nicht eine Sekunde lang bereut. Im Gegenteil: Durch Zotti wurde Ingo Sichardt zum Thüringer Tierschützer. „Vor zwei Jahren habe ich für ein halbes Jahr...

  • Erfurt
  • 18.05.18
  • 1.496× gelesen
Vereine
Im Holzbildhauerei-Workshop stellen die Kinder Tipis her.
6 Bilder

Kleiner Verein, große Wirkung
Von Yoga bis Wien - Der Krügerverein hilft gerne

Der kleine Krügerverein in Neudietendorf hilft in der Not, beim Start ins Arbeitsleben oder einfach nur bei Langeweile. Sonja Kölzsch hat schon einige Leben gerettet. Den Alkoholiker zum Beispiel, der jetzt trocken ist und auf dem Bau arbeitet. Oder die Alleinerziehende, die zu nichts Lust hatte, außer auf Drogen und falsche Freunde. Manche Kontakte sind eng. Dann taucht die Sozialarbeiterin tief in andere Leben ein. „Da sind schon manchmal heftige Geschichten dabei“, verrät sie. Schlimme...

  • Erfurt
  • 09.03.18
  • 161× gelesen
Ratgeber
10.000 Anrufe pro Jahr ­erreichen die Erfurter ­„TelefonSeelsorge“.
2 Bilder

Geteilte Sorgen
10 Zahlen zu 25 Jahren „TelefonSeelsorge“ Erfurt

Ein Gespräch hilft in schwierigen Lebenssituationen oft weiter. Seit einem Vierteljahrhundert hat die Erfurter „TelefonSeelsorge“ ein offenes Ohr für alle Sorgen. Ihre Leiterin Uta ­Milosevic hat 10  Zahlen zu 25 Jahren ­zusammengetragen. 18.10 Uhr erfolgte am Tag der Gründung, dem 4. November 1992, der erste Anruf über die neu geschaltete Leitung der Erfurter „TelefonSeelsorge“. 28 Mitarbeiter nahmen im ersten Jahr des ­Bestehens ihren Dienst bei der Telefonseelsorge auf. 120 Stunden...

  • Erfurt
  • 15.12.17
  • 415× gelesen
Vereine
Christian Korff stattet der schwerstkranken Ramona Topf einen Besuch ab. Gerade erst konnte sein Verein ihr einen Herzenswunsch erfüllen. Dafür ist Ramona Topf sehr dankbar, sie versucht, sich von ihrem Schicksal nicht unterkriegen zu lassen.
4 Bilder

Der letzte Wunsch
Helping Angels erfüllen Schwerstkranken Herzenswünsche

Der noch junge Verein "Helping Angels" aus Gotha erfüllen schwerstkranken Menschen Herzenswünsche. Der noch junge Verein, der gern auch thüringenweit agieren würde, ist sehr dankbar für Unterstützung.  Heute ist ein guter Tag. Die Sonnenstrahlen scheren sich keinen Deut darum, dass der Kalender eher trübes Novemberwetter in undurchdringlichem Grau vorzugeben versucht. Ramona Topf lässt sich anstecken von der bis ins Zimmer reichenden Sonnenlaune, fast stiehlt sie ihr mit ihrem Lächeln die...

  • Erfurt
  • 25.11.17
  • 1.047× gelesen
Vereine

Hilfe- ich bin enttäuscht!

Jeder kennt vermutlich das Gefühl, enttäuscht zu sein. Enttäuschungen blockieren uns leicht und fühlen sich an wie "dunkle Wolken" am Himmel. Einer Enttäuschung geht etwas voraus, z.B. eine Erwartung, eine Vorstellung, ein Wunsch, ein Plan. Ernüchternd stellen wir fest: es ist ganz anders gekommen. Doch wir sind unseren negativen Gefühlen nicht hilflos ausgesetzt. Wir können lernen, damit umzugehen. Und wir sind dabei nicht allein. Herzliche Einladung zu unserem öffentlichen Abend...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.07.17
  • 53× gelesen
Natur

Kurz vor einem Tornado - Erfurt ist gerettet

O, das war knapp. Huch, Glück gehabt. Diese Gewitterzelle hat sich gefährlich gedreht. Vom Süden kommend gen Westen, dann nach Norden und Osten. Wenn das mal nicht knapp vor einem Tornado war!!!? Tschüß, Großtrombe.

  • Erfurt
  • 19.05.17
  • 299× gelesen
  •  2
Kultur
4 Bilder

Rat und Ansprechpartner bei der Thüringen Ausstellung vom 4. bis 12. März

Wer baut und saniert, mehr Sicherheit für die eigenen vier Wänden sucht, Interesse für innovative Produkte zum Energiesparen hat, sich über Thüringer Spezialitäten und zeitsparende Haushaltshelfer freut, ist die Thüringen Ausstellung genau richtig. Sie findet vom 4. bis 12. März 2017 in der Erfurter Messe statt. 700 Aussteller informieren und beraten Die Thüringen Ausstellung ist mit 700 Ausstellern und 28.000 Quadratmetern Thüringens größte Verbrauchermesse. Hier wird vor Ort beraten,...

  • Erfurt
  • 14.02.17
  • 69× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.