Alles zum Thema Hockeygeschichte

Beiträge zum Thema Hockeygeschichte

Sport

Jenaer Hockeygeschichte
Ein Wenigenjenaer Team auf Englandreise 1939

Im letzten Beitrag zum Turnverein Wenigenjena (TVW) hatten wir etwas umfangreicher über Hockey in Jena und vor allem über ein Spiel einer indischen Mannschaft Ende Dezember 1938 berichtet. Verschiedene Hinweise und vor allem weitere Quellen haben uns angeregt da noch einmal hinzusehen. Man muss als erstes die politischen Verhältnisse in Europa beachten: Im nationalsozialistischen Deutschland liefen Ende der 1930er Jahre die unmittelbaren Vorbereitungen auf große militärische...

  • Jena
  • 28.11.18
  • 32× gelesen
  •  1
Sport

Zur Geschichte des Hockeysports in Jena
Als Indische Studenten Jena Hockey spielten

Im neunten Beitrag zu den Jenaer Turnvereinen hatten wir die Anfangszeit des Turnvereins Wenigenjena (TVW) vorgestellt. Durch Dokumente und Fotos aus dem Besitz der Familien Otte, Meichsner und Bürger lassen sich einige Details gut rekonstruieren. Der 1885 im Vorort Wenigenjena gegründete Verein entwickelte sich rasch zu einem Turn- und Sportverein. Im Gegensatz zu den übrigen Turnvereinen hatte er sehr früh Disziplinen aufgenommen, die sonst nicht unbedingt zum Sportartenkanon der Deutschen...

  • Jena
  • 08.11.18
  • 7× gelesen
Sport

Jenaer Sportgeschichte
Die hoch verehrten Kreusslers - Zur Geschichte der Fechtmeisterfamilie

Die im letzten Beitrag erwähnten Grabmale von Friedrich (1632 - 1707) und Johann Wilhelm Kreussler (1664 - 1722) sind nicht nur für die Universitäts- und Stadtgeschichte von Bedeutung. Der Begründer der Fechtmeisterdynastie Wilhelm Kreussler (1597 – 1669) war 1619 nach Jena gekommen. In dieser Zeit begann der 30jährige Krieg, eine Zeit, die in Jena und an der Universität ihre Spuren hinterlassen hatte. Erst 1669 beantragte Wilhelm Kreussler das Privileg eines „Universitätsfechtmeisters“ beim...

  • Jena
  • 18.04.18
  • 57× gelesen
Sport

Berühmte persönlichkeiten des USV Jena e. V.

Clown NuK war ein vorzüglicher Athlet Der USV Jena und seine Vorgängervereine (VfB und HSG) haben nicht nur auf sportlichem Gebiet berühmte Persönlichkeiten in ihren Reihen gehabt bzw. hervorgebracht. In der Wirtschaft waren dies schon bei der Gründung des Vereins für Bewegungsspiele (VfB) unter anderem Erich Schott, der nach 1927 die Leitung des Schottbetriebes von seinem Vater übernahm und Walter David, der es bei Zeiss in Oberkochen bis zum Syndikus brachte. Auch Politiker könnte man hier...

  • Jena
  • 18.01.17
  • 41× gelesen
Sport

Zur Geschichte der Vorsitzenden des USV Jena e. V.

Erst Nationalspieler, später Lehrer im Paradies Die Vorsitzenden des USV Jena e. V. aus der Zeit von vor 1945 konnten jetzt alle ausfindig gemacht werden. Es begann 1911 mit Oskar Leonhardt und Eugen Popp und endet mit Dr. Willy Völker und Paul Lange. Willy Völker war Vorsitzender des USV Vorgängervereins, des Vereins für Bewegungsspiele Jena e. V. (VfB) von 1931 bis 1942. Er ist damit der am längsten aktive Vorsitzende des Vereins vor 1945. Bisher gab es nur wenige biografische Angaben zu...

  • Jena
  • 27.06.16
  • 61× gelesen