Hohenfelden

Beiträge zum Thema Hohenfelden

Leute
2 Bilder

Seniorenausflug
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute, liegt so nah...

das hatten sich auch die Legefelder Seniorinnen und Senioren, so gedacht. Deshalb wünschten sie sich einmal einen Trip ins nahe gelegene, wunderschöne Hohenfelden. Anlass für Ortsteilbürgermeisterin und Stadträtin Petra Seidel, einmal zusammen mit der Sozial-Mitarbeiterin des Betreuten Wohnens Legefelds, Frau Kömmling, nachzudenken, wann und wie man das ggf. am besten einmal bewerkstelligt, diesem Wunsch der Senioren gemeinsam nachzugehen. Aus diesem Grunde charterten sie zusammen für die...

  • Weimar
  • 14.07.19
  • 192× gelesen
Kultur
Zu einem richtigen mittelalterliche Spektakel gehört auch ein Drachen. Und der legendäre Drache "Fangdorn"ist ein echter Hingucker. Er ist zwölf Meter lang, voll beweglich und kann über drei Meter Feuer spucken. Juliane (li) und Sooty trauen sich an den Drachen zu streicheln. Fangdorn wird der Star des Mittelalterspektakels zu Ostern 2019 am Stausee Hohenfelden sein.
4 Bilder

Ausflugstipp: Osterspektakel 2019 am Stausee Hohenfelden
Ein liebenswerter Drache

Die Wikinger kommen nach Thüringen Am Ufer des Stausees in Hohenfelden bei Kranichfeld landen Ostern (20.- 22. April 2019) erneut mehrere Wikingerschiffe. Fantastische Gestalten aus alter Zeit erwachen zum Leben und machen so das mittelalterliche Spektakel zum lohnenden Ziel für den Familienausflug. Das letzte noch lebende feuerspuckende Tier der Welt, der Drachen Fangdorn, ist rechtzeitig aus dem Winterschlaf erwacht, um den Schatz der Herren von Kranichfeld vor gierigen, räuberischen...

  • Weimar
  • 18.04.19
  • 2.635× gelesen
  •  1
Kultur
11 Bilder

Töff, töff, tröm, tuck, schnauf und zisch... Die Trecker sind los in Hohenfelden

Traktoren- und Oldtimertag im Museumsdorf Hohenfelden Töff, tröm, tuck, schnauf und zisch... Die Trecker und andere Oldtimer-Fahrzeuge sind los. Am 10. Juli machen sie von 10 bis 16 Uhr im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden auf dem Museumsgelände „Am Eichenberg“ halt. Rund 120 Teilnehmer kommen jedes Jahr mit ihren „Schätzchen“ nach Hohenfelden. Darunter finden sich Oldtimer-Pkw ebenso wie historische Nutzfahrzeuge, Mopeds aus Suhl und andere Zweiräder. Der „Traktorenverein Kirchheim“...

  • Erfurt
  • 06.07.16
  • 306× gelesen
  •  1
Kultur
Ein Schaukelpferd wie es früher in den Kinderzimmern stand.
2 Bilder

Zum Fest ab ins Museum: Sonderausstellungen entführen in die Kinderzimmer vergangener Tage

Warum nur war Hansels Eisenbahn verschwunden? Ganz einfach: Sie wurde aufgehübscht fürs Fest. Die Puppenkinder verschwanden, um sie mit neuen Kleidern auszustaffieren. Puppe und Bahn standen zur Bescherung wieder auf dem Gabentisch. Solcherlei Heimlichkeiten sind heute selten geworden. Allzu oft verdrängen die Playstation, der ferngesteuerte Roboter oder das sprechende Plüschtiere klassisches Spielzeug vom Wunschzettel. Dass Gebrauchtes erneut verschenkt wird, kommt kaum noch vor. Aber ganz...

  • Weimar
  • 26.12.15
  • 139× gelesen
  •  1
Natur
Blick von der Teufelskanzel auf dem Riechheimer Berg ins Mittlere Ilmtal. Im Zentrum liegt der Stausee und im Vordergrund der Ort Hohenfelden.
12 Bilder

Thüringen zu Fuß: Rund um den Stausee Hohenfelden - Der Höhenweg im Mittleren Ilmtal

Rund um den Stausee - Auf zur Teufelskanzel Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Heute die aktuelle Route: Rund um den Stausee. WEG-Name: Der ­Kammweg bietet eine Rund­wanderung um den Stausee Hohenfelden im Weimarer Land. WEG-Start: Los geht es an der dicken Traubeneiche an der...

  • Erfurt
  • 16.10.15
  • 4.087× gelesen
Leute
Gunther Tilche am Abakus. Foto: Heyder
10 Bilder

Geheimtipp: Wie war das noch gleich mit dem Abakus?

Serie: Geheimtipp, lernen wie vor 100 Jahren – Was war nochmal ein Abakus? – Alte Schule in Hohenfelden macht das Lernen dort für morderne Schulklassen möglich Der Bühnenaufgang zur großen Welt der Mathematik hat nur dreieinhalb Stufen. Aber immerhin ein kleines Geländer, falls die schweren Aufgaben den Schüler doch ins Wackeln bringen. Solche kleinen Holztreppen, um die aufgemalten Kästchen an der Tafel auch mit kurzen Beinen zu erreichen, gibt es heute nicht mehr. Sonst aber haben sich...

  • Weimar
  • 28.11.14
  • 367× gelesen
Kultur
22 Bilder

Handwerken für Anfänger im Freilichtmuseum Hohenfelden

Der Duft frisch gebackener Brötchen aus dem Holzofen ist mir sofort in die Nase gestiegen, als ich das Gelände des Freilichtmuseums betreten habe. Das Besondere am heutigen Tag: Man kann dem Bäcker über die Schulter sehen, während er den Teig bearbeitet. Das sieht wunderbar nostalgisch und irgendwie auch "ehrlich" aus - versteckte E-Zusatzstoffe oder künstliche Konservierungsstoffe kommen einem hier wie ein böser Traum vor. Mit dem warmen Brötchen in der Hand kann man sich dann altes...

  • Erfurt
  • 06.04.14
  • 311× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
4 Bilder

Aktivpark Hohenfelden

NEU und einzigartig - der Aktivpark Hohenfelden Freunde des Klettersports kennen ihn bestimmt, den Kletterwald in Hohenfelden. Gleich nebenan entstand in den letzten Wochen ein Aktivpark, der es in sich hat. Auf dem großzügigen Gelände wurde nämlich Deutschlands größte „Putting Green Anlage - Golf für alle“ errichtet und bietet authentisches Golfen für jedermann. Das heißt, man kann nach Lust und Laune vorbei kommen und die 18 Löcher golfen. Eine Ausrüstung wird nicht benötigt, diese wird...

  • Weimar
  • 08.08.13
  • 579× gelesen
Ratgeber

Wetterprognosen

Was für ein Wetter erwartet uns in diesem Sommer? Alten Regeln zufolge heißt es: So wie sich das Wetter zum Siebenschläfer zeigt, gestaltet es sich die nachfolgenden sieben Wochen. Am vergangenen Mittwoch, dem Siebenschläfertag, war das Wetter nicht gerade sommerlich, wie hier am Stausee Hohenfelden.

  • Erfurt
  • 29.06.12
  • 194× gelesen
  •  8
Politik
Im Tiergehege am Stausee Hohenfelden leben 20 erwachsene Wildschweine, Damhirsche und Mufflons. Außerdem gibt es Fasane und Hühner.
5 Bilder

„Der Lack ist ab“

Ohne Geld und Träger sieht Forstamtsleiter Dr. Chris Freise für das Tiergehege am Stausee Hohenfelden schwarz. "Wir wollen das Tiergehege Hohenfelden nicht platt machen, sondern eine Lösung finden." Dr. Chris Freise, Forstamtsleiter Eine ganze Generation verbindet mit dem Besuch des Stausees und des Campingplatzes in Hohenfelden auch Erinnerungen an das angrenzende Wildgehege. Es entstand Anfang der 70er-Jahre mit dem Bau des...

  • Erfurt
  • 15.01.11
  • 1.026× gelesen
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.