Alles zum Thema Holländer und Holland-Freunde

Beiträge zum Thema Holländer und Holland-Freunde

Kultur

Michael Servet - die bunten Vögel der Reformation

Bunte Vögel der Reformation – eine außergewöhnliche Geraer Gottesdienstreihe im Reformationsjahr Michael Servet – Leben und Tod Miguel Serveto wurde 1511 in Spanien geboren. Dieses Land befand sich in diesen Tagen fest im Griff der Inquisition. Zensur, Verrat, Folter und grausam zelebrierte Massenhinrichtungen prägten den Alltag der Spanier. Neben den Juden, und dabei auch die zum Christentum bekehrten Juden, die allzeit im Visier der Glaubenswächter waren, kamen sogenannte kirchliche...

  • Gera
  • 20.03.17
  • 82× gelesen
  •  1
Kultur
gaffende Menge
4 Bilder

Träume voll Schrecken und ein Garten der Lüste - Predigt zu Hieronymus Bosch

Frage des Reporters: „Lassen Sie in der Nacht das Licht an?“ Antwort: „Das tat ich als Kind. Damals war ich überzeugt, das Licht würde die Monster fernhalten. Aber das ist dumm. Denn Monster und Dämonen kommen sowieso. Das klingt lächerlich, wenn man, wie wir, am helllichten Tag in einem netten Zimmer sitzt. Aber allein im Dunkeln ist alles anders. Da kann immer etwas kommen und einen holen.“ So der Altmeister der Horrorgeschichten Stephen King in einem Interview Die...

  • Gera
  • 14.11.16
  • 157× gelesen
Leute
Das Bürgerfernsehen ist auf Hanni Stolker aufmerksam geworden. Heinz Roeske interviewt sie vor dem Pavillon im Hofwiesenpark. Auf dem Glas bringt die Künstlerin aus der holländischen Partnerstadt Arnheim ihre Liebe zu Otto Dix zum Ausdruck.
2 Bilder

Begeistert von Gera. Hanni Stolker aus Arnheim bringt ihre Liebe zu Otto Dix zum Ausdruck

„Sie sind doch die Künstlerin aus Holland?“ Wildfremde Menschen sprechen Hanni Stolker auf der Straße an. „Wir haben Sie in der Zeitung gesehen!“ „Ja, ich bin die Hanni aus Arnheim“, antwortet sie mit dem immer freundlichen Lächeln und kommt ins Gespräch über Gott und die Welt und Gera. Der Freundeskreis ist in den letzten Wochen, seitdem die Arnheimer Künstlerin in Gera wohnt und arbeitet, enorm gewachsen. Und dank dem Aufruf im Allgemeinen Anzeiger hat sie auch alle Hände voll zu tun....

  • Gera
  • 12.08.15
  • 164× gelesen
Kultur
19 Bilder

gaypride 2015 in amsterdam

ein fest der (sexuellen) vielfalt die sinnlichste Metropole Europas feiert eine bunte Stadtparty - und dieStadtverwaltung unterstützt nachbesten Kräften überall weht die Regenbogenfahne überall wird zwischen den Grachten getanzt und geküsst und gelacht die Parade besteht aus über 80 Booten, die die Prinsengracht entlangschwimmen (das Ministerium für Verteidigung und das Ministerium für innere Sicherheit und Justiz nehmen offiziell mit je einem Boot an der Parade teil!) neben Party gibt es...

  • Gera
  • 06.08.15
  • 69× gelesen
  •  1
Kultur
Svavar Knútur
23 Bilder

Svavar Knutur bei den Songtagen Gera

Es ist ein außergewöhnliches Land, dieses Island. Karg, dünn besiedelt, ein endloser Winter, gestrichene Flüge wegen Vulkanausbrüchen. Wer da nicht in Depression verfallen möchte, muss eine gehörige Portion Optimismus und Frohsinn aufbringen. Das beste Beispiel für solch einen Isländer ist Svavar Knútur. Zudem ist er ein gutes Beispiel, dass kostenlos nicht mit umsonst gleichzusetzen ist. Bei den Songtagen Gera wird für die Konzerte in der Mangelwirtschaft kein Eintritt verlangt - eine schöne...

  • Gera
  • 29.04.15
  • 116× gelesen
  •  2
Kultur
War Heiligabend das letzte Mal, dass Carillonneur Klaus Recknagel das Geraer Glockenspiel zum Klingen brachte? Es mangelt an einem Übungsspieltisch.
9 Bilder

Still geworden in Gera. Seit dem Verschwinden des Übungsspieltisches erklingt das Glockenspiel nur noch selten

Was machen Musiker gewöhnlich, bevor sie auf die große Bühne treten? Üben. Und das logischerweise im stillen Kämmerlein, ohne dass ihnen die halbe Welt zuhören kann. Kaum ein Künstler kommt auf die Idee, ohne sich einstimmen zu können, ohne jemals geprobt zu haben, vors Publikum zu treten. Aber wie soll das bei einem im Rathausturm installierten Glockenspiel funktionieren? Einfach mal proben ginge nur, wenn die halbe Stadt zuhört. Zum Glück gibt es hierfür eine technische Lösung: den...

  • Gera
  • 20.01.15
  • 609× gelesen
  •  1
Sport
527 Bilder

Die Hölle: Fotos Getting Tough The Race 2014

Schmerz verzerrte Gesichter. Krämpfe. Geschundene Knochen. Pitschnasse Schlamm verschmierte Klamotten. Klappernde Zähne. Und dennoch ein Lächeln auf den Lippen. So präsentierte sich zum Nikolaustag das Getting Tough the Race in Rudolstadt - das härteste Hindernisrennen Deutschlands, wenn nicht sogar Kontinentaleuropas. Über 2400 furchtlose Frauen und Männer, darunter auch immer mehr aus den Niederlanden, gingen an den Start - so viel wie noch nie. Über 1609 Männer und 145 Frauen erreichten...

  • Gera
  • 07.12.14
  • 7.114× gelesen
  •  12
Leute
Eine neue Freundschaft ist geboren: Arnheims Bürgermeister Herman Kaiser (links) und Geras Ex-Oberbürgermeister Ralf Rauch.
19 Bilder

Gelebte Freundschaft. Das Netzwerk Gera-Arnheim hat einen neuen Mitstreiter – den ehemaligen Oberbürgermeister Ralf Rauch

Klar könnte er sich zurück lehnen und sagen, dass es ihn nichts mehr angeht. Acht Jahre ist es her, dass Ralf Rauch den Stuhl des Oberbürgermeisters der Stadt Gera geräumt hat. Nicht zu den Pflichtaufgaben der Stadt gehörend, lagen ihm die Städtepartnerschaften während seiner Amtszeit besonders am Herzen. Dabei verfolgte Rauch immer das Ziel, sie mit Leben auch außerhalb der kommunalpolitischen Verbindungen zu füllen. Eine der intensivsten Beziehungen pflegt Gera mit dem niederländischen...

  • Gera
  • 11.11.14
  • 478× gelesen
  •  1
Politik
2 Bilder

Partnerstadt Arnhem erinnert an „25 Jahre Friedliche Revolution“

Ausstellung, Film und der Besuch des einstigen OBs Ralf Rauch Am 8. November wird auch in Geras niederländischer Partnerstadt Arnhem an die Friedliche Revolution und dem Mauerfall vor 25 Jahren erinnert. Die Partnerschaftsstiftung Jumelage präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Rijn Ijssel College und der Bibliothek Arnhem eine Ausstellung, die mit Fotografien aus der Zeit von 1989 die Vorgänge in Gera dokumentiert. Den Schautafeln wurden erläuternde Texte hinzugefügt. Desweiteren wird an...

  • Gera
  • 28.10.14
  • 127× gelesen
Kultur
Blick auf Arnhem
13 Bilder

Market Garden – Erinnerungen an die Schlacht vor 70 Jahren

Gäste aus der Partnerstadt Gera waren bei den Gedenkveranstaltungen in Arnhem und Oosterbeek dabei Sie dauerte 10 Tage und war eine sehr heftige militärische Auseinandersetzung, die Schlacht um Arnhem. Am 17. September 1944 begannen die Alliierten Streitkräfte mit der Offensive „Market Garden“. Ziel diese Operation war es, den Krieg noch vor dem Einbruch des nahenden Winter zu beenden. Soldaten aus Großbritannien, Polen, Kanada und den USA kämpften bei der Operation und ließen ihr Leben....

  • Gera
  • 24.09.14
  • 228× gelesen
  •  3
Politik
Birgit Muncke (von links) vom Netzwerk Gera-Arnheim und Bürgermeister Kurt Dannenberg haben am Airborne Plein unweit der John-Frost-Brücke einen Kranz niedergelegt und gedenken gemeinsam mit den Schülerinnen Paula Kerndt und Anna Hempel den Opfern der Schlacht um Arnheim vor 70 Jahren.
146 Bilder

Arnheim reicht die Hand. Geraer Schüler von den Gedenkfeiern für die Opfer der Schlacht um Arnheim ergriffen

Dass Deutsche an den Gedenkfeiern anlässlich der Schlacht um Arnheim teilnehmen dürfen, ist nicht selbstverständlich. Noch heute gibt es zahlreiche holländische Orte, die dies nicht dulden. Geras Partnerstadt Arnheim hat erstmals 2009 die Hand versöhnlich ausgestreckt. Und die Geraer wissen diese Begegnung als Ehrerweisung mit dem nötigen Respekt zu nutzen. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums von Marked Garden - der größten Luftlandungsoperation der Militätgeschichte - fielen die...

  • Gera
  • 24.09.14
  • 729× gelesen
  •  4
Politik

Abschuss des Fluges MH17 - Verbundenheit über Grenzen hinweg

Verbundenheit über Grenzen hinweg die Bürgermeister der Städte Amsterdam und Arnhem antworten auf Beileidsbekundung Die Katastrophe um den Abschuss des Fluges MH17, bei dem auch zahlreiche Niederländer ums Leben kamen, hat auch in Gera viele Menschen betroffen gemacht. Mit Arnhem besteht eine jahrelange und intensive Städtepartnerschaft, mit einer Kirchgemeinde in Amsterdam gab es wertvolle Jugendbegegnungen. Im Namen der Geraer Kirchen hat Pfarrer Kleim an Herman Kaiser, Bürgermeister...

  • Gera
  • 24.07.14
  • 111× gelesen
  •  4
Kultur
Mark Lottermann
39 Bilder

Von Holland nach Gera und zurück - Songtage-Label-Konzert

Dass Holland weitaus mehr als Tulpen und Käse zu bieten hat, war eindrucksvoll beim Songtage-Label-Konzert in der Puppenbühne zu sehen. Oder besser gesagt: Zu hören! Mark Lottermann bot eine Stil-Vielfalt von Country, Rock, Electro bis Ska. Seine Texte erzählen beinah absurde Geschichten, die mal bewegend, lustig oder melancholisch sind. Das Geraer Label Artfullsounds veröffentlichte 2013 die limitierte Variante von "Funny" auch in Deutschland. Beim zweiten Act des Abends standen gleich...

  • Gera
  • 16.03.14
  • 293× gelesen
  •  1
Vereine
Patrick Schulze lädt gemeinsam mit seinem Team vom Regionalen Köcheklub Gera e.V. am 22. März zum 12. Köcheball ein.
7 Bilder

12. Köcheball Gera am 22. März 2014

80 Einladungen habe man seit dem Herbst verschickt. Alle Gastronomen in Gera und Umgebung angeschrieben. „Es gab kaum Rückmeldungen für die so beliebte Plattenschau“, verkündet Patrick Schulze, Vereinsvorsitzender des Geraer Köcheklubs. Gründe wie beispielsweise „Zu wenig Lehrlinge“, „Zu wenig Personal“ und „Das eigene Geschäft geht vor“ waren von den potenziellen Teilnehmern zu hören. „Wir können niemanden zur Teilnahme zwingen“, resümiert Schulze. So wird es erstmal beim 12. Köcheball am...

  • Gera
  • 04.03.14
  • 886× gelesen
  •  18
Leute
Beste Stimmung zum Jahresbeginn 2013. Oberbürgermeisterin Viola Hahn hat gut Lachen. Noch weiß sie nicht, was 2013 alles in der Stadt passieren wird.
82 Bilder

Menschen, Bilder, Emotionen - Jahresrückblick 2013

Ein verrücktes Jahr, oder? Anbei eine kleine Auswahl an chronologischen Fotos. Aber seien Sie achtsam: Die Bildtexte führen manchmal in die Irre und sollten nicht in allen Fällen bierernst genommen werden. Wer wissen möchte, welche Geschichten tatsächlich hinter den Fotos stehen, muss den dazu gehörenden Link bemühen. Ich wünsche an dieser Stelle allen Bürgerreportern, Lesern, den auf den Fotos und in den Beiträgen dargestellten Menschen und meinen Kollegen alles Gute, Gesundheit und viel...

  • Gera
  • 29.12.13
  • 549× gelesen
  •  10
Kultur
Songtagemacher Stefan Wenzel (links) und Daniel Zein sind auf gutem Weg. Der Allgemeine Anzeiger sprach zum Stand der Vorbereitungen für die 7. Songtage 2014 mit Stefan Wenzel.
29 Bilder

Songtage Gera 2014 bestens vorbereitet

Seit Heinz Rudolf Kunze mit einem grandiosen Konzert die Songtage 2013 am 17. Mai beendet hat, ist im ostthüringischen Gera einiges passiert. Die Flut hat große Teile der Stadt überschwemmt. Gera muss millionenschwere Sparpakete beschließen. Die Erhaltung des Kultur- und Kongresszentrums als größtes Veranstaltungshaus steht auf der Kippe. Das ist für die Songtage-Macher alles kein Grund, sich beirren zu lassen. „Wir sind nicht abhängig von den Geldern der Stadt“, meint Stefan Wenzel spontan....

  • Gera
  • 18.12.13
  • 673× gelesen
  •  8
Politik
Veteran auf dem Airborne-Friedhof
3 Bilder

„Remember Market Garden“ - wo Erinnerung (fast) europäisch gelingt

Mitte September wird es in der auch sonst weltoffenen niederländischen Stadt Arnhem sprachlich und optisch noch farbiger. Hintergrund dafür sind die alljährlichen Gedenkfeiern, die an eine der schwersten militärischen Auseinandersetzungen des Zweiten Weltkrieges erinnern: die Schlacht um die Brücke von Arnhem. Britische, Polnische und Kanadische Veteranen der Operation „Market Garden“ kommen zusammen, um ihre gefallenen Kameraden zu ehren. Und die Niederländer sorgen dafür, dass auch das...

  • Gera
  • 26.09.13
  • 477× gelesen
  •  2
Leute
73 Bilder

Arnheim reicht die Hand. Kranzniederlegung ohne offizielle Teilnahme der Stadtverwaltung Gera

Einen Kloß im Hals haben. Das Gefühl kennt wohl jeder, der schon einmal auf einer Trauerfeier gewesen ist. Noch dramatischer wird dieses erdrückende Gefühl auf einer Gedenkfeier, wenn Vorfahren Schuld am Tod tragen, Schuld am Tod von Tausenden. Es ist kein schönes Gefühl, am Airborneplein im holländischen Arnheim unter den Augen tausender Einwohner und den internationalen Gästen einen Kranz niederzulegen. Das Denkmal, bestehend aus einer im 2. Weltkrieg zerstörten Säule des damaligen...

  • Gera
  • 25.09.13
  • 7.706× gelesen
  •  2
Kultur
Arno Arts aus Arnheim platziert mit seiner Praktikantin Jolein Scheijgrond ein Boot samt Paddel unter der Höhlerdecke. Es ist Teil seiner Installation zum Thema „Tiefgang“ anlässlich der 6. Höhler Biennale unter der Altstadt von Gera.
14 Bilder

Holländischer Tiefgang: Vorbereitungen zur 6. Geraer Höhler Biennale laufen auf Hochtouren

Eigentlich hing das Boot schon an der Höhlerdecke. Arno Arts ist unzufrieden. Beherzt greift er zur Bohrmaschine. Der morsche Ziegel leistet nicht viel Widerstand. Es wird ein dritter Dübel gesetzt. In der einen Hand der Halogenscheinwerfer, durchsucht er mit der anderen die auf dem Boden stehenden Werkzeug- und Teilekisten. Wo sind die Haken? Fündig wird der Künstler aus der holländischen Partnerstadt Arnheim schließlich in seiner Hosentasche. Arts kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen:...

  • Gera
  • 10.06.13
  • 654× gelesen
  •  6
Kultur
56 Bilder

Doppelausstellung „Unübliche Wege – das ATELIER 23 Arnhem“ in Stadtbibliothek und Trinitatiskirche Gera

Werke von Mitgliedern des ATELIER 23 Arnhem präsentieren in einer Doppelausstellung die Stadt- und Regionalbibliothek Gera in ihrem Stammhaus am Puschkinplatz und die Kirche St. Trinitatis. Eröffnet wurde die Schau mit dem Titel „Unübliche Wege“ am vergangenen Dienstag in der Trinitatiskirche, umrahmt durch das Musikprojekt der Evangelischen Jugend Gera. Neben den Künstlern Benhanan Gast, Bernard Vink, Nel Pieper und Ruud Marijnissen und weiteren Vertreten aus Arnheim war auch Rob Hoogma,...

  • Gera
  • 29.05.13
  • 1.999× gelesen
  •  1
Politik

"Wir sind das Volk" gehört allein dem Volk!

Onlinepetition zum Schutz von „Wir sind das Volk“ gestartet Der Slogan „Wir sind das Volk“ wurde durch ein Patentamt zur kommerziellen Nutzung an eine populistische Partei übertragen. Mit einer Onlinepetition wird Bundespräsident Joachim Gauck aufgefordert, Schritte einzuleiten, um diesen Slogan vor wirtschaftlichen und politischen Missbrauch zu schützen. In der Petition heißt es u.a.: „Mit dem Ruf "Wir sind das Volk" haben Menschen gegen eine Diktatur protestiert. Dieser Slogan begleitete...

  • Gera
  • 07.05.13
  • 175× gelesen
  •  4
Kultur
Jan Kubon, Kurator der Magdeburger Songtage und Vater der Geraer Songtage.
49 Bilder

Songtage Label-Konzert mit Rik van den Bosch, Wax Mannequin und T.Basco im Puppentheater Gera

Das Label-Special innerhalb der 6. Geraer Songtage gehört in die Kategorie der ehrlichen Musik. Ohne viel Schnickschnack wurde minimalistisch von den drei Musikern handwerkliches Können gezeigt. Und als alle drei Musiker mit viel Beifall die Bühne verlassen hatten, stand zu diesem Zeitpunkt immer noch ein unbenütztes Keyboard auf der Bühne. Die Überraschung war gelungen. Songtagemacher Daniel Zein griff höchstpersönlich in die Tasten und gestaltete mit den drei Prodagonisten des Specials einen...

  • Gera
  • 05.05.13
  • 3.017× gelesen
  •  2
Politik

Amsterdamer Kirchgemeinde solidarisiert sich mit Gera

Zwischen der Evangelischen Jugend Gera und der evangelischen Kirchgemeinde "Augustana-Kerk“ in Amsterdam besteht seit vielen Jahre eine kontinuierliche, lebendige Beziehung. Über persönliche Berichte und Medienartikel hat die Niederländische Gemeinde vom Engagement der Geraer Kirchgemeinde gegen Rechtsextremismus und den damit verbundenen aggressiven Anfeindungen durch die rechten Szene erfahren. In einem Gottesdienst hat nun die Amsterdamer Gemeinde über die Situation in Gera informiert...

  • Gera
  • 26.04.13
  • 134× gelesen
  • 1
  • 2