Alles zum Thema Holzland

Beiträge zum Thema Holzland

Kultur
Porzellanwelten auf der Leuchtenburg
4 Bilder

Thüringer Tischkultur auf der Landesgartenschau: Die Ausstellung "Der gedeckte Tisch" zeigt die besondere Liaison von Blumen und Porzellan

Apolda, 26. Juni 2017 – Die Landesgartenschau Thüringen findet dieses Jahr unter dem Motto „Blütezeit Apolda“ statt. Blüten und Pflanzen verschiedenster Art entführen die Gäste in Themenwelten. In einer herausragenden Inszenierung in der Blumenschauhalle gehen Porzellan und Blumen eine besondere Liaison ein. Die Thüringer Tischkultur lädt zur Ausstellung „Der gedeckte Tisch“. Vom 19. Juli bis 1. August wird hier die außergewöhnliche Vielfältigkeit der Porzelliner präsentiert. Ob für...

  • Apolda
  • 26.06.17
  • 150× gelesen
Kultur

Was für die Kölner der Karneval, ist für die Holzländer ihr Maibaumsetzen: Thüringer Tischkultur und die Tradition des Maibaumsetzens im Holzland

Saale-Holzland-Kreis, 23.05.2017 – Was im Holzland ganz selbstverständlich ist, mag anderen vielleicht etwas ungewöhnlich erscheinen, denn das traditionelle Maibaumsetzen findet in dieser Region immer um die Pfingstfeiertage statt. Die Gründe hierfür liegen in der jahrhundertealten Zimmermannskunst der Region, aus der sich der Brauch des Baumsetzens entwickelte. Auch in diesem Jahr wird das verrückte Treiben um die buntgeschmückten Fichten in den Holzlanddörfern wieder ausgelassen gefeiert –...

  • Jena
  • 23.05.17
  • 136× gelesen
Politik

20 Jahre Bürgerinitiative "Holzland"!

20 Jahre "BIG Holzland"! Die Bürgerinitiative gegen überhöhte Abgaben Holzland (BIG) begeht am 22. Februar 2016 das zweite Jahrzehnt ihres Bestehens. Am 22. Februar 1996 wurde sie von acht Bürgern aus Kahla und umliegenden Ortschaften auf dem Gelände der ehemaligen Firma Ratz in Kahlas Gerberstraße gegründet: Walter Fischer (Vorsitzender), Helga Bergmann, Isabella Kobs (Schatzmeisterin), Carola Leuschner (Schriftführerin), Ludwig Denk, Horst Hennemann, Bernd Ratz und Konrad Surowy....

  • Jena
  • 21.02.16
  • 177× gelesen
Kultur
Der Postbus von Steffen Köber stand nicht zu übersehen vor dem Rathaus, zeigte den Gästen und Teilnehmern den Weg zum Treff- und Startpunkt der 34. Oldtimerausfahrt.
48 Bilder

Oldtimer fuhren bei schönstem Wetter durch das Holzland

Strahlender Sonnenschein lockte am Sonntag Vormittag das Lächeln auf die Gesichter der zahlreichen Oldtimerfans, die in Hermsdorf zur 34.Oldtimerausfahrtfahrt auf den Rathausplatz kamen. Der gelbe Oldtimerbus, der ehemals in der Schweiz quer durch die Alpen, bergauf und bergab fuhr, zeigt allen Teilnehmern und Besuchern der 34.Oldtimerausfahrt: hier sind wir richtig. Steffen Köber kam aus Thalbürgel mit dem auffälligen Bus nach Hermsdorf, obwohl er eigentlich einen Fahrauftrag um halb...

  • Hermsdorf
  • 01.06.15
  • 374× gelesen
  •  2
Vereine

134. Eedendorfer Meebaamsetzen – Dieses Jahr mal anders!

Oberndorf: Die anderen setzen einen Maibaum, wir feiern „S ´grässte Fast Däätschland´s „. Dabei haben wir uns diesmal gedacht, das Fest 2 Tage zu genießen, dann kann uns Petrus 2 Tage lang begießen. Hiermit laden wir alle Bürger der Großgemeinde Kraftsdorf recht herzlichen zu Kleinpfingsten (14.-15. Juni) zum 134. Eedendorfer Meebaamsetzen nach Oberndorf ein. Neues Festprogramm: Freitag, 13. Juni: 19.00 Uhr Fackelumzug von der Wendeschleife im Grund bis zum Festplatz,...

  • Hermsdorf
  • 09.06.14
  • 259× gelesen
Politik
Ingo Lippert (rechts) mit Anwalt Andreas Kreysa vor Gericht. Trotz Verurteilung will der Eisenberger Bürgermeister seinen Amtssessel im Rathaus von Eisenberg nicht freiwillig räumen.

Untreue-Skandal: Trotz Verurteilung denkt Eisenbergs Bürgermeister Ingo Lippert nicht an Rücktritt

Von Friedhelm Berger Seit dem 7. April, genau 12 Uhr mittags, ist der hauptamtliche Bürgermeister der Kreisstadt Eisenberg ein vorbestrafter Mann. Abgeurteilt vom Schöffengericht Jena zu einer Geldstrafe von 33 000 Euro (300 Tagessätze zu 110 Euro). Und zwar wegen Untreue in 60 Fällen, davon 20 mit besonderer Schwere und 30 in Tateinheit mit Betrug. An Rücktritt denkt Ingo Lippert (SPD) auch nach dem vernichtenden Urteil nicht. „Ich mache weiter“, sagte er vielmehr unmittelbar nach dem...

  • Hermsdorf
  • 15.04.14
  • 1.769× gelesen
  •  3
Kultur
Die Abiturienten des Holzland-Gymnasiums würdigen den Schriftsteller Erwin Strittmatter mit einer Ausstellung.
3 Bilder

Biografie mit Schatten

Literaturausstellung zum 100. Geburtstag von Erwin Strittmatter im Holzland-Gymnasium Er gilt bis heute als meistgelesener Schriftsteller der Deutschen Demokratischen Republik. Mit Werken wie „Tinko“, „Ole Bienkopp“ und „Der Laden“ wurde er nicht nur in Ostdeutschland zu einer Berühmtheit. Die Rede ist von Erwin Strittmatter. Anlässlich seines 100. Geburtstages würdigt nun das Holzland-Gymnasium Hermsdorf mit einer Ausstellung den Autor. Die derzeitigen Abiturienten der 12....

  • Hermsdorf
  • 28.10.12
  • 430× gelesen
  •  2
Kultur
Ich mit "De Randfichten" Thomas Unger, Thomas Lauterbach und Michael Rostig. (v.l.)
3 Bilder

Zwischen Aschebrätel und Holzmichl

Interview mit der Band „De Randfichten“ Sie sind die Kultband aus dem Erzgebirge. Ihren Song „Lebt denn dr alte Holzmichl noch“ ist jedem ein Begriff. 56 Wochen war der Hit in den deutschen Single-Charts. Sowohl die Single als auch das gleichnamige Album wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet. 2005 gewannen sie den begehrten „Echo“ in der Kategorie „Gruppe des Jahres national, Volkstümliche Musik“. Über zu wenige Auszeichnungen können sich die drei Erzgebirgler also nicht beschweren. Die...

  • Hermsdorf
  • 27.09.12
  • 1.865× gelesen
  •  5
Kultur
Spatenstich erfolgt - auf dem Bild von links: Bauplaner Hans-Jürgen Wittig, Bürgermeister Gerd Pillau, Anka Kutschbach (Verwaltung TSL Logistik), Geschäftsführer Werner Sölch, Landrat Andreas Heller und Wolfgang Dettmann von Logwin. (Mieter der neuen Halle 3)

Auf den Weg gebracht

Logistikunternehmen TSL investiert 3 Millionen Euro in Erweiterung des Standorts in Hermsdorf-Ost. Betritt man das Gelände des im Gewerbegebiet Hermsdorf-Ost ansässigen Unternehmens TSL-Logistik, so erblickt man zwei große Hallen. Lastkraftwagen fahren rund um die Uhr ein und aus. Neue Ware wird auf den Weg gebracht. Daneben erspäht man eine riesige, leere Fläche. Es wird gebaggert und der Grundstein für die Erweiterung gelegt. Für einen Preis von drei Millionen Euro sollen in den...

  • Hermsdorf
  • 26.09.12
  • 501× gelesen
  •  1
Kultur
Die letzten Vorbereitungen für das Maibaumsetzen werden getroffen, die Krone mit bunten Bändern geschmückt. Am Sonntag wurde in Hermsdorf der Maibaum gesetzt.
33 Bilder

Hermsdorfer Maibaumsetzer beenden die Maibaumsaison

Hermsdorf. Dritte Schere los! Und schon sprinteten vier Burschen vom Baum weg zur bereitliegenden Schere, um diese zum Baum zu tragen und an zu setzen. Mehr als nur ein schmunzeln stand den anderen Burschen ins Gesicht geschrieben, angesichts dieser Aktion. „Spaß machen soll uns allen das Maibaumsetzen!“ lässt auch Richtmeister Roland Scholich durchblicken und ist solchen Dingen gegenüber nicht abgeneigt. Der rund 400-jährigen Tradition folgend, setzten die Burschen der Hermsdorfer...

  • Hermsdorf
  • 15.06.12
  • 558× gelesen
Kultur
Rolf Graumüller (links) und Wolfgang Eggerling, sind die beiden Senioren unter den Schleifreisener Maibaumsetzern. Sie bekamen eine eigene Schere zugewiesen.
5 Bilder

Schleifreisen setzte zum 133.Mal den Maibaum - wieder einmal am Wochenende nach Pfingsten

Schleifreisen. Knoblauchbrot – das ist in Schleifreisen am Maibaum-Wochenende der Renner schlechthin. „Das ganze Dorf riecht nach Knoblauch, wir Schleifreisener dürfen in Hermsdorf nicht beim Bäcker herein (auf Grund des Knoblauch-Geruches) und müssen dort unsere rein rufen. Das beginnt am Donnerstag mit dem Zubereiten der Knoblauchbutter, ab da ist alles zu spät“ berichtet Kulturvereinsvorsitzende Antje Stellenberger. „Das muss vor sehr langer Zeit ein Junggeselle mal eingeführt haben, seit...

  • Hermsdorf
  • 06.06.12
  • 580× gelesen
Leute
die Talentshow durfte nicht fehlen
5 Bilder

20 Jahre Holzland-Gymnasium Hermsdorf

Hermsdorfer Schule öffnete auch dieses Mal ihre Tore zum Tag der offenen Tür Am vergangenen Samstag – den 25. Februar - fand der sich jährlich wiederholende Tag der offenen Tür des Holzland-Gymnasiums Hermsdorf statt. Die Schule feierte dabei ihr 20-jähriges Bestehen als Gymnasium. Mit einem vielseitigen Rahmenprogramm konnte die Schule zahlreiche Neugierige – darunter auch mögliche zukünftige Gymnasiasten - zu sich locken. Gezeigt wurden unter anderem Yoga-Übungen der sportbegeisterten...

  • Hermsdorf
  • 01.03.12
  • 803× gelesen
Vereine

BIG "Holzland" wählte neuen Vorstand und stellt Kandidaten zur Kahlaer Bürgermeisterwahl am 22. April

Die Bürgerinitiative gegen überhöhte Abgaben Holzland (BIG) wählte in ihren Mitgliederversammlungen in Kahla (14. 2.) und Hermsdorf (15. 2.) ihren neuen Vorstand. Neuer Vorsitzender wurde Günter Peupelmann, der die BIG seit Jahren aktiv im Kreistag und als Stadtrat in Hermsdorf vertritt. Daneben wurden die bewährten Vorstandsmitglieder Uta Fallert (Großpürschütz) sowie Hans-Joachim Altenburg (Kahla) im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Stefan Dörfel (Hermsdorf), weil der...

  • Jena
  • 26.02.12
  • 679× gelesen
Kultur

Holzland-Gymnasium: Aller guten Dinge sind 15

Bereits zum fünfzehnten Mal wird der traditionelle Schüleraustausch zwischen Hermsdorfern und den Ruffecois – den Schülern aus Ruffec - im Jahr 2012 stattfinden. Kommend aus der westfranzösischen Kleinstadt werden sie in Hermsdorf empfangen. Neben dem „gewöhnlichen“ Treffen, wie es in den vergangenen Jahren schon veranstaltet wurde, ist ein weiter Austausch geplant. Ein besonderer. Falls es genügend Teilnehmer gibt, werden anlässlich des fünfzehnten Austauschjahres ein zweites Mal die...

  • Hermsdorf
  • 21.12.11
  • 393× gelesen
  •  3
Politik
Piratin Heidi Krüger
2 Bilder

Klarmachen zum Ändern - Die Piratenpartei und ihre Ziele

Über keine andere deutsche Partei wird derzeit so viel spekuliert wie über die Piratenpartei. Am 18. September diesen Jahres gelang ihnen erstmals der Einzug in einen deutschen Landtag. Jung, dynamisch und neu – die Piraten machen neugierig. Es scheint als bringen sie frischen Wind in die triste Politiklandschaft. Nach derzeitigen Umfragen wären sie sogar im Bundestag vertreten. Doch viele Deutsche wissen nicht, was die Piraten überhaupt vorhaben. Der Newcomer-Partei geht es um die Art und...

  • Hermsdorf
  • 07.11.11
  • 744× gelesen
  •  2
Kultur
Mandy Mahnke (links) und Susanne Steinert von der Tanzschule Hartwig freuen sich auf die vierte Auflage der Tanznacht Romantika.

Es wird wieder romantisch

Zum vierten Mal findet die Tanznacht Romantika in Hermsdorf statt Endlich ist es wieder soweit, werden sich wohl einige Besucher des Vorjahres denken, wenn es in Hermsdorf am kommenden Samstagabend um zwanzig Uhr wieder heißt: Tanznacht Romantika im Gasthof "Zum Schwarzen Bär". Die erfolgreiche Sommertanznacht findet nun schon zum vierten Mal in dem Innenhof der Alten Regensburger Straße statt. Wie schon in den vorhergehenden Jahren übernimmt auch dieses Mal die Tanzschule Hartwig das...

  • Hermsdorf
  • 28.07.11
  • 639× gelesen
  •  7
Kultur
Nicolas Ferron im Interview mit Michael Sieß (14.06.2011)

Ein Jahr in einem fremden Land

Französischer Schüler und sein Bild von unserem Saale-Holzland-Kreis Am siebten August letzten Jahres ist Nicolas Ferron – ein Austauschschüler aus Frankreich - in Hermsdorf eingetroffen. Ein ganzes Jahr im Ausland hatte er nun vor sich. Ein ganzes Jahr als Schüler im Holzland-Gymnasium Hermsdorf. Selbstständig musste der nun 19-Jährige zurechtkommen, neue Freunde finden und ein für ihn noch fremdes Land erkunden. Dieses Jahr ist nun fast vorüber und Nicolas hat es geschafft. Ungefähr...

  • Hermsdorf
  • 05.07.11
  • 883× gelesen
  •  1
Kultur
Schüler aus Hermsdorf zu Gast bei den "Ruffecois" im vergangenen Jahr (in Poitiers)

Wir bekommen Besuch!

Franzosen zum 14. Schüleraustausch in Hermsdorf zu Gast Endlich ist es wieder soweit. Vom zweiten bis zum achten Juli empfangen deutsche Schüler des Holzland-Gymnasiums in Hermsdorf ihre Partner aus dem Nachbarland Frankreich. Aus Ruffec kommend – einer französischen Stadt, etwa 100km vor der Atlantikküste gelegen – werden die Franzosen eine Woche lang auf Achse sein und Hermsdorf und dessen Umgebung erkunden. Ungefähr 1200km von Hermsdorf entfernt – liegend in der französischen...

  • Hermsdorf
  • 02.07.11
  • 425× gelesen
  •  1
Vereine
2 Bilder

10 Jahre BIG "Holzland" im Internet! 10 Fragen - 10 Antworten:

Frage 1: Wer ist die BIG und warum gibt es sie? Antwort: Die Bürgerinitiative gegen überhöhte Abgaben "Holzland" (BIG) setzt sich für faire Kommunalabgaben im Saale-Holzland-Kreis bzw. im Verbandsgebiet des Wasser- und Abwasserverbandes "Holzland" ein. Sie wurde vor 15 Jahren gegründet, als infolge einer falschen Investitions-, Finanz- und Förderpolitik des Landes und einiger lokaler Kommunen die Wasser- und insbesondere Abwasserpreise explodierten. 2: Gibt es bereits Erfolge? A: Ja, und...

  • Jena
  • 19.05.11
  • 526× gelesen
  •  1
Vereine
v.l.: Stefan Biereigel, Franz Bärthel, Richard Jung, Tom Gerhardt und Petra Harz

Und Schnitt! Der Film ist im Kasten!

Kameras im Holzland-Gymnasium Hermsdorf Ein Video aufzeichnen - mit Mikrofon und Kamera - ist ja schön und gut. Doch dieses dann auch digitalisieren und bearbeiten zu können, ist die andere Sache. Bis so ein Entstehungsprozess ein Ende findet, dauert das seine Zeit. Vier Abiturienten der elften Klassenstufe des Holzland-Gymnasiums in Hermsdorf haben sich diese Arbeit zum Hobby gemacht. „2009 bekamen wir die Chance, die Video-Arbeitsgemeinschaft an der Schule zu übernehmen. Zu...

  • Hermsdorf
  • 27.04.11
  • 615× gelesen
  •  2
Leute
Matthieu Pagnoux
2 Bilder

Ein Leben zwischen zwei Ländern

Fremdsprachenassistent am Holzland-Gymnasium Hermsdorf Der 23-jährige Matthieu Pagnoux ist am Holzland-Gymnasium Hermsdorf für ein Jahr als Fremdsprachenassistent für Französisch tätig und unterrichtet bereits jede Klassenstufe an der Schule. Hierher gekommen ist er durch das Schüleraustauschprojekt zwischen dem Hermsdorfer Gymnasium und der Partnerschule in Ruffec. Diese kleine Stadt liegt in der Region Poitou-Charentes im Westen Frankreichs. Matthieu studiert Germanistik. Seinen Bachelor...

  • Hermsdorf
  • 23.03.11
  • 896× gelesen
Vereine

15 Jahre "BIG Holzland"

Die "Bürgerinitiative gegen überhöhte Abgaben" (BIG) blickt auf ihr 15jähriges Bestehen zurück! Am 22. Februar 1996 in Kahla gegründet, ist sie nach dem Zusammenschluß mit der Hermsdorfer BI inzwischen regional bekannt als "BIG Holzland". Die BIG ist die konsequenteste Streiterin für gerechte und bezahlbare Gebühren und Beiträge, insbesondere im Wasser- und Abwasserbereich, im Gebiet des "Zweckverbandes Wasser und Abwasser Holzland". Die Gründung unserer Bürgerinitiative war notwendig...

  • Jena
  • 23.02.11
  • 409× gelesen