Alles zum Thema Honig

Beiträge zum Thema Honig

Ratgeber
29 Bilder

Ratgeber
Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja

Grünkohl,Knoblauch,Chili,Soja Zutaten: Grünkohl,Zwiebel,Knoblauch,Pfeffer,Salz,Chili, heller Sojasauce, Zucker, Gemüsebrühe, Quitten, Zubereitung: Grünkohl von der Palme zupfen,3-4Min.blanchieren, abgießen,in Eiswasser legen,abtropfen und grob hacken, eine Zwiebel und mehrere Knoblauchzehen andünsten,Grünkohl zugeben,würzen mit Pfeffer,Salz,Chili, heller Sojasauce,Prise Zucker,etwas Gemüsebrühe angießen, schmoren,abschmecken und gebratene Quitten Spalten zugeben. Kartoffeln: Kartoffeln...

  • Weimar
  • 14.12.18
  • 4× gelesen
Ratgeber
Honigbiene
6 Bilder

11. August - Bienenmarkt auf der Ordensburg Liebstedt
Summ, summ, summ... Warum?

Um den für uns Menschen so wichtigen Bienen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, veranstaltet die Ordensburg Liebstedt am 11. August ihren ersten Bienen- und Honigmarkt. Von 10 bis 18 Uhr werden die unterschiedlichsten Aspekte im Leben einer Biene beleuchtet, vom Wachs bis zum Honig. Geboten werden Vorträge zur Gesundheit der Bienenvölker, Produkte und Informationen zur Apitherapie. Der jüngste Bienenzüchter Max Reschke aus Apolda kommt mit seinem Bienenwagen. Außerdem wird das Deutsche...

  • Weimar
  • 09.08.18
  • 156× gelesen
Ratgeber
19 Bilder

Ratgeber
Chicoree mit Birne,Hirse,Bunter Salat,Erdbeeren

Chicoree mit Birne,Hirse,Bunter Salat Hirse: Hirse kochen ,abseihen,in einer Pfanne Butter, Chilliöl,Salz,Pfeffer,Zucker erhitzen,Hirse zugeben,würzen mit pürierten Tomaten, Koriandersamen,Sambal Oelek,Zitronenabrieb. Knobi Chicoree Chicoree halbieren,kurz blanchieren ca. 2 Min, etwas abkühlen,auf ein Blech (ausgelegt mit Backpapier)legen,würzen mit Salz und Zitronensaft,Birnen in Scheiben schneiden,das Gehäuse ausstechen,auf den Chicoree legen und mit Honig beträufeln,etwas...

  • Weimar
  • 03.06.18
  • 18× gelesen
Natur
Biene vor dem "Winterschlaf".
8 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Was machen denn die Bienen im Winter, Herr Reichardt?

Es antwortet:Frank Reichardt, Vorsitzender des Landesverbandes Thüringer Imker (LVThI) und Leiter des Deutschen Bienenmuseums in Weimar. Die Bienen halten keinen ­Winterschlaf, wie es immer ­wieder mal behauptet wird. Wenn der Frost einsetzt, ­ziehen sich die Bienen zu einer Wintertraube ­(Winterkugel) zusammen. In ihr sitzt die Königin. Sie hat jetzt nichts zu tun, das Brutgeschäft ruht im Winter. Die Bienen in der äußersten Schicht der Traube ent­wickeln durch Vibrieren ihrer Muskulatur...

  • Weimar
  • 03.11.17
  • 332× gelesen
Kultur
Äpfel sind gesund.
9 Bilder

Das Rundplatzdorf Tiefengruben lädt zum Obstmarkt ein
Es äpfelt, birnelt und mostelt sehr

Am  21. Oktober öffnen ab 10 Uhr die Tiefengrubener ihre Höfe zum ­traditionellen Obstmarkt. Im Angebot haben sie neben frischem ökologisch zertifiziertem Obst auch Gemüse, Kräuter, Nüsse, ­Blumen, Säfte, Honig, Liköre und andere liebevoll nach alten Rezepten hergestellte kulinarische Besonderheiten.     Wer schon immer einmal die Sorte des eigenen Obstbaumes bestimmen lassen wollte, ist bei Monika ­Möhler am Stand der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt richtig. Mit ihrem...

  • Erfurt
  • 12.10.17
  • 220× gelesen
Natur
Man(n) kann nicht früh genug damit beginnen.
3 Bilder

Imker werden ist nicht schwer, Imker sein dagegen sehr
Lust auf eigenen Honig? Hier werden Sie geholfen!

Bienen halten ist eine faszinierende Tätigkeit und aktiver Umweltschutz, der den Erhalt der Artenvielfalt in Flora und Fauna sicherstellt. Die Honigbiene ist wie kein anderes Nutztier von ihrer Umwelt abhängig. Wer das Bienenvolk und seine Lebensweise verstehen will, muss sich sowohl mit ihm als auch mit seiner Umwelt auseinandersetzen. Jedes Jahr verläuft anders; deshalb sind ein paar Jahre Erfahrung notwendig, bis das Verständnis für das Bienenvolk und für seine Abhängigkeit von der Umwelt...

  • Erfurt
  • 11.10.17
  • 75× gelesen
Vereine
33 Bilder

Mein Museum: Der Bien* - Summ, summ, summ... Bienchen summt in Weimar rum

Wie wär's mal wieder mit einem Museumsbummel? Thüringen hat da eine Menge an Bestaunenswertem zu bieten. Mit unserer neuen AA-Serie wollen wir Appetit auf kuriose Sammlungen machen. Heute: Frank Reichardt empfiehlt das Deutsche Bienenmuseum in Weimar. * Der Bien ist ein historisch gewachsener Begriff für den Superorganismus des Bienenvolkes, in dem Honigbienen in Gemeinschaft leben. Deutsches Bienenmuseum in Weimar zeigt: Geht‘s den Bienen gut, geht‘s der Natur und den Menschen gut •...

  • Weimar
  • 19.07.16
  • 270× gelesen
  •  2
Leute
Arbeitsbienen müssen für ein Kilo Honig drei Kilo Nektar sammeln.

Worte zum Sonntag: Worte so süß wie Honig

Ihr Fleiß ist sprichwörtlich. Ihr Erzeugnis ist weltbekannt. Schon vor Jahrtausenden wurde Honig gesammelt. Nach Rind und Schwein sollen Bienen unser drittwichtigstes Nutztier sein. Arbeitsbienen müssen gut drei Kilogramm Nektar sammeln, damit am Ende ein Kilo Honig entsteht. Weit über 60.000 Flüge sind dafür nötig. Dabei fliegen die Bienen mehrere Kilometer weit und viele Tausend Blüten an und sorgen zugleich für deren Befruchtung. Das Leben und die Organisation im Bienenstock gleichen...

  • Erfurt
  • 05.06.15
  • 469× gelesen
Kultur
Honig
20 Bilder

Honig bei den Songtagen Gera

So, so. Da war das am Abend zuvor im Sächsischen Bahnhof also nur ein Test, wie nah man seiner Lieblingsband rücken kann. Es geht noch näher bei den Songtagen! Der Bandname ist Programm: Honig. Einmal davon genascht und für gut befunden kommt man nicht so leicht wieder davon weg, bleibt im wahrsten Sinne an dem süßen Saft kleben. "Für Stefan Honig, der HONIG ursprünglich als Soloprojekt ins Leben rief, hat sich in den letzten zwei Jahren einiges getan. Wurden die Songs seinerzeit von ihm...

  • Gera
  • 12.04.15
  • 162× gelesen
Natur
Eberhard Wetzel
2 Bilder

Bestechende Einblicke vom Erfurter Imkerverein (nicht nur) am 5. Juli

Erfurt. Ein Leben ohne Bienen kann sich Eberhard Wetzel gar nicht mehr vorstellen. Seit Jahrzehnten ist er begeisterter Hobbyimker, außerdem gehört er zum Imkerverein Erfurt e.V. und weiß gute Gründe, warum man Bienen und die Imkerei einfach lieben muss. 1. Bienen sind für die Bestäubung aller Pflanzen wichtig. 80 Prozent aller Nutzpflanzen werden durch sie bestäubt. Ohne Bienen gäbe es keine Früchte. 2. Kinder können eine Menge darüber lernen, wie Bienen organisiert sind, wie sie...

  • Erfurt
  • 02.07.14
  • 331× gelesen
Kultur
Verkostung vieler Sorten von Honig.
19 Bilder

Kindertag in der Lagune - mit den Stadtimkern

Wie schon angekündigt wurde am 1 Juni, der Kindertag in der Lagune, im Zeichen der Bienen und dessen Erhalt gefeiert. Imker aus der Stadt und Umgebung stellten ihre Produkte dar. Aber auch wie man den Honig herstellte, bzw. wie er geschleudert wurde, konnte man erfahren. Man konnte verschiedene Produkte verkosten und für die Kinder war mit Bastelständen gesorgt. Wir, als Verein, die Schlüsselblumen e.V., haben uns ebenfalls beteiligt und einen Kräuterrundgang über das Gelände angeboten,...

  • Erfurt
  • 02.06.14
  • 140× gelesen
  •  7
Amtssprache

Aus dem Landratsamt des Landkreises Eichsfeld: Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen

Das Veterinäramt des Landkreises Eichsfeld gibt einen weiteren Ausbruch der Faulbrut in zwei Bienenständen in der Ortschaft Röhrig bekannt. Das Amt hat um den betroffenen Bienenstand ebenfalls einen Sperrbezirk von drei Kilometern eingerichtet. Innerhalb dieses Sperrbezirkes sind alle Bienenstände auf den Erreger der Amerikanischen Faulbrut zu untersuchen. Betroffen davon sind nunmehr folgende Ortschaften: Fretterode, Röhrig, Dietzenrode-Vatterode, Schönhagen, Gerbershausen, Birkenfelde,...

  • Heiligenstadt
  • 17.07.13
  • 113× gelesen
Leute
Gerhard Wolf betreibt seit vielen Jahren die Imkerei mit großer Leidenschaft – die Bienen sind ihm sozusagen ans Herz gewachsen. Von seinem großen Wissensschatz möchte er in einem Lehrgang für Jedermann etwas weitergeben.

Ein Bienenvolk zur Pflege

Gerstunger Imker starten im Februar ein interessantes Projekt für alle, die mehr über die Imkerei erfahren möchten Von Wolfgang Rewicki GERSTUNGEN. „Wenn die Biene stirbt, stirbt der Mensch vier Jahre danach.“ Kein Geringerer als Albert Einstein soll dies einmal gesagt haben. Denn die größte Leistung, die Bienen für uns Menschen erbringen, ist die Bestäubung von Blütenpflanzen. Traurige Tatsache ist allerdings bereits, dass es auch in einigen Orten des Wartburgkreises kaum noch Bienen...

  • Eisenach
  • 23.01.13
  • 323× gelesen
Vereine
Gera-Web-Geschäftsführer Ingo Süß freut sich mit Imkervereinschef Rolf Gebhardt über die gute Arbeit der Praktikanten Nicole Timme und Norman Hüttner vom Liebegymnasium, die den Internetauftritt erstellten.

Imkerverein „Goldene Weisel“ mit neuem Internetauftritt

Gera. Manchmal passt einfach alles zusammen – zwei Gymnasiasten des Karl-Theodor-Liebe-Gymnasiums, Nicole Timme und Norman Hüttner, suchten nach einem Praktikumsplatz bei dem Unternehmen Gera-Web GmbH, etwa zur gleichen Zeit hatten die Imker des Imkervereins „Goldene Weisel“ dort ihr Anliegen vorgebracht und waren bei den Geschäftsführern Ingo Süß und Stefan Würfel auf offene Ohren gestoßen. Sie suchten Hilfe für einen neuen Internetauftritt, ihre „alten Seiten“ liefen aus. Die Mitarbeiter...

  • Gera
  • 28.09.12
  • 667× gelesen
  •  1
Leute
4 Bilder

Die Natur-Bund-Jugend vom Großen Teich

Seit Juni gibt es in der Universitätsstadt eine Ortsgruppe der Naturschutz- Jugend (NAJU). Angenehmer Effekt: Eltern älterer Kinder fragen: „Könnte man nicht auch eine solche Ortsgruppe für Kinder ab 13 Jahren bilden?“ Seitdem wissen die drei Gründungsinitiatoren Gesine Hoffmann, Susanne Stuhl und Lars Schneider, dass sie mit ihrer Initiative auf dem richtigen Weg sind. Seit fast zwei Monaten hatten sie mit „Schnupperkursen“ für naturbegeisterte oder wenigstens naturinteressierte Kinder von...

  • Ilmenau
  • 13.06.12
  • 325× gelesen
  •  1
Vereine
8 Bilder

Summ, summ, summ, ... Thüringer Imker zeigen sich dieses Jahr mehr als zufrieden

Das gab‘s überhaupt noch nicht! Bereits im Mai mussten die Imker schon zweimal schleudern! Als erstes stand der Honig vom Ahorn an, dann Akazie, Blütenhonig, Linde und schließlich Raps. "Die Völker sind gut aus dem Winter gekommen, gefolgt von einem warmen, trockenen und somit ertragreichen Mai", resümiert Rolf Dieter Gebhardt, Vorsitzender des Imkervereins Gera Stadt "Goldene Weisl". Auch das Thema Bienenkrankheiten spielte dieses Jahr keine tragische Rolle. Voriges Jahr dezimierte...

  • Gera
  • 07.09.11
  • 592× gelesen
  •  5
Leute
Gespannt lauschten die Besucher des Biene-Maja-Tages im vergangenen Jahr, wie Reinhold
Pryzwarra den Vorgang des Honigschleuderns erläuterte.

Fleißige Bienchen: Gute Honig- Ernte

Zufrieden blick Reinhold Pryzwarra auf seine insgesamt zehn Bienenvölker, die er bereits für den Winter angefüttert hat. Insgesamt betrachtet war es ein gutes bis sehr gutes Honigjahr. Vor allem im Vergleich zum vergangenen konnte der Ertrag deutlich gesteigert werden. Trotz eines schlechten Starts in das Jahr konnten am Ende gute Ergebnisse erzielt werden. "Das Frühjahr war viel zu wechselhaft. Die Bienen wussten bei den vielen drastischen Temperaturschwankungen nicht was sie machen...

  • Heiligenstadt
  • 17.08.11
  • 346× gelesen
Leute
Jörg Peuckert ist Hobby-Imker. Sechs Bienenvölker fliegen in seinem Garten täglich ein und aus.
2 Bilder

Es summt um Heldrungen

Imker Jörg Peuckert gibt Einblick in seine kleine Bienenzucht und lernte für sein Hobby mithilfe des Internets. Das erste Mal hat er mit 17 einem Imker bei der Arbeit geholfen und seit zwei Jahren ist der 72- jährige Jörg Peuckert selbst Hobby-Imker. "Jetzt als Rentner kann ich das ja auch machen", nennt der Heldrunger den einfachen Grund für sein relativ spät entdecktes Hobby. Zuvor habe er gelegentlich bei anderen Gleichgesinnten über die Schulter geschaut. Von einem verstorbenen...

  • Sömmerda
  • 21.06.11
  • 552× gelesen