Alles zum Thema Illumination

Beiträge zum Thema Illumination

Leute
Matthias Hey führt auf den Spuren der Illuminaten durch den Mysteriengarten.

Gothaer Mysterien: Matthias Hey begibt sich mit Sonderführungen auf die Spur der Illuminaten

Gotha. Matthias Hey ist fasziniert von den Illuminaten. Vor allem von deren Spuren, die im Mysteriengarten südlich vom Herzoglichen Museum noch heute zu sehen sind. In Sonderführungen erzählt und zeigt er mehr. Geheime Dinge Schon vor einiger Zeit begann die Faszination: Immer, wenn die Großmutter ihre alten Geschichten erzählt, ist der kleine Matthias Feuer und Flamme. Gebannt hört er zu, wie sie von dem Geheimbund berichtet und davon, wie er ganz im Verborgenen seine Fäden zog. Die...

  • Gotha
  • 15.07.14
  • 326× gelesen
Kultur
48 Bilder

Unvergessliche Lausbubenstreiche

Wohl kaum jemand hat die beliebten Lausbubenstreiche von Wilhelm Busch in solch beeindruckenden Bildern gesehen wie die Besucher des Nordhäuser Lichterfestes am 27. August. Mit 16.000 Lichtern hatten die Mitarbeiter der Stadtverwaltung und viele fleißige Helfer das Landesgartenschau-Gelände am Petersberg in eine "leuchtende Mitte" verwandelt. Den Besuchern boten sich durch die Vielfalt der Illuminationen immer wieder neue Bilder. So konnte man nicht nur tausende Lichter, bogenartige...

  • Nordhausen
  • 29.08.11
  • 388× gelesen
Kultur
Lichterfest = Horstfest

"Horstfest" auf der ega

Am kommenden Samstag können sich Besucher beim 45. "Horstfest" auf der ega in Erfurt verzaubern lassen. Den ega-Park werden tausende Lichter - obwohl es nur einen gibt: Horst Lichter - illuminieren. Bereits ab 16 Uhr wird zu Spiel und Spaß eingeladen. Musik, Revue, Show und Konzerte am Abend und zum feurigen Abschluss gibt es ein großes Feuerwerk ab 23 Uhr. Sein Vorleben: Horstliches

  • Erfurt
  • 09.08.11
  • 322× gelesen
  •  2
Kultur
6 Bilder

Illumination mit Ärgernissen

Hunderte Nordhäuser und viele Gäste aus der ferneren Umgebung hatte es am Freitag, 15.7.2011, zum Kunsthaus Meyenburg gezogen. Von dort aus sollte um 21. 30 Uhr ein kostenloser Shuttle-Bus nach Neustadt fahren. An der Nordhäuser Talsperre inmitten des Südharzwaldes sollte das diesjährige Harzfest mit einer Lichtillumination und Dudelsackklängen feierlich eröffnet werden. Sollte ... Die Absicht war eine hehre, doch die Umsetzung geriet mehr und mehr zum Ärgernis. Schon am Kunsthaus blieben...

  • Nordhausen
  • 19.07.11
  • 386× gelesen
  •  1