Initiativgruppe

Beiträge zum Thema Initiativgruppe

Politik
© Büro Volkmar Vogel
2 Bilder

Kita-Preis 2020: Volkmar Vogel ruft zur Bewerbung auf

„In Ostthüringen gibt es zahlreiche Einrichtungen und Initiativen die in der frühen Bildung hervorragende Arbeit leisten“, sagt Volkmar Vogel. Der Bundestagsabgeordnete ruft diese auf, sich bis zum 18. August um den Kita-Preis 2020 zu bewerben. Insgesamt 130.000 Euro sind für besondere Qualität in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung ausgelobt. „Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Volkmar Vogel, „besonderes Engagement für die Jüngsten unserer Gesellschaft muss gewürdigt werden.“ ...

  • Gera
  • 22.07.19
  • 82× gelesen
Politik

Mühlhausen 1989/90
Dokumentation "Damit nicht vergessen wird"

Es gab in den vergangenen Tagen einige Nachfragen zu meinen Dokumentationen. Teil 1:  Erschien 2004 und enthält meine14-teilige Artikelserie aus der Thüringer Allgemeine, Lokalteil Mühlhausen vom 30. Mai 1992 bis 7. Juli 1992  „Damit nicht vergessen wird“ mit aktuellen Anmerkungen von Peter Steinbrecher In einer Zeitungsserie habe ich die Ereignisse während der friedlichen Revolution 1989/90 aus meiner ganz persönlichen Sicht dargestellt. Insbesondere geht es um die Aktivitäten der...

  • Mühlhausen
  • 15.10.17
  • 234× gelesen
Politik

Auf dem Weg zur Wiedervereinigung
„Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.“

Dieses Zitat des athenischen Staatsmannes und Feldherrn Perikles (um 500 v. Christus)steht über der Einleitung des Teil III meiner Dokumentation zu den Ereignissen während der friedlichen Revolution hier in Mühlhausen. Im vergangenen Jahr am 13. August 2016 habe ich ihn am historischen Schauplatz des Runden Tisches im Refektorium im Haus der Kirche vorgestellt. Das Datum war bewusst gewählt, weil durch die Ereignisse von 1989/90 die deutsche Teilung und der Mauerbau beendet wurden. Der...

  • Mühlhausen
  • 05.10.17
  • 141× gelesen
Politik
3 Bilder

Stiefkind Herrenberg?

Rick Künzel tut es in der Seele weh, wenn er über den Erfurter Herrenberg spricht. So viele schöne Kindheitserinnerungen sind für den jungen Mann mit diesem Stadtteil verbunden. Hier ist er aufgewachsen. Nach der Schule gingen die Jungs erst einmal zum Herrenbergcenter, ein beliebter Treffpunkt mit Einkaufsmöglichkeiten. Manchmal gab's auch ein Eis beim Italiener. In die Bibliothek zog es den Jungen auch immer wieder, Bücher und Schallplatten ausleihen. Später dann traf er sich mit den Freunden...

  • Erfurt
  • 02.03.14
  • 525× gelesen
  •  1
Politik
Marie aus Worbis zählte mit ihrem zarten Alter von sieben Monaten zu den jüngsten Besuchern des Badfestes und zukünftig vermutlich auch zu den Nutzern der Wipperwelle.
11 Bilder

Ins Bad hinein- und nicht vorbeigehen - Initiativgruppe „Pro Wipperwelle“ will Stadtbad langfristig sichern - Förderverein-Gründung geplant

Nachdem Pläne der Stadt Leinefelde-Worbis bekannt wurden, das Worbiser Stadtbad „Wipperwelle“ zu schließen, gründete sich die Initiativgruppe „Pro Wipperwelle“, um für den Erhalt der Einrichtung zu kämpfen. Vor allem Dank ihres Engagements blieb die „Wipperwelle“ vom drohenden „Aus“ verschont. Eine langfristige Überlebenschance für das Bad, in das seitens der Stadt nichts mehr investiert wird, gibt es allerdings nur, wenn ein wirtschaftlicher Betrieb erreicht wird. Der Allgemeine Anzeiger...

  • Heiligenstadt
  • 01.11.12
  • 277× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.