Alles zum Thema Insekten

Beiträge zum Thema Insekten

Ratgeber
obs/ALK-Abelló Arzneimittel GmbH/(c) fotolia.com/nataba

Allergie
Sieben Dinge, die man über eine Hyposensibilisierung wissen sollte

Hamburg (ots) - Seit Wochen meint es der Sommer mehr als gut mit Deutschland. Ein Hitzerekord jagt den nächsten. Doch was die Menschen ins Schwitzen bringt, freut die Insekten. Denn das gute und heiße Wetter stellt für sie eine ideale Voraussetzung dar, um sich besser vermehren zu können. Leidtragende sind die Insektengiftallergiker. Werden sie von einer Wespe oder Biene gestochen, kann das lebensgefährliche Folgen für sie haben. Eine Hyposensibilisierung, auch spezifische Immuntherapie (SIT)...

  • Gotha
  • 06.09.18
  • 36× gelesen
Natur

Hornissen

Hornissen sind als staatenbildende Insekten auch interessant von ihrer sozialen Seite. Zum Beispiel sieht man auf meinem Foto zwei Arbeiterinnen vermutlich bei einem Futteraustausch, wozu sie ihre Kiefer aufeinander pressen. Es könnte sich aber auch um einen Rangfolge-Kampf handeln. Wer weiß das schon so genau?

  • Arnstadt
  • 04.09.18
  • 7× gelesen
Ratgeber
Honigbiene
6 Bilder

11. August - Bienenmarkt auf der Ordensburg Liebstedt
Summ, summ, summ... Warum?

Um den für uns Menschen so wichtigen Bienen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, veranstaltet die Ordensburg Liebstedt am 11. August ihren ersten Bienen- und Honigmarkt. Von 10 bis 18 Uhr werden die unterschiedlichsten Aspekte im Leben einer Biene beleuchtet, vom Wachs bis zum Honig. Geboten werden Vorträge zur Gesundheit der Bienenvölker, Produkte und Informationen zur Apitherapie. Der jüngste Bienenzüchter Max Reschke aus Apolda kommt mit seinem Bienenwagen. Außerdem wird das Deutsche...

  • Weimar
  • 09.08.18
  • 149× gelesen
Natur

Ein besonderes Insekt des Sommers

In Anlehnung an den Nabu-Insektensommer ist es nicht abwegig, an die Artenvielfalt der einheimischen Schmetterlinge zu denken. Auch in diesem Jahre waren viele Arten trotz der schon frühzeitig eingesetzten Trockenheit zu sehen. Eine der sehr häufigen Arten ist gegenwärtig immer noch der Kaisermantel. Das Besondere an ihm ist die Neigung zu Farbvariationen, die allerdings selten auftreten. Deshalb habe ich mir die Mühe gemacht , vier meiner Schnappschüsse dieser Art aus den...

  • Arnstadt
  • 04.08.18
  • 63× gelesen
Natur

Tiere haben auch Durst
Bitte denken Sie an die Tiere

Mit einer Wasserschale, einem Blumentopfuntersetzer oder einem Mini Teich, kann man in extrem heißen Tagen, dem Durst der Tiere gerecht werden. Auf dem Balkon, im Garten oder in der Grünanlage des Wohnviertels, kann man schon mit kleinen Wassergefäßen, den Durst der Tiere löschen. Insekten haben auch Durst.  Damit sie nicht in der Wasserschale ertrinken, kann man Glasmurmeln oder Kieselsteine ins Gefäß einbringen. So können Hummeln, Bienen und Co, wieder gefahrlos aus dem Wasser...

  • Erfurt
  • 28.07.18
  • 177× gelesen
Natur
Eremit (Osmoderma eremita)

Der Eremit braucht unsere Hilfe!
Heimlicher Bewohner gesucht!

In alten, hohlen, aber noch lebenden Bäumen herrscht unter Umständen ein reges Treiben. Die Stämme mit ihren Spalten und Höhlen bieten z.B. Insekten, Vögeln oder Fledermäusen Unterschlupf. Andere Tiere bevorzugen dagegen den Mulm im Inneren dieser Bäume. Dazu gehört beispielsweise der seltene Eremit, auch Juchtenkäfer genannt. Seine bis zu 7,5 cm großen Larven, die Käfer selbst, leben, im weichen, feuchten, bereits von Pilzen zersetzten Mulm im Inneren von Obstbäumen, Kopfweiden aber auch von...

  • Jena
  • 24.07.18
  • 55× gelesen
Natur
Eremit (Osmoderma eremita)

Heimlicher Bewohner gesucht!
Der seltene Eremit braucht unsere Hilfe.

In alten, hohlen, aber noch lebenden Bäumen herrscht unter Umständen ein reges Treiben. Die Stämme mit ihren Spalten und Höhlen bieten z.B. Insekten, Vögeln oder Fledermäusen Unterschlupf. Andere Tiere bevorzugen dagegen den Mulm im Inneren dieser Bäume. Dazu gehört beispielsweise der seltene Eremit, auch Juchtenkäfer genannt. Seine bis zu 7,5 cm großen Larven, die Käfer selbst, leben, im weichen, feuchten, bereits von Pilzen zersetzten Mulm im Inneren von Obstbäumen, Kopfweiden aber auch von...

  • Gera
  • 24.07.18
  • 67× gelesen
Natur
4 Bilder

Natur
Blüten und deren Besucher

Gut besucht sind die Blüten im Garten. Einmal eine Sonnenblume. Eine Distelart steht gerade in voller Blüte und wird gern zum Sammeln von Pollen besucht.

  • Gera
  • 15.07.18
  • 54× gelesen
Natur
Eine Steinhummel

Halbzeit beim „Insektensommer“
Steinhummel in Thüringen auf Platz eins

Die Steinhummel führt die Liste der am häufigsten gemeldeten Insekten bei der NABU-Aktion „Insektensommer“ in Thüringen an. Auf den weiteren Plätzen folgen Hainschwebfliege, Gemeine Florfliege, Lederwanze und Asiatischer Marienkäfer. Das ist der Stand zur Halbzeit der ersten großen deutschlandweiten Insektenzählung des NABU. Mit Spannung werden die Ergebnisse im August erwartet, wenn auch die ausgewachsenen Heuschrecken zirpen. „Die Top Fünf, die in Thüringen gemeldet wurden kommen,...

  • Jena
  • 02.07.18
  • 239× gelesen
Natur
9 Bilder

Sommererlebnis
Junikäfer schwärmen in der Abenddämmerung

Seit einigen Tagen kann man in der Abenddämmerung oft in großen Massen schwärmende Käfer beobachten. Sie kreisen besonders unter Bäumen sowie um Büsche und Hecken. Es handelt sich dabei um so genannte Juni- oder Gerippte Brachkäfer. Sie gehören wie der Mai- und der Rosenkäfer zur Familie der Blatthornkäfer. Bevor sie, wie man jetzt erleben kann, in großen Mengen durch die Dämmerung brummen, verbringen sie 3 Jahre als Engerlinge im Boden. Nach der Verpuppung schlüpfen im Juni die fertig...

  • Gotha
  • 19.06.18
  • 193× gelesen
  • 1
Natur
19 Bilder

Bienen- und Insektenrundweg zwischen Bad Berka und Blankenhain
Ein lebendiger Krabbelpfad

[ Serie: W wie Weg – Thüringen zu Fuß ]  AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Bienen- und Insektenrundweg ­zwischen Bad Berka und Blankenhain. WEG-Name: Der fast 900 ­Meter lange Bienen- und Insektenrundweg des Imker­vereins Weimar 1837 e. V. ­veranschaulicht die Bedeutung dieser...

  • Erfurt
  • 08.06.18
  • 317× gelesen
Natur
22 Bilder

Portaitsammlung im Goldenen Oktober
Insekten bei der Nektarsuche in Nahaufnahme

Nachdem nun endlich der Goldene Oktober eingezogen ist sind die Insekten verstärkt auf Nahrungssuche. Dabei sind die Gärten mit ihren Blüten wahre Oasen in der Wüste der industriellen Landwirtschaft. Dort sind die Blütenpflanzen unerwünschtes Beiwerk. Sehr zum Nachteil der Insekten, welche auf diese angewiesen sind. Auch die optisch so sehr ansprechenden "gefüllten" Blüten sind für die Insekten schwer zu erreichen. Deshalb sind wir bemüht den Insekten soviel wie möglich leichterreichbare...

  • Sömmerda
  • 15.10.17
  • 64× gelesen
Natur
Anschauliche Tafeln – wie hier am Carl-Alexander-Platz – ­vermitteln viele Geheimnisse des Waldes.
69 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß
Der Naturlehrpfad Bad Berka - Blankenhain

W WIE WEG - Thüringen zu Fuß: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Naturlehrpfad Bad Berka - Blankenhain. WEG-Mission: Auf 14 großen und zig kleinen Tafeln wird dem Wanderer die Bedeutung des Waldes nahe gebracht. WEG-Start: Die Tour beginnt an der Katholischen Kirche in Bad Berka oder ab...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 408× gelesen
  • 1