Alles zum Thema Installationen

Beiträge zum Thema Installationen

Kultur
Claire Morgan, On Impact, 2014, Krähe (Taxidermie), Distelsamen, Nylonfaden, Blei
92 Bilder

Claire Morgan (London), TRY AGAIN. FAIL AGAIN. FAIL BETTER, Installationen, Objekte und Zeichnungen in der Kunstsammlung Jena

Das, was die 1980 in Belfast geborene Claire Morgan in raumgreifenden Installationen aus Samen, Blättern, farbigem Polyethylen und präparierten Tieren vorstellt, ist poetisch, spielerisch und abgründig zugleich. Vielleicht ist es die komplexe Geometrie der aus zahllosen Nylonfäden geknüpften Binnenräume, die den Skulpturen die Anmut und vibrierende Stille einer sakralen Architektur verleiht. Sicher verstärken aber auch die zahllosen Fliegen, die Vögel, Katzen oder Füchse jene geheimnisvolle...

  • Jena
  • 10.03.15
  • 383× gelesen
  •  1
Kultur
Klaus Elle
83 Bilder

Klaus Elle. Porträts. Fotografien und Installationen. - Kunstsammlung Jena

"Klaus Elle. Porträts. Fotografien und Installationen." nennt sich die aktuelle Sonderausstellung der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 17. August 2014. Klaus Elles Interesse an der immer neuen Definition des eigenen Befindens ist an den umfangreichen Folgen seiner Selbstporträts deutlich ablesbar. Er reiht sich damit ein in die Riege jener Künstler, die mit der Suche nach dem eigenen Selbst zugleich dessen Rolle in der Welt klärten. Von der...

  • Jena
  • 16.06.14
  • 425× gelesen
  •  1
Kultur
Henrik Schrat
75 Bilder

Henrik Schrat & Gäste: "Herz der Finsternis, verhudelt" im Stadtmuseum Jena

Henrik Schrat lebt seit vielen Jahren in Berlin und hat sich längst mit Ausstellungen, Radiosendungen und performativen künstlerischen Aktionen in den Kunstbetrieb eingeschrieben. Für seine hintersinnigen Bilderzählungen bevorzugt der 1968 in Greiz geborene Künstler Schattenrisse und die damit verbundene Form scharf konturierender, doppelbödiger und physiognomischer Beschreibung. Schrat verschränkt die Welt der Märchen und Mythen mit der Realität einer von Banken, Börsen und ökonomischen...

  • Jena
  • 24.03.14
  • 608× gelesen
  •  5
Kultur
18 Bilder

Hausbesetzung durch 40 Erfurter Künstler - Keine Leerstelle

Nein, nicht irgendeine Abrissbude wurde in Beschlag genommen: Das ehrwürdige Angermuseum erlebt seine erste Ausstellung zeitgenössischer Kunst, bei der alle 40 Künstler noch am Leben sind. Angermuseum=Mausoleum, das wird der Vergangenheit angehören. Jetzt wird's bunt: Vierzig Künstlerinnen und Künstler besetzen eine "Leerstelle" im Museum – sie war durch die Streichung einer Sonderausstellung zur Dürer-Grafik entstanden. Mit der ad hoc-Ausstellung "Hausbesetzung. Eine Menge lebender...

  • Erfurt
  • 02.12.11
  • 584× gelesen
  •  1