Alles zum Thema Investitionen

Beiträge zum Thema Investitionen

Politik

Weimar erhält zusätzlich 2,85 Millionen Euro Investitionsmittel und 700 000 Euro für Schulen

„Mit der jetzigen Auszahlung von zusätzlichen 100 Millionen Euro an die Thüringer Kommunen für das Jahr 2018 wird die kommunale Investitionskraft nachhaltig gestärkt. Damit kann der Investitionsstau in der kommunalen Infrastruktur insbesondere auch an Schulen ein weiteres Mal abgebaut werden.“, erklärt der Landtagsabgeordnete Steffen Dittes (DIE LINKE). Die jetzt ausgezahlten Mittel seien bereits mit dem Beschluss des Haushaltes durch den Landtag 2018 und 2019 gesetzlich verankert worden....

  • Weimar
  • 18.04.18
  • 19× gelesen
Sport
Christian Hirte, MdB

Schlotheim erhält über 900.000 Euro für Sportstätten

Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages wurden in der heutigen Sitzung Mittel für die Sanierung kommunaler Einrichtungen in Deutschland freigegeben. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte als Mitglied des Ausschusses. „Ich freue mich besonders, dass 912.000 Euro für das Sportleistungszentrum und die Sportanlagen in Schlotheim bewilligt werden. Das ist eine tolle Nachricht und hilft, die Anlagen so zu sanieren, dass sie ganzjährig genutzt werden können.“ Hirte...

  • Mühlhausen
  • 08.03.17
  • 28× gelesen
Politik
Archivbild: Abgeordnete Antje Tillmann zu Besuch in einer Kindertagesstätte

Sanierung der Schulen und Kindergärten in Erfurt nur dank Bundesmitteln möglich

Am Mittwoch wird der Doppelhaushalt der Stadt Erfurt in den Stadtrat eingebracht. Schon jetzt ist klar: Ohne den Bund würde bei Schulen und vielen Kindergärten Stillstand herrschen. Darauf weist die Haushaltspolitikerin und Erfurter Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann hin. Investitionen in Schulen Der Bund stellt Erfurt 9 Mio. € aus dem Bundesprogramm zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen sowie 13,4 Mio. € an freien Mitteln durch die Erhöhung des Gemeindeanteils an der...

  • Erfurt
  • 07.03.17
  • 39× gelesen
Politik

Bund prüft alternative Umsetzungsmöglichkeiten für die B 247

MdB Hirte: „Teilabschnitte müssen separat vergeben werden, damit Bau schnell beginnen kann“ Die Gesamtstrecke der B 247 zwischen den Anschlussstellen zur A 71 bei Erfurt und der A 38 bei Leinefelde wurde 2016 als bundesweit erstes Öffentlich-Privates-Projekt (ÖPP) für Bundesstraßen ausgewiesen. Aufgrund unterschiedlicher Planungsstände einzelner Streckenabschnitte der B 247 prüft das Bundesverkehrsministerium derzeit alternative Finanzierung- und Umsetzungsmöglichkeiten, um die mit Baurecht...

  • Mühlhausen
  • 03.03.17
  • 217× gelesen
Politik

KfW-Förderreport 2016: 29 Mio Euro für Unstrut-Hainich-Kreis

Die KfW-Bankengruppe hat als Förderer von Bund und Ländern auch 2016 zahlreiche Unternehmen, Bürger und Kommunen bei Finanzierungen unterstützt und besonders in der Energieeffizienz, Infrastruktur und Digitalisierung Investitionen gefördert. In Folge dessen informierte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) den regionalen Abgeordneten Manfred Grund. Das inländische Fördergeschäft konnte mit einem Zusagevolumen in Höhe von 55,1 Mrd. EUR (2015: 50,5 Mrd. EUR, +9 %) Wachstumsimpulse für die...

  • Mühlhausen
  • 23.02.17
  • 10× gelesen