Ironie

Beiträge zum Thema Ironie

Kultur
Nur die Ruhe in Erfurt behalten.

Der Osten im Schneckentempo - Diazepam, Faustan, Valium für eine Stadt
Ansichtssache: Psst, wir sind in Erfurt, gelle!

Zwei Touristen nutzen die Autobahnabfahrt Binders­leben. Sie wollen schnell die Landeshauptstadt erobern. Von wegen! Psst, wir sind in Erfurt!  Sagt der eine: Wegen der 30er-Zone in der Binders­lebener Landstraße brauchen wir jetzt 30 Minuten bis zum Domplatz. Dadurch wirkt die Stadt viel größer. Psst, wir sind in Erfurt!  Na da machen wir heute Abend einen richtigen drauf – im Biergarten. Voll daneben! Hier gilt Nacht­ruhe ab 22 Uhr. Psst, wir sind in Erfurt!  Und Liebling, lass...

  • Erfurt
  • 02.08.13
  • 9.317× gelesen
  •  13
Kultur
„Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ – eine satirische Komödie von Christian Dietrich Grabbe

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Das Neuberin-Ensemble Reichenbach spielt am Freitag, 25. Januar, 19.30 Uhr im im Kulturhaus Langenwetzendorf mit Schauspielern, die dem treuen Publikum aus vorangegangenen Gastspielen schon bekannt sind („Der nackte Wahnsinn“, „Der zerbrochne Krug“), die satirische Komödie von Christian Dietrich Grabbe: „Scherz Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“. Der Teufel (Petra Walter) muss auf die Erde, weil in der Hölle gescheuert wird. Frierend betreibt er sein Geschäft des Bösen unter den...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.01.13
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.