Islam

Beiträge zum Thema Islam

Politik
Bundesinnenminister Seehofer (CSU)

Kommentar
Seehofer ist untragbar

In den letzten Monaten haben wir immer wieder Angriffe auf muslimische Einrichtungen in Deutschland erlebt. Und dann geht ein frischgebackener Heimatminister hin und erklärt völlig überflüssigerweise, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Allein schon die völlig abgehobene Frage, was zu Deutschland gehört und was nicht, ist grober Unfug und dient nur der Spaltung der Gesellschaft. Heimat ist, wenn wir mit unseren Mitmenschen in Frieden zusammenleben können. Und wenn ich weder gezwungen werde,...

  • Jena
  • 21.03.18
  • 726× gelesen
  •  36
Politik

Mit zweierlei Maß der lauwarmen Demokraten aus Furcht vor islamistischem Terror

Es geschehen Razzien gegen Islamisten sowie vermeintliche Salafisten und beschlagnahmte dabei tausende Korane. Was wird wohl damit geschehen? Heimlich oder öffentlich vernichten? Ein solches Vorgehen wäre eine Brüskierung der allerschlimmsten Art für jeden Menschen in der Muslemischen Welt. Einen solchen Eifer, der gegen Salafisten und Islamisten an den Tag gelegt wird, wünschte ich mir zumindest zu gleichermaßen für Rechtsradikale und Neo-Nazis. Es waren doch mehr als 800 Anschläge...

  • Gera
  • 23.11.16
  • 109× gelesen
  •  3
Politik

Innenminister warnt!

De Maizière warnt vor islamistischen Gefährdern Wenn es nicht so ernst wäre, würde ich lachen! Was hat man denn gedacht, bei 1,5 Mill. Asylanten. Jeder normal denkende Mensch hat im Vorfeld das voraus gesehen. Und alle die es offen ausgesprochen hatten, wurden in die rechte Ecke geschoben oder man hat Sie als ausländerfeindlich hingestellt! Man hat sogar die meisten ohne Papiere ins Land gelassen. Die meisten hatten ja, um ein längeres Verfahren anzustreben, Ihre Ausweise weggeworfen, aber...

  • Artern
  • 10.09.16
  • 18× gelesen
Politik

Katrastrophenfall + Hamsterkäufe

Stehen wir jetzt doch vor einem Krieg? Mann will uns wieder einmal für dumm verkaufen und uns einreden Vorräte für Unwetter ein zu bunkern. Doch was ist der wahre Grund? Es kann nur um Krieg gehen! Mit wem das sagt man uns noch nicht. Denn die Panikmache wegen Sturm und Hochwasser oder Stromausfall ist lächerlich. Was nützt es wenn kein Strom vorhanden ist und ich kann nicht kochen, bei Hochwasser werden die ganzen Vorräte nass und bei Sturm fliegt mir alles weg. Was wissen also eingeweihte...

  • Artern
  • 24.08.16
  • 42× gelesen
Politik
Der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr. Foto: Andreas Abendroth
3 Bilder

Erfurt aktuell: Gespräche mit Bischof Ulrich Neymeyr zu abendlicher Stunde

Gebotene Objektivität bei der Berichterstattung „Ich danke Ihnen sehr, dass Sie sich auch unter erschwerten Bedingungen für einen Qualitäts-Journalismus einsetzen. Ich denke dabei nicht nur an die Schmähungen, denen Sie aktuell von rechtspopulistischen und rechtsextremen Gruppierungen und Parteien ausgesetzt sind“, so der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr zum Jahrespresseempfang des Bistums Erfurt. Neymeyr zeigte in seiner Ansprache ein sehr realistischen Bild der derzeitigen...

  • Erfurt
  • 26.05.16
  • 98× gelesen
Kultur
Boualem Sansal

Abrechnung mit dem islamischen Extremismus: Der algerische Autor Boualem Sansal kommt erstmals nach Thüringen

Erneut schwebt Terrorgefahr über dem Westen: Der IS hat in einer Audiobotschaft zu neuen Anschlägen aufgerufen. Wie groß ist die Bedrohung, die der radikale Islam für Deutschland darstellt? Am 09.06.2016 kommt einer der gefragtesten Gesprächspartner zu diesem Thema erstmals nach Thüringen. Der algerische Autor Boualem Sansal, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, wird auf Burg Ranis die Thüringer Literaturtage eröffnen. Sansal hat die Auswüchse des Islamismus am eigenen Leib...

  • Pößneck
  • 23.05.16
  • 52× gelesen
Kultur

Die Entwicklung des Islam war ursprünglich eine Erfolgsgeschichte

Beginnen wir im Jahr 632. Dem Jahr, indem der Islambegründer Mohammed verstorben ist, weist der Islam nach seiner Gründung eine Erfolgsgeschichte auf. Beginnend durch seine Ausbreitung über die arabische Halbinsel. Im Jahre 711 ist der Feldherr Tariq übergesetzt nach Europa und ein Berg wurde nach ihm benannt: Gabal- der Berg des Tariq (Gibraltar). Anschließend wurde Europa in Teilen erobert und so entstand das Kalifat von Cordoba(Al Andalus). All das sind Wohlklänge in unseren Ohren, die...

  • Gera
  • 31.03.16
  • 329× gelesen
  •  2
Kultur
Bernhard Stengele zeigt im Stück "Das zweischneidige Schwert, den Drehtanz als spirituelle Handlung des Sufismus zur Selbstfindung.
33 Bilder

Einstieg in die Welt des Islam! - Theater und Diskussion vermitteln Einblick in die Geschichte des Islam bis zur Gegenwart.

Das TMBZ (ehemals OK Gera) hatte zu einer Diskussion unter dem Titel "Gesichter des Islam – Pluralität und Moderne" im Rahmen des Sendeprojektes "Töten im Namen Gottes" in die BAP (Bühne am Park) eingeladen. Im Mittelpunkt stand die neueste Schauspielproduktion des Theaters Gera-Altenburg, das Stück "Das zweischneidige Schwert". Schauspieldirektor Bernhard Stengele hat gemeinsam mit Petra Paschinger diesen polit-poetischen Gesang geschaffen. Zum Thema fand eine Podiumsdiskussion statt. Während...

  • Gera
  • 24.02.16
  • 338× gelesen
  •  2
Politik

Rufe nach Klärung verhallen ohne eigene Bekenntnisse

Im Januar 2015 trat der Deutsche Bundestag zu einer Gedenkminute zusammen. Eine Gedenkstunde für die Mordopfer von Charlie Hebdo in Paris. In Ihrer Rede wandte sich die Bundeskanzlerin Merkel an die islamische Geistlichkeit. Die Frage weshalb sich so viele Mörder bei Ihren Taten auf den Islam berufen bedürfe einer Antwort. Die Menschen wollten wissen woran das lege. Es ist eine berechtigte Frage und Merkel halte eine Klärung durch die Geistlichkeit des Islam für wichtig und...

  • Gera
  • 17.01.16
  • 126× gelesen
  •  1
Politik

PEGIDA/

PEGIDA Wir sind das Volk, so klang es zur Wendezeit. Und diese Leute wurden als Konterrevolutionäre bezeichnet. Heute wo das Volk wieder auf die Straße geht und die Mehrheit gegen diese Asylpolitik demonstriert, werden diese Leute als Nazi bezeichnet, nur weil unter diesen tausenden von Menschen einige Rechtsradikale sich darunter mischen. Unter den Gegner sind genau so viele Linksradikale darunter die gewaltbereit sind und sich mit den Rechten herumschlagen wollen. Eine Schande ist es wenn...

  • Artern
  • 22.10.15
  • 78× gelesen
Politik
Ossama Hegazy ist stellvertretender Vorsitzender des Vereins „Haus des Orients“. Die Moschee des Vereins befindet sich mitten in Weimar.

Eine Moschee mitten in Weimar

Wer in Weimar eine Moschee sucht, wird bei der Internetrecherche in die Abraham-Lincoln-Straße verwiesen. Ein Ortskundiger wundert sich da nicht wenig. Mehrfamilienhäuser bestimmen das Straßenbild. Aber eine Moschee? Hier gleicht nichts den Bildern, die man aus dem Türkeiurlaub im Kopf hat. Hausnummer 21 a hat vier Klingelschilder und fünf Briefkästen. Die Haustür ist verschlossen. „In die Moschee geht es über den Hof“, erklärt Ossama Hegazy. Sie ist nicht leicht zu finden und ist genau...

  • Weimar
  • 04.10.13
  • 1.279× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.