Alles zum Thema Jürgen Landmann

Beiträge zum Thema Jürgen Landmann

Kultur
Konrad Henker vor seiner Grafik eines Gletschers in den Ötztaler Alpen.
14 Bilder

"Ausstellungen der besonderen Art" im Unteren Schloss zu Greiz
Ruf der Berge – und eisige Höhen

Mit seinen beiden neuen Sonderausstellungen verbindet das Museum im Unteren Schloss in Greiz Kulturgeschichte und zeitgenössische Kunst auf eindrucksvolle und originelle Weise. "Es sind Ausstellungen der besonderen Art", freute sich Museumsleiter Rainer Koch zur Eröffnung am 26. Mai. Denn zum einen stehen der Deutsche Alpenverein und die 125-jährige Geschichte der Greizer Hütte in den Zillertaler Alpen im Fokus, zum anderen ziehen eindrucksvolle Bilder aus den Hochgebirgsregionen der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.05.19
  • 101× gelesen
Leute
Jürgen Landmann hat den höchsten Berg der Welt vor zwei Jahren bestiegen.

Kalenderblatt 29. Mai
Tag der Erstbesteigung des Mount Everest

Schon gewusst ..., dass heute vor 65 Jahren der höchste Berg der Welt zum ersten Mal bestiegen wurde? Am 29. Mai 1953 gelangen dem Neuseeländer Edmund Hillary (1919 - 2008) und dem nepalesisch-indischen Sherpa Tenzing Norgay (1914 - 1986) die Erstbesteigung des Mount Everest. Am 8. Mai 1978 bestiegen Reinhold Messner und Peter Habeler den 8848 Meter hohen Gipfel erstmals ohne zusätzlichen Sauerstoff. Und vor fast genau zwei Jahren, am 23. Mai 2016, hat der Langenwetzendorfer Jürgen Landmann...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.05.18
  • 37× gelesen
Kultur

Jordanien und Libanon
Multimediavortrag Hohenleuben, Reußischer Hof Samstag, 24.03.2018, 19 Uhr

Wenn Jürgen Landmann reist, besteigt er nicht nur die hohen Berge dieser Welt, längst teilt er die Leidenschaft seiner Frau für die atemberaubenden Länder im Mittleren und Nahen Osten. Im vergangenen Herbst lockten sie jahrtausendalte Kulturschätze und historische Bauten des UNESCO Welterbes nach Jordanien. Die Felsenstadt Petra, Mount Nebu - der Moses Berg und Wadi Rum waren nur einige Stationen. Wie immer nur mit Rucksack und groben Plänen unterwegs, ist es für beide nicht schlimm, wenn...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.03.18
  • 107× gelesen
Leute
Jürgen Landmann (M.) mit dem Dolmetscher Ibrahim und Jacob (r.).
2 Bilder

Viele Flüchtlinge in Zaatari wollen zurück in ihre Heimat nach Syrien
Ein Lächeln von Jacob

Menschen zwischen abgrundtiefer Hoffnungslosigkeit und verzweifeltem Bangen hat Jürgen Landmann in der jordanischen Wüste getroffen. Der Thüringer Abenteuerreisende und Bergsteiger, der 2016 den Mount Everest bestiegen hat, war in diesem Herbst mit seiner Lebensgefährtin nach Jordanien gefahren, um das Flüchtlingslager Zaatari zu besuchen. "Wir waren in der Vergangenheit schon in Palästina und im Libanon, nun wollten wir auch Jordanien und Syrien kennenlernen", so der 47-Jährige aus dem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.12.17
  • 154× gelesen
Natur
16 Bilder

Mythos Mount Everest – Ein Vogtländer auf dem Dach der Welt

Am Mittwochabend wurde im Greizer Bowlingtreff „Strike“ einmal nicht eine flotte Kugel geschoben, sondern eine Reise zum Dach der Welt unternommen. Bergsteiger Jürgen Landmann nahm die Besucher mit einem Multimedia-Vortrag mit auf seine Reise zum Himalaja, wo er im vorigen Jahr den Mount Everest bestiegen hat. In seinen kurzweiligen Ausführungen ging der Langenwetzendorfer nicht nur auf die Gipfelbesteigung ein, sondern stellte auch Land und Leute vor. Vom 6. April bis 6. Juni 2016 war Jürgen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.01.17
  • 219× gelesen
Leute
Jürgen Landmann auf dem Gipfel des Mount McKinley, den die Einheimischen Denali nennen.
5 Bilder

Auf dem kältesten Berg der Erde

Bergsteiger Jürgen Landmann im Gespräch über seine bisher spektakulärste Gipfelbesteigung. Einen Beinahe-Absturz mit nachfolgendem Rettungshubschrauber-Einsatz, einen eisigen Orkan bei minus 37 Grad, ein eingeschneites Zelt – all das und noch viel mehr hat der Thüringer Jürgen Landmann bei seiner Besteigung des höchsten Berges Nordamerikas erlebt. Jetzt ist der Bergsteiger vom Mount McKinley, den die Einheimischen Denali nennen, zurück in der Heimat. Ich sprach mit dem 45-Jährigen. Der Mount...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.07.15
  • 360× gelesen
Leute
Eine Gipfelflagge mit diesem Motiv will Jürgen Landmann auf den Mount McKinley setzen.
2 Bilder

Friedens-Expedition zum kältesten Berg der Welt

Unter dem Motto „Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit“ startet Jürgen Landmann aus Langenwetzendorf am 11. Juni nach Alaska. Ziel ist der 6194 Meter hohe Mount McKinley (Denali). Etwa vier Wochen plant der Familienvater für diese Expedition. Der Ausspruch: „Die kommende Tour ist immer die Schwerste“ hat auch in diesem Jahr wieder Bestand. So ist die gesamte Ausrüstung selbst zu transportieren. Bei der täglichen Versorgung ist 100 Prozent Eigeninitiative gefragt und Temperaturen bis minus 45...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.06.15
  • 170× gelesen
Leute
Annett Martin und Jürgen Landmann brachten Schwung in die Gerüchteküche und viel zu lachen.
2 Bilder

Ein Aprilscherz mit Folgen - die Gerüchteküche brodelte über das frisch verheiratete Nicht-Ehepaar Landmann

Annett Martin und Jürgen Landmann mögen Humor, denn Lachen ist gesund. Weil sie ihren Freunden, Nachbarn und Bekannten auch gern eine Portion Humor und damit Gesundheit schenken wollten, kam ihnen die Idee „wir veröffentlichen im Allgemeinen Anzeiger, der dieses Jahr genau am 1. April erscheint, eine Hochzeits-Danksagungsanzeige. Mal schauen ob was passiert“. Eine kleine Anzeige - große Wirkung Ein Urlaubsfoto musste als Trauungsfoto herhalten und wurde schön als Herz gestaltet, dazu eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.04.15
  • 1.209× gelesen
  •  1