Jenaer Sportgeschichte

Beiträge zum Thema Jenaer Sportgeschichte

Sport

Jenaer Sport- und Fußballpionier soll ein Denkmal bekommen

663 Goldmark zu 4 ½ Prozent Die Überlegungen des „Supporters Trust Jena e. V.“ für Hermann Peter, dem Begründer der Sportanlagen in der Oberaue, ein längst versprochenes Denkmal bis nächstes Jahr zu setzen, war Anlass, etwas genauer die Archivunterlagen der Universität zu durchforsten. Außer einem Werkvertrag mit dem Steinmetz Otto Späte findet sich im Universitätsarchiv ein kleiner Vorgang, der mehr über die Hintergründe und über die Realisierungsvorstellungen aussagt. Zwischen dem...

  • Jena
  • 20.08.15
  • 97× gelesen
Sport

Arthur Linß - eine Trainerlegende in Jena

Ein ausgewiesener Fachmann Im ersten Teil zur „Trainerlegende“ Arthur Linß haben wir seine Entwicklung bis Anfang der 1950er Jahre kennengelernt. Sportlich war er damals selber besonders im Rasenkraftsport aktiv. Als Trainer galt er als ausgewiesener Fachmann für die technischen Disziplinen wie Kugelstoßen, Hammer- und Speerwerfen aber auch für Stabhochsprung sowie Hürdenlaufen. Da es Anfang der 1950er Jahre noch nicht viele gut ausgebildete Trainer gab, betreute er prinzipiell alle...

  • Jena
  • 20.06.15
  • 218× gelesen
Sport

Jenaer Uni-Leichtathletik mit Medaillen bei Deutschen Hochschulmeisterschaften

Leichtathleten der Uni Jena wieder sehr erfolgreich Seit Jahren gibt es beim USV Jena schon keine Abteilung Leichtathletik mehr. Trotzdem steigt die Anzahl der Medaillen in der Hall of Fame des Universitätssports in dieser Sportart kontinuierlich. Verantwortlich dafür sind talentierte Studenten, die häufig beim LC trainieren und starten und bei Deutschen Hochschulmeisterschaften für die Medaillen sammeln. Ganz ohne öffentliche Aufmerksamkeit war dies schon bei den Hallenmeisterschaften, wo...

  • Jena
  • 31.05.15
  • 94× gelesen
Sport

Fußball und Leichtathletik in Jena

Der FCC als Wiege der Leichtathletik Arthur Linß eine Trainerlegende Als am 16. September 1954 der SC Motor Jena als erster Sportclub der DDR gegründet wurde, gab es in Jena bereits eine fünfzigjährige Leichtathletiktradition. Begonnen wurde mit dieser Sportart aller Wahrscheinlichkeit nach bereits 1903 mit der Gründung des Fußballklubs (FK) Carl Zeiss Jena. Damals war es üblich, dass die Fußballer in der Sommerpause verschiedene leichtathletische Disziplinen übten und sich an Wettkämpfen...

  • Jena
  • 21.05.15
  • 209× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.