Johannes Haak

Beiträge zum Thema Johannes Haak

Leute
2 Bilder

Magdeburg 6.7.2019: Verabschiedung von Landesbischöfin Junkermann
Ade Ilse

Magdeburg, 6.7.2019  Wir (Präses Olaf Ruck und Superintendent Johannes Haak) sagen Landesbischöfin Ilse Junkermann ein herzliches Dankeschön aus dem #KirchenkreisHildburghausen Eine mutige und aufrichtige Bischöfin wurde im Dom zu Magdeburg verabschiedet. In ihrer Abschiedspredigt würdigte Junkermann die Mutigen in #Themar. Was für ein Weitblick und Durchblick Ilse Junkermann in unserer jungen Landeskirche EKM hatte. Ade.

  • Ilmenau
  • 07.07.19
  • 50× gelesen
Kultur
2 Bilder

#the0607
Herz statt Hetze

#the0607 Neonazis stoppen #Herz statt #Hetze Hand aufs Herz. Haben Sie schon einmal Ihr Herz verschenkt? Oder mit Herz und Verstand etwas gesucht? =der verschenkt. Mein Herz verschenken… . Wie ist das? Mal ehrlich. Kann ich mein Herz verschenken? Neulich las ich eine Zeitungsannonce. Mit der Überschrift: „Herz und Herz suchen einander“. Und darunter. „Er sucht Sie. Sie sucht Ihn.“ Nein, das ist nicht das, was ich meine. Mein Herz ist schon verschenkt. Gemeint ist Anderes. Aber was?...

  • Ilmenau
  • 04.07.19
  • 57× gelesen
Kultur

Ökumenisches Friedensgebet Themar
Aufruf von Landesbischöfin Ilse Junkermann

Aufruf von Landesbischöfin Ilse Junkermann: Kommen Sie zum Friedensgebet in die St. Bartholomäuskirche in Themar am 8. Juni 2018 um 19 Uhr – zur Eröffnung der Tage der Weltoffenheit. *************************** Wir beten für Frieden und Achtung der Menschenwürde. Wir gedenken der 193 Opfer rechter Gewalt mit 193 Kreuzen. Sie sind nicht vergessen. Wir setzen uns ein gegen jede Form von Menschenverachtung, Hass und Gewalt. Wir beten um Frieden und Friedlichkeit, um Umkehr derer, die auf Gewalt...

  • Ilmenau
  • 08.06.18
  • 69× gelesen
Kultur
Nächstenliebe verlangt Klarheit

Wort zur Besinnung
Nächstenliebe verlangt Klarheit

Geistliche Besinnung – Haltung zeigen „Am wichtigsten aber ist die ungebrochen Treue und die unverratene Anbetung, das Gebet.“ So hat es Alfred Delp 1945 im Gefängnis in Tegel geschrieben. Ein mutiger Mensch, Jesuit, Katholik und engagierter Beter. Pater Alfred Delp gehörte zum Kreisauer Kreis. Dem Widerstand gegen Hitler. Nach dem Attentatsversuch auf Hitler am 20. Juli 1944 wurde er verhaftet. Die Nazibüttel, genauer ein Roland Freisler, Vorsitzender des Volksgerichtshofes, sprachen...

  • Ilmenau
  • 02.06.18
  • 64× gelesen
Kultur
2 Bilder

Stadtkirche St. Bartholomäus Themar Samstag 29.07.2017 11 Uhr Friedensgebet

Gesicht zeigen –Willkommen in Themar ob Beter oder Nichtbeter Ein Wort gewidmet allen Mutigen, Engagierten und weltoffenen Menschen in Themar und darüber hinaus „Allein den Betern kann es noch gelingen, das Schwert ob unsern Häuptern aufzuhalten.“ 1936 dichtete diese Zeilen, dieses Gebet, der katholische Mystiker Reinhold Schneider. 1941 wurde es veröffentlicht. Ein tiefsinniger und feinsinniger Mensch war Schneider, der nur knapp dem Tod durch die Nazis entronnen ist. Ihm sollte der...

  • Ilmenau
  • 24.07.17
  • 137× gelesen
Politik

Themar

Die Gegend steht gerade hier ein wenig Kopf. 15.07.2017 c. 5000 Neonazis c.1000 Polizisten und c. 2000 Linke aller Coleur. Fest steht für mich: Das Übel sind die Nazis. Ich bezweifle den friedlichen Ausgang Morgen. Dennoch Heute Abend gab es ein beeindruckendes Friedensgebet in der Stadtkirche in Themar. Eine übervolle Kirche. Zu Gast war RTL Köln. Herr Poppenhäger aus Erfurt. Und. Mit vielen einfachen TeilnehmerInnen. Es waren auch meist Frauen, die sich bekannt haben.... gegen den braunen...

  • Ilmenau
  • 15.07.17
  • 49× gelesen
Kultur

„Die Gemeinde braucht ihre Kirche!“ „KiBa-Kirche des Monats Mai 2017“ in Stressenhausen #KirchenkreisHildburghausen

EKD: „Die Gemeinde braucht ihre Kirche!“ „KiBa-Kirche des Monats Mai 2017“ in Stressenhausen #KirchenkreisHildburghausen Stressenhausen Für eine angemessene geistliche Betreuung haben sich die Menschen in Stressenhausen schon vor Jahrhunderten eingesetzt: Bereits im Jahr 1442 erhielt das kleine thüringische Dorf eine eigene „Vikarei“, weil man in der Lage war, den für einen Vikar erforderlichen Unterhalt aufzubringen. Im Zuge der Reformation begehrten die Stressenhausener dann einen...

  • Ilmenau
  • 05.05.17
  • 70× gelesen
Politik

#ichbinhier

„Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt, dass ihr wisst, wie ihr einem jeden antworten sollt.“ So steht es in der Bibel. Und ich mag diesen Satz. Doch wie kann ich diesen Satz leben? Im öffentlichen Raum hat sich in den vergangenen Monaten eine furchtbare Streitkultur entwickelt. Oder eher eine Unkultur. Menschen scheinen nicht mehr miteinander reden zu können. Jeder bringt seine Argumente vor, aber es kommt zu keiner Verständigung. Es wird nicht miteinander geredet, sondern...

  • Ilmenau
  • 18.04.17
  • 32× gelesen
Ratgeber

Kirchliche Verwaltungsstelle an neuem Standort

Am Mittwoch, 5.4. 2017, 9 Uhr wird die Verwaltungsstelle des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld wiedereröffnet. Neuer Standort ist die Stadtvilla: Friedrich-Rückert-Str. 20, Hildburghausen. In unmittelbarer Nähe zur Kreissparkasse Hildburghausen. Der Umzug erfolgte an den Standort der Kirchenkreisleitung. Dafür stimmte der Kreiskirchenrat Hildburghausen-Eisfeld im November 2016 einmütig. Mit der Verwaltungsstelle vor Ort wird der Superintendenturstandort Hildburghausen gestärkt. Als...

  • Ilmenau
  • 24.03.17
  • 56× gelesen
Kultur

Altjahrsabend - Hoffnung - Zuversicht - Stille

Die letzten Stunden des Jahres 2016 haben begonnen. Die Zeit läuft scheinbar langsamer. Bald heißt es Prosit Neujahr 2017. Alles Gute. Gesundheit. Freude. Doch, der Reihe nach. Es gilt Abschied zu nehmen von 2016. Und sich vorzubereiten auf das neue Jahr. Das steht schon vor der Tür. Es heißt Abschied nehmen von den schönen, reichen Erfahrungen, die das Leben im zu Ende gehenden Jahr geschenkt hat. Und ebenso gilt es Abschied zu nehmen von den belastenden, schweren Erfahrungen, die das Leben...

  • Ilmenau
  • 29.12.16
  • 46× gelesen
Kultur
FRänkische Malerei
2 Bilder

Gesegnete Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür. Ich hoffe, Sie haben eine gute Adventszeit gehabt und können sich nun auf das Fest der Geburt Christi freuen. Und auch wenn Sie in diesem Jahr das Fest nicht mit Freude begehen können, so hoffe ich doch, dass dennoch allen dieses Fest ein gesegnetes sein kann. Und für das neue Jahr wünsche ich Ihnen allen Gesundheit, Segen und alles Gute. Dazu ein altes Gebet, aus der Zeit um Christi Geburt O Gott, gib, dass ich keines Menschen Feind, aber der Freund...

  • Ilmenau
  • 24.12.16
  • 46× gelesen
Kultur

2. Adventswoche - Worauf warten wir ?

2.Advent Worauf warten wir? Wer hofft? Was brauchen wir wirklich? Wann bricht er an? - Der schöne Tag. Hier im fränkischen Süden Thüringens einen so schönen und friedvollen 2. Advent erlebt. Im Gottesdienst in der Christuskirche Hildburghausen zu künden von dem, was Menschen tun können. Gegen das Erkalten der Liebe im Land (Deutschland ein #Kaltland-nicht allein der Temperaturen nach). Ich bin überzeugt, dass die fröhliche Gelassenheit der Kinder Gottes der erkalteten Liebe etwas...

  • Ilmenau
  • 05.12.16
  • 36× gelesen
Kultur
2 Bilder

Thüringer Adjuvantentage 3. und 4. September 2016 in Themar

Thüringer Adjuvantentage 3. und 4. September 2016 in Themarhttps://efjohanneshaak.wordpress.com/2016/08/20/9-thueringer-adjuvantentage-2016-3-4-september-in-themar-musik-ausstellung-marktjazz"> Adjuvantentage. 3.4./9. #Themar Ein Musikfest wird gefeiert. Der #KirchenkreisHildburghausen -Eisfeld unterstützt. Und begrüßt die Thüringer Adjuvantentage wiederholt im Thüringer Süden.Mit #Jazz und im Forum Musik in Themar- von Georg-Christoph Bach bis Johann Trier. Herzlich Willkommen, liebe...

  • Ilmenau
  • 21.08.16
  • 84× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ummerstadt - Freitag 19.8. 15.30 Uhr - "Kommt ein Engel geflogen" Taufengelfest

Kommt ein Engel geflogen….#Engelfest im fränkischen #Ummerstadt - Freitag 19. August 15.30 Uhr - #KirchenkreisHildburghausen Der Ummerstädter Taufengel ist zurück „geflogen“! Begrüßen werden ihn die Ummerstädter Bürgerinnen und Bürger, der Historische Verein Ummerstadt mit seinem Vorsitzenden Eberhard Eichhorn, der Kirchenchor Ummerstadt und Pfarrerin Sylvia Graf. Zu Gast ist auch Superintendent E.F.Johannes Haak aus Hildburghausen. Der Engel wird am Freitag, 19. August 2016, ab 15.30...

  • Ilmenau
  • 16.08.16
  • 75× gelesen
Politik
Foto Wolfram Schubert

7. Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt konstituiert - 9.12.2015

PRESSEMITTEILUNGEN 7. Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt konstituiert 09.12.2015 Vorsitzender Johannes Haak und Führungsteam wiedergewählt Weitere Ergebnisse der Sitzung vom 8. Dezember Am 8. Dezember konstituierte sich unter Leitung des ältesten Gremienmitgliedes, Wolfgang M. Nossen, die Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) für die 7. Amtsperiode, die bis Ende 2019 dauern wird. Als Vorsitzender der Versammlung wurde der Vertreter der evangelischen...

  • Ilmenau
  • 10.12.15
  • 83× gelesen
Kultur
picasa

Ewigkeit - Du Schöne

Ewigkeit - Du Schöne Ich denke an Kerstin. Jedes Mal - am Ewigkeitssonntag. Wenn das Kirchenjahr zu Ende geht. Die Tage kürzer werden. Und die Woche zwischen den Jahren beginnt. Die stille Woche. Die uns so laut umgibt. Ich denke an Kerstin. Eine Schönheit war sie. 17 Jahre jung. Sie gehörte zum Freundeskreis. Eine Weile ist das her. Vergessen habe ich sie nicht. Im Gegenteil. Meine Erlebnisse sind hellwach. Ich erinnere. Oft waren wir unterwegs. Am Wochenende. Beim Trampen. Eine...

  • Ilmenau
  • 18.11.15
  • 59× gelesen
Kultur

Mitmenschlich in Thüringen

PRESSEMITTEILUNG Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld unterstützt Bündnis “Mitmenschlich in Thüringen” Der Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld unterstützt das breite Bündnis “Mitmenschlich in Thüringen”. In diesem Bündnis für ein Thüringen der Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit wird ein bedeutsamer Wert des Miteinanders von Menschen in den Mittelpunkt gestellt: Mitmenschlichkeit. Präses Olaf Ruck und Superintendent E.F. Johannes Haak...

  • Ilmenau
  • 06.11.15
  • 128× gelesen
Leute

Aktion Schülergeschenk - Kirchenkreis Hildburghausen

Am 23.September überreichten die Initiatoren der Aktion "Schülergeschenk" - auf Initiative des Martin-Luther-Institutes der Universoität Erfurt in der Erstaufnahmeeinrichtung Suhl den Kindern der Einrichtung ein Etui mit Buntstiften, Filzstiften und Kugelschreiber, dazu Schreibblock und Süßigkeiten. Die Geschenke wurden von einzelnen Stiftern für jeweils 10,00 € erworben und waren mit einer Grußkarte verbunden. 400,00 € wurden zur Aktion "Schülergeschenk" beigesteuert. Der Kirchenkreis...

  • Ilmenau
  • 29.09.15
  • 92× gelesen
Kultur

Reformationsbeauftragter der Landesregierung besucht Hildburghausen

Am Mittwoch, 27. Mai besucht Dr. Thomas A. Seidel, Beauftragter der Landesregierung des Freistaates Thüringen, den Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld. Seidel ist Beauftragter für die Reformationsdekade 2017. Seidel folgt der Einladung von Johannes Haak, Superintendent des Kirchenkreises. Obwohl ohne authentischen Lutherort, ist mit der Kirchengeschichte Eisfelds, Justus Jonas (1493-1555), Weggefährte Martin Luthers zu nennen. Er gilt als markanter Vertreter der Reformation. Der Konvent des...

  • Ilmenau
  • 23.05.15
  • 94× gelesen
Kultur
C:EFH

Ökumenisches Friedensgebet für Hildburghausen

ÖKUMENISCHES FRIEDENSGEBET FÜR HILDBURGHAUSEN FREITAG 22. Mai 17 Uhr Christuskirche Radikalisierungen in der Gesellschaft, zunehmende Fremdenfeindlichkeit, sowie das am Pfingstwochenende geplante Neonazikonzert in Hildburghausen brauchen eine lebendige und phantasievolle Demokratie. Daher findet am kommenden Freitag, 22. Mai, 17.00 Uhr in Hildburghausen ein Friedensgebet statt. Ort: Christuskirche Hildburghausen. Veranstalter sind der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis...

  • Ilmenau
  • 16.05.15
  • 77× gelesen
Kultur
Foto:Peter Hansen

Klosterbruder zu Gast im Kirchenkreis Hildburghausen

Gast ist Prior Franz Schwarz, vom Kloster Werningshausen (Kreis Sömmerda). Er referiert zum Thema „Bete und Arbeiter oder Die Freude am Herrn ist unsere Stärke.“ Schwarz (70) leitet ein Ökumenisches Benediktinerkloster in Werningshausen. Die Ordensgemeinschaft besteht seit über 40 Jahren. Der Orden wurde 1987 als erstes lutherisches Kloster gegründet. Heute leben dort Brüder verschiedener Konfessionen in diesem Kloster. Den Reisesegen am Ende erteilt Stellv. Superintendentin Bärbel Flade...

  • Ilmenau
  • 10.05.15
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.