Alles zum Thema Journalist

Beiträge zum Thema Journalist

Kultur
28 Bilder

Buchlesung
NEA! - „Andrea – Briefe aus dem Himmel“

Greiz - Vogtlandhalle Am 02. Februar 2019 um 16.00 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz mit berührenden Momenten und Gänsehautstimmung – dafür sorgte ein besonderes Trio aus Leipzig: mit Autor Karsten Kehr, Deutschpop-Sängerin NEA! Und Violinistin Shi-Ran Yinon. Journalist Karsten Kehr liest aus seinem emotionalen Buch „Andrea – Briefe aus dem Himel“. Der Inhalt: Andrea (31) aus Sachsen-Anhalt starb im Mai 2017 an unheilbarem Krebs. Die Ärzte hatten sie aufgegeben, gaben ihr noch ein Jahr...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.02.19
  • 42× gelesen
Leute
Caro und Daniel sind "Glasperlenspiel",
2 Bilder

Mit "Glasperlenspiel" eine rauschende MediaNight feiern - am 19. Mai ist Landespresseball

Seit 26 Jahren treffen sich hier Gäste aus allen Sparten der Gesellschaft zum schönsten Ball Thüringens – um einen wunderbaren Abend zu genießen, aber auch, um Gutes zu tun. Denn die MediaNight sieht sich in der Tradition aller Pressebälle, die es seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland gibt. Immer stand die Unterstützung derjenigen im Vordergrund, die Hilfe benötigen. In diesem Jahr unterstützen Ballgäste, die Lose der Tombola kaufen oder direkt mit Geldspenden helfen, die Bewährungs- und...

  • Gotha
  • 09.03.17
  • 55× gelesen
Politik
Freiheit für Deniz Yücel,   Fotomontage

DEUTSCHLAND und Türkei - Klare Kante zeigen!

Ein deutsch-türkischer Journalist, Deniz Yücel ist in Haft, nur weil er die undemokratischen Zustände in der Türkei offen angesprochen hat (normale journalistische Arbeit in einer Demokratie)! Er soll angeklagt werden, wegen Datenmissbrauch, Terrorpropaganda und Aufwiegelung der Bevölkerung. Damit richtet sich die Drohung auch gegen alle Ausländer, deren Erwartungshaltung zu Erdoğan`s Politik nicht gerecht wird. Er erwartet von Bürgern mit zwei Staatszugehörigkeiten mindestens eine...

  • Erfurt
  • 03.03.17
  • 161× gelesen
  •  5
Kultur
Bücher sind seine Welt. Klaus Jäger in der Stadtbibliothek Apolda.

Der Apoldaer Klaus Jäger liebt Mord und Totschlag - aber nur in seiner Krimiwelt

Klaus Jäger ist ein Glückspilz: Er kann vom Schreiben ganz passabel leben. Allerdings nicht vom Schreiben seiner Bücher. Im Hauptberuf ist der Apoldaer Journalist und Redakteur. Im Nebenberuf sind Mord und Totschlag sein Ressort. Sein viertes Buch „Thüringer Quelle“ ist fast noch druckfrisch. Ich traf den Autor von Thüringenkrimis auf einer Lesung und er entdeckte das Böse in mir. Ich hätte Ihnen weder böse Gedanken noch vulgäre Kraftausdrücke zugetraut. In „Thüringer Quelle“ kommt beides...

  • Apolda
  • 18.11.14
  • 359× gelesen
  •  1