junges Theater

Beiträge zum Thema junges Theater

Kultur
„Das große Finale" - Le Grand Final - thematisiert
den letzten großen Schritt  - den Übergang vom Leben in den Tod.

Junges Theater zum Thema: Übergang vom Leben in den Tod
„Das große Finale" - Le Grand Final

Am 25. Januar um 19 Uhr feiert das Stellwerk junge Theater im Hauptbahnhof Weimar mit "Das große Finale" Premiere. "Das große Finale" - Le Grand Final - thematisiert den letzten großen Schritt: Den Übergang vom Leben in den Tod. Jedes Jahr sterben etwa 860 000 Menschen in Deutschland. Etwa 25 bis 30 Prozent der Sterbenden scheiden dabei zuhause aus dem Leben. Für die meisten - immerhin 43 Prozent - ist das Krankenhaus die letzte Station. Wenn man sich statistisch mit dem Tod...

  • Weimar
  • 25.01.19
  • 91× gelesen
Kultur
Regisseurin Bianca Sue Henne (hinten) und Sopranistin Elena Puszta ­(Prinzessin Anna). Foto: Susemihl

Wie Anna ihren Helden sucht

Kinderoper im Theater Nordhausen uraufgeführt – Interview mit Regisseurin Bianca Sue Henne Herzlichen Glückwunsch, Frau Henne, zum Theaterpreis 2011! Sie wurden damit für Ihre theaterpädagogische Arbeit geehrt. Und nun gibt es schon wieder Neuigkeiten für das junge Publikum: eine Kinderoper. Wer hatte die Idee dazu? Am Theater Nordhausen bin ich als Leiterin des Jungen Theaters neben meiner Hauptbeschäftigung als Theaterpädagogin auch als Regisseurin für unsere Inszenierungen mit unserem...

  • Nordhausen
  • 10.10.11
  • 622× gelesen
Leute
Bianca Sue Henne (rechts) probt mit Marie Seber und Tobias Joch. Der Nordhäuser ­Theaterjugendclub erarbeitet auch Puppenspielproduktionen. Foto: Ronald Winter
2 Bilder

Wie ist das Leben als Theaterpädagogin, Frau Henne?

Ist die Schule aus, kommt der Knopf ins Ohr. Musik heißt bei Schülern abschalten. „Sie läuft im Hintergrund, egal was sie tun“, beobachtet ­Bianca Sue Henne. Als ­Theaterpädagogin aber rückt sie die ­Musik ganz nach vorn.Und es mangelt der 33-Jährigen nicht an Ideen, Schüler auf Oper, Operette und sinfonische Werke neugierig zu machen. In Thüringen gibt es an jeder großen Bühne einen Theaterpädagogen. „In Nordhausen sind wir sogar zu zweit“, freut sich Bianca Sue Henne über das Engagement...

  • Erfurt
  • 18.05.11
  • 903× gelesen
Kultur
Sie "tragen" die neue Spielzeit 2011/12 am Theater Nordhausen: Chefdramaturgin Dr. Anja Eisner, Intendant/GF Lars Tietje, Bianca Sue Henne (Junges Theater), Generalmusikdirektor Markus L. Frank und Oberspielleiter Toni Burkhardt (v.l.).
2 Bilder

Mit "Fniege im Hans" - Theater-Spielplan 2011/12 setzt auf Mix aus beliebten Stücken und Neues

4 x 4 ist die Erfolgsformel für die kommende Spielzeit am Theater Nordhausen. Vier neue Produktionen in jeder der drei Sparten - Musiktheater, Ballett und Schauspiel - plus vier neue Stücke des Jungen Theaters bescheren dem Publikum mit Nordhäuser Bühnenball und Thüringer Schlossfestspielen zwei Premieren pro Spielzeitmonat. Mit Rekordbesucherzahlen, verdoppelter Eigeneinspielquote von 12 Prozent und positiven Signalen aus der Landeshauptstadt kann die Crew um Intendant Lars Tietje...

  • Nordhausen
  • 26.04.11
  • 1.019× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.